Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Victor
    Beiträge:
    464
    Likes:
    272

    5 Jahre Partnersuche sind genug

    Liebes Parship Forum

    Vor ziemlich genau 5 Jahren habe ich mich bei Parship angemeldet. Und ich muss sagen, dass es nicht gerade eine meiner besten Ideen war. Nach einem Jahr war ich ziemlich froh, dass meine Mitgliedschaft endete. Geblieben ist mir nur die Vorstellung, dass ich etwas zum finden einer Partnerin tun könne und auch tun müsse. Und in diese Idee habe ich mich bis heute verbissen wie ein störrischer Hund in einen Knochen.

    Doch heute muss ich einsehen, dass zumindest ich nichts dafür tun kann und somit auch nicht verpflichtet bin, etwas dafür zu tun. Ausser einen Haufen verrückter Situationen habe ich nichts erreicht. Und es überrascht mich wenig, dass die Traumfrau, die mich noch vor einem Monat unbedingt wiedersehen wollte, mich nach ihren Ferien irgendwie vergessen hatte. Es passt zu meinen anderen Erlebnissen und damit will ich es abschliessen.

    Vor lauter Ärger darüber, was ich nicht erreichen konnte wurde ich blind für das was ich tatsächlich erreicht habe. Als Kind hatte ich eine Vision davon, wie sich mein Leben als erwachsener gestalten würde. Und tatsächlich wäre mein damaliges Pendant wohl heute stolz auf mich. Ich bin mir selber treu geworden und habe ein paar dumme Vorstellungen unserer Gesellschaft zugunsten von mehr Lebensfreude aufgegeben.

    Es wird Zeit für mich weiterzugehen, die Idee der Partnersuche begraben und zu akzeptieren, dass es nicht in meiner Hand liegt. Ich für meinen Teil lege es in die Hände des Schicksals, weil mich ansonsten dieser Wunsch nach einer Partnerin zugrunde richten würde. Ich möchte mich damit in diesem Forum verabschieden, weil es mich lange genug begleitet hat.

    Ich wünsche Euch allen, dass ihr Euer Glück findet, ob nun hier oder wo anders. Und ich hoffe, dass es Euch früher findet als mich. Ich kann auch alleine glücklich sein und ich glaube, dass es im Moment gut für mich ist und nicht geändert werden muss.

    Liebe Grüsse

    Victor

    https://www.youtube.com/watch?v=nvlTJrNJ5lA
     
    25.08.2018 #1
    q(n) =4, mino65, Uwe1943 und 2 anderen gefällt das.
  2. WolkeVier
    Beiträge:
    6.206
    Likes:
    7.614
    Danke @Victor , viel Glück und auf Wiedersehen!
     
    25.08.2018 #2
    q(n) =4 gefällt das.
  3. Wildflower
    Beiträge:
    418
    Likes:
    793
    Dir auch viel Glück. Auch wenn Du nicht mehr aktiv suchen willst, das Leben gibt Dich nicht auf.
    Alles Gute auf Deinem Weg.
     
    25.08.2018 #3
    q(n) =4 gefällt das.
  4. BS1962
    Beiträge:
    1.225
    Likes:
    1.525
    @Viktor
    Ich kann dir nur wünschen, dass du tatsächlich auch allein gut zurecht kommst und dein Leben geniessen kannst. Und manchmal findet man sein Glück völlig überraschend sogar hier im Forum (nicht ich...aber lies mal im Thread Forumstreffen Berlin;)). Ich wünsche dir alles Gute!
     
    25.08.2018 #4
    q(n) =4 gefällt das.
  5. lisalustig
    Beiträge:
    7.317
    Likes:
    6.357
    @Victor
    Danke, alles Gute für Dich!
    Vielleicht siehst Du es nach einiger Zeit wieder optimistischer.

    Wie heißt es so schön in dem Lied "Ist da jemand" von Adel Tawil: "Wenn Du nicht mehr danach suchst, kommt so vieles von allein...."
     
    25.08.2018 #5
  6. Datinglusche
    Beiträge:
    2.305
    Likes:
    1.435
    Und dabei denke ich manchmal, dass eigentlich schon ein halbes Jahr Partnersuche reicht, geehrter 'Victor'!
    Ich kann Dich sehr gut verstehen. Auch Online-Dating spiegelt unsere egozentrische und dekadente Gesellschaft wieder. Deshalb ist es ja so schwierig, eine Partnerin für eine ernstzunehmende Beziehung zu finden. Die 'verrückten Situationen', die Du andeutest, werden ja leider immer mehr Standard.
    Ich wünsche Dir alles Gute!
     
