Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Unerfahren01

    Unerfahren01

    Beiträge:
    1
    Likes:
    0

    2x Verabschiedet - bin neu

    Servus,

    ich bin 39j alt und bin neu bei Parship. Ich habe mir viel Mühe mit meinem Profil gemacht und 5 Damen angeschrieben, bzw Profilpassagen geliked. Und gleich 2 Verabschiedungen kassiert.
    1x weil ich geliked habe und das 2. Mal weil ich mitten in der Unterhaltung vorgeschlagen hatte auf Whats App zu wechseln, wegen der Zeitverzögerung zwischen Empfang und Versand. Dabei hatte es so gut angefangen....
    Wir hatten uns extra für den Abend verabredet wegen ihrer Arbeit.

    Bin ich zu schnell vorgaloppiert, oder warum? Jedenfalls war das ein Dolchstich ins Herz!

    Ich verstehe die Gefolgenheiten von Internetpartnerbörsen noch nicht so richtig und wollte um einen Expertenrat bitten. Bzw von erfahrenen Usern einen Rat. Ich will mich ja nicht innerhalb kürzester Zeit unbeliebt machen.

    Danke im Vorraus
    Liebe Grüße
     
    03.10.2017 #1
  2. Markus Ernst

    Markus Ernst

    Beiträge:
    346
    Likes:
    45
    Hallo Unerfahren01,

    die Art und Weise, wie Sie Ihre Kontaktaufnahmen beschreiben, erscheint zunächst nicht so, als wären Sie zu schnell „vorgaloppiert“. Positiv ist auf alle Fälle, dass Sie von Beginn an aktiv auf andere Mitglieder zugehen.

    Ganz grundsätzlich muss man im Hinterkopf haben, dass das Tempo beim Kennenlernen individuell sehr unterschiedlich sein kann. So ist es dem einen lieber, zunächst einige Nachrichten über Parship auszutauschen, bevor der „geschützte Rahmen“ verlassen und die Kommunikation via Telefon o.ä. weitergeführt wird. Anderen Personen dagegen ist es wichtig, möglichst schnell den anderen zu treffen, um sich ein besseres Bild machen zu können. Ich denke, hier werden Sie mit der Zeit ein Gefühl dafür bekommen, wie Ihr Gegenüber tickt und wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

    Unabhängig davon könnten Sie sich auch überlegen, ein Feedback zu Ihrem Profil einzuholen. Nutzen Sie hierfür einfach die Rubrik „Profilberatung“ im Forum, oder kontaktieren Sie uns im Rahmen der zweimal wöchentlich stattfindenden Sprechstunde (Montag und Mittwoch).

    Herzliche Grüße und viel Erfolg,
    Markus Ernst
     
    05.10.2017 #2
  3. Ronzheimer

    Ronzheimer

    Beiträge:
    365
    Likes:
    183
    Also das mit dem Like vergiss mal ganz schnell wieder.

    Wenn dir das Profil einer Frau gefällt, schreibe sie an. Möglichst individuell und gehe (sofern möglich auf den ein oder anderen Punkt in ihrem Profil ein).

    Alle anderen "Gimmicks" (Like, Spassfragen) führen nicht zum Erfolg bzw. höchstens zu einer Verabschiedung.

    Eine Frau hat es nicht ganz ungern, wenn sie sieht, dass man sich etwas um sie bemüht - mit einem individuellen Anschreiben z.B. (und nicht nur mit "Hey, alles klar?" oder "Wie gehts denn heute so?").

    Rechne aber bitte nicht damit, dass auch jedes Anschreiben von dir beantwortet wird.

    Mehr dazu findest du hier im Forum.
     
    05.10.2017 #3
    lisalustig gefällt das.
  4. Jann78

    Jann78

    Beiträge:
    39
    Likes:
    10
    @Unerfahren01

    Belies dich mal hier im forum.
    An den satz "machs gut aber..." wirst du dich gewöhnen müssen. Und ja es ist ein dolchstoss. Ich wurde sogar auf diese weise verabschiedet von einer frau mit der ich 2 wochen lang längere nachrichten ausgetauscht hatte...25 an der zahl...z.t. sehr persönlich...ein date stand auch im raum...und urplötzlich dann "machs gut aber..."

