Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Xeshra
    Beiträge:
    2.895
    Likes:
    716

    Berlin Foristen Blitz-Nerd-Treff

    https://doodle.com/poll/2cki7up3ni7hefen

    Steht geschrieben um was es geht...
    Bitte nur ernstgemeintes, nichts vermüllen. Da so kurzfristig mache ich da nicht den Doktor sondern gucke primär Mails an.

    Weiteres kommt vielleicht noch oder auch nicht, per Mail auf jeden Fall. Streng limitiert, denn ich möchte nur aktive Leute welche ohne Zweifel (kann ich kann ich nicht? Das heisst: Nicht können, nicht nachhaken) etwas zusammen tun wollen. Persönliche Vorschläge erwünscht, man muss nicht immer alles planen: Diskriminiert wird nicht.

    Kein Bedürfnis um einen riesigen Leute-Pool zu haben, das ist kurzfristig utopisch mit Absicht, nur ein paar sehr motivierte Leute welche sehr agil etwas tun können damits zusammen lustiger wird. Einfach kennenlernen sodass nicht immer alles nur auf Forumsebene abläuft.
     
    06.08.2018 #1
    Look und Tone gefällt das.
  2. TruppenurseI
    Beiträge:
    1.605
    Likes:
    1.106
    Null Teilnehmer, WOW!
     
    06.08.2018 #2
    luckilucki und Tone gefällt das.
  3. Tone
    Beiträge:
    4.271
    Likes:
    2.710
    Echt? Ein richtig exklusives Treffen. Der Mann hat Ahnung :)
     
    06.08.2018 #3
    luckilucki gefällt das.
  4. Das ist fies...
     
    06.08.2018 #4
    LC85 und WolkeVier gefällt das.
  5. Xeshra
    Beiträge:
    2.895
    Likes:
    716
    Ich habe es vor weniger als einem Tag aufgesetzt, da werfe ich doch nicht das Handtuch. Berlin ist gross, da "stolpere" ich ständig über jemanden, nur nicht unbedingt über einen Foristen, das ist schon eher die Ausnahme.

    Was ist oder nicht sein wird das bleibt offen. Ich bin momentan in Berlin, noch eine ganze schöne Zeit. Gestern Abend war ich beim "Yaam Club", es war schön mit vielen Afrikanern dabei, auch typisches Late Night mit vielen Pärchen, allerdings wars toll dort mit all den Leuten im Berliner (ach was, ist vermutlich importiert) Sand rumzuwaten.

    Heute Abend kommt noch der Film "System Error" im ACUDkino https://acudkino.de/Programm/system_error/13750, den werde ich vermutlich gucken, vermutlich alleine. Meine Familie hat wirklich nicht zuviel Zeit und hat momentan ganz anderes zu tun als in Berlin zu sein. Ich bin eigentlich der Einzige der sich diese Zeit nehmen kann, aber erst wenn man sie hat bemerkt man wie wertvoll sie ist. Ansonsten rennt man einfach im Hamsterrad und denkt kaum darüber nach, denn Wissen und Bewusstsein ist nicht dasselbe.

    Ach ja, das "Restaurant-Zeugs" bringe ich meistens schlecht runter. Ich koche mir fast alles selbst und kaufe auch frisch ein in Bio/Türken u.a. Läden, selbst wenn ich nur "Tourist" bin. Morgenessen war "Tsampa", gesüsst mit Quillayhonig, mit Macao Prana, Camu Camu, Mandelmilch u.a. Gut verständlich dass mir Restaurant-Food meistens wenig liegt. Aber ich habe gerade eine super Bio-Eisdiele auf der Map gefunden... die besuche ich vielleicht noch am Nachmittag, mal gucken.

    Die Leute verstehen mich meistens nicht, gleich auf multidimensionaler Ebene. Es ist ein absolutes Unverständnis welches sie wie der Blitz trifft, kein Wunder ist Partnersuche auch ein schwieriges Pflaster, aber unmöglich ist es trotzdem nicht.

