Beiträge
10
Likes
0
  • #1

5.Date steht an in welche Richtung geht es?

Hi, würde gerne mal eure Meinung / Empfehlung für mein nächstes Date hören.

Kurze zusammen Fassung was bisher passierte, ich ( 23 m) und sie (22 w), haben uns über das Internet kennengelernt und bisschen geschrieben auch ziemlich schnell Dan per whatsapp und ich fragte nach einem Treffen das sie auch sofort einwilickte, wo wir uns in einem Café getroffen haben und uns sehr gut verstanden bzw. uns Denke ich beide sehr sympathisch waren. Beim 2. Treffen gingen wir etwas spazieren leider spielte dort das Wetter überhaupt nicht mit, beim 3. Treffen gingen wir abends in eine Bar mit Live Konzert was uns auch beide sehr gefiehl. Das 4. Treffen war etwas spontan geplant also Genossen wir noch ne Weile das Wetter und gingen ins Kino. Bis auf eine Umarmung zur Begrüßung und Verabschiedung gab es keinen körperlichen Kontakt, zwischen den Treffen lagen meistens schon so 7-14tage. Was denke ich schon bisschen an beiden lag aus diversen Gründen, Arbeit Studium Urlaub usw.

Nun steht also das 5. Date zeitnah nach unserem letzten an und ich weis nicht genau wie ich damit umgehen soll, bzw. was wir machen sollen, denke halt wenn wir uns wieder in einer Bar verabreden, wird das wieder ein Abend der zwar beiden gefällt, aber uns wieder nicht weiter bringt.

Kurz zu mir bin eher ein ruhiger Typ und brauche allgemein eher bisschen mehr Zeit um mit Leuten "warm" zu werden, irgendwie hatte ich nach dem Letzten Treffen das erste Mal von meiner Seite aus einfach ein sehr gute Gefühl zusammen mit ihr was zu machen und einfach offen mit ihr reden zu können und habe es einfach nur genossen, nicht das die anderen Dates nichts waren, aber wie gesagt brauche einfach als mehr Zeit um so richtig mich mit jemandem wohl zu fühlen.
Denke / habe das Gefühl sie ist auch eher zurück haltend, hat aber nach dem 3. Date gesagt das sie den Abend sehr genossen hat.

Meine zwei Hauptfragen sind, ich weis ehrlich gesagt gar nicht sucht sie überhaupt eine Beziehung oder geniest sie einfach nur das wir ab und zu was unternehmen zusammen. Deswegen meine Frage sollte ich sie einfach darauf ansprechen?! Da noch keinerlei Berührungen statt gefunden haben, weis ich nicht Genau damit umzugehen. Hätte eigentlich auch kein Problem damit mal den Anfang zu machen aber es hat sich auch bisher meiner Meinung nach noch kein richtiger Moment gegeben, traffen uns immer voll in der Öffentlichkeit.
Wie gesagt wenn wir uns jetzt Dan wieder in einer Bar treffen wird es genauso wieder ablaufen, überlegt hätte ich mir eben evtl. Einfach noch bisschen davor abseits spazieren gehen ( Wetter soll ja gut werden) und sie direkt darauf ansprechen ob sie auch was empfindet / bzw. eine Beziehung sucht.
ODER den Vorschlag machen mal zusammen in Disco zu gehen ( was wir vor längerem schon mal gesagt haben das wir mal abends zusammen " um die Häuser ziehen wollen") da wir doch bisschen auseinander wohnen ist beim Disco Besuch natürlich Dan die Frage wegen fahren, Heim kommen, denke halt ihr vorzuschlagen sie könnte bei mir übernachten etwas früh, bzw. weis nicht wie sie darauf reagieren würde, sie war noch nie bei mir zuhause, hätte genügend Platz und Übernachtungsmöglichkeiten, will ja nicht gleich mit ihr ins Bett, aber weis ja eben nicht wie das bei Frauen ankommt.
 
