Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. IMHO
    Beiträge:
    10.195
    Likes:
    8.458
    So?
    [​IMG]
     
    10.07.2019 #121
    lisalustig, Ungezähmt und fraumoh gefällt das.
  2. IMHO
    Beiträge:
    10.195
    Likes:
    8.458
    [​IMG]
     
    10.07.2019 #122
  3. IMHO
    Beiträge:
    10.195
    Likes:
    8.458
    Oh oh, ich befürchte, das ist "dünnes Eis". Von diesen "Parallelgesellschaften" gibt es, glaube ich, noch mehr, als du dir momentan vorstellen kannst.

    Ich denke da an
    - diverse Mannschaftssportarten
    - vermeintlich "männliche" ("Kampf"-) Sportarten (Boxen, Ringen etc.)
    - Bruderschaften
    - Jagdvereine

    und diverse andere Gruppierungen, die zumindest versuchen, gänzlich ohne Frauen auszukommen und bei denen "typisch männlich archaische" Verhaltensweisen im Vordergrund stehen (Sicherheitsfirmen, Türsteherszene).

    Und ob es in einem süddeutschen Polizeirevier größtmögliche Toleranz gegenüber gleichgeschlechtlich orientierten Kollegen gibt, wage ich ebenso zu bezweifeln.
     
    10.07.2019 #123
    Look und mone7 gefällt das.
  4. fraumoh
    Beiträge:
    2.546
    Likes:
    3.019
    So geht meine Tochter im Winter immer zum Ballett - allerdings würde sie sagen : korrektes Standbein (première ) , vergeigtes Spielbein ( coup- de-pied vermasselt, ab in die Ecke!!) :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2019
    10.07.2019 #124
  5. IMHO
    Beiträge:
    10.195
    Likes:
    8.458
    Heißt es im Ballett nicht: "Ab an die Stange"? ;)
     
    10.07.2019 #125
  6. Julianna
    Beiträge:
    8.359
    Likes:
    5.547
    Grand plié !
     
    10.07.2019 #126
  7. Wirdbesser
    Beiträge:
    1.392
    Likes:
    1.622
    Na Du bist ja eine wirklich reizende Person @sy-alexa. Welch Heiterkeit Du hier verbreitest!
    Gibt es keine Segelyacht, welche Dich an Bord nehmen könnte, damit Du Deine Heiterkeit auch woanders verbreiten kannst?
    Barbados vielleicht, oder Hawaii. Hauptsache weit weg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2019
    11.07.2019 #127
    Sevilla21, LC85 und lisalustig gefällt das.
  8. WolkeVier
    Beiträge:
    10.039
    Likes:
    12.026
    Nur weil du ihre Situation und ihr Vorgehen aus einer verabscheuungswürdigen Position vermeintlicher moralischer Überlegenheit heraus verurteilst, brauchst du sie nicht immer wieder anzugehen und hast vor allem nicht das Recht auf solche Beleidigungen.
    @Nickk @Momo @Eureka
    Mir ist ein Rätsel, warum so ein beleidigender Post bei einer moderierten Foristin passieren kann, zumal ich weiß, was für harmloses Zeug sonst blockiert wird. @TruppenurseI hatte schon Recht mit der Frage, ob hier überhaupt noch moderiert wird.
     
    11.07.2019 #128
  9. Rise&Shine
    Beiträge:
    2.718
    Likes:
    4.057
    Finde den Beitrag von ihr nicht mehr. Ist er gelöscht?!
     
    11.07.2019 #129
  10. lisalustig
    Beiträge:
    8.079
    Likes:
    7.853
    jo
     
    11.07.2019 #130
  11. Wirdbesser
    Beiträge:
    1.392
    Likes:
    1.622
    Und das war das einzig Sinnvolle, was man damit tun konnte:
    Löschen!
     
    11.07.2019 #131
  12. HWL

    HWL

    Beiträge:
    66
    Likes:
    83
    Positioniere dich, dann weißt du was du willst und was du nicht willst.
    Wird es dir zu eng durch ihre Dominanz, dann kannst du dich ja verabschieden.
    Machen dich ihre schwarzen Strümpfe schalu, dann....
     
    21.07.2019 #132
  13. holdrio
    Beiträge:
    5
    Likes:
    1
    Was Lusche will, ist klar, er will der Frau an die Wäsche, ohne sich deswegen ihre herrische Art gefallen lassen zu müssen. Finde ich verständlich und würde ich ebenfalls so empfinden.

    @Datinglusche: Was sagt denn der Profilvergleich, vor allem der Punkt Durchsetzungsvermögen? Hat sie da einen Balken, der bis zum rechten Bildschirmrand reicht? Dann wäre zu überlegen, ob man nicht besser die Segel streicht.

    Ich hatte vorletzten Sonntag ein ähnliches Erlebnis, hatte ein Telefonat mit einem Kontakt aus PS, sie - eine Psychotherapeutin - wünschte das ausdrücklich. Naja, ich kam so ein bisschen in einen Redefluss rein, hab ihr von Mathematik, die sie nicht ausstehen kann, und von … meinem abwechslungsreichen Leben erzählt, und plötzlich hat sie mich auf ziemlich unfreundliche Art beschuldigt, ihr Kopfweh gemacht zu haben. Ich war ziemlich … verletzt und konsterniert, auf einmal steht man da als jemand, der die elementarsten Regeln der Gesprächsführung nicht beherrscht - oder was auch immer -, ich hab aufgelegt und kurz danach auch den Kontakt beendet.

    Ich meine, die Frauen haben sich ihre Unabhängigkeit und alles weitere mittlerweile ausreichend bewiesen, ich werde mir jedenfalls auch nichts gefallen lassen, und Unfreundlichkeit bleibt nun mal Unfreundlichkeit.
     
    24.07.2019 #133
    Datinglusche gefällt das.
  14. fleurdelis
    Beiträge:
    1.447
    Likes:
    2.165
    Wieso muss man das dann als Geschlechterkampf sehen. Unhöflichkeit ist ein individuelles Problem, welches beide Geschlechter betrifft.
     
    25.07.2019 #134
  15. lisalustig
    Beiträge:
    8.079
    Likes:
    7.853
    Ziemlich schlechter Stil von ihr.
    Gleichwohl kennt man nur Deine Version....
    Vlt. hast Du ohne Punkt und Komma ewig monoligisiert und sie überhaupt nicht mehr nicht zu Wort kommen lassen? Zwischenfragen abgewürgt?

    Ausgewogenheit bei der Redezeit und nicht zu viel Tiefe im Gesprächsinhalt finde ich am sympathischsten beim ersten Telefonat. Man "beschnuppert" sich doch erstmal vorsichtig - so aus der Ferne.
    So ein Quark, das hat damit doch nix zu tun. Vlt. hat es einfach nur mit Euch nicht gepasst. Da muss man nicht gleich auf DIE FRAUEN schimpfen..... Unfreundlichkeiten gibts auf beiden Seite, die sind völlig geschlechtsneutral.
     
    25.07.2019 #135
    mone7 gefällt das.