Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. D.VE
    Beiträge:
    1.146
    Likes:
    820
    Das verstehe ich irgendwie nicht... Entweder findet man sich so weit sympathisch, dass man sich treffen will, oder nicht. Wenn ja, dann braucht man auch nicht mehr Fotos sondern eben das Treffen...

    Gruß, Dave
     
    21.04.2018 #31
    Ulla und Inge21 gefällt das.
  2. D.VE
    Beiträge:
    1.146
    Likes:
    820
    Was ich übrigens immer schwierig finde ist die Situation, wenn man das Gegenüber einmal nach einem Telefonat gefragt hat und dann die Aussage kommt, "Lass uns lieber noch ein bisschen schreiben..."

    Die Situation ist dann einfach oft komisch ab dem Punkt, wo man so einen "Korb" kassiert hat.
    Ich finde es dann immer schwer zu entscheiden wann man "genug" geschrieben hat, bevor ich nochmal frage, merke gleichzeitig, dass sich das Gegenüber unter Druck fühlt, doch telefonieren zu müssen und dass das Gespräch ab hier dann irgendwie oberflächlicher wird...

    Kann mich nicht erinnern, dass aus so einem Kontakt jemals etwas geworden ist, ist immer im Sande verlaufen.
     
    21.04.2018 #32
  3. elbtexterin
    Beiträge:
    1.292
    Likes:
    2.329
    bei mir ist es so, dass ich immer kurz erläutere, warum ich zumindest in einem sehr frühen "stadium" nicht so gern telefoniere. und ich schlage dann vor, dass ich ein zeichen gebe, wenn ich diese merkwürdige scheu überwunden habe. lustigerweise ist mir dann aber meist auch direkt nach einem treffen - und das schreibe ich dann auch anstatt zu warten, bis der andere mal fragt ;-)

    mit dieser vorgehensweise fahre ich ganz gut, denn damit entfällt das "nachhaken", das den dialog in der tat ins stocken bringen kann. gleichzeitig biete ich dem anderen etwas an, so dass er sich nicht so hingehalten fühlt. denn klar ist ein "nein" zur telefonfrage ja erst einmal nicht so schön.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2018
    21.04.2018 #33
  4. D.VE
    Beiträge:
    1.146
    Likes:
    820
    Ja den Satz kenne ich... Ich weiß ab dem Moment dann aber nie so richtig was ich sagen soll. Man tausch sich aus, versteht sich redet teilweise über tiefe Themen, dann fragt man nach einem Telefonat und kriegt eine Absage...

    Und dann. Wieder tief einsteigen klappt dann selten...

    "Und... wie ist das Wetter so bei Euch?"
     
    21.04.2018 #34
  5. Menno
    Beiträge:
    2.460
    Likes:
    1.726
    Die Atmung spielt doch eine untergeordnete Rolle. ;) Sie zeigt Dir, ob anfangs jemand aufgeregt ist oder nicht. Ist ihr Profil als selbstbewusst ausgelegt, werde ich etwas stutzig. Ist dies der Fall ... spreche ich. Ich möchte schon, dass es ein lockeres, unverkrampftes Gespräch wird. Bei all den Damen wird die Stimme mit längerer Dauer zunehmender runder. Der Großteil der Damen sind von Anfang an auf der Linie und kennen dieses Problem nicht. Ich würde dies nie Negativ auslegen, wenn eine Dame aufgeregt ist ... Diese Aufregung kannst Du ihr am Telefon nehmen. Meine Dates sind dann sehr vertraut ... Im Übrigen ist jeder aufgeregt. Es kommt immer drauf an, wer vor Dir steht und ob es wahr genommen wird ...o_O
     
    21.04.2018 #35
  6. elbtexterin
    Beiträge:
    1.292
    Likes:
    2.329
    @D.VE : .ich würde das "nein" nicht persönlich nehmen. der andere sagt damit ja nicht "ich will dich nicht wirklich kennenlernen", sondern nur "ich will erst einmal schreiben, um dich näher kennenzulernen". vielleicht gelingt es mit dieser sichtweise besser, das ganze im fluss zu halten?

