Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Gabi1962
    Beiträge:
    2
    Likes:
    1

    Bitte mein Profil beurteilen.

    Vielleicht könnt Ihr mir sagen, schlecht ist und Tipps wie ich es besser machen kann .
    Vielen Dank voraus.
     
    30.04.2019 #1
  2. Jonathan177
    Beiträge:
    98
    Likes:
    15
    Hallo Gabi,

    ein paar Dinge fallen mir beim Betrachten deines Profils tatsächlich auf.

    Die Fotos, soweit ich sie beurteilen kann, sind wohl okay so.

    Insgesamt ziehen sich aber leider diverse sprachliche Nachlässigkeiten durch das ganze Profil. Manche Stellen würde ich am liebsten wie ein Deutschlehrer in der Schule (bin keiner) anstreichen und "Bitte im ganzen Satz formulieren" dazuschreiben. :) Auch ein paar Schreibfehler habe ich bemerkt ("Unehrlichkeit"; "letztendlich" wird zusammen geschrieben). Das hinterlässt den Eindruck, dass du beim Ausfüllen des Profils wenig sorgsam warst, und wirft daher beim Leser die Frage auf, ob du es mit der Partnersuche überhaupt sonderlich ernst meinst.

    Auch könnten einige Punkte ruhig etwas ausgeschmückt werden, damit sich der Leser ein lebendigeres Bild von dir machen kann. Nutze auch ruhig die Möglichkeit, die Reihenfolge der Fragen und Antworten zu verändern oder Fragen auch ganz rauszunehmen, wenn dir dazu nichts vernünftiges als Antwort einfällt.

    An mehreren Stellen machst du (wie viele andere) den Fehler, in der Du-Form quasi an Deinen erhofften zukünftigen Traumpartner zu schreiben ("Ich wünschte, ich könnte... Dich kennenlernen", "In Deinen Armen oder Händchen haltend spazieren gehen"). Damit fühle ich mich als Leser deines Profils aber nicht gemeint, denn ich bin für dich ein Fremder und weiß das auch. Wenn du unbedingt den Leser in der Du-Form anschreiben willst, dann schreibe nicht an deinen erträumten Wunschpartner, sondern an einen Unbekannten, auf den du neugierig bist und bei dem noch völlig offen ist, ob zwischen euch mehr werden kann oder nicht.

    Sehr gut ist, dass du das sogenannte "persönliche Zitat" dazu benutzt, dich selbst zu beschreiben. Aber besonders hier vermisse ich ganze Sätze. Der zweite von dir genannte Künstler schreibt sich übrigens "Hundertwasser".

    "Ich würde nie…": Dieser Satz kein Verb. ;)

    "Zwei Sachen, von denen ich mich nie trennen könnte": Menschen sind keine Sachen! "Sonst kann ich mich von allen trennen": wenn du Sachen meinst, dann heißt das an dieser Stelle "von allem". So klingt das, als ob du Personen meinst, und das macht bestimmt nicht den Eindruck, den du beabsichtigst.

    "Diese Person würde ich gerne einmal treffen": dass deine Urgroßmutter nicht mehr unter den Lebenden weilt, ist bei jemand in deinem Alter selbstverständlich. Schreibe lieber dazu, warum du sie gerne kennenlernen würdest.

    "Eine schräge Angewohnheit": bitte im ganzen Satz, und gerne mit einem Beispiel ausschmücken, um so ein lebendigeres Bild von dir zu zeichnen.

    "Ein Tag ist für mich perfekt": auch hier wäre ein Beispiel gut.

    "Diesen Urlaub vergesse ich nie": sehr gute Antwort! Hier stören auch die Satzfragmente nicht.

    "Ich sollte öfter": hier fehlt ein Komma nach dem ersten Wort. Und auch hier: beschreib ruhig, warum du das meinst, und gib vielleicht ein oder ein paar Beispiele, wohin und wozu du ausgehen möchtest.

    "So würde ich mein Äußeres beschreiben": Den ersten Satz würde ich einfach weglassen.

    "Wenn man mich aufheitern will": ganzer Satz, du weißt schon... ;)

    Ich hoffe, ich konnte dir ein paar brauchbare Anstöße liefern. Viel Erfolg bei der Partnerfindung!
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2019
    05.05.2019 #2
  3. JoeKnows
    Beiträge:
    751
    Likes:
    749
    Hallo @Gabi1962

    sehr gelungen ist deine Antwort zum "Urlaub" - aber leider liegt das sehr weit weg! Versuche doch in diesem Stil auch Dinge aus deinem Leben zu beschreiben, die etwas näher liegen und alltäglicher sind. Du könntest z.B. etwas ausführlicher zu Picasso und Hundertwasser schreiben, statt nur deren Namen zu erwähnen.

    Schreib beim "Äußeren" nicht, wie du NICHT aussiehst. Von einer Frau, die sich selbst als attraktiv bezeichnet, würde ich hier auch mehr Punkte erwarten, die das auch belegen. Gib außerdem auch im Steckbrief unter "Figur" an, dass du "schlank" bist.

    Bei einer Antwort wie unter "ich würde nie" klicke ich immer sofort weiter. Sowas solltest du nicht ins Profil schreiben.

    Überleg dir eine Reihenfolge für deine Antworten. Die zum "Äußeren" gehört z.B. an den Anfang; die zum "Ersten Date" passt sehr gut ans Ende.

    Das Ganzköperfoto halte ich für ungeeignet. Da weiß man (in der verschwommenen Version) nicht, ob du die Figur in rot oder die in beige bist. Wähle ein Ganzköperfoto, auf dem man auch in der verschwommenen Version erkennt, dass du schlank bist. Das geht in der Regel am besten mit Sommerfotos!

    Viel Erfolg!
     
    06.05.2019 #3