    Du musst hier ein verdammt dickes fell haben. Ein stabiles selbstwert. Und megaviel zeit und geduld. Eine hohe frustrationsgrenze.

    Hier im internet scheinen eben manche all ihren anstand und ihr feingefühl ad acta zu legen....gebt der feigheit freien lauf

    Ich persönlich habe es hingeschmissen auch wenn mein 2 jahres abo noch läuft.
     
    05.10.2017 #4
    MaryCandice gefällt das.
  5. BS1962

    BS1962

    Beiträge:
    10
    Likes:
    7
    Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen! Gutes Benehmen ist eben doch Glücksache.
    Und auch eine bisher stabiles Selbstwertgefühl kann hier schnell ins Wanken geraten.
     
    06.10.2017 #5
    Jann78 gefällt das.
  6. Dalek123

    Dalek123

    Beiträge:
    13
    Likes:
    4
    Genauso habe ich mich gefühlt, als ich die ersten Schritte hier bei Parship gemacht habe. Scheinbar kann man hier alles richtig machen und es klappt trotzdem nicht! Profil ausfüllen, gute Bilder, Ü40, gute Job, keine Altlasten, hin und wieder kleine oder große Änderungen im Profil- hilft alles nicht. Dabei ist es wohl auch egal, wie hoch oder niedrig die Matchingpunkte sind. Meine Erwartung war damals nicht, dass ich hier sofort die Richtige finde, aber zumindest habe ich mich auf eine Vielzahl interessanter Kontakte und Dates gefreut. Immerhin sollen hier ja soooo viele Mitglieder sein! Jeder meldet sich an, bezahlt einen relativen hohen Betrag in der Annahme, hier gäbe es nur ernsthaft Suchende!
    Nach einem 3/4 Jahr kann ich sagen- Kontaktaufnahmen der Damen = Null. 3-4 Mal gabt es ein "Lächeln", aber das verläuft in der Regel recht schnell im Sande. Selber anschreiben? Kann man machen, aber worauf Bezug nehmen? Ausgefüllte Profile sind Mangelware. Die Kommunikation verläuft sehr einsilbig. Rechtschreibung und Grammatik sind auch bei Damen, die hier angeben einen Hochschulabschluss zu haben, zum Davonlaufen. Meine Vermutung dazu: Das Verhältnis Mann:Frau ist in einigen Regionen ist arg daneben. Ich kann nur jedem raten, bevor man eine Premiummitgliedschaft abschließt, ganz genau im Forum nachzulesen. Zumindest finde ich, im Raum Ostsachsen und Ostbrandenburg sollte man sein Geld für die Mitgliedschaft sparen- damit spart man sich auch den Frust und die Enttäuschung!
     
    07.10.2017 #6
    Jann78 gefällt das.
  7. Ariadne_CH

    Ariadne_CH

    Beiträge:
    303
    Likes:
    292
    Was hast du denn erwartet? Du füllst dein Profil komplett aus, gibst deinen "guten Job" an, stellst Bilder ein und der Rest erledigt Parship für dich?? ;)
    Für mich klingt das so, als hättest du dir wenig Mühe gemacht Frauen überhaupt anzuschreiben? Ich mag dieses Gejammere der Männer hier echt nicht mehr hören... Die Zeiten als es reichte einen guten Job zu haben um bei Frauen gut anzukommen sind doch längst vorbei...:rolleyes:
    Und was es für Vorteile haben soll, wenn du keine "Altlasten" mitbringst, erschliesst sich mir auch nicht so ganz...
    (Ich habe sogar eine Idee, warum viele Männer hier scheitern, aber ich weiss nicht ob ich die wirklich mal hier schreiben soll.)
    Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass es viele Leute (sicher auch Frauen) gibt, denen die aktive Suche nach einem Partner zu anstrengend ist und die deshalb denken, dass sie bei Parship nicht mehr suchen müssen, sondern gefunden werden... Und dann sind sie enttäuscht, wenn sie merken dass es auch bei Parship nicht ohne Eigeninitiative geht. :rolleyes:
    Ich denke wir alle (Frauen und Männer) kennen das frustrierende an Parship... Wenig Resonanz, man wird kaum je angeschrieben, oft sehr schnell wieder verabschiedet... Ja, das ist mühsam und wenig motivierend. Aber es gibt auch konstruktivere Wege damit umzugehen als hier im Forum rumzujammern und Parship doof zu finden.
    Ah, und nicht falsch verstehen, ich jammere sicher auch mal. Aber nicht mehr aus dem Jammerloch rauszukommen ist was anderes....
     
