Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Baker

    Baker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0

    Eifersucht

    Hallo zusammen,

    werde versuchen mein Problem so detailliert wie möglich zu beschreiben. Vielleicht könnt ihr mir ein wenig meine Sorgen und Ängste nehmen :)

    Meine neue Beziehung geht jetzt seit gut 3 Monaten. Möchte nicht sagen das sie schlecht läuft oder mir gegenüber zu wenig zuneigung entgegengbracht wird.
    Das was mir Sorgen macht, ist meine unbändige Eifersucht die ich tief in mir habe. In früheren Beziehungen konnte ich davon immer gut Abstand nehmen oder sie war schlicht einfach nicht vorhanden.
    Jetzt habe ich manchmal das Gefühl, dass ich von ihr aufgefressen werde und dadurch die Beziehung zu gefährden oder gar zu zerstören.

    Habe Sie über eine Online Dating-Plattform kennen gelernt. Sind nach ca. 2 Monaten zusmmen gekommen und sehen uns durchaus regelmäßig. Sie wohnt Ca 40 km entfernt.
    Sie hatte bevor wir zusammen gekommen sind und noch im ersten Monat einen "besten" Freund mit dem sie über alles reden konnte. Als es aber ernst mit uns wurde, hat er die Verbindung zu ihr getrennt, da ihm bewusst wurde das er "Wahre Liebe" für sie empfindet. Sie empfand für ihm keine Liebe und ist seitdem tiefst traurig ihn als Freund nicht mehr zu haben.

    Muss zu meiner eigenen Schande sagen, dass ich ein wenig Ihre E-Mails ausspinoiert habe die sie geschrieben hat und seit Jahren speichert.
    Dort konnte ich lesen das sie mal eine Freundschaft Plus mit ihm hatte über einen längeren Zeitraum (etwa ein halbes Jahr).
    Als es mit unserer Beziehung anfing, war sie so offen mir zu sagen das sie einen besten Freund hat, bei Nachfrage meinerseits ob sie mit ihm auch mehr hatte, hatte sie immer verneint. Seitdem ist mein vertrauen zu ihr gestört und ich weis nicht ob ich das zurecht so finde oder ob Sie einfach gute Gründe hatte mir das nicht zu sagen, da es ja vor meiner Zeit war.
    Denke aber auch, wie hätte das freundschaftlich mit Ihrem Besten Freund und mir funktionieren sollen? Er hätte ja davon gewusst... und ich hätte nicht ahnend mit einer Lüge leben müssen.
    Habe auch herausgefunden durch Zufall, dass sie Ihre erste große Liebe bei Facebook Stalked mit dem Sie vor 15 Jahren zusammen war.
    Mein Kopfkino ist gefüllt mit lauter Hilflosigkeit diese Frau zu verlieren.

    Weis von Ihren E-Mails an Freundinnen auch, dass ich nicht Ihr Typ bin vom aussehen, aber Charakterlich genau das bieten kann was sie sich schon immer gewünscht hat. Meine Frage ist, langt das einer Frau auf dauer, dass die Eigenschaften passen vom Typ her aber nicht?

    Gibt auch nettes zu berichten (berichten... wie das klingt).
    In den gleichen E-Mails schreibt sie auch wie glücklich sie mit mir ist und das ich Ihr soviel gebe, hofft aber wiederum das dies keine Blaße ist und sie es nicht verkackt, da sie Ihre Gefühle mir gegenüber nicht so offen zeigen kann.

    Würde micht freuen wenn ein wenig Konservation entstehen würde, musste dies einfach mal von der Seele reden.

    Dankeschön
     
    02.02.2017 #1
  2. Hafensänger

    Hafensänger

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    900
    So wird es kommen.

    Ich spekuliere gar nicht weiter, beschreibe nicht, was du schon angerichtet hast, wenn sie denn deinen groben Vertrauensmissbrauch schon bemerkt hat. Stelle dir selbst die Frage, ob du etwas dagegen tun, dich mit dem Thema Eifersucht beschäftigen willst und kannst. Eine weitere Frage ist, ob es für dich ohne professionelle Hilfe zu bewältigen ist.
     
