Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. ... das scheint typisch männlich zu sein ... und ich fange an, das zu glauben ... :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.10.2017
    21.10.2017 #61
  2. ???

    ???

    Beiträge:
    456
    Likes:
    226
    Mein Wert lt. PS ist äußerst hoch.
    Wenn ihr mich mit ner Stulle antrefft, dann nur vorsichtig nähern und keine hastigen Bewegungen... achtet darauf wohin euch euer Blick führt.... nie die Stulle anvisieren:eek:... kein "kann ich mal probieren":oops:.... kein "Ich habe eigentlich keinen Hunger. Ich nehm sonst einfach von dir":eek:;)

    Bin jetzt weg... eine Mitleidsbekundung aussprechen:(
    Ein Freund ist urplötzlich :eek: um ein Jahr gealtert;)
     
    21.10.2017 #62
  3. Synergie

    Synergie

    Beiträge:
    2.025
    Likes:
    1.533
    Missverständnisalarm. Das, wonach du im Folgenden fragst, waren nicht die Rahmenbedingungen. Rahmenbedingungen waren: gegenseitiges Einverständnis. Kein ERschießen, sondern nur ANschießen. Festgelegte Geldaufteilung.
    Wonach du fragst, waren die individuellen Faktoren, die beinflussen, ob jemand unter den gegebenen Rahmenbedingungen (s.o.) zustimmt oder ablehnt. Das was ich dann zu diesen individuellen Faktoren ausführte war beispielhaft zu verstehen, als eine mögliche Konstellation, die dazu führen könnte, dass sich jemand anders entscheidet, als es jemand anderes dies tun würde.


    Richtig, dass es Millionen Anderen nicht anders geht, habe ich nirgendwo in Frage gestellt. Die Absicht nur an einem Beispiel greifbar zu machen, wie sich Ansichten evtl unterscheiden können und was die Beweggründe dafür sein könnten.
    Natürlich hat es etwas damit zu tun. Ich hatte versucht beispielhaft zu erklären, wie unterschiedlich die Wertigkeit von Geld betrachtet werden kann.
    "Geld ist so lange kein Problem, wie man ausreichend davon hat"

    Guter Einwand. Nein, dessen bin ich mir nicht sicher.

    Ich sehe es eher so, dass ich das Risiko ERschossen zu werden oder einen bleibenden Schaden davon zu tragen mit dem Geld in ein Verhältnis setze. Aber auch damit meiner Unversehrtheit einen Wert zuzuordenen, habe ich kein Problem und würde den weiter unten als bei 3,6 Mio ansetzen.

    Gute Frage. Ich würde mal sagen mindestens das Doppelte der Wundversorgungskosten im worst case szenario.

    Ja, ich finde das ist etwas ganz anderes. Da würde ich nicht 'mitspielen'

    Es ist nicht bekannt, ob der andere damit einverstanden ist. Und somit ist ersteinmal davon auszugehen, dass er NICHT einverstanden wäre. Und damit verbietet es sich ihm das anzutun.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2017
    21.10.2017 #63
  4. Du hast dich nicht schlau gemacht ... ich hab nicht umsonst von Irrsinn geschrieben: wenn eine Oberschenkelarterie verletzt wird - und die Gefahr besteht in mehreren Hinsichten .... insbesondere der Arteria femoralis ... bist du nach 1 1/2 Minuten bewusstlos .... wenn kein Druckverband angelegt wird, nach 4-5 Minuten tot .... das ist das worst case Szenario ..... wenn du Glück hast, kann man die Arterie abdrücken ... dann gelangt aber kein Blut mehr ins Bein und Gewebe stirbt ab ... die Folge wäre dann eine Amputation ... dann kannste das Geld für die Beerdigung nutzen, oder für nen schicken Rollstuhl ...
     
    21.10.2017 #64
  5. Blech

    Blech

    Beiträge:
    195
    Likes:
    141
    Jemanden, egal für welche Geldpreis auch immer, absichtlich anzuschießen bzw. im Allgemeinen zu verletzten, verbietet sich von selber. Es verstößt gegen die Menschenwürde und beraubt uns unserer Menschlichkeit!

