Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Victor
    Beiträge:
    464
    Likes:
    273
    Die Welt ist grösser als unser Verstand sie erfassen kann. Daher ist das was wir davon wissen nur ein Produkt aus unserer Wahrnehmung und unserem Geist.

    Du Xeshra magst über einen grossen Geist verfügen, aber hast noch fast Nichts von dieser Welt gesehen. Daher ist das, was Du zu wissen glaubst mehrheitlich eine Ausgeburt Deiner Fantasie, fernab jeglicher Tatsachen.

    Ich würde Dir anraten, ausgedehnte Feldstudien zu machen, in denen Du Deine Theorien mit der Zwischenmenschlichen Praxis abgleichst. Und versuch Dich dabei nicht wie Sheldon Cooper anzustellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2019
    18.03.2019 #16
    GenerationX gefällt das.
  2. Xeshra
    Beiträge:
    2.894
    Likes:
    716
    So jetzt halt mal die Luft an! Was mir da alles an Verleumndungen untergeschoben werden kann ich quasi nur noch mit einer Flasche ausgezeichnetem Duca d´Aragona-Wein verkraften.

    Dagegen muss ich mich wehren, sonst werde ich irgendwann nicht mehr ernst genommen. Das obwohl ich mir keine Zeit nehmen möchte da ich noch einiges vorhabe bevor die Sonne untergeht.

    Seit dem Kindesalter habe ich mich mit sehr realer Materie und Praxis befasst. Als einziges von 4 Kindern habe ich selber einen Garten unterhalten, mit Kürbissen, Topinambur u.a. Ich habe ausserdem Tiere gepflegt, darunter waren Kaninchen, Meerschweinchen, Kröten, Harnischwelse aber auch Katzen. Ich war in einer ehemals armen Familie aufgewachsen wo wir zeitweise auch Schafe und Ziegen hatten, war daher seit Kleinkindesalter mit Tieren in Kontakt.

    Ich habe im Teenalter schon Kleinflugzeuge copilotiert, habe als einziger Schüler umfangreich Mineralien gesammelt und Mineralogie für mich studiert. Ich habe die Natur betrachtet und kannte als Teen so gut wie jede einheimische Pflanzen. Als einziger Schüler in der ganzen Klasse kannte ich so gut wie alle Pflanzennamen und konnte sämtliche Pflanzen am besten zeichnen. Gleich neben mir wohnt eine Yak-Bäuerin wo ich sämtliche Yaks sehr real betutachten kann, im Sommer sind sie auf der Alp. Ich war aber auch schon bei den Yaks von Reinhold Messner in Sulden, habe in seinem Restaurant Yakfleisch gegessen. Ich war auch schon in fast jedem Berggebiet der Schweiz, Österreich und Norditalien. Habe diverse Länder, Städte und deren Leute und Kultur genauer erkundigt, vor kurzem war ich auch in Ungarn gewesen. Ich kenne den Chef von Slow Food Ostschweiz persönlich und gehe an fast jede Messe, tausche mich mit Produzenten oft persönlich aus. Meine Nahrungskenntnisse, besonders Rohstoffkenntnisse sind ausserordentlich. Ich bin Teekenner der chinesischen Teekultur, habe auch eine Teesammlung, und gehe regelmässig zu Teezeremonien wo Gleichgesinnte (darunter auch Taiwanesen welche chinesisch beherrschen) sich treffen. Ich war selbst zeitweise im Modellbau tätig, habe das Hobby aber aufgegeben. Auch Computer baue ich selbst zusammen, kenne die Einzelteile sehr genau und habe damit auch Praxis-bezogene PC-Erfahrung. Ausserdem bin ich Onkel von 3 jungen Neffenkindern, habe also selbst jetzt regelmässig Kontakt zu Kindern als auch Mütter (meine Schwestern).

    Nur mal so um etwas aufzuzeigen dass ich kein reiner Theoretiker bin, Praxis ist ist bei mir wichtig. Alles andere ist lediglich Unterstellung. Angeben oder mich als unnötig kompetent darstellen möchte ich mich nicht, jedoch mein Gesicht wahren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2019
    18.03.2019 #17
  3. Jackjack
    Beiträge:
    6
    Likes:
    1
    Es ist niemals was die anderen am sagen. Es ist immer an erster Stelle der eigene Film im Kopf, der das Gesagte zu dem macht wovon man meint dass es wahr ist.. Ich geh schonmal in deckung
     
    18.03.2019 #18
    Look gefällt das.
  4. Xeshra
    Beiträge:
    2.894
    Likes:
    716
    Ja geh mal in Deckung, weil wenn jemand z.B. meint dass ich unattraktiv sei dann kann ich diese Meinung mit meiner eigenen Meinung auch nicht ändern. Sicher ist es förderlich selbstbewusst zu sein aber es wird keine kritische Meinung einfach so ändern. Selbst wenn ich jemandems Gehirn waschen könnte würde ichs aus ethischen Gründen nicht tun, da ich seinen eigenen Geist zu respektieren habe, nur so entsteht Liebe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.2019
    19.03.2019 #19
  5. fafner
    Beiträge:
    11.329
    Likes:
    5.319
    MMD. :D
     
    19.03.2019 #20
    lisalustig und Synergie gefällt das.
  6. Xeshra
    Beiträge:
    2.894
    Likes:
    716
    Aus meiner Sicht habt ihr noch nie irgendetwas wirklich ernst genommen ausser das was unmittelbaren Profit für Leib und Wertvorstellungen entspricht, eine ziemlich radikale Gesinnung. Ich habe mich jedoch damit abgefunden dass ich in die denkbar ungünstigste Kerbe reinschlage, ich es sowieso nie jedem recht machen kann, auch wenn ich massiv Goodwill hätte.
     
    19.03.2019 #21
  7. Victor
    Beiträge:
    464
    Likes:
    273
    Welches Gesicht? Das ist ein Forum wo jeder seine freie Meinung von sich geben kann. Und es steht Dir frei, selber zur Ignoranz zu greifen wie jedem anderen auch.

    Wenn Du besser bist als andere, dann steh einfach drüber und wühl nicht mit ihnen ind der Scheisse.
     
    20.03.2019 #22
  8. Xeshra
    Beiträge:
    2.894
    Likes:
    716
    Es wäre besser du würdest besser argumentieren weil deine Argumente sind für mich häufig wie ausgelaugtes Abwaschwasser.
    Ich kenne auf der ganzen Welt nur ein einziges Forum wo ich 100% sagen kann was ich will...
    Nein, Ignoranz halte ich nur für erstrebenswert wenn mir etwas nicht am Herzen liegt. Ignoranz ist hier nicht produktiv da ich Verbindung herstellen möchte.
    Ich habe in keiner Scheisse gewühlt, mir war jedoch wichtig dass hier kein verfälschtes Bild von mir entsteht, denn ich selber kenne mich immer noch besser als ihr alle zusammen. Des hat jeder entweder zu respektieren als mein Persönlichkeitsrecht oder er/sie darf mich gerne ignorieren.
     
    20.03.2019 #23