Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Narzina
    Beiträge:
    14
    Likes:
    3

    Angst vor dem 1. Date

    Obwohl ich schon mehrere Partnerschaften hinter mir habe,habe ich als Single schreckliche Angst vor dem 1. Date.Zuerst mehrmals schreiben,dann telefonieren und dann treffen.So möchte ich es gern.Wenn der Mann nicht auf ein 1. Date drängt,habe ich Angst und ziehe mich zurück.Daraufhin trifft sich der Mann mit unverkrampften Frauen und ich bleib enttäuscht zurück.Was kann ich ändern?
     
    21.09.2018 #1
  2. Fraunette
    Beiträge:
    6.811
    Likes:
    10.804
    Aha ! o_O
    Was du ändern kannst? Selbst nach einem Date fragen, dich nicht zurück ziehen.
    Oder ziehst du dich zurück, weil du eigentlich gar nicht daten möchtest?
     
    21.09.2018 #2
  3. Narzina
    Beiträge:
    14
    Likes:
    3
    Ich möchte schon daten!Aber ich trau mich nicht.Ein blöder Teufelskreislauf,den ich vielleicht nur nach und nach durchbrechen kann...
     
    21.09.2018 #3
  4. MonDieu
    Beiträge:
    990
    Likes:
    841
    Ich sehe keinen Grund etwas zu ändern. Deine Reihenfolge ist doch völlig normal. Dein Instinkt ist schon richtig, ein Mann, der kein 1. Date anstrebt, will es auch meistens nicht.
     
    21.09.2018 #4
  5. Ja71
    Beiträge:
    93
    Likes:
    91
    Hm. ..vielleicht hilfst es Dir wenn Du dich in einem bestimmten Umfeld triffst ... dort wo du dich wohl und sicher fühlst.

    Wovor hast Du Angst? Das er dich nicht mag ? Oder geht es eher um Deine Sicherheit ?

    Ansonsten versuch es einfach mal.... auch wenn der Funke nicht überspringt. .. ist es doch meistens ein nettes Treffen
     
    21.09.2018 #5
  6. Logosine
    Beiträge:
    210
    Likes:
    183
    Wovor hast du denn Angst?

    Und warum fragst DU nicht nach einem Date, wenn du interessiert bist?
     
    21.09.2018 #6
    Look gefällt das.
  7. MonDieu
    Beiträge:
    990
    Likes:
    841
    Ich käme nie auf die Idee einen Mann um ein Date zu bitten, wenn er selber nicht auf die Idee kommt. Ich übernehme nicht die Führung, ich will einen Mann und kein Kleinkind, was man an die Hand nehmen muß.
     
    21.09.2018 #7
    Narzina gefällt das.
  8. Logosine
    Beiträge:
    210
    Likes:
    183
    Vielleicht kannst du für dich überlegen und am besten aufschreiben, wovor genau du Angst hast und dann überlegen, wie schlimm das "in Wahrheit" wäre. Ich war auch sehr aufgeregt, als ich mit dem Daten angefangen habe. Inzwischen geht's eigentlich ganz gut. In einem anderen Thread vor ein paar Wochen ("Warum solche Angst vorm ersten Date" oder so ähnlich) hab ich die Strategien, die mir geholfen haben, schon mal aufgeschrieben. Vielleicht ist ja was dabei, was dir auch hilft?
     
    21.09.2018 #8
  9. Logosine
    Beiträge:
    210
    Likes:
    183
    Kommt vielleicht drauf an, was für eine Art von Beziehung man anstrebt. Ich wünsche mir eine, in der jeder von sich aus seine Wünsche und Gefühle äußern kann. Ich möchte umgekehrt auch nicht "geführt" werden. Und entsprechend verhalte ich mich auch schon in der Kennenlernphase.
    Bei meinen letzten Dates kam der Vorschlag für ein Treffen oft von mir. Und ich hatte nicht das Gefühl, dass das schlecht ankam oder sich die Männer bedrängt gefühlt haben. Sie haben auch keinen kleinkindhaften Eindruck auf mich gemacht.
     