    Die anderen Leute verstehe ich übrigens meistens schon, nur ist deren häufige Begrenztheit manchmal am "Shut Down" verursachen. z.B. Wenn ich der Frau in der Sparkasse frage wo die Western Union ist dann hat die von Tuten und Blasen keine Ahnung, denn sie werkelt ja nur in der Berliner-Sparkasse seit weiss ich wievielen Jahren und lebt in Berlin, aber woher soll sie denn wissen wo die 100 m entferne Western Union ist? Verständlich... bei Hamsterradläufern. Oder auch wenn ich den Busfahrer welcher seit langer Zeit in Berlin lebt frage wo es zur U3 geht... ach das weiss er doch nicht, er fährt schliesslich Bus und nicht U-Bahn... woher soll er das den wissen? Aber echt... so blöde Fragen auch. Verständlich, man eignet sich einfach das Wissen an welches man braucht um EUR und einen Kick (z.B. wo und wie man Kraut kriegt) im Körper zu kriegen, viel weiter geht es oft selten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2018
    07.08.2018 #5
  6. Xeshra
    Beiträge:
    2.895
    Likes:
    716
    Wies aussieht gehe ich Nachmittags mal zur (Bio) Eisdiele, Abends Kino. Morgen wird dann bei Markthalleneun geguckt und gecheckt was die lokalen (?) Anbieter so alles haben, plus für Abendessen frisch eingekauft; da koche ich dann etwas grösseres, natürlich mit Curry. Mich gibts nie ohne Gewürz und ein Leben ohne Curry wäre ein schlechteres Leben, da sind wir uns fast alle einig. Ich mag auch Marzipan sehr (seit ich winzig klein war, das war schon immer so), hatte auch einen qualitativen Bio-Lübecker Marzipan vorgefunden, das ist etwas anderes als die Aldi-Ware.

    Ich rede schon auch gerne über "Beziehungs"-Zeugs, wer hat was mit wem in allen Facetten inklusive Aufreisser und Abreisser-Geschichten, aber ehrlich gesagt habe ich momentan etwas die Nase voll davon, denn ich möchte einfach nur leben und mir nicht über solche Dinge zuviele häufig beengende Gedanken machen. Es ist sowieso keine Kopfsache solange man dem Herz nicht damit im Wege steht, es ist zwar "meine" Meinung aber dazu stehe ich. Ich denke dass wir diese Angelegenheit viel zu sachlich angehen, aber es ist nicht sachlich... bestimmt nicht, es ist einfach nur "von Herzen" leben und ausleben, darum geht es eigentlich im Kern. Es geht auch nicht primär um Verständnis, sondern eigentlich nur darum dass man sich wohl fühlt sowie wohlwollend ist. Mir ist auch ganz egal wo ich bin, es ist mir sowas von piepschnurzegal, ob hier oder sonstwo, solange man sich wohl fühlt und das tue ich bisher, zumindest für mich. ich bin hier einfach am Leben und mich für das was ich vorfinde am interessieren, plus mich selbst kreativ einbringen, das ist eigentlich alles was ich tue oder zu tun gedenke.
     
    07.08.2018 #6
  7. Xeshra
    Beiträge:
    2.895
    Likes:
    716
    Hmm, Büffel-Lassi, man entdeckt doch immer wieder was neues. Der Verkäufer hatte es in den Himmel gelobt, aber danach auch gleich noch alles andere auch gelobt... Na sowas habe ich da gedacht und nur noch genickt... Ja ja. Ins Restaurant wollte ich eigentlich gar nicht gehen aber als ich abends da so zufällig bei einem afrikanischen Restaurant (Ghana) vorbeigelaufen war und diese Leutchen so laut getönt haben, guckte ich doch mal neugierig die Speisekarte an, dort stand "Goat" drauf und darauf hatte ich gerade Lust; es hatte klar nach Afrika geschmeckt. Diese Leute haben ja noch mehr Temperament als Türken und sagen tun sie eigentlich fast nichts, dafür umso mehr Geräusche mit Körpersprache. Sie waren noch lauter als die beim Yaam, erstaunlich. Meine gläserne Teetasse hatte der Kellner (vermutlich ehrenamtlich) auch noch fallen gelassen beim Abräumen, aber macht ja nichts, die Tasse musste sowieso mal generalüberholt werden.

    Also bisher ists toll in Berlin, ich geniesse die Zeit sehr. Dank starkem Multikulti geht hier gleich zweifach die Post ab und das "junge Publikum" scheint sehr dominant zu sein, zumindest da wo ich mich aufhalte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2018
    07.08.2018 #7
  8. HrMahlzahn
    Beiträge:
    5.510
    Likes:
    3.977
    Lieber @Xeshra
    ich kann dich zwar nicht in Berlin besuchen, aber deine interessanten Reisebeschreibungen auf hohem literarischen Niveau haben mir viel gebracht. Es muss viel Spaß machen, mit dir die Stadt zu entdecken.:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2018
    08.08.2018 #8
    Look, himbeermond, Marlene und 2 anderen gefällt das.
  9. Tone
    Beiträge:
    4.271
    Likes:
    2.710
    Das sehe ich auch so, sein natürliches Wesen wirkt wohltuend und interessanter als die langweilige Selbstinszenierung der Poser und Aufrissbirnen. Leider ist mir der Weg nach Berlin etwas zu weit. :oops:
     
