Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.101
    Likes:
    932

    auf und abtauchen, es kommt kein Treffen zustande, er will aber lange Mails schreiben

    Seit Wochen schreibe ich mit einem Mann. Er hatte an einem Werktag ein nachmittagstreffen vorgeschlagen und einen Samstagtermin. Ich mußte beide Vorschläge ablehnen, da sie für mich zu kurzfristig waren und ich schon etwas anderes vorhatte. Daraufhin bat er mich, da ich 2 seiner Termine abgelehnt hatte, ihm 3 neue Termine vorzuschlagen. Das tat ich. Postwendend bekam ich zurück, daß er da leider nicht kann, da er auf Dienstreise sei, auch am Wochenende. Daher müssten wir es wieder verschieben, er wolle dann gucken, ob er sich nachmittags mal irgendwann frei machen könne, aber dennoch solle ich ihm jetzt wieder 3 Vorschläge machen. Außerdem hätte er mir ja immerhin letzte woche 2 vorschläge gemacht, daher soll ich nun wieder Vorschläge machen, wenn ich denn wollen würde, daß er in meine Stadt kommt. Mir kommt das total seltsam vor, wer kann denn schon nachmittags?? Das geht nun hin und her, und jetzt will er ausführliche Mails schreiben. ich sagte mehrfach, daß ich mich lieber treffe und auch nicht gerne lange Mails schreibe mit viel persönlichen Dingen. Er sieht es anders, er findet es toll, lange Mails zu schreiben. Ich denke mir aber, daß ich eine richtige Beziehung suche und keine Schreibbeziehung und daß ich ihm ausführliche Schilderungen meiner Arbeisttage und Aufgaben und familiären Dinge über Eltern und Geschwister nicht schriftlich Unbekannten mitteilen will. Dazu kommt, manchmal schreibt er mir 3 x am Tag, dann höre ich 4 Tage nichts mehr von ihm. Wenn er dann wieder schreibt, dann schildert er mir lange und ausführlich, was er gegessen hat, eingekauft hat und Artikel über seine Arbeit. Dann kommen auch solche Dinge wie, daß er gerade virtuell einen Kaffee mit mir trinkt. Einmal fragte er mich, ob ich Kaffee oder Tee trinke, ich sagte ihm, daß ich überhaupt keine heißgetränke trinke :) Dennoch trinkt er immer weiter mit mir virtuelle Kaffees. Verstehe ich alles nicht.
     
    07.03.2017 #1
  2. fafner
    Beiträge:
    10.142
    Likes:
    4.064
    Und was genau interessiert Dich jetzt an ihm...?
     
    07.03.2017 #2
  3. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.101
    Likes:
    932
    leider ist meine lange Antwort verschwunden.
    Ich mag nicht alles neu schreiben, jetzt nur stichworte:
    sein profil war sehr angenehm zu lesen, seine Bilder gefallen mir, im Rahmen des schreibens wurde er aber immer langatmiger.
    er sendete mir artikel über seine Arbeit, schreibt sehr viel über seine Arbeit, ansonsten kommen lange schilderungen, was er gegessen und eingekauft hat??
    ich dachte, ich treffe endlich mal jemanden, der nicht immer nur schreiben will, sondern ein Treffen vorantreibt. in seinem Profil steht auch, daß nichts über das persönliche Gespräch und den persönlichen Eindruck geht. Inzwischen fürchte ich aber, er sucht nur Zeitvertreib, jemandenm, dem er lange Mails schreiben kann bequem aus dem Sessel und ihm gar nicht so viel an einem Treffen liegt.
     
    07.03.2017 #3
  4. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.101
    Likes:
    932
    mal gucken, mal schauen mit Treffen, dazwischen zeitraubendes gelaber, das bringt mir einfach nichts. Ich muß einen Menschen treffen um zu sehen, ob ich eine Beziehung mit ihm führen will. Ich will eine echte Beziehung und nicht immer nur dieses ewige Schreiben für nichts und wieder nichts, auf daß dann festgestellt wird, daß man keine Zeit für eine Beziehung hat.
     
    07.03.2017 #4
  5. little
    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Ich würde ihm folgendes schreiben:
    Dein Profil ist sehr angenehm zu lesen, deine Bilder gefallen mir, im Rahmen des Schreibens wurdest Du aber immer langatmiger.
    Du sendest mir Artikel über Deine Arbeit, schreibst sehr viel über Deine Arbeit, ansonsten kommen lange Schilderungen, was du gegessen und eingekauft hast??
    Ich dachte, ich treffe endlich mal jemanden, der nicht immer nur schreiben will, sondern ein Treffen vorantreibt. in Deinem Profil steht auch, dass nichts über das persönliche Gespräch und den persönlichen Eindruck geht. Inzwischen fürchte ich aber, du suchst nur Zeitvertreib, jemanden, dem du lange Mails schreiben kannst bequem aus dem Sessel und Dir gar nicht so viel an einem Treffen liegt.
     
