Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. lisalustig
    Beiträge:
    8.025
    Likes:
    7.685
    Du telefonierst doch mit den Männern. Ich entscheide immer im ersten, max. im zweiten Telefonat, ob ich an einem Date interessiert bin. Ergibt sich da am Ende des Telefonats nichts, wo Du einhaken kannst? Man muss ja am Ende irgendwie verbleiben.
     
    22.09.2018 #16
    Look gefällt das.
  2. Narzina
    Beiträge:
    14
    Likes:
    3
    Das ist mal ein guter Tipp,der mir helfen wird!Vielen Dank.Beim ersten Telefonat hört man schon raus,ob der Mann interessiert ist oder sich nur die Zeit vertreibt,weil grad keine andre verfügbar ist.Womöglich kommt meine große Angst vor einem 1. Date auch daher:wenn man sich dabei nicht näherkommt und einen Wunsch nach einem 1. Date verspürt,ist die Enttäuschung vorprogrammiert
     
    22.09.2018 #17
  3. lisalustig
    Beiträge:
    8.025
    Likes:
    7.685
    Damit musst Du rechnen. Deswegen ist es von Vorteil, nicht die ganz großen Hoffnungen auszupacken und in das erste Date irgendwas hineinzuinterpretieren.

    Bei meinem allerersten Date (nach 15 Jahren Beziehung) war ich auch furchtbar nervös. Völlig aus der Übung sozusagen. Inzwischen bin ich gespannt auf das, was (wer) da kommt. Nicht mehr, nicht weniger. Ist auch ein Entwicklungsweg. Du musst einfach anfangen, ihn zu gehen. Mit der Zeit wirds leichter. Und vlt. hast Du Glück, dass Du Mr. Right schnell findest...
     
    22.09.2018 #18
    Look gefällt das.
  4. MonDieu
    Beiträge:
    990
    Likes:
    841
    Och, ich hatte schon Telefonate mit Männern, die damit beendet wurden, daß sie nun etwas essen müssen und darum auflegen :) Man kann also sehr wohl darum herumkommen, etwas zu vereinbaren.
     
    22.09.2018 #19
  5. lisalustig
    Beiträge:
    8.025
    Likes:
    7.685
    Ja, gut - damit hat es sich dann wohl üblicher Weise auch erledigt. So schwach wird er nicht gewesen sein, um nicht vorher noch einen Hinweis zu geben, wie man verbleibt.;)

    Ich kenn das aber auch - da musste er raus zum Gärtner.... Sofort.

    Wenn ich merke, da ist nix und ich will ihn auch nicht weiter kennenlernen, dann beende ich das Gespräch schnellstmöglich. Eben mit dieser Ansage, nett formuliert :D:D:D.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.2018
    22.09.2018 #20
    MonDieu gefällt das.
  6. Logosine
    Beiträge:
    210
    Likes:
    183
    Ok, dann haben wir vielleicht von zwei verschiedenen Sachen gesprochen. "Meine Männer", denen ich ein Treffen vorgeschlagen habe, wirkten nicht unentschlossen, sondern interessiert: Haben zügig geantwortet und die Mails wurden länger. Wenn ich nicht das Treffen vorgeschlagen hätte, hätten sie das vielleicht ein, zwei Tage später getan - so mein Eindruck. Aber ich hab einfach keine Lust auf ewiglanges Schreiben. Sobald ich das Gefühl habe, man hat ein paar Themen, bei denen man ungefähr auf einer Wellenlänge liegt, will ich mich treffen - ganz im Sinne der Datingökonomieeffizienz ;).
     
    22.09.2018 #21
  7. Logosine
    Beiträge:
    210
    Likes:
    183
    Aber vielleicht musst du dir gar keine Vorwürfe machen ;)? Wenn der Mann nicht ausreichend interessiert wirkt - warum solltest du dich dann mit ihm treffen? Ich meine, ausprobieren kann man das natürlich mal. Aber auch in den Fall würde ich die Erwartungen nicht zu hoch hängen.
     
    22.09.2018 #22
    MonDieu gefällt das.
  8. elbtexterin
    Beiträge:
    1.293
    Likes:
    2.332
    ein wenig nachhelfen kann mitunter nicht schaden. männer, die wirklich interesse haben, verstehen solche fingerzeige meistens auch und fragen dann ;-)
     
    22.09.2018 #23
    Fraunette gefällt das.
  9. Logosine
    Beiträge:
    210
    Likes:
    183
    Heißer Tipp von mir: Erwartungen runterfahren ;)!!! Meine innere Einstellung für das erste Date ist einfach nur Neugierde auf den Menschen und darauf, wie der Abend verläuft. PS bietet halt die Plattform zur Kontaktanbahnung. Gedanken an eine mögliche Partnerschaft versuche ich erst mal möglichst auszublenden - geht nicht so richtig gut, ich weiß. Nebenbei versuche ich, an meiner "Gesprächsfähigkeit" und Empathie zu arbeiten. Beispiel: Früher hatte ich z.B. die Neigung, mich einfach kommentarlos zurückzuziehen, wenn jemand was gesagt hat, was mir nicht gepasst hat. Inzwischen versuche ich, die andere Position zumindest zu verstehen und in ein Gespräch darüber zu kommen. Wenn ich sowas hinkriege, war das Treffen schon ein Erfolg für mich.
     
    22.09.2018 #24
  10. Look
    Beiträge:
    2.003
    Likes:
    1.291
    Liebe MonDieu ich denke das ist die Frage wie emanzipiert Du bist.
     
    22.09.2018 #25
  11. MonDieu
    Beiträge:
    990
    Likes:
    841
    Die Verhaltensforschung kennt keine Emanzipation :D
     
    22.09.2018 #26
  12. Look
    Beiträge:
    2.003
    Likes:
    1.291
    Wenn Du Dich damit auf das Verhalten unter Tieren beziehst gebe ich Dir recht.
     
    22.09.2018 #27
  13. Ibag
    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
     
    22.09.2018 #28
  14. Ibag
    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Was ich gern wissen möchte, ob ihr nach der ersten Kontaktaufnahme auch telefoniert. Bei möchten das einige. Frag mich warum, mir kommt das so eigenartig vor, mit jemanden zu telefonieren, den ich nicht kenne. Mag das gar nicht. Aber dann so d sie beleidigt und verabschieden sich......
     
    22.09.2018 #29
  15. elbtexterin
    Beiträge:
    1.293
    Likes:
    2.332
    vielleicht will ein mann aber auch kein kleinkind? sondern eine entscheidungsfreudige frau? :D
     
    22.09.2018 #30