Das Date im Planetarium

Andreas (31, IT-Entwickler)* aus Baden-Württemberg hat auf Parship.de Melanie (31, Pressereferentin)* aus Baden-Württemberg kennengelernt. Hier erzählt er, wie aus einer Nachricht die große Liebe wurde: 

*Namen geändert

So verliebten sie sich:

© privat
Ich, Andreas, 31 Jahre, IT-Angestellter aus Baden-Württemberg, war schon längere Zeit auf Partnersuche. Da diese auf „traditionelle“ Art nicht erfolgreich war, wagte ich schließlich den Schritt, um mein Glück online zu finden. Dabei entschied ich mich für die Online-Partnervermittlung Parship, die ich hauptsächlich über die TV-Spots, die Plakatwerbung und die positiven Testberichte kannte. Die Plattform machte auf mich gleich einen seriösen Eindruck und war deswegen auch im Nachhinein gesehen die perfekte Wahl.

Nachdem ich mich angemeldet hatte, war ich von der Fülle an Mitgliedern und Partnervorschlägen überrascht. Dennoch kamen zu Beginn nur wenige Kontakte mit potentiellen Partnerinnen zustande.

Es folgten zwar mehrere Chats, jedoch waren diese letztlich nicht erfolgsversprechend

Da ich in einer süddeutschen Kleinstadt wohne, war es schwierig, eine passende Partnerin aus der näheren Umgebung zu finden. Trotz der geringen Kontaktanfragen und Rückmeldungen habe ich meine Mitgliedschaft nach sechs Monaten um ein Jahr verlängert und das Warten hat sich gelohnt.

An einem Sonntag im Oktober fand ich glücklicherweise eine Nachricht von ihr, Melanie, 30, in meinem Postfach. Sie machte auf mich gleich einen sehr netten, sympathischen Eindruck und nach einem ersten Blick auf ihr Profil sind mir sofort einige Gemeinsamkeiten aufgefallen. Außerdem wohnt sie nur 70 Kilometer von mir entfernt, was mir sehr entgegen kam. Es folgten tägliche Mails, in denen wir uns über alles Mögliche, Privates und Berufliches, austauschten.

Wir merkten schnell, dass wir uns näher kennenlernen wollen

So kam es bereits nach einer Woche zu unserem ersten Treffen.

Wir trafen uns bei regnerischem Herbstwetter in einem Restaurant und verbrachten einen schönen Sonntagabend miteinander. Direkt wurde uns klar, dass wir gemeinsame Interessen haben und diese auch in der Alltags- und Freizeitgestaltung eine wichtige Rolle spielen. Wir vereinbarten direkt ein weiteres Treffen.

Beim vierten Date, wo wir uns in einem Planetarium trafen, hat es dann endgültig gefunkt

Bei einer Lasershow und der damit verbundenen romantischen Atmosphäre kamen wir uns schließlich näher. Seitdem versuchen wir, so viel Zeit wie möglich miteinander zu verbringen. Nach zwei Monaten ging es bereits für einen Kurzurlaub nach Paris. Die Reise festigte unsere Beziehung noch mehr und uns war klar, dass wir perfekt zueinander passen.

Für den Sommer ist bereits ein weiterer, längerer Urlaub geplant. Wir genießen im Moment unser Glück in vollen Zügen und freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft…
Alle Suchenden möchte ich dazu ermutigen, nie die Hoffnung zu verlieren, denn gerade auf Parship wartet garantiert die Richtige auf euch.