Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. luz do sol
    Beiträge:
    174
    Likes:
    0
    AW: Bindungsangst

    Ich weiß gar nicht, ob es den Bindungsphobiker überhaupt gibt. Ist es nicht so, dass schon so manche/r Frau/Mann auf einmal jegliche Phobie gegen Bindung vergaß, als sie/er ihre/seinen Traumpartner traf?
     
    04.12.2012 #31
  2. luz do sol
    Beiträge:
    174
    Likes:
    0
    AW: Bindungsangst

    So würde ich garantiert auch denken, wenn ich 10 Jahre älter werde. Aber so lange Kinderwunsch da ist, versuche ich schon, einen Partner auf Lebenszeit zu finden.
     
    04.12.2012 #32
  3. Raphaela
    Beiträge:
    274
    Likes:
    0
    AW: Bindungsangst

    Mein Gefühl sagt: "Du hast völlig "Recht" ". Mein Verstand sagt: "Da bist Du wohl viel reifer als ich ..."
    Und mit dem Willen kann man nix durchboxen, wenn Gefühl und Verstand so weit auseinander liegen.
     
    04.12.2012 #33
  4. Andre
    Beiträge:
    3.855
    Likes:
    53
    AW: Bindungsangst

    Das wünsche ich mir auch ohne Kinderwunsch immer noch. Der Unterschied ist wohl, dass man es ohne Kinderwunsch gelassener angehen kann und nicht soviel einkalkulieren und vorausplanen muss.
     
    05.12.2012 #34
  5. Freitag
    Beiträge:
    4.202
    Likes:
    11
    AW: Bindungsangst

    wie steht lisa eigentlich dazu?
     
    05.12.2012 #35
  6. Andre
    Beiträge:
    3.855
    Likes:
    53
    AW: Bindungsangst

    Musst du sie mal fragen ;-)
     
    05.12.2012 #36
  7. Lisa
    Beiträge:
    643
    Likes:
    10
    AW: Bindungsangst

    Wozu jetzt genau?
     
    05.12.2012 #37
  8. iceage
    Beiträge:
    1.608
    Likes:
    7
    AW: Bindungsangst

    wir versuchen letztendlich alle einen Partner auf Lebenszeit zu finden (außer diejenigen, die nur eine Nacht im Visier haben ;-)), nur jene, die sich das Fallenlassen erhalten haben, haben einfach mehr davon, sind viel näher am Partner dran! Pass auf, dass dir dein Kinderwunsch bei der Suche nicht im Weg steht, denn primär solltest du einen Partner für dich und deine Seele finden, der Rest kann sich von selber ergeben oder halt auch nicht! Kann dir sagen, dass fast alle Frauen (eigentlich alle), die ich getroffen habe und zwischen 30 und 40 waren, einen bewusst oder unbewussten Kinderwunsch hatten - du bist nicht alleine ...
     
    05.12.2012 #38
  9. Foristin_gelöscht
    Beiträge:
    818
    Likes:
    1
    AW: Bindungsangst

    Alles gut und schön... Eine Garantie für die lebenslange Haltbarkeit einer Beziehung gibt's natürlich sowieso nicht. Aber wie luz do sol hätte ich - als ich noch in diesem Alter war - an eine Partnerschaft mit Kinderwunsch andere Maßstäbe angelegt. Die Idee, einen Großteil meines Lebens u.U. als alleinerziehende (bzw. das gemeinsame Sorgerecht organisierende) Mutter zu fristen, fand ich ich nämlich immer ausgesprochen 'unsexy'.
     
    05.12.2012 #39
  10. iceage
    Beiträge:
    1.608
    Likes:
    7
    AW: Bindungsangst

    Welche Maßstäbe wären die deinen gewesen?
     
    05.12.2012 #40
  11. Foristin_gelöscht
    Beiträge:
    818
    Likes:
    1
    AW: Bindungsangst

    Das kann ich im Nachhinein nicht mehr genau sagen (ist ja schon lange her) und lässt sich auch nicht an 'Fakten' festmachen. Aber: es hätte schon ein starkes Vertrauen in die Dauerhaftigkeit einer Beziehung gebraucht.
     
    05.12.2012 #41
  12. iceage
    Beiträge:
    1.608
    Likes:
    7
    AW: Bindungsangst

    ja, aber genau darum geht's doch! Zuerst einen Partner für sich suchen und erst wenn's passt gemeinsam den nächsten Schritt gehen! Natürlich glaube ich schon auch, dass mich meine Frau niemals geheiratet hätte (oder sich auserwählen hat lassen ;), wenn ich nicht überzeugter Kinderfan gewesen wäre, aber der Partner muss im Vordergrund bei der Partnersuche stehen, sonst, glaube ich, wird die Zukunft noch "schlimmer" als "nur" alleinerziehend ...

    ... oder ich Landei hab's nur nie kapiert, dass ich nur wegen der Kinderfreundlichkeit erhört wurde ;), auf alle Fälle, war sie nie alleinerziehend ...
     
    05.12.2012 #42
  13. Foristin_gelöscht
    Beiträge:
    818
    Likes:
    1
    AW: Bindungsangst

    Es gibt schon Menschen, die im Zeitalter der seriellen Monogamie als LAG (Lebensabschnittsgefährten), mit denen man eine schöne Zeit verbringen kann, in Frage kommen - aber eben nicht, wenn man den Wunsch hat, Kinder zu kriegen.
     
    05.12.2012 #43
  14. Andre
    Beiträge:
    3.855
    Likes:
    53
    AW: Bindungsangst

    Die "Aufgabe" bestünde darin, einen für beides zu finden.
     
    05.12.2012 #44
  15. vhe

    vhe

    Beiträge:
    549
    Likes:
    27
    AW: Bindungsangst

    Als Mann denk ich, "Anscheinend ist ihr Sex nicht wichtig. Kann ja heiter werden. Will ich mir das wirklich antun? Womöglich noch für immer?".

    Mal andersherum - wie sollte denn ein Mann "testen", ob eine Frau wirklich an ihm interessiert ist?
     
    05.12.2012 #45