G

Gast

  • #2
Hallo,
hast du ihr denn schon einmal gesagt, dass du sie sympathisch findest und dass du gern in ihrer Nähe bist? So etwas hört sich immer gut an und gibt ihr auch die Möglichkeit dir genau das gleiche zu sagen. Sie sagte ja schon, dass sie den Abend mit dir genossen hat. Was hast du daraufhin gesagt?

Wenn ihr spazieren geht, könntest du fragen ob du ihre Hand halten darfst, und vielleicht schon mal ein wenig vorfühlen. Auch wenn ihr dabei nicht viel reden solltet, wäre das ein Schritt. An ihrer Reaktion kannst du dann sehen, ob sie dir auch näher kommen möchte. Wenn sie eher zurückhaltend scheint, wartet sie bestimmt darauf, dass du den ersten Schritt machst.

Ich kann dir empfehlen diese Situationen mal in Gedanken ein wenig durchzuspielen, auch die Möglichkeiten ihrer Reaktion, so dass du nicht ganz so unvorbereitet bist und dich sicher fühlst.

Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Spaß an eurem Abend und drücke dir die Daumen ;-)

LG
 
Beiträge
1.307
Likes
35
  • #3
Hallo thehammer,
wie du schreibst, seit ihr alle beide eher die ruhigen Typen.
Du möchtest Klarheit schaffen, weißt also ganz genau, ob du sie als Partnerin haben möchest. Einen richtigen Moment findet man eigentlich nie für irgendwas.
Du hast es schon richtig erkannt, du musst mit ihr in Ruhe über alles sprechen. Das funktioniert sehr gut, wenn man sich draußen in der Natur trifft (an einem See, in einem Park), spazieren geht, sich dabei unterhält, und anschließend in ein Café/Restaurant, welches gemütliche Ecken hat, einkehrt. Ist das Wetter sehr schön, pack eine Picknickdecke ein, dann könnt ihr euch auch auf eine Wiese setzen, und euch unterhalten.
In einer Disco kannst du kein Gespräch bzgl. einer PS mit ihr führen. Das kannst du dann immer noch vorschlagen.
 
Beiträge
10
Likes
0
  • #4
Hi
Danke schonmal für den Vorschlag werde ihn gerne mal Aufnehmen.
Unser nächstes Treffen das ansteht wird wohl erst gegen 20.30Uhr statt finden können, wegen beruflichen Gründen ihrer seits, da wir aber beide am nächsten Tag frei haben, haben wir ja die ganze Nacht :).
Deshalb habe ich mir auch überlegt einen Disco Besuch vorzuschlagen oder die Bar bei mir um die Ecke, beides hatten wir mal so nebenbei angesprochen und gesagt müssten wir mal machen.
Da ja auch gerne mal was trinkt, und ich weis das sie das auch so sieht, aber min ja Dan immer das Problem hat mit dem eigenen Auto Heim zufahren. Würden beide Vorschläge mehr oder weniger eine Übernachtung bei mir mit einschließen.
Könnten sonst halt auch noch was essen bei mir oder Stück laufen wenns das Wetter her gibt oder einen Film anschauen und dann noch in die Bar gehen, ist 50meter neben mir ;).
Und da bin ich mir halt sehr unsicher ob sie das will!? Würde sie sonst gerne fragen, wie gesagt habe ich genügend Platz Zuhause und auch ein extra Bett immer da für spontane Übernachtungsgäste ( will ja nicht gleich mit ihr ins Bett), sollte ich ihr das direkt schreiben / fragen ob Sie Bei mir übernachten will und ich eben auch ein zusätzliches Bett für sie hätte.

Habe halt irgendwie bedenken das sie das nicht will und das Dan schlecht ankommt oder sie irgendwie "falsch" von mir denkt oder sogar den Kontakt abbricht!!! Oder mache ich mir da echt zu viel Gendanken und sollte einfach fragen, falls sie das halt doch nicht will ist's halt eben so. Evtl. Sind hier ja auch Frauen die mal schrieben könnten ob sie das "gut" / sympathisch fänden oder eher nicht.
 
