Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. fleurdelis_gelöscht
    Beiträge:
    571
    Likes:
    51
    Die Jacke würde dir bestimmt nicht passen, und auch nicht stehen. Und wenn wir mal ganz ehrlich sind: Desigual geht sowieso schon mal gar nicht. :))
     
    01.10.2015 #61
  2. flower_sun_gelöscht
    Beiträge:
    1.861
    Likes:
    48
    Das finde ich allerdings auch - mit sind gestern in der Fuzo einer Kleinstadt drei Damen in vollem dressing von der Firma entgegengekommen - ein voll lächerlicher Anblick muss ich sagen!
     
    02.10.2015 #62
  3. Zaphira
    Beiträge:
    1.121
    Likes:
    575
    @Goldfinger - Ja, ich sehe es auch so, und ich fände diese Art der Ansprache erfrischend anders.

    Es ist ja nicht so, dass nur die ansprechende Person in diesem Moment mit Hemmungen zu kämpfen hat, sondern eben auch umgekehrt. Frau hat sicher auch nicht immer sofort eine lockere Antwort parat.

    Ich persönlich finde es irgendwie … ja, menschlich, wenn ich merke, dass es einem Mann schwer fällt, diese Hürde zu überwinden. Das hat natürlichen Charme.

    Männer, die so aalglatt und vor Selbstsicherheit strotzend ihren coolen Spruch ablassen, haben offensichtlich Übung darin. Es ist also davon auszugehen, dass Frau austauschbar ist, klappt es nicht bei dieser, probiert er es bei der nächsten (wobei wir hier bei Dr. Bean's Thema 'Alpha' wären).

    Dieser Mann jedoch, der sich überwindet, meint in diesem Moment aber genau mich.
     
    02.10.2015 #63
  4. vhe

    vhe

    Beiträge:
    549
    Likes:
    27
    Irgendwie seh ich jetzt so eine bunte Modezeitschrift vor mir, mit einem fünfseitigen Artikel, wie Frau sich kleiden und benehmen soll, um intelligente Männer mit authentischen Gesprächen im Repertoire anzulocken. Welches Buch ein gutes Accessoire zum T-Shirt mit nerdiger Gleichung hinten drauf darstellt und vom Umschlag her zum Hautton passt...
     
    02.10.2015 #64
  5. Goldfinger
    Beiträge:
    515
    Likes:
    82

    Das wäre eigentlich eine Marktlücke, als Mann für eine Frauenzeitschrift schreiben. Selbstverständlich müsste man an denen im Haus gerade herumstehenden Models die verschiedenen nerdigen T-Shirts und Bücher ausprobieren. Hmja, ich könnte mir schlimmere Tode vorstellen :)
     
    02.10.2015 #65
  6. Goldfinger
    Beiträge:
    515
    Likes:
    82
    Also ich setze jetzt mal meinen Don Quijote Helm auf und reite eine Attacke in einer Sache, von der ich weiss, dass sie verloren ist...

    [Kamera zeigt einzelnen Ritter vor überwätigender Übermacht, wat mutt, dat mutt murmelnd. Ritter klappt Visier runter, gibt erschöpftem Ross die Sporen und senkt Lanze. Epische Musik setzt ein]

    Bewusst gesetzte Farbtupfer aus dem Hause Desigual finde ich schön.

    [Musik stoppt abrupt. Krachendes Geräusch, Lanzen zersplittern, Kamera zoomt weg und zeigt verzweifelt in sich zusammensinkende Desigual-Jungfer auf einsamen Bergrücken im Hintergrund]
     
    02.10.2015 #66
  7. Goldfinger
    Beiträge:
    515
    Likes:
    82
    Ach Mist, die Forensoftware hat meine Regieanweisung in den eckigen Klammern zensiert, der Post kläglich gescheitert. Stopp, cut, nochmal von vorn!

    --------------

    Also ich setze jetzt mal meinen Don Quijote Helm auf und reite eine Attacke in einer Sache, von der ich weiss dass sie verloren ist:

    (Kamera zeigt einzelnen Ritter vor überwätigender Übermacht, wat mutt, dat mutt murmelnd. Klappt Visier runter, gibt erschöpftem Ross die Sporen und senkt Lanze. Epische Musik setzt ein)

    Bewusst gesetzte Farbtupfer aus dem Hause Desigual finde ich schön.

    (Musik stoppt abrupt. Krachendes Geräusch, Lanzen zersplittern, Kamera zoomt weg und zeigt verzweifelte Desigual-Jungfer auf einsamen Bergrücken im Hintergrund)
     
    02.10.2015 #67
  8. fleurdelis_gelöscht
    Beiträge:
    571
    Likes:
    51
    Schwenke weiße Fahne! …….springe gerade dem Ross noch zur Seite …... hat zwar keine Farbtupfer, aber wenn man Desigual ansieht, ist doch weiß der Farbtupfer, oder nicht?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.10.2015
    02.10.2015 #68
  9. IMHO
    Beiträge:
    10.250
    Likes:
    8.507
    Dann erkläre es mir doch bitte. Wäre schon interessiert, was dich diesbezüglich umtreibt.
     
    02.10.2015 #69
  10. Nö, hab' ich keine Lust zu. Habe ohnehin schon zu viel erklärt.
     
    02.10.2015 #70
  11. IMHO
    Beiträge:
    10.250
    Likes:
    8.507
    WAS denn "kaputtmachen"? Etwas, was nicht vorhanden ist, kann man auch nicht "zerstören".
    Du siehst die Liebe deines Lebens - und lässt sie laufen, gehen, fahren, um sie höchstwahrscheinlich nie wieder zu sehen?

    Schade drum......

    Und was heißt: Mit was "Blödem"?
    Auf welchem Niveau stufst du deine Äußerungen gegenüber Frauen ein?

    So furchtbar proletenhaft wirst du wohl kaum eine Frau ansprechen, dass diese sich wortlos abwendet, oder?
    Und was meinst du, wieviele (auch gutaussehende) Frauen sich wirklich freuen würden, einfach mal nett angesprochen zu werden oder ein Kompliment zu hören (tolles Kleid, schicker Mantel, schöner Duft etc.)

    Ob es dann weiter geht mit der Kommunikation ist doch erstmal zweitrangig. Der Einstieg ist erstmal geschafft.
    Ich halte mittlerweile den "zweiten" Schritt für viel entscheidender.

    Was sage ich, NACH dem Entree, wenn die Dame (vielleicht mit einem Dankeschön oder einem freundlichem Lächeln) geantwortet hat?
     
    02.10.2015 #71
  12. IMHO
    Beiträge:
    10.250
    Likes:
    8.507
    Ein Einstieg über eine gemeinsame Beobachtung (beim Betrachten von Gegenständen oder von Handlungen) und ein humