Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Ich möchte meine Anteilnahme bekunden: für eure Date-Partner. Wie hier geschrieben wird, und das nach der Ankündigung eines Threads der anständigen Beiträge und von Friedlichkeit, das macht mich traurig.
     
    11.07.2017 #46
    Maron gefällt das.
  2. Maron
    Beiträge:
    1.253
    Likes:
    539
    die Elfe und der Elfant ist eine lustige und traurige Geschichte...

     
    11.07.2017 #47
  3. HrMahlzahn
    Beiträge:
    4.288
    Likes:
    2.439
    Kenn ich nicht! Erzähl mal
     
    11.07.2017 #48
  4. Miwamo
    Beiträge:
    1.864
    Likes:
    747
    Mir geht es wie @fafner , ich habe nichts so Bemerkenswertes zu erzählen, und wie @Philippa , eure Geschichten und die Aussage, dass es bei so vielen Frauen so viele Negativerlebnisse gibt, macht betroffen. Ich habe mich deshalb gefragt, ob ich eine oder mehrere von meinen sehr schönen Erfahrungen teilen soll. Aber ich bin ganz sicher, dass diese für alle anderen langweilig sind. Daher beschränke ich mich auf die Feststellung, dass es diese gibt. Und hoffentlich für euch auch, in der Vergangenheit wie in der Zukunft.
     
    11.07.2017 #49
  5. Inge21
    Beiträge:
    2.679
    Likes:
    2.519
    Kann ich jetzt nicht nachvollziehen, aber wenn Du meinst.
     
    11.07.2017 #50
  6. Clara Fall
    Beiträge:
    501
    Likes:
    429
    So steht es geschrieben.
    Wieso Anteilnahme? Ich mag Männer :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2017
    11.07.2017 #51
  7. Inge21
    Beiträge:
    2.679
    Likes:
    2.519
    Ich auch. Nach einiger Zeit kann ich über die Erlebnisse auch lachen. :);):D
     
    11.07.2017 #52
  8. Tone
    Beiträge:
    3.474
    Likes:
    2.181
    Davon handelt der Thread: Dating-Geschichten zum Schmunzeln und zur Anteilnahme. Manche Erzählungen hier regen tatsächlich zum Lachen an. Kaufen würde ich mir so ein Buch ehrlich gesagt nicht, aber wenn die Geschichten wie hier umsonst aufliegen ... :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2017
    11.07.2017 #53
    Maron gefällt das.
  9. Clara Fall
    Beiträge:
    501
    Likes:
    429
    Ja schon klar, ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass das nicht nötig ist. Ich muss über diese Geschichten heute noch lachen, die Erlebnisse haben keinen nachhaltigen Frust bei mir hinterlassen, höchstens Weitsicht.o_O
     
    11.07.2017 #54
    Tone und Ekirlu gefällt das.
  10. Inge21
    Beiträge:
    2.679
    Likes:
    2.519
    Kurzgeschichte
    Er schreibt mich an.
    Ich lese sein Profil, ein vielbeschäftigter Mann. Denk mir wo hat der noch Zeit für eine Frau und dann noch bei der Entfernung. Will aber nicht unhöflich sein und schreibe was Nettes zurück.
    Die Antwort von ihm,
    Er verabschiedet sich von mir mit tut mir leid, ist zu weit weg
    :D:D:D:p:p:p
     
    11.07.2017 #55
    TPT und chava gefällt das.
  11. Miwamo
    Beiträge:
    1.864
    Likes:
    747
    Ich fände es ja unglaublich spannend, deine Geschichte aus seiner Perspektive zu lesen. Er ist ja auch ein Mensch und es könnte interessant sein, wofür er hier Anteilnahme bekommt.
     
    11.07.2017 #56
    Tone gefällt das.
  12. Tone
    Beiträge:
    3.474
    Likes:
    2.181
    Ich denke die Anteilnahme bezieht sich ausschliesslich auf Opfer von Blindgängern. Es braucht viel Mut, vielleicht auch eine masochistische Ader von Erlebnissen zu schreiben, in denen man/frau selbst als Versager oder armes Würstchen weg kommt :D.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2017
    11.07.2017 #57
  13. @Tone, @Miwamo, @Clara Fall:
    Meine Anteilnahme richtet sich auf die Männer. Aber das habe ich doch schon klar gesagt:
    Ich hatte halt noch die Idealvorstellung, dass sich der Wunsch nach Abwesenheit von Gemecker und Fiesheiten auch auf die Geschichten selbst beziehen würde und dass frau nicht auf Abwesenden herumhacken und sie lächerlich machen würde. Du, ClaraFall findest dich ja supertoll, dass du einen Menschen gezielt und sogar planmässig fertig gemacht hast. Mich erschreckt das. Warum hast du nicht einfach gesagt: "Es ekelt mich an, wie du über Frauen sprichst. Ich möchte dich deshalb nicht weiter kennen lernen." Dann hättest du gehen können, und der Mann hätte die Chance gekriegt, über sein Verhalten und seine Ausdrucksweise nachzudenken. Aber so hast du ihn doch sicher nur noch mehr verhärtet. Seiner nächsten Date-Partnerin erging es bestimmt nicht besser als dir.
    Auch von "Blindgängern" zu sprechen, finde ich schlimm.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.07.2017
    11.07.2017 #58
    Rotkohl, Miwamo und Tone gefällt das.
  14. Tone
    Beiträge:
    3.474
    Likes:
    2.181
    Das hast du, und für meinen Teil empfand ich zuerst die Wortwahl auch daneben. Stell' dir vor ich würde eine meiner Datebekanntschaften mit "Versagerin" titulieren. Später erkannte ich aber, auch dank @chava, dass diese Abwertungen selbstverständlich für Männer wie Frauen gelten, also auch für die Verfasserinnen und Verfasser. Ab da nehme ich's mit Humor :).
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2017
    11.07.2017 #59
    Miwamo gefällt das.
  15. @Tone: Ich empfinde das nicht als Humor, höchstens als Versuch, sich schadlos aus der Affäre zu ziehen, indem frau sagt, dass sie sich selbst damit auch meint.

    Sich damit zu brüsten, jemanden fertig gemacht zu haben, ist einfach nur übel.
     
    11.07.2017 #60
    Rotkohl, Miwamo und Tone gefällt das.