    ich habe jedenfalls schon häufiger erlebt, dass mit meinem begründeten "nein" das ganze eher vertraulicher/intensiver als oberflächlicher wurde, denn immerhin habe ich damit ja eine kleine schwäche preisgegeben. das wird durchaus positiv wahrgenommen und manchmal gibt der andere dann auch eine kleine "macke" zu - und schon landet man bei der frage nach einem date.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2018
    21.04.2018 #36
  7. Inge21
    Beiträge:
    2.782
    Likes:
    2.671
    Ich finde es komisch lange mit jemand zu schreiben und sich nicht kennenlernen zu wollen. Im RL lernst Du zuerst jemand kennen und wenn ihr Euch wieder sehr, erfährt ihr immer mehr voneinander. Warum jemand Fremden soviel schreiben und erzähle? Kontakt herstellen und bald treffen, das ist meine Defise
     
    21.04.2018 #37
    TruppenurseI und D.VE gefällt das.
  8. Synergie
    Beiträge:
    6.066
    Likes:
    6.600
    Achso... dir geht es um Nervositätsdetektion....

    Also ich bin bei Dates oder Telefonaten nicht die Spur aufgeregt....
    Und ich vermute, dass es noch anderen so geht, wie mir.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2018
    21.04.2018 #38
  9. Synergie
    Beiträge:
    6.066
    Likes:
    6.600
    Du hast doch aber auch einen plausiblen, leicht verständlichen Grund (wenn ich dich jetzt nicht verwechsle).
    Ich denke, soetwas können nicht viele von sich behaupten. Und damit bleibt die Begründung diffus oder bleibt eben gleich komplett aus.
     
    21.04.2018 #39
  10. lisalustig
    Beiträge:
    7.310
    Likes:
    6.331
    Jo, mir :D
    Es könnte sich ändern, wenn mir jemand doll gefiele. Da gäbe es ggf. noch Aufregungspotential....
     
    21.04.2018 #40
    Synergie gefällt das.
  11. elbtexterin
    Beiträge:
    1.292
    Likes:
    2.329
    @Synergie: ja, ich habe eine plausible begründung. aber auch ohne sie wäre ich kein fan des allzu zeitigen telefonierens. auch meine single-freundinnen mögen es nicht besonders. ich sehe halt keinen entscheidenden erkenntnisvorteil darin. okay, ich habe dann schon mal die stimme gehört. aber ob der andere etwas geistreiches zu sagen hat, finde ich bereits über das schreiben heraus. und ich habe es noch nie erlebt, dass jemand flott und witzig schreibt und mich dann anschweigt. und ob die person "passt", das findet man eh nur bei einem date heraus. denn dafür muss man sie live und in farbe erleben ;-)

    allerdings: ich wohne in der großstadt, mit einem großteil "meiner" kandidaten ist ein treffen auch ohne großen aufwand möglich. müsste ich 100 km fahren, würde ich eventuell auch lieber erstmal zum hörer greifen. diesen fall hatte ich bislang aber noch nicht.
     
    21.04.2018 #41
  12. Menno
    Beiträge:
    2.460
    Likes:
    1.726
    Jupp und was die Aufregung bei "Im Übrigen ist jeder aufgeregt." betrifft: Es kommt immer drauf an, wer vor Dir steht ... ;)
     
    21.04.2018 #42
  13. D.VE
    Beiträge:
    1.146
    Likes:
    820
    Wenn mir jemand sagt, dass er bei einem Date nicht aufgeregt ist, habe ich da so meine Zweifel...
     
    21.04.2018 #43
  14. Ed Single
    Beiträge:
    507
    Likes:
    254
    Vor meinen paar Real-Dates wurde auch immer einmal telefoniert. Es gab bisher nur eine Ausnahme während meiner Premium-Zeit bei parship. Die Ausnahme war nicht negativ - von meiner Warte aus. (Es entstand keine Beziehung).

    Die meisten scheinen vor dem ersten Date zu telefonieren. Das entnehme ich der Diskussion hier. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Vielleicht melden sich noch neue User, die vor dem ersten Date nicht telefonieren.
     
    19.08.2018 #44
  15. elbtexterin
    Beiträge:
    1.292
    Likes:
    2.329
    ich z.b. ;) finde diese situation einfach blöd. wenn schon mit fremden reden, dann lieber direkt live und in farbe. das fällt mir leichter als ein telefonat. schlage ich daher meist auch direkt vor, wenn jemand diese frage stellt. und das wird meist auch gern aufgegriffen :)
     
    19.08.2018 #45