Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Der Club der Kumpel

    Für all diejenigen unter euch, die in die Rubrik Kumpeline und Kumpel fallen:

    Ein herzliches Willkommen im Club!!

    Vielleicht gibt es den einen oder anderen der voller Stolz und Selbstvertrauen seine Erfahrungen schildern und uns an seinen Erkenntnissen teilhaben lassen möchte.

    Für all diejenigen unter euch die mit diesem „Image“ noch hadern ein kleiner Tipp von mir: Ihr seid gut so wie ihr seid; die anderen wissen es einfach nur nicht zu schätzen und zu würdigen! ;-)))

    Also Leute, hoffentlich viel Spaß im Thread und alles Liebe!!

    LG
    t&l
     
    10.05.2015 #1
  2. Du meinst ein Ort, an dem Gedanken ausgetauscht werden, was jeder Einzelne so für sich denkt, ohne Steinzeitverhalten mit Keule drauf, wenn einem blau besser gefällt als grün?

    Dann bin ich dabei. :)
     
    11.05.2015 #2
  3. Victor
    Beiträge:
    464
    Likes:
    274
    Hallo Love & Trust

    Ist das ein Ort für Singles die merken, dass die Suche nach Liebe eigentlich viel zu belastend und anstrengend ist und für sich entscheiden, sich mit weniger zufrieden geben? Ein Ort für jene, die sich bewusst werden, dass Freundschaft eigentlich viel einfacher zu erlangen und erst noch völlig frei von egoistischen Bestrebungen ist?
     
    11.05.2015 #3
  4. TK85
    Beiträge:
    90
    Likes:
    4
    Hallo,

    das ist nett von dir, dass du eine Auffangstation für Leute wie mich einrichtest. :-D
    Am liebsten, würde ich sie aber möglichst bald verlassen ;-).

    Viele Grüße,
     
    11.05.2015 #4
  5. akku1987
    Beiträge:
    360
    Likes:
    8
    Ist das jetzt ein Thread für diejenigen, die immer und immer wieder in die Friendzone landen, auch wenn sie alles dafür geben, damit dies nicht geschieht?
    Wenn ja, dann bin ich unfreiwillig dabei :D
     
    11.05.2015 #5
  6. Hallo Leute!

    Ja, so kann man den Thread verstehen. Aber mit der Betonung, dass man so ist, wie man eben ist.

    LG
     
    11.05.2015 #6
  7. rigpa
    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Hi trust&love,
    Das ist ja ein schönes Thema ! Bin schon etwas älter und habe, glaube ich, alle Höhen und Tiefen in Beziehungen erlebt. ( Love is a
    "battlefield" ) Das schöne daran ist aber, ich bin dadurch zum "Love-Warrior" geworden ! Wenn man nämlich erfährt, was eigentlich
    "bedingungslose Liebe" wirklich bedeutet, heißt das, sich selbst und alle Wesen zu lieben. Dies kann man am besten lernen, wenn
    man mal eine Weile alleine gelebt hat und sich wirklich mit sich selber auseinander gesetzt hat. Man hat dann irgendwann sich
    selbst zum besten Freund. Das bedeutet auch, dass man auf andere Menschen viel liebevoller zugeht. So etwas wie Neid auf andere
    kommt dann überhaupt nicht mehr auf, im Gegenteil, es ist eine dauernde "Mitfreude"
    Und zum Thema "Parship" spielt die Sorge, ob man Mr. oder Miss Right findet eine untergeordnete Rolle. Wenn man genug Geduld
    aufbringt, wird sich mit Sicherheit irgendwann etwas "ergeben"
    Liebe Grüße
     
    11.05.2015 #7
  8. Connaissance
    Beiträge:
    142
    Likes:
    6
    Hallo trust&love,

    ich bin auch schon oft auf der Kumpelschiene gelandet.Inzwischen macht mir das aber nicht mehr so viel aus, weil Freundschaften auch eine Bereicherung für mein Leben sind.

    Ich bleibe am Ball und gehe davon aus, dass ich mittelfristig wieder eine Freundin für eine Liebesbeziehung finden werde.

    Gruß
    Connaissance
     
    11.05.2015 #8
  9. Frado
    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Abend zusammen,

    zählt auch, dass Frauen bei mir oft in die Kumpelschiene geraten und ich mich maßlos über mich selber aufrege das mir das ständig passiert?
     
    13.05.2015 #9
  10. Yep... alle Themen, die mit "Kumpel" zu tun haben, dafür ist dieser Thread gedacht.

    Ihr könnt euch austauschen, bestärken und beratschlagen, und wenn es denn sein muss ... euch auch mal gegenseitig die virtuell Taschentücher reichen.

    LG
     
    15.05.2015 #10