    09.10.2017 #7
  8. Dalek123

    Dalek123

    Beiträge:
    13
    Likes:
    4
    Hallo Ariadne_CH

    ja was habe ich hier bei Parship erwartet? Eigentlich findest du meine Antwort dazu schon im letzten Beitrag... Ich habe mich hier ohne Erwartungen an die große Liebe angemeldet,aber mit der Hoffnung viele interessante Frauen kennen zu lernen- nur kennen zu lernen und dann zu schauen, was geschieht.
    Wie du ebenfalls schon lesen konntest, haben sich meine Erwartungen dazu in keiner Weise erfüllt. Ich habe nicht erwartet, dass Herr oder Frau Parship mir die passende Dame präsentieren ;). Leider werden kaum Premiummitglieder vorgeschlagen, die man kontaktieren könnte- wie schon gesagt, findet man da auch selten ein ausgefülltes Profil... Die Mühe, hier jemanden anzuschreiben habe ich mir sehr wohl gemacht, aber mir auch genau vorher angeschaut, wem ich hier schreibe. Und nein, die ich hier anschreibe sind in meinem Alter + - fünf Jahre.
    Sicher ist ein "guter" Job nicht alles- aber der Mann, der die Bahnhofstoiletten putzt und dies hier in sein Profil schreibt, hat auch nicht gerade die besten Karten.
    Als "Altlasten" würde ich zum Beispiel Unterhaltsverpflichtungen für Ex-Ehegatten oder Kinder bezeichnen. Auch hier würde ich nur vermuten, dass die Frauen nicht auf einen Typen fliegen, der 2-3 Frauen und deren Kindern Unterhalt zahlen muss bzw. diesen schuldet. ;) Aber das ist nur meine Vermutung... Muss ja nicht stimmen- hier zählt vor allem der gute Charakter :D
    Wenn "wir alle das frustrierende an Parship kennen... "Wenig Resonanz, man wird kaum je angeschrieben, oft sehr schnell wieder verabschiedet" Warum machen WIR es dann selbst nicht besser???
    Wenn Du die Antwort darauf kennst, warum viele Männer hier scheitern, dann schreib sie doch! Vielleicht liest dies ja der eine oder andere und nervt nicht mehr im Forum mit seinem Gejammere :p
     
    09.10.2017 #8
    Jann78 gefällt das.
  9. Jann78

    Jann78

    Beiträge:
    39
    Likes:
    10
    Ja...das würde mich jetzt auch interessieren.
    Also nochmal. Mann erstellt individuelle anschreiben.humorvoll aufs profil angepasst. 20 bis 30 in 2 tagen. Davon 10 nicht einmal gelesen. 10 nicht beantwortet. 5 verabschiedungen. 5 antworten.(optimistische quote). 3 davon lässt frau im sand verlaufen. Bei 2 kommt es zum date vorschlag. 1 verabschiedung als antwort. 1 nichtreaktion

    So: was macht mann falsch? Bin sehr gespannt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2017
    09.10.2017 #9
  10. Ariadne_CH

