Elterngeld - das Plus der Politik für Familie

ElterngeldPlus: Das Plus für das Familienleben

24.03.2014, von Henning Rönneberg

Die Politik entdeckt die private Partnerschaft! Sehr gut! Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig möchte mehr Partnerschaftlichkeit in den Familien mit einem „Partnerschaftsbonus“ fördern. ElterngeldPlus nennt sie ihr Projekt, das sie am 21. März 2014 offiziell vorstellte. Die Bundesministerin dazu in der FAZ: „Partnerschaftlichkeit entspricht dem Wunsch vieler Paare: Sie schützt vor Familien-, Kinder- und Altersarmut. Partnerschaftlichkeit ist gut für die Familien und die Gesellschaft.“ In diesem Video erklärt die Ministerin Eckpunkte des Programms.

Jedes Wort davon unterschreiben wir

Auch deshalb arbeiten wir bei Parship daran, Menschen zusammen zu bringen. Und genau wie Manuela Schwesig wissen wir, dass es letztlich die Qualität der einzelnen Partnerschaft ist, auf die es ankommt. Passt „es“? Dauerhaft? Stimmt die gemeinsame Wertebasis? Harmonieren die Lebensentwürfe? Mit dem PAParship Blog Logo BMFSFJRSHIP-Prinzip tragen wir dazu bei, dass Parship-Paare diese Fragen besonders häufig mit “Ja!” beantworten können.

Aber natürlich ist es beispielsweise für junge Eltern oft schwierig, Berufs- und Familienleben so zu organisieren, dass sie ihren Vorstellungen einer gleichberechtigten Partnerschaft entsprechen. Wenn die Familienpolitik es diesen Eltern jetzt erleichtern will, Kinderbetreuung flexibler auf Väter und Mütter zu verteilen – sehr gut! Sie würde damit helfen, ein großes Konfliktpotenzial bei Paaren zu entschärfen.

Gute Partnerschaft: Gut für die Gesellschaft!

Wir sind überzeugt: Die Politik fängt gerade erst an, die Bedeutung guter Partnerschaft für das Wohlergehen unserer Gesellschaft zu entdecken. Wir werden in den nächsten Jahren Aufklärungskampagnen sehen und die finanzielle Förderung von Paartherapien und Paarcoaching erleben. Kinder werden in der Schule lernen, ihre eigenen klaren Vorstellungen von Partnerschaft zu entwickeln. Der Lehrplan von Jugendlichen wird Partnerschaftsunterricht vorsehen.

Gute Partnerschaft ist gut für die Gesellschaft, weil sie Menschen glücklicher macht. An diesem Glück arbeiten wir bei Parship und freuen uns über jede Unterstützung – gerade auch von Seiten der Politik.

Henning Rönneberg

Über den Autor:

Henning Rönneberg ist Geschäftsführer von Parship. Er lebt den Traum einer glücklichen Partnerschaft: Seine freie Zeit verbringt er am liebsten mit Frau und Kind im Freien, zum Beispiel bei einer Fahrrad-Tour an der Elbe.

Wie gut hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Artikel bewerten