    07.03.2017 #5
  6. Mhytor
    Beiträge:
    30
    Likes:
    2
    Hallo TPT,

    und zwischenzeitlich benutzt du das Forum um Dampf abzulassen. Keine schlechte Idee :). Ich frage mich zwar warum ihr nicht schon lange zum telefonischen Kontakt übergegangen seid -auch Termingestaltung geht so schneller - aber das ist natürlich euer Ding.
    Falls du aber unbedingt jemand Dritten brauchst, der dir sagt du solltest dich besser um eine andere Beziehung bemühen, solltest du vielleicht deine beste Freundin fragen.

    MfG
    Mhytor
     
    07.03.2017 #6
  7. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.101
    Likes:
    932
    an sich klingt das ganz gut, aber ich fürchte, dann kommt wieder sein herumreiten darauf, daß er ja schließlich ZWEI!! Termine vorgeschlagen hatte (einer davon nachmittags, wo ich sowieso nie Zeit habe) und ich da keine Zeit hatte. Das muß ihn enorm gekränkt haben. Ich kam ja auch brav angetrottet und bot ihm 3 neue Tage an, die er dann alle ablehnte. Er selber kann mir nichts außer nachmittags und vages "eventuell nächste Woche einen nachmittag freischaufeln" anbieten. Der kreist einerseits immer nur um seinen Beruf und wie toll und wichtig er ist und wieviel Lebensfreude er aus seiner Tätigkeit zieht, aber hat nachmittags frei und ist am Wochenende immer auf Dienstreisen, von denen er sich nie meldet? Ich will ihm nicht mißtrauisch kommen und auch nicht kontrollierend nachfragen, ob er kein Smartphone hat und wieso er sich von diesen Dienstreisen nie meldet. aber wie er dann erwarten kann, daß ich ihm vertrauensvoll Familiengeschichten und andere persönlichen Dinge schildere, wenn er immer wieder tagelang abtaucht? Ich kann ihm nicht unterstellen, daß er gebunden ist, man soll keine Lügen unterstellen und auch nicht erzieherisch wirken.
     
    07.03.2017 #7
  8. Ronzheimer
    Beiträge:
    495
    Likes:
    520
    Er sucht offensichtlich eine Mailfreundschaft oder nur einen Zeitvertreib. An einem Date hat er kein Interesse.

    Du suchst einen Partner - vergiss ihn daher und verabschiede dich höflich von ihm (ob mit oder ohne Begründung kannst du dir ja noch überlegen).
     
    07.03.2017 #8
  9. lisalustig
    Beiträge:
    5.173
    Likes:
    3.443
    Warum telefonierst Du nicht mit ihm? Da könntest Du viel heraushören. Z. B. warum er jedes Wochenende auf Dienstreise ist und dabei nicht telefonieren kann (vielleicht ist er in der Wirklichkeit liiert und am WE bei seiner Familie und sucht nur was zwischendurch). Oder ihr könntet einen Termin zum Kennenlernen finden - ohne zig-Mal zu mailen.
     
    07.03.2017 #9
  10. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.101
    Likes:
    932
    ich habe seine Nummer nicht. Er hat noch nie ein Telefonat vorgeschlagen. Er hat auch kein Whats App. Ich glaube, er hat gar kein telefon :)
     
    07.03.2017 #10
  11. lisalustig
    Beiträge:
    5.173
    Likes:
    3.443
    Frag ihn doch einfach, ob ihr mal telefonieren wollt.
     
    07.03.2017 #11
  12. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.101
    Likes:
    932
    ich bin keine Freundin davon, daß ich einem Mann sagen soll, was der nächste Schritt sein sollte. Entweder er möchte mehr Nähe oder nicht. Ich will keinem Mann etwas aufdrücken, solange er nicht den eigenen Wunsch danach hat und den auch arikulieren und umsetzen kann.
     
    07.03.2017 #12
  13. lisalustig
    Beiträge:
    5.173
    Likes:
    3.443
    Mir bricht kein Zacken aus der Krone, wenn ich nach der 3.-5. Mail nach einem Telefonat frage. Ich habe nämlich auf ewige Schreiberei keine Lust. Und manche Männer trauen sich nicht, so schnell zu fragen. Andere fragen schon bei der ersten Mail. Was soll´s. Ich hake lieber schnell ab, als ellenlang Hinziehereien zu haben. Die Männer, die nur schreiben wollen, sind dann auch abgeschreckt.
     
    07.03.2017 #13
  14. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.101
    Likes:
    932
    mir geht es da nicht um Zacken aus der Krone, mir geht es darum einen zu finden, der keine Angst vor seinem eigenen Schatten hat, dem es ernst ist mit der Partnersuche und Dinge dementsprechend vorantreibt. Alles andere bringt doch nichts, wenn eine ausgewachsener Mann sich die normalen Dinge nicht traut. Ich suche keinen Waschlappen :)
     
    07.03.2017 #14
  15. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.101
    Likes:
    932
    am Ende ist das dann noch jemand, der sich nicht traut, als erster ins Lokal zu gehen, der sich den ersten Kuß nicht traut, und der mir dann nach Monaten Beziehung irgendwann mitteilt, daß er eigentlich gar keine Beziehung will und in diese von der Frau hineingedrängt wurde :)
     
    07.03.2017 #15