Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. ChickenGeorge
    Beiträge:
    625
    Likes:
    99
    schreib einfach alle an die dir gefallen, wo ist das Problem?
     
    29.12.2017 #46
  2. Ulla
    Beiträge:
    572
    Likes:
    927
    Das Problem an dieser Plattform ist, dass Parship dahinter steckt und nicht Amazon Dating. Amazon - am besten in Kooperation mit Google - hätte sofort den passenden Partner auf Lager und mit same day delivery stände der Typ bzw die Frau heute Abend mit der passenden Flasche Rotwein im Arm vor der Wohnungstüre :p:D
     
    29.12.2017 #47
    Menthol und Julianna gefällt das.
  3. auf Suche
    Beiträge:
    657
    Likes:
    678
    Manchmal kriegt man hier schon den Eindruck, dass Personen, die sich darüber äußern, mit dem Abo auf Parship unzufrieden zu sein und ihre Erwartungen nicht erfüllt sehen, abgewatscht werden mit: wenn deine Erwartungen nicht erfüllt werden, dann bist du wohl zu blöd dafür, denn bei anderen funktioniert's ja auch (oder du hast die falschen Erwartungen).

    Parship macht eindeutige Werbung, die eine Erwartungshaltung weckt beim potentiellen Kunden. Das ist beabsichtigt. Ist der Kunde dann enttäuscht und stellt für sich fest, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis für ihn nicht stimmig ist, dann kann diese Kritik genauso geäußert werden wie jede positive Rückmeldung von denen, die auf PS positive Erfahrungen machen konnten. Wieso können einige hier keine Kritik an PS vertragen? Wieso werden dann Personen abgewertet, frei nach dem Motto: Wer so dumm ist, der Werbung zu glauben, ist selbst Schuld. Oder: wenn du mit Preis-Leistung meinst, dir eine Frau kaufen zu können, dann hast du das so verdient.
    Aber keiner schreibt hier, dass er eine Freundin erwartet, wenn er hier kostenpflichtig angemeldet ist. Aber einige erwarten, dass es zu Dates kommt, wenn sie auf einer Online-Dating-Seite angemeldet sind, die mit Seriosität und ernsthaft interessiert suchenden Singles wirbt. Weshalb sollte es dann zu (fast) keinen Dates kommen? Ich verstehe die Enttäuschung. Und finde nicht, dass man die Menschen, die hier mal nicht so positiv über PS schreiben, deswegen mehr oder weniger (in)direkt als Idioten hinstellen muss, die unfähig sind zu schreiben oder pott hässlich sind oder so verzweifelt sind, dass das 3km in jede Windrichtung stinkt oder ein anderes schwerwiegendes Problem haben müssen, dass daran Schuld sein muss, dass sie auf PS keinen Erfolg verbuchen können.

    Mir geht diese Arroganz einiger hier tierisch auf die Eierstöcke.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2017
    29.12.2017 #48
    MissSofie, Lilith888, Saibot und 3 anderen gefällt das.
  4. Mentalista
    Beiträge:
    9.247
    Likes:
    3.251
    Deswegen... vor Vertragsunterzeichnung das Kleingedruckte lesen und sich vorher ausreichend informieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2017
    29.12.2017 #49
  5. HerrS
    Beiträge:
    47
    Likes:
    57
    Was?
    Daten einsehen, die mir Parship erst nach Vertragsunterzeichnung gewährt?
     
    29.12.2017 #50
    MissSofie gefällt das.
  6. ChickenGeorge
    Beiträge:
    625
    Likes:
    99
    wer gut aussieht und ein ansprechendes Profil hat und sich nicht allzu blöd anstellt und normal ist, ist schnell vergeben. etws Mühe sollte man investieren. komischwerweise sind es oft die Totalversager die sich hier aufregen, daß sie nichts finden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2017
    29.12.2017 #51
    Piesa gefällt das.
  7. Mentalista
    Beiträge:
    9.247
    Likes:
    3.251
    Es gibt seit Jahren zu den Handhabungen seitens Parship usw. im Internet viel diveres zu lesen. Du hasttest die Chance also, die Informationen viel früher zu bekommen. Ganz wichtig, je mehr Werbung für ein Produkt, desto schlechter die "Leistungen". Betrifft alle möglichen Produkte, angenfangen von Kosmetik, Lebensmitteln bist halt auch zu Singlebörsen.
     
    29.12.2017 #52
  8. auf Suche
    Beiträge:
    657
    Likes:
    678
    Genau so was meinte ich mit meinem Beitrag weiter oben. Wobei das ein Beispiel für eine sehr direkte und offene Abwertung ist. Subtil gehst du ja nicht gerade vor. Ich find's widerlich.
     
    29.12.2017 #53
    Saibot, Sandbank und HerrS gefällt das.
  9. ChickenGeorge
    Beiträge:
    625
    Likes:
    99
    man sollte bei sich selbst anfangen wenn man wissen will, wieso es nie klappt und nicht dem Parship System die schuld geben. Woran liegt es denn, daß viele hier schnell fündig werden und andere keine Kontakte finden? aktiv werden, etwas tun, nicht die beleidigte leberwurst spielen.
     