G

Gast

  • #5
Zitat von thehammer:
Hi


Habe halt irgendwie bedenken das sie das nicht will und das Dan schlecht ankommt oder sie irgendwie "falsch" von mir denkt oder sogar den Kontakt abbricht!!! Oder mache ich mir da echt zu viel Gendanken und sollte einfach fragen, falls sie das halt doch nicht will ist's halt eben so. Evtl. Sind hier ja auch Frauen die mal schrieben könnten ob sie das "gut" / sympathisch fänden oder eher nicht.
Ich glaube du machst dir zuviel Gedanken. Früher gab es mal ein Lied: "Wenn du denkst, dann denkst du nur du denkst". Ich finde deine Ideen alle gut, ihr ein separates Bett anzubieten, dass kommt erstmal gut an. Du kannst ihr ja deinen Vorschlag unterbreiten und schreiben, dass du ihr gerne dein Gästebett zur Verfügung stellen möchtest, dann hegt sich nicht den Verdacht, dass du sie ins Bett bekommen willst. Sei mutig und versuche es einfach. Wer wagt gewinnt.
 
Beiträge
3
Likes
0
  • #6
Also ich würde an deiner Stelle einfach mal Fragen. Ich denke es gibt blöderes, als sich dauerhaft zu treffen und nicht über das zu sprechen, was man denkt. Vielleicht denkt Sie ja genauso und du machst die völlig umsonst soviel Gedanken darüber :)
 
Beiträge
10
Likes
0
  • #7
Hi melde / Berichte mal wieder.
Da sie im Prinzip direkt von der Arbeit kam gingen wir auf ihren Wunsch was essen und danach dank des guten Wetter im Straßen Café abends noch was gemütlich trinken, wo uns irgendwie das erste Mal der Gesprächsstoff ausging. Zur späteren Stunde als wir eigentlich schon Richtung Auto liefen, entschlossen wir uns dann doch noch spontan die letzte Vorstellung im Kino zu besuchen.
Irgendwie war der Abend "komisch" begann sehr gut Dan baute es irgendwie ab und war später wieder super, leider bin ich ihr mal wieder nicht näher gekommen bzw. konnte keine so richtigen Worte finde außer bei der Verabschiedung das der Abend mal wieder sehr schön war.
Die nächste "Verabredung" hatten wir inzwischen auch, wobei das eher Film schauen bei mir Zuhause war, bzw. habe eigentlich mit Arbeitskollegen Film Abend bei mir gemacht und nur beiläufig ihr geschrieben sie könnte auch dazu, wo sie Dan zuerst abgelehnt hat, das die die ganzen Tage viel Termine hatte, was ich verstehen könnte auch aus dem Grund da sie noch nie bei mir war und im Prinzip auch nur Freunde von mir kommen. Doch sie sagte Dan trotzdem noch zu und kam auch, war auch ein lustiger Abend für alle.

Nur ich bin kein Schritt weiter, im Gegenteil mir kommen selber immer mehr Zweifel wie es weiter gehen soll! Ich habe zurzeit ehrlich gesagt keine Idee wo wir uns das nächste Mal treffen sollen oder was wir machen sollen?! Wieder Kino, wieder essen, wieder Filme Abend, wieder Café, wieder Bar???

Habe halt ehrlich gesagt auch echt als Probleme irgendwie die richtigen Worte zu finden und irgendwie hat sich halt echt schon eine Freundschaft gebildet, was evtl. Für eine Beziehung nicht das beste ist?! Aber ich habe halt auch das Gefühl ihr geht es genauso, kann mich da natürlich auch täuschen. Habe jetzt schon Angst davor unsere Freundschaft aufs Spiel zusetzen, wenn ich "mehr" will und sie nicht, für mich ist sie halt einfach von ihrer Art, Persönlichkeit, Aussehen usw. DIE Frau.

Klingt jetzt bestimmt alles bisschen "komisch" / kompliziert, aber irgendwie bin ich mit mir gerade über das Thema selber im unreinen.