    03.02.2017 #2
  3. Ivi

    Ivi

    Beiträge:
    34
    Likes:
    1
    Oh je ich kann da BoiledFrog nur zustimmen. Vertrauensmissbrauch, du kannst nur hoffen, dass sie nie mitbekommt, dass du die Mails gelesen hast und ich hoffe doch nicht mehr weiter liest.

    Dass sie ihren Ex auf Facebook stalked würde ich jetzt nicht überbewerten, mach ich auch trotzdem will ich nix von dem.

    Du schreibst du bist hilflos und du möchtest sie nicht verlieren. Mit Eifersucht bringst du die Frau schneller dazu, dich zu verlassen, als du bis 3 zählen kannst. Grundsätzlich hilft nur die Dinge so hinzunehmen wie sie sind, wenn sie Dich verlassen will, dann ist das eben so, Eifersucht hilft nicht, sie bei Dir zu halten.

    Ich befürchte, dass wenn das bereits nach 3 Monaten bei Dir schon so extrem wird, die Beziehung auf Dauer nicht halten kann. Such Dir professionelle Hilfe um das Eifersuchts-Thema in den Griff zu bekommen.
     
    03.02.2017 #3
  4. sugar

    sugar

    Beiträge:
    747
    Likes:
    106
    Wenn du mit einer Frau zusammen bist, deren Typ du eigentlich nicht bist, dann ist das dem Selbstwertgefühl (bei Eifersucht geht es vorrangig darum) auch abträglich.
     
    03.02.2017 #4
  5. Und du meinst mit deiner Eifersucht und deinem Verhalten kannst du das verhindern wovor du Angst hast?
     
    03.02.2017 #5
  6. lisalustig

    lisalustig

    Beiträge:
    4.217
    Likes:
    1.993
    Du schaffst Dir Deine Eifersucht durch Schnüffelei selbst. Vielleicht hat sie gemerkt, dass Du eifersüchtig bist und Dir deshalb nichts von der Freundschaftspluskiste, die ja vorbei ist, gesagt. Warum fragst Du sowas überhaupt. Ein Beziehung ohne Vertrauen funktioniert nicht.

    Viele Menschen haben Partner, die nicht wirklich ihr "Typ" sind. Äußerlichkeiten können verblassen, wenn das Wesen stimmt und vieles mehr.

    Du hast gelesen, dass sie in Dich verliebt ist. Ja, was willst Du denn noch!? Entspann Dich mal, höre auf zu schnüffeln und lerne zu vertrauen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.02.2017
    03.02.2017 #6
  7. sugar

    sugar

    Beiträge:
    747
    Likes:
    106
    Wenn sie sagt, äußerlich sei er nicht ihr Typ aber sonst sei alles in Ordnung, dann mancht mich das stutzig. Entweder ist er ganz ihr Typ oder nicht.
     
    03.02.2017 #7
  8. lisalustig

    lisalustig

    Beiträge:
    4.217
    Likes:
    1.993
    Mann kann sich auch in einen Menschen verlieben, der äußerlich nicht typentsprechend ist. Ich war 15 Jahre mit so einem zusammen.....

    Natürlich gibts da Grenzen. Letztendlich zählt doch, dass sie trotz der Typnichtpassung in ihn verliebt ist.
     
    03.02.2017 #8
  9. sugar

    sugar

    Beiträge:
    747
    Likes:
    106
    Man müsste auch klären, was sie damit meinte, "eigentlich optisch nicht mein Typ". Wenn man sich in jemanden verliebt, dann auch häufig, weil er zwar dem innerlich präferierten Typ (dem Bild von jemandem, auf das man steht) anfangs eventuell nicht entsprach, er dann aber zu gefallen wusste. Vielleicht meinte sie das. Wir wissen es nicht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.02.2017
    03.02.2017 #9
  10. Baker

    Baker

    Beiträge:
    5
    Likes:
    0
    Ja, so hatte sie das gemeint, habe dies ein wenig unglücklich ausgedrückt.