    25.08.2018 #6
  7. Fraunette
    Beiträge:
    6.162
    Likes:
    9.561
    Viel Glück und ich wünsche dir, dass du deine Partnerin findest. Sie wird dir in einem Moment über den Weg laufen, in dem du es nicht vermutest. Ich glaube fest daran, dass so die meisten Partnerschaften/Beziehungen entstehen. Alles Gute ;)
     
    25.08.2018 #7
    q(n) =4, BS1962, fraumoh und 2 anderen gefällt das.
  8. Xeshra
    Beiträge:
    2.895
    Likes:
    716
    Der Partner könnte überall sein, gleichzeitig aber auch nirgendwo, das ist die grosse Schwierigkeit vor der ich auch stehe. Wichtiger als alles scheint jedoch dass man die Zeichen der Liebe deuted und stets nichts behindert, gerade das fällt Introvertierten ziemlich schwer. Ich kann viel an mir tun aber es gibt eine bestimme Grenze wo ich einsehen muss dass es nicht mehr in meiner Macht liegt. Ich sah schon die unmöglichsten Liebesbeziehungen, also machbar ist alles wenn da Liebe ist. 5 Jahre suche ich zwar noch nicht aber bischen mehr als 1 Jahr, bisher leider auch erfolglos.

    In den meisten Fällen, sollte es zum Date kommen, heisst es dass es nicht passe oder kein Verständnis da ist. Das ist alles relativ, sicher aber behindert fast immer das Geistige die Liebe, fast nie der Körper. Würde ich jemanden körperlich zum davonrennen finden wäre der Fall ja sofort klar. Jedoch, selbst ein Blinddate hatte körperlich keine Probleme verursacht, ich fand sie schön, wie bei der ersten Liebe. Es kommt sehr selten zu Dates, nicht wegem Aussehen sondern wegem mangelndem Verständnis, das scheint die mit Abstand grösste Liebeshürde für mich.

    Verständnis kommt von Verstand, Verstand ist Kopfsache, da brauchts aus meiner Sicht am besten geistige Freiheit um mich zu verstehen. Ansonsten versteht man nichts weder als Uni-Geek noch als einfache Nachbarin von nebenan.

    Für mich ist grundsätzlich meist sonnenklar was da vorwiegend beim Kontakt vorgeht, nur bemerke ich dass sie nie zu mir vordringen kann, dazu sind sie ja gesellschaftlich meistens anders geprägt. Es gab jedoch bisher sowieso erst 3 Dates, davon haperte es 2 am Verständnis und nur bei einer da konnte ich leider nicht den letzten Funken Liebe finden auch wenn ansonsten alles stimmte, das war aus körperlichen Gründen und ich bin darüber etwas traurig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2018
    25.08.2018 #8
  9. User1
    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    Lieber Victor,

    die Zeit rinnt uns manchmal davon - es ist leider so.
    5 Jahre sind sehr lange - ich gehe jedoch davon aus,
    daß Du noch nicht so alt bist und von daher schon
    noch viele Jahre haben wirst und somit natürlich auch
    viele Möglichkeiten.

    Betrachte es einfach so, daß Du im Leben immer viele
    Möglichkeiten hast, die Du wahrnehmen kannst. Es ist
    eine gute Option. Du mußt ja nicht. Es ist freiwillig!

    Wünsche Dir noch viel Glück,
    liebe Grüße
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.08.2018
    25.08.2018 #9
  10. Xeshra
    Beiträge:
    2.895
    Likes:
    716
    Wobei ich körperlich eigentlich ziemlich tolerant bin (Hautfarbe, Rasse u.a. irrelevant) aber ich muss einsehen dass ich auf einen einzigen Typ (darauf möchte ich besser nicht eingehen) einfach nicht stehe, egal ob es für oberflächlich gehalten wird, da kann ich nichts dagegen machen.o_O
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2018
    25.08.2018 #10
  11. Julianna
    Beiträge:
    7.201
    Likes:
    4.533
    ... mich würde das schon interessieren.
    Hat nicht jeder eine Idee davon, welcher Typ Mensch in Frage kommen könnte und welcher Typ Mensch eher ausgeschlossen ist?
     
    25.08.2018 #11
  12. Pit Brett
    Beiträge:
    2.629
    Likes:
    1.265
    25.08.2018 #12
    q(n) =4 gefällt das.
  13. Xeshra
    Beiträge:
    2.895
    Likes:
    716
    Früher war es für mich ganz einfach egal da ich keine Frau suchte noch wollte. Heute möchte ich mich da nicht mehr fixieren obwohl ich eine suche und möchte. Da ich erkannte dass die Liebe überall sein kann ausser bei einem einzigen Typ, dort ist eine unüberwindbare Hürde da.

    Allzu weise kann ich jedoch kaum schreiben weil ich gerade von Zacapa-Rum mit Waldhonig angereichert angetrunken bin. Jetzt mache ich mir aber ein paar vernünftige Slow-Food-Linsen, dann gehts wieder aufwärts.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2018
    25.08.2018 #13
  14. Julianna
    Beiträge:
    7.201
    Likes:
    4.533
    Wieso war das so?
     
    25.08.2018 #14
  15. Frau M
    Beiträge:
    2.206
    Likes:
    665
    Ein Biergarten kann auch eine Möglichkeit bieten , einen zukünftigen Partner zu finden.
    Dort machen die Besucher einen besonders entspannten Eindruck.
     
    25.08.2018 #15
    q(n) =4 und MonDieu gefällt das.