Deshalb auch mal die Frage an euch, was ihr davon haltet, wenn ich sie frage ob sie die kommende Woche abends mal ne Stunde oder so Zeit hat zum quatschen / bzw. will mit ihr was besprechen und man trifft sich außerhalb der Stadt um ein Stück zu laufen. Und frage Dan halt direkt ob sie sich mehr als nur Freundschaft vorstellen kann? Egal wie sie darauf reagiert, hätte ich jetzt spontan gesagt keine Idee wie ich Dan weiter gehen sollte
 
Beiträge
1.861
Likes
48
  • #8
Zitat von thehammer:
Hi melde / Berichte mal wieder.
Da sie im Prinzip direkt von der Arbeit kam gingen wir auf ihren Wunsch was essen und danach dank des guten Wetter im Straßen Café abends noch was gemütlich trinken, wo uns irgendwie das erste Mal der Gesprächsstoff ausging. Zur späteren Stunde als wir eigentlich schon Richtung Auto liefen, entschlossen wir uns dann doch noch spontan die letzte Vorstellung im Kino zu besuchen.
Irgendwie war der Abend "komisch" begann sehr gut Dan baute es irgendwie ab und war später wieder super, leider bin ich ihr mal wieder nicht näher gekommen bzw. konnte keine so richtigen Worte finde außer bei der Verabschiedung das der Abend mal wieder sehr schön war.
Die nächste "Verabredung" hatten wir inzwischen auch, wobei das eher Film schauen bei mir Zuhause war, bzw. habe eigentlich mit Arbeitskollegen Film Abend bei mir gemacht und nur beiläufig ihr geschrieben sie könnte auch dazu, wo sie Dan zuerst abgelehnt hat, das die die ganzen Tage viel Termine hatte, was ich verstehen könnte auch aus dem Grund da sie noch nie bei mir war und im Prinzip auch nur Freunde von mir kommen. Doch sie sagte Dan trotzdem noch zu und kam auch, war auch ein lustiger Abend für alle.

Nur ich bin kein Schritt weiter, im Gegenteil mir kommen selber immer mehr Zweifel wie es weiter gehen soll! Ich habe zurzeit ehrlich gesagt keine Idee wo wir uns das nächste Mal treffen sollen oder was wir machen sollen?! Wieder Kino, wieder essen, wieder Filme Abend, wieder Café, wieder Bar???

Habe halt ehrlich gesagt auch echt als Probleme irgendwie die richtigen Worte zu finden und irgendwie hat sich halt echt schon eine Freundschaft gebildet, was evtl. Für eine Beziehung nicht das beste ist?! Aber ich habe halt auch das Gefühl ihr geht es genauso, kann mich da natürlich auch täuschen. Habe jetzt schon Angst davor unsere Freundschaft aufs Spiel zusetzen, wenn ich "mehr" will und sie nicht, für mich ist sie halt einfach von ihrer Art, Persönlichkeit, Aussehen usw. DIE Frau.

Klingt jetzt bestimmt alles bisschen "komisch" / kompliziert, aber irgendwie bin ich mit mir gerade über das Thema selber im unreinen.


Deshalb auch mal die Frage an euch, was ihr davon haltet, wenn ich sie frage ob sie die kommende Woche abends mal ne Stunde oder so Zeit hat zum quatschen / bzw. will mit ihr was besprechen und man trifft sich außerhalb der Stadt um ein Stück zu laufen. Und frage Dan halt direkt ob sie sich mehr als nur Freundschaft vorstellen kann? Egal wie sie darauf reagiert, hätte ich jetzt spontan gesagt keine Idee wie ich Dan weiter gehen sollte

Ich finde, du brauchst Klarheit und sie ja auch - also gemeinsam ein Stück gehen, laufen, wandern, das ist immer gut, denn in Bewegung ist man sich nicht so direkt gegenüber, sondern nebeneinander, es ist nicht krampfig WEGEN der Bewegung, ich halte sehr viel davon - und Bewegung triggert dich in die richtige Richtung, setzt die Energie frei, die du jetzt benötigtst. Und vielleicht ergibt sich beim Gehen / Wandern die Möglichkeit ihre Hand zu nehmen, oder sie sagt was ... lass es drauf ankommen, gibt keine andere Möglichkeit meiner Meinung nach. Aber egal, wie das dann ausfällt, hast du Klarheit, das ist das absolut GUTE daran! GLG
 