    21.09.2018 #9
    Fraunette gefällt das.
  10. MonDieu
    Beiträge:
    990
    Likes:
    841
    Offensichtlich wurde ja nicht mehr aus deinen von dir angeleierten Dates. Die sind dann zwar brav gekommen, aber wo sind sie jetzt?

    Also irgendwie scheint nicht verstanden zu werden, was mit Führung gemeint ist. Sowas wie Entschlußfreudigkeit. Das hat doch nichts mit einem Ignorieren deiner Wünsche zu tuen!
     
    21.09.2018 #10
    WolkeVier gefällt das.
  11. Logosine
    Beiträge:
    210
    Likes:
    183
    Ok, wenn "Führung" für dich "Entschlussfreudigkeit" bedeutet...
    Unter Führen würde ich verstehen, dass einer bestimmt und der andere folgt. Entschlussfreudigkeit heißt für mich, dass ich weiß, was ich will und das auch mitteile.
    Aber ich versteh nicht, wieso das nur der Mann machen soll/darf.
    Nicht das Ignorieren meiner Wünsche, sondern es geht darum, dass jede/-r seinen Wunsch äußern dürfen sollte. Je nachdem, bei wem der Wunsch zuerst entsteht. Und dann sieht man weiter.

    Nö, draus geworden ist nichts. Aber es gab immerhin ein paar zweite Dates, die dann eher vom Mann gewünscht waren. Vom Typ her waren es schon Männer, die grundsätzlich zu mir gepasst hätten. Verlieben kann man halt nicht erzwingen, ganz einfach.

    @Narzina: Man sollte so ein Treffen gar nicht so hoch hängen, finde ich. Man trifft sich einfach und schaut, ob man sich was zu sagen hat. Wenn es ein netter Abend wird: schön. Wenn nicht: auch nicht tragisch.
     
    21.09.2018 #11
    Kaitiaki, Fraunette und Ja71 gefällt das.
  12. MonDieu
    Beiträge:
    990
    Likes:
    841
    Möglicherweise bin ich zu sehr gebranntes Kind. Ich bin es einfach leid mit Männern, die nur Schreibkontakte wollen, die unentschlossen sind, die nicht in die Pötte kommen, die ein Date nicht auf die Reihe kriegen. Meine Erfahrungen sind die, daß Männer, die sowas nicht selber hinbekommen, nicht richtig wollen. Da geistert die Ex noch in seinem Kopf oder irgendetwas anderes bremst ihn. Die besten Erfahrungen habe ich mit Männern gemacht, die wirklich wollen, glaube mir, die es wirklich wollen, sagen es auch und eiern nicht herum.
     
    21.09.2018 #12
  13. Narzina
    Beiträge:
    14
    Likes:
    3
    Eigentlich geht es mir auch so:ich bin es leid,mich mit unentschlossenen Männern rumzuärgern.Wenn sie mich nicht fragen,dann wollen sie nicht.Und es ist besser,wenn der Mann kein Date will,wie wenn er nach dem 1. Date absagt.Nur weil ich mich mit forschen Frauen vergleiche,mache ich mir Selbstvorwürfe,warum nicht ich mal die Initiative ergriffen habe.
     
    21.09.2018 #13
  14. Dreamerin
    Beiträge:
    3.786
    Likes:
    2.533
    Da gebe ich dann mal die gleiche Frage, die du an @Logosine gestellt hast, an dich zurück:
    Aber wo sind sie jetzt?
     
    22.09.2018 #14
    fafner gefällt das.
  15. Narzina
    Beiträge:
    14
    Likes:
    3
    Eben.Ich habe eben auch bemerkt,dass die 'lockeren' Männer,die gleich und nett entspannt nach einem Date fragen,gleich wieder vergeben sind.Ich möchte erfahren,ob in den zurückhaltenen Männern Potential steckt für eine Partnerschaft mit mir.Aber wie soll ich vorgehen?
     
    22.09.2018 #15