15.000km und Hochzeitsglocken

09.04.2015 Jana Bogatz

Liebe kennt keine Grenzen - Götz (73) kann davon ein Lied singen. Mit Parship lernte er im Jahr 2003 Helga (59) kennen. Soweit so gewöhnlich - doch lebt er bereits seit den 50er Jahren in Australien. Hier erzählt er die Geschichte von einer Liebe, die bis ans andere Ende der Welt reicht.

So verliebten sie sich:

© privat

„Das Schicksal hat zwei Suchende zusammengebracht, und es ist Parships Schuld. 15.000 km voneinander entfernt. Total verliebt. Das erste Treffen findet am 12. März in Australien statt. Der Count-down hat begonnen, und ich bin sehr zuversichtlich. Nach ein paar hundert Mails, unendlichen Telefonaten, Austausch von Bildern usw., glaub ich, wissen Helga und ich mehr voneinander als vielleicht verheiratete Paare. Ich bin seit 1959 hier in Australia und lese jeden Tag den Spiegel, die Net-Version.Unter anderem habe ich da eines Abends Parship entdeckt. Da ich leider meine Frau verloren hatte, beschloss ich, mal bei Ihnen anzuklopfen. Ich bekam mein kleines Büchlein, in dem all meine Schwächen beschrieben waren (verdaute das mit einem leichten Grinsen). Dachte so, na, wer will schon etwas von mir wissen. Aber siehe da, da waren ein paar Wesen, die auf den Knopf gedrückt hatten, und man begann ein bisschen zu korrespondieren. Nach zwei oder drei Mails endete bei ein paar ‚Kandidaten‘ die Korrespondenz.

Aber mit einer Chiffre-Nummer ging es eben weiterVerliebt mit Parship - Erfolgsgeschichte von Götz und Helga 2

UND GING DAS WEITER! Seit September sind von beiden Seiten etwa 500 Mails geschrieben worden, d.h. insgesamt 1.000. Man begann zu telefonieren. So drei bis vier Stunden in der Woche. Natürlich haben wir auch Photos ausgetauscht. Australien kann man ja nun nicht mit der S- oder U-Bahn erreichen, und wir machten Pläne, uns gegenseitig zu besuchen. Ich selber hatte sowieso für Juli eine Reise nach Berlin zu einer school-reunion geplant und wollte das mit einem Treffen mit meiner Herzdame verbinden, die ja auch in Berlin wohnt. Was geschah?

Wir konnten einfach nicht mehr länger warten

Verliebt mit Parship - Erfolgsgeschichte von Götz und Helga 3Deshalb kommt Helga nun nach Australien. Wir müssen uns nur noch etwas gedulden, ehe wir uns wohl am Flughafen in den Armen liegen werden. Sicherlich werde ich den Parkplatz vor Aufregung nicht finden, wenn ich meine kostbare Fracht nach Hause bringe. Thanks again to your wonderful organisation. Es grüßt Sie Götz“

Im April 2015 meldete sich Götz über Facebook bei uns – er ist mittlerweile 85 Jahre alt und nun seit über elf Jahren mit seiner Helga (heute 71) glücklich verheiratet. Das ganze Parship-Team freut sich mit den beiden über diese ungewöhnliche Liebesgeschichte.