Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. 199MKt8gf
    Beiträge:
    1.420
    Likes:
    846
    Sie sind erregt, wenn sie bestimmten Tieren beim Sex zusehen? Was ist das denn für eine seltsame Studie.
     
    01.12.2017 #46
  2. 199MKt8gf
    Beiträge:
    1.420
    Likes:
    846
    Interessant wäre, zu erfahren, welche Methodik dieser „wissenschaftlichen“ Studie zugrunde lag.
     
    01.12.2017 #47
  3. Abstaubär
    Beiträge:
    94
    Likes:
    78
    ...ach...?
    Was waren nochmal sexual attitudes?
    Die alternativ- Hypothese (lt. dieser Studie) wäre: mehr als die Hälfte der weiblichen Bevölkerung ist Bi oder lesbisch.
    Suchs dir aus...
     
    01.12.2017 #48
  4. lisalustig
    Beiträge:
    5.189
    Likes:
    3.457
    Echt? Ich muss mal Tierfilme schauen....:eek:
    Was für Tiere sind das doch gleich? Nicht, dass ich die falschen gucke und mich wundere, dass ich so unerregt bleibe.... :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2017
    01.12.2017 #49
    Zaphira, auf Suche und Inge21 gefällt das.
  5. lisalustig
    Beiträge:
    5.189
    Likes:
    3.457
    Genau, dafür muss er nicht mal zwangsläufig schön sein (apropos die Chippendales sind im Dezember in Berlin ;))....
     
    01.12.2017 #50
    Zaphira und Inge21 gefällt das.
  6. 199MKt8gf
    Beiträge:
    1.420
    Likes:
    846
    Bei Erdmännchen, da geht sexuell der Punk ab. Man muss nur Erdmännchenporn kucken und die Beziehung ist gerettet. Sehr posierliche Tierchen und wie sie immer so kucken und dann hups in ihr Erdloch verschwinden.
     
    01.12.2017 #51
  7. Ich hab mir die Studie mal angeschaut, und große Teile gelesen, alles würde doch meine Zeit und damit verbundenes Interesse erschöpfen ... es geht wohl darum, wie homosexuelle Frauen auf sexuelle Stimuli reagieren, insbesondere wenn sie ihre maskulinen Anteile im Vordergrund sehen. Es wurde von Videos geschrieben, verschiedener sexueller Darstellungen von Männern und Frauen und Naturaufzeichnungen ... was immer das auch sein mag. .... Mir ist es völlig schleierhaft, wie der TS den Bezug zu seiner Schlussfolgerung gezogen hat ... völlig abstrus und diese Frage würde mich jetzt eher beschäftigen, als die Studie an sich ....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.12.2017
    01.12.2017 #52
    auf Suche, Jacinta und Ariadne_CH gefällt das.
  8. IMHO
    Beiträge:
    5.016
    Likes:
    3.969
    Ja ja, im Aufreißen von Bierdosen, oder was? ;)
     
    01.12.2017 #53
    tigersleep und fafner gefällt das.
  9. 199MKt8gf
    Beiträge:
    1.420
    Likes:
    846
    @fleurdelis
    Vielleicht fanden es manche abstrakt irgendwie animalisch. Mal ganz Tier sein. Vielleicht war es das.
    Das Paarungsverhalten bei Tieren ist jedoch weniger vielgestaltig als beim Menschen. Es läuft immer nach Schema F ab.

    Was das aber mit homo- bzw. heterosexuellen Verbindungen zu tun haben soll, erschloss sich mir nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2017
    01.12.2017 #54
  10. Danke, Neid ist die ehrlichste Form der Anerkennung :)
     
    01.12.2017 #55
    IMHO gefällt das.
  11. fafner
    Beiträge:
    10.158
    Likes:
    4.075
    Nur in Marmor... :D
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2017
    01.12.2017 #56
  12. Jacinta
    Beiträge:
    595
    Likes:
    794
    Ahh endlich kommen wir hier mal zur Sache. Danke @fafner ;-)
     
    01.12.2017 #57
  13. Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.12.2017
    01.12.2017 #58
  14. IMHO
    Beiträge:
    5.016
    Likes:
    3.969
    "Aber haste geseh'n - soooo'n Kleinen hatte der...........":D
     
    01.12.2017 #59
  15. IMHO
    Beiträge:
    5.016
    Likes:
    3.969
    Shit,........ich hab's befürchtet! :eek:
    Tja, werde ich mich mit meinem attraktiven Körper wohl doch "woanders" umschauen müssen.........;)
     
    01.12.2017 #60