Nur Lehrerinnen

Gesucht, gefunden und jede Menge Pläne zusammen - so lässt sich wohl am besten die Geschichte von Pedro und Maria (beide 56) zusammenfassen...

Verliebt mit Parship – Erfolgsgeschichte von Pedro und Maria
© privat

Seit Juli 2018 war ich, Pedro, bei Parship angemeldet. Ab Ende August war auch Maria angemeldet. Ich hatte bis zum Kontakt zu Maria zwei erwähnenswerte Kontakte, die alle, wie auch Maria, Lehrerinnen sind, was ein Zufall m.E. ist und nicht wirklich gezielt ausgesucht wurde. Mein erster Kontakt führte zu einem Treffen auf der Landesgartenschau in Niedersachsen in Bad Iburg. Diese Lehrerin kam aus Bad Oeynhausen. Man wurde trotz vorheriger guter Gespräche per Mobilfunk nicht wirklich warm miteinander. Das zweite geplante Treffen, wiederum nach guten Gesprächen mit einer Lehrerin aus Osnabrück, am letzten Montag des August 2018, wurde aus für mich nicht erkennbaren Gründen den Tag davor von ihr abgesagt. Möglicherweise hatte sie ein anderes erfolgreiches Treffen davor geschaltet. Daraufhin habe ich mein Profil an dem Sonntag davor geöffnet und fand Marias Nachricht. Nach kurzem Chat wurden die Fotos beidseitig geöffnet und über eine mitgeteilte Mobilfunknummer habe ich Maria angerufen (alles an diesem Sonntag).

Zuerst haben wir uns köstlich amüsiert

Darüber, dass scheinbar nur Lehrerinnen eine Partnerschaft suchen, nachdem ich meine Geschichte dazu offenbart habe. Das Erstaunliche war, dass Marias Profil erst den ersten Tag geschaltet war und schon der erste von 2 erwähnenswerten Kontakten, also Pedro, für Sie eine Vielzahl von längeren Telefonaten über 6 Tage täglich brachte. Ich hatte einen Urlaub mit einem Freund geplant ab Anfang September und sie sagte beim ersten Telefonat, dass ich mich nach diesem Portugal Urlaub in 2 Wochen beginnend wieder melden soll. Unser Gespräch am Sonntag hat sie dazu veranlasst, schon am nächsten Montag wieder bei mir anzurufen. Wir haben uns dann doch am Sonntag danach und 3 Tage vor meinem Urlaub in Münster am Aasee bei schönsten Sommerwetter getroffen. Dort war ein Volksfest im Gange, wobei die Schauspieler aus der Serie .Wilsberg“ für alle gekellnert haben. Dort sind wir uns dann ganz nahe gekommen, haben es geschafft bis zum Urlaub uns noch 3x zu treffen, zuerst bei ihr in Dülmen Landkreis Coesfeld, dann bei mir in Bad Iburg im Landkreis Osnabrück und am Abflugtag wieder bei ihr. Jeden Abend der 17 Tage Portugal haben wir per WhatsApp- Telefonat intensiv telefoniert, manchmal auch 2x tagsüber. Wir sagten uns beidseitig, dass jeder gerne in Portugal in diesem RIU Hotel an der Algarve mit Abstechern nach Lissabon und Porto, die Annehmlichkeiten des Urlaubs gemeinsam gelebt hätten.

Die sehnsüchtige Freude war riesengroß, uns sofort nach dem Urlaub bei mir für ein Wochenende zu verbringen

Wir sind dann final zusammen gekommen, was auch nicht mehr zu verhindern war, und haben uns spontan dazu entschieden, im Oktober 2018 vier Tage auf Rügen zu verbringen. Dieser Test war so erfolgreich, dass wir 2 Wochen Punta CanaI Dom.Rep im April 2019 und 4 Wochen USA Südwest mit Abstecher Hawaii ab 25.7.2019 gleichzeitig im Reisebüro gebucht haben. Beide Urlaube gemeinsam waren traumhaft. Wir haben viel Tolles erlebt insbesondere in Kalifornien, Utah, Arizona und Las Vegas/Nevada mit insbesondere traumhafter Natur der Nationalparks. Hawaii war nur gehobenes Mittelmaß und ist überteuert, was unser Umfeld erstaunt hat. Sehr gefährlich für Badegäste im Meer wegen des Soges der ankommenden und abfließenden Wellen und der aus dem Nichts entstehenden überschlagenden Wellen. Aber ein Paradies für Surfer mit tollen Sonnenuntergängen auf den bekanntesten Hawaii Inseln Oahu mit Pearl Harbor und Maui. Wir haben nach Rückkehr aus den USA einen Urlaub im Oktober 10 Tage in Belek/Türkei * * * * * all inclusive sofort neu gebucht und möchte in den nächsten 2 Jahren per Auto in die Normandie und Bretagne, sowie nach Vietnam per Flugzeug und eine Aida Kreuzfahrt auf der Ostsee erleben.

Wir planen also recht weit im Voraus

Ich hoffe, ich konnte den Parship Lesern, Mut machen auf Parship zu vertrauen. Das ist klar besser als irgendwo seine Nächte in Pubs o.ä. zu verbringen, um jemanden kennen zu lernen. Der Vorteil ist, jeder der bei Parship Mitglied ist, sucht zu 99% wirklich reell, weil man dafür auch bezahlen muss und m.E. die Dunkelziffer bei kostenlosen Portalen und für erzwungene Zufälle zu hoch ist, dass da eher Show abläuft. Jedem aus unserem Umfeld ist bekannt – freimütig von uns erzählt – dass wir uns bei Parship kennen gelemt haben und wir machen Werbung für Parship ohne Ende. Denn entgegen der Werbung verlieben sich alle 22 Minuten 2 Mitglieder in einander, denn dass sich alle 11 Minuten nur ein Mitglied verliebt, dürfte nicht ausreichend sein.