Beiträge
10
Likes
0
  • #9
Unverhofft kommt oft :).
Geplant war/ist eigentlich jetzt ein Auslfug am Donnerstag, doch gestern Abend hat sie sich mehr oder weniger alleine bei mir auf Dienstag zum Fusball schauen bei mir eingeladen !? Habe natürlich geantwortet das sie gerne kommen kann.
Weis jetzt nicht genau wie ich den Abend "planen" soll, bin eigentlich schon fest entschlossen mal zu klären wie es weiter geht, denke halt das kommt schon komisch wenn ich sie jetzt einfach fragen würde "wie geht's mit uns jetzt weiter" oder " wie siehst du die Situation zwischen uns?"
 
Beiträge
1.307
Likes
35
  • #10
Mach dir keine Gedanken darum. Sie hat sich bei dir eingeladen, der Rest kommt von alleine, den kannst du nicht planen. Lass es einfach auf dich zukommen. Dir passen im richtigen Moment schon die richtigen Worte ein. Gestalte dein WZ oder wie auch immer romantisch, mit Kerzen usw., der Rest kommt so, wie es kommen soll. Sei nicht ungeduldig. Wenn man ungeduldig ist, macht man Fehler. Viel Glück!
 
Beiträge
11.896
Likes
5.984
  • #11
Gestern war Dienstag. :)
 
Beiträge
14.937
Likes
7.401
  • #13
Zitat von thehammer:
Unverhofft kommt oft :).
Geplant war/ist eigentlich jetzt ein Auslfug am Donnerstag, doch gestern Abend hat sie sich mehr oder weniger alleine bei mir auf Dienstag zum Fusball schauen bei mir eingeladen !? Habe natürlich geantwortet das sie gerne kommen kann.
Weis jetzt nicht genau wie ich den Abend "planen" soll, bin eigentlich schon fest entschlossen mal zu klären wie es weiter geht, denke halt das kommt schon komisch wenn ich sie jetzt einfach fragen würde "wie geht's mit uns jetzt weiter" oder " wie siehst du die Situation zwischen uns?"
Und? Schreib doch mal, wie war der Abend und konntest du "was" klären? Denke bitte daran, Menschen sollte man an ihren Taten und nicht so nach ihren Worten "beurteilen" .-).
 
Beiträge
173
Likes
14
  • #14
Also jetzt wo ich mir das alles durchgelesen habe stellen sich mir zwei Fragen:
1. Wer ist dieser Dan?
2. Ist der Threadersteller schwul?

Sicher willst du mit der Frau ins Bett und wenn das nach dem fünften Date nichts mehr wird, würde ich das Ganze eher abbrechen. Da waren so viele Gelegenheiten zu Schmusen, Händchen zu halten oder sonstwas körperliches passieren zu lassen und alles ist verstrichen. Das wirkt schon ziemlich unmännlich auf mich...
 
Beiträge
14.937
Likes
7.401
  • #15
Zitat von Arthur:
Also jetzt wo ich mir das alles durchgelesen habe stellen sich mir zwei Fragen:
1. Wer ist dieser Dan?
2. Ist der Threadersteller schwul?

Sicher willst du mit der Frau ins Bett und wenn das nach dem fünften Date nichts mehr wird, würde ich das Ganze eher abbrechen. Da waren so viele Gelegenheiten zu Schmusen, Händchen zu halten oder sonstwas körperliches passieren zu lassen und alles ist verstrichen. Das wirkt schon ziemlich unmännlich auf mich...
Aha, ein Mann, der nicht bist zum 3. Date die Frau im Bett hatte, ist männlich, alles ist unmännlich. OMG, schrecklich.