    Ariadne_CH

    Beiträge:
    303
    Likes:
    292
    Keine Ahnung... Faulheit, Hochmut, fehlende Selbstwirksamkeit? Ich weiss nur, dass hier von Männern immer wieder der Vorwurf kommt, dass Frauen darauf warten dass sie angeschrieben werden und hochnäsig seien. Irgendwann nervt das Gejammere dann halt wirklich. Und ich glaube auch nicht, dass es besser wird, wenn ich den Grund dafür schreibe...
    Meiner bescheidenen Erfahrung nach überschätzen einige (sicher nicht alle) Männer ihre Attraktivität masslos. Attraktivität sowohl im optischen wie auch im allgemeinen Sinn. Ich habe schon mit Männern im Bekanntenkreis angeschaut, was denn bei ihrer Online Suche möglicherweise schief läuft. Und auf meinen dezenten Hinweis, dass sie vielleicht eher Frauen anschreiben sollten, denen sie ebenbürtig sind, kam dann die entsetzt-beleidigte Antwort, dass sie das durchaus tun.
    Nun kann man natürlich Diskussionen darüber führen, dass Attraktivität subjektiv ist und dass man nicht nur nach Aussehen, Beruf oder was auch immer schauen sollte. Und natürlich fällt die Liebe manchmal wohin sie will. Aber wenn mir ein durchschnittlich attraktiver Mann seine Online-Kontakte zeigt und sich darunter nur bildschöne Frauen mit Modelmassen befinden, dann muss er sich einfach nicht beschweren, wenn seine Kontakte kein Interesse an einer Beziehung zeigen. Dasselbe lässt sich auch auf Ausbildung, Beruf und Alter anwenden (wie kommen Männer über 50 auf die Idee, dass sich eine Frau Anfang 30 für sie interessieren sollte??).
    Ich möchte hier auf keinen Fall über Männer im allgemeinen herziehen, aber bei manchen schüttelt es mich einfach, wenn ich lese wie toll, dass sie sich selbst finden und wie erstaunt sie sind, dass die Frauen ihre Begeisterung nicht teilen. Und dann jammern sie hier herum, dass Frauen (oder Parship generell) so oberflächlich seinen und dass man gleich nach Fotofreigabe verabschiedet wird und merken gar nicht, dass sie selber total oberflächlich die Frauen auswählen, die sie anschreiben.
    Ich glaube viele Männer unterschätzen auch wie wichtig Frauen soziale Kompetenzen sind. Was nützt es mir denn, wenn ich einen gebildeten, eloquenten Partner habe, der aber überhaupt nicht zuhören kann?
    Ich will dir, @Dalek123 nicht persönlich etwas unterstellen. Ich kenne dich ja auch gar nicht. Aber vielleicht überprüfst du mal, was du selber anders machen könntest bevor du dich weiter beschwerst? Aus deinen Forumsbeiträgen lese ich z.b. hauptsächlich Protest und Forderungen aber wenig hilfreiche Beiträge an andere Forumsteilnehmer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2017
    09.10.2017 #10
    fafner und lisalustig gefällt das.
  11. Synergie

    Synergie

    Beiträge:
    1.162
    Likes:
    653
    Oh ja, bitte. :-D
     
    09.10.2017 #11
  12. Jann78

    Jann78

    Beiträge:
    39
    Likes:
    10
    Wenn man 30 profile anschreibt sind darunter sicher auch frauen die einem mann "ebenbürtig" sind. Also keine topmodels sind. Warum kommt denn von denen nichts?

    Wenn nach dem austausch des fotos der kontakt abbricht - ok - tut weh....aber man weiss wenigstens warum. Jedoch kommt es ja oft garnicht so weit...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2017
    10.10.2017 #12
  13. Ariadne_CH

    Ariadne_CH

    Beiträge:
    303
    Likes:
    292
    Wurde zu spät freigeschalten... steht im Beitrag über dir. ;)

    Weil sie sich nicht für dich/dein Profil interessieren.
     
    10.10.2017 #13
  14. Jann78

    Jann78

    Beiträge:
    39
    Likes:
    10
    Ok...useless discussion...
    10 die nichtmal meine nachricht lesen und nicht mein profil besuchen interessieren sich nicht für mich????hä???
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2017
    10.10.2017 #14
  15. lisalustig

    lisalustig

    Beiträge:
    3.386
    Likes:
    1.049
    Dann haben sie ggf. gerade andere Kontakte zum Intensivieren. Das hat dann mit Dir nix zu tun.....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.10.2017
    10.10.2017 #15