    Anschießen ist eine Körperverletzung. Da das mit einer Schußwaffe geschieht handelt es sich um eine Gefährliche Körperverletzung. Das ist ein sogenannter Offizialdelikt, d.h. die Staatsanwaltschaft ermittelt von Amts wegen, also ohne Strafanzeige, sobald sie Kenntnis von der Tat erhält. Die Strafe ist immer Gefängnis! Übrigens: schon der bloße Versuch ist strafbar und wird mit mindestens 3 Monaten Haft bestraft. Sollte dabei Geldsummen im Spiel sein, wirkt sich das strafverschärfend aus, für den vermeintlichen Schützen und seine menschliche Zielscheibe. Have a nice day! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2017
    21.10.2017 #65
  6. Synergie

    Synergie

    Beiträge:
    2.025
    Likes:
    1.533
    Die arteria femoralis läuft eher an der Innen-/Oberseite entlang. Daher sagte ich:
    Aber richtig, ich habe mich da jetzt nicht hinreichend gewissenhaft darauf vorbereitet. Ist schließlich nur ein albernes Gedankenspiel. Im "Ernstfall" würde ich mich besser informieren.

    Aber ich glaube auch ich habe meine Standpunkt mittlerweile hinreichend erklärt und sehe keinen Sinn darin, damit fortzufahren und kann feststellen, dass wir einfach unterschiedlicher Ansichten sind.
    Falls jemand der Moral-Fraktion näheres beisteuern möchte, fänd ich das interessant, ansonsten wäre ich hier fertig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2017
    21.10.2017 #66
  7. fafner

    fafner

    Beiträge:
    8.761
    Likes:
    2.663
    Das ist ziemlich abgedreht. Und sehr aufschlußreich, wer sich hier wie intensiv damit beschäftigen kann... o_O
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2017
    21.10.2017 #67
  8. Ronzheimer

    Ronzheimer

    Beiträge:
    436
    Likes:
    363
    Ich finde den Thread vom Umfang her wirklich interessant und auch inhaltlich umfangreich.

    Es gibt die sog. "Moral-Fraktion" (das tut man nicht), die Fraktion der "Kein-Problem-so-lange-die-Kohle-stimmt"-Verfechter, ein Einzelkämpfer verweist darauf, dass mit dem Maul schneller geschossen ist, als dann tatsächlich mit einer Kanone.
    Daneben erfährt man noch etwas zur sexuellen Orientierung eines Forenteilnehmers, neben einigen persönlichen Scharmützeln wird die medizinische Seite abgehandelt und nicht zuletzt erfährt auch die juristische Betrachtungsweise die ihr gebührende Erwähnung.

    Ich denke, vergessen wurde in diesem Thread nichts.
     
    21.10.2017 #68
    lisalustig gefällt das.
  9. IPv6

    IPv6

    Beiträge:
    1.269
    Likes:
    305
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2017
    21.10.2017 #69
  10. Dr. Bean

    Dr. Bean

    Beiträge:
    3.803
    Likes:
    1.021
    Muskeln wollen gefüttert werden :)
     
    21.10.2017 #70
  11. fafner

    fafner

    Beiträge:
    8.761
    Likes:
    2.663
    Wer war das denn? Ich hab grad keine Lust, alles zu durchsuchen.
     
    21.10.2017 #71
  12. Ronzheimer

    Ronzheimer

    Beiträge:
    436
    Likes:
    363
    Direkt über dir.
     
    21.10.2017 #72
  13. Dr. Bean

    Dr. Bean

    Beiträge:
    3.803
    Likes:
    1.021
    Arschloch !
     
    21.10.2017 #73
  14. Ronzheimer

    Ronzheimer

    Beiträge:
    436
    Likes:
    363
    Immer gern:)
     
    21.10.2017 #74
  15. Dr. Bean

    Dr. Bean

    Beiträge:
    3.803
    Likes:
    1.021
    Altes Arschloch :)
     
    21.10.2017 #75