    29.12.2017 #54
  10. fafner
    Beiträge:
    10.158
    Likes:
    4.074
    Guter Punkt.
    Aber jetzt hast Du mir mit einem Reizthema den Tag eingetrübt... :eek:o_O:(
    Das glaub ich übrigens ganz ernsthaft schon länger! Diese Firmen wissen sicher sehr viel mehr über mich als PS... Und dann logischerweise auch über die zu mir passenden Frauen... ;)
    Na ja, aber bei manchen hier klingt das doch sehr deutlich raus... Und überhaupt: genau aus dem Grund meldet man sich doch eigentlich auch an, oder nicht?
    Auf die Gefahr hin, daß Du mir an die Gurgel springst: woran anders als einem selbst oder der eigenen Lebenssituation sollte es denn liegen...? Ich meine das jetzt ernst. Hast Du mal Beispiele?
    Laß uns nur mal das Zustandekommen von Dates, also Treffen, nehmen. Beziehung / Partnerschaft ist ja dann wirklich noch mal 'ne ganz andere Herausforderung...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2017
    29.12.2017 #55
  11. HerrS
    Beiträge:
    47
    Likes:
    57
    Bleib mal auf dem Teppich. Ich habe mich hier nicht über einen mangelnden Erfolg beklagt, das sehe ich auch nicht als notwendig.
    Ich hatte hier genug Kontakte, per Nachricht, Telefon und auch recht viele Frauen getroffen. Da tun mir manche Leute echt leid, die hier nicht mal Antworten auf ihre Nachrichten bekamen.

    Ich hatte aber auch ein ansprechendes Profil, habe individuell und freundlich angeschrieben. Nur habe ich zum Schluss fast nur noch passiv geantwortet, wenn mich Frauen initiativ anschrieben, weil mir die Quote der Nieten (vor allem durch die vielen Basis-Mitglieder) viel zu hoch war und ich eigentlich immer individuelle anschreiben wollte.

    Danke an @auf Suche für den sehr guten Beitrag. Ich habe manchmal auch den Eindruck, dass hier manche mit PS verheiratet sind und jegliche Kritik abbügeln. Ich schaue dann manchmal auf das Anmeldedatum im Forum und auf die Anzahl der Beiträge und mache mir meine eigenen Gedanken dazu;)

    Wenn PS mal die Kritik aufnehmen und auch konstruktiv umsetzen würde, wäre vielen Geholfen. Aber trotz liebenswürdiger Bekundungen um das Wohl ihrer Kundschaft steht dann doch eher die Gewinnmaximierung im Vordergrund. Trustpilot zeigt mir da seit einem Jahr die Richtung in die es geht. Viel Spaß
     
    29.12.2017 #56
  12. ChickenGeorge
    Beiträge:
    625
    Likes:
    99
    wieviele Frauen suchst du?
     
    29.12.2017 #57
  13. Na So was
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Also ich kenne zwei Frauen, beide damals Ende 30, die in den Anfangszeiten von Parship (bevor Tinder, eDarling etc.. online gingen) hier erfolgreich ihren Ehemann gefunden haben. Beide mit großem "ich will jetzt sofort Familie"-Druck. Abgeklärt wurden v.a. Miete vs Eigenheim; Stadt vs. Landleben; Kinderanzahl, etc.. Bei beiden läuft die Ehe nach wie vor gut, sie hielten sich selbst (eigentlich grundlos) für sehr "unvermittelbar" davor und sind dankbar über das Familienglück. In dieser Situation funktionierte Parship gut und tut es eventuell heute auch noch.
    Für alle anderen ist es nichts!
     
    29.12.2017 #58
  14. Friederike84
    Beiträge:
    1.087
    Likes:
    1.112
    Zu deiner Vermittelbarkeit kann ich nichts sagen. Ich sehe in dem Portal aber auch keinerlei Vermittlungspotential, es bleibt eine Plattform zum Kennenlernen, eher mit seriösem Background, aber auch das steht und fällt mit den Menschen hinter den Profilen und den Beziehungen zueinander.

    Also, ich war mehrfach bei PS angemeldet. Zum ersten Mal 2006/2007 mit gerademal 22/23 Jahren für einen sehr kurzen Zeitraum, maximal 3 Monate.
    Ich habe mir damals zwar nicht so eine große Mühe mit meinem Profil gegeben wie heute, halte es aber - soweit ich das noch in Erinnerung habe - für stimming.
    Ich glaube ich hatte damals kein einziges Date über Parship, obwohl ich viele Parameter offen hielt.
    Rund 10 Jahre später mache ich völlig andere Erfahrungen. Ich vermute wirklich und in erster Linie, dass es am Alter liegt, an der größeren Möglichkeit im realen Leben einander zu begegnen und den noch offeneren Lebenssituationen. Den Frust verstehen kann ich durchaus. Mit einem persönlicheren, pfiffigeren Anschreiben und einem ansprechenden Profil + guten, realistischen Fotos sollte da schon etwas gehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2017
    29.12.2017 #59
  15. HerrS
    Beiträge:
    47
    Likes:
    57
    Du bist hier offenbar der Oberchecker, der hier eine Frau anschreibt und sie beim 2. Treffen klar macht.

    Ich betrieb PS nicht hauptberuflich also bin ich sequentiell vorgegangen. Da trifft man sich, mal entwickelt sich bei mir nix, mal bei ihr nicht und so kommt man dann voran. Insgesamt beklage ich mich darüber auch überhaupt nicht.

    38% (wenn das mal nicht noch schön gerechnet ist) sind hier nach Angabe von PS erfolgreich (dabei redet man von Erfolg bei Kündigung). Mind. 62% und mit Verlängerung vermutlich noch viel mehr sind in deinen Worten dann Totalversager.

    Mehr schreibe ich dazu nicht mehr.
     
    29.12.2017 #60
    Saibot und auf Suche gefällt das.