    08.08.2018 #9
    Look, q(n) =4 und LC85 gefällt das.
  10. q(n) =4
    Beiträge:
    3.760
    Likes:
    3.711
    Guten Morgen @Xeshra

    Ich wünsche dir eine schöne Zeit in Berlin, da steppt der Bär...
    Leider ist für mich die Teilnahme an diesem Wochenende nicht möglich...
    1. weil es wirklich kurzfristig ist und ich geschäftlich diese Woche bereits in Meck-Pomm bin und anschließend wieder Zeit zur Entspannung und für meine Kinder haben möchte
    2. Weil du speziell Nerds ansprichst...
    Nerd [nɜːd] (engl. modern für „Computerfreak“; ursprünglich für „Sonderling“) ist eine Bezeichnung für an Spezialinteressen hängende Menschen mit sozialen Defiziten.
    Und das bin ich nicht. Vielleicht diskriminierst du mich ja dadurch :D

    OK, 2. war mehr ein Spaß ;):p
    Vielleicht trifft man sich ja doch mal bei einem Forentreffen :)

    LG nach Berlin, von mir aktuell aus dem Landkreis LWL
     
    08.08.2018 #10
    himbeermond, Fraunette und Tone gefällt das.
  11. q(n) =4
    Beiträge:
    3.760
    Likes:
    3.711
    Augenblick @Tone...
    Heißt das, dass WIR vom anderen Berlin-Thread Poser und Aufrissbirnen sind :eek::p:D
     
    08.08.2018 #11
  12. Tone
    Beiträge:
    4.271
    Likes:
    2.710
    Ist das eine rhetorische Frage? ;)
     
    08.08.2018 #12
    mino65, HrMahlzahn und q(n) =4 gefällt das.
  13. q(n) =4
    Beiträge:
    3.760
    Likes:
    3.711
    OK, womöglich verkrafte ich die Antwort gar nicht :D
    Schönen Tag für dich, wo immer auch du gerade bist :)
     
    08.08.2018 #13
  14. Xeshra
    Beiträge:
    2.895
    Likes:
    716
    Ich bin schon ein bischen ein "Sonderling" oder "Stranger"; teils auch Computer-Freak. Zwar nicht zu extrem aber ohne Computer läuft nichts im Leben, da einfach so nützlich. Wenn das nicht jeder ist dann ist es auch OK. Ich kann auch zu einer Gothic-Party gehen ohne ein passendes Kostüm zu haben aber dann zahle ich Eintritt da weniger konform. Allgemein ist Nerd aber eher auf die Art und Weise bezogen wie das Treffen abläuft, kurzfristig, stets am Computer checkend da wir ja sofern nicht unter 4+ Augen alles digital organisieren müssen u.a. nerdig nunmal. Ich checke auch alle Orte mit Notebook und habe eine digitale Map um mich vor Ort zurechtzufinden, das hilft sehr wenn ich kein örtlicher Reiseführer habe oder sonstwie erfahrene Leute. Manchmal laufe ich auch einfach Gut Glück irgendwo rum bis ich was tolles entdecke. Sofern ich mich verlaufe hilft auch meine digitale Karte weiter, dann muss ich ein Weilchen rumsuchen bei der Map oder Leute fragen, aber irgendwie findet man immer zurück. Essen und Trinken gibts ja an jeder Ecke, darum muss man sich hier zuallerletzt besorgen. Es ist krass was ich da für riesige Supermärkte, auch solche mit weiss ich wievielen Bio-Regalen, vorgefunden habe. Ich frage mich ja schon "wer das alles essen kann". Ich glaub, sogar ohne Geld kommt man da ohne Knochengerippe durch, das Essen liegt fast schon auf der Strasse.

    Aber wie immer, die wirkliche Qualität, egal was immer es auch ist, die ist überall selten anzutreffen und da ist Suchen nicht verkehrt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.2018
    08.08.2018 #14
  15. HrMahlzahn
    Beiträge:
    5.510
    Likes:
    3.977
    @Xeshra
    du bist weniger ein Nerd, als viel mehr ein Gesamtkunstwerk.;)
     
    08.08.2018 #15
    Look, chava, q(n) =4 und einer weiteren Person gefällt das.