    Weis, dass dies nicht die feine Art war von mir zu "Schnüffeln".
    Arbeite auch schon an mir dies in Zukunft zu unterlassen.
    Muss mich an den Gedanken gewöhnen, dass wenn sie Schluss machen möchte es auch tun wird. Wenn nicht.. wer weis wohin das noch führt.

    Ist es Naiv von mir zu glauben, dass dieses "anfängliche Schnüffeln" wieder ad acta legen kann und so weiter machen kann als wäre nie was gewesen, wenn es die Beziehung nicht belastet?
    Schäme mich selber sehr dafür, hatte immer ein gutes Selbstbewusstsein und den Glauben dies nie zu tun. Naja, so kann man sich selber täuschen.

    Sie bedeutet mir wirklich viel.
     
    03.02.2017 #10
  11. lisalustig

    lisalustig

    Beiträge:
    4.217
    Likes:
    1.993
    Das kann man aber nicht klären, weil er ja diese Info nur durch sein Schnüffeln erlangte. So kann er sie also schlecht fragen. Und das wäre auch nicht zielführend. Ich würde mal davon ausgehen, dass es nicht so gravierend ist. Dunkelhaarig mit Brille statt blond ohne Sehhilfe, zum Beispiel
     
    03.02.2017 #11
  12. sugar

    sugar

    Beiträge:
    747
    Likes:
    106
    Irgendwie ist er sich ihrer nicht sicher. Bei dem heimlichen Geschnüffel sucht er dann Bestätigung.
     
    03.02.2017 #12
  13. lisalustig

    lisalustig

    Beiträge:
    4.217
    Likes:
    1.993
    Wer suchet, der findet. Man ist nicht gesund, man war bloß noch nicht bei genug Ärzten....
     
    03.02.2017 #13

  14. Du steckst schon ziemlich tief drin. Du weißt um ihre Heimlichkeiten und das wirst du nie wieder vergessen.

    Ich sehe euer Problem darin, dass sie dir gegenüber ihre Gefühle nicht zeigen kann, wie sie es sogar selbst schon bemerkt hat und deshalb wurdest du misstrauisch...das ist verständlich.

    Du musst dich emotional von ihr lösen...sie ist dir auch nicht so stark verbunden. Sei offen für andere Frauen und gehe neue Bekanntschaften ein. Es ist gut, eine Reihe von Freunden zu haben! Das macht dich selbstständiger und deine Gefühle zu ihr werden lockerer. Du bist nicht auf sie angewiesen.
    Ich habe mich früher auch vollkommen auf meinen Partner konzentriert..das würde ich heute nie wieder so tun. Ich habe alle meine Freunde für ihn vernachlässigt, er war der Mittelpunkt meines Lebens. Jetzt bin ich der Mittelpunkt meines Lebens und ein Partner darf mich begleiten, solange er mir gefällt. Ich habe gelernt, dass Trennungen unvermeidlich sind und nichts sind, über das man sich lange Gedanken machen sollte. Also besteht auch kein Grund, eifersüchtig zu sein, denn der andere hat nur eine beschränkte Bedeutung.
    Ein Fachmann hat mir mal gesagt, Eifersucht gehört zur wirklichen Liebe dazu. Ohne Eifersucht gibt es keine Liebe. Vielleicht erreichen wir alle irgendwann dieses Stadium, indem wir erkennen, dass nur wir selbst unsere Begleitung sind und wir die wichtigen Wege immer allein gehen müssen. Das kann einen stärken, aber es nimmt einem auch die Fähigkeit zur vollkommen Liebe eines Gegenübers.

    Sie hat diesen Punkt offenbar schon erreicht...lass sie also gehen... tust du es nicht, wird sie dich erheblich verletzen..
     
    03.02.2017 #14
  15. lisalustig

    lisalustig

    Beiträge:
    4.217
    Likes:
    1.993
    @Evelina,

    Meinst Du, er könnte seine Eifersucht kompensieren, indem er andere Frauen trifft?
    Wozu? Schließlich ist er ja an ihr interessiert. Und sie an ihm. Man könnte ja versuchen, daran zu arbeiten.
     
    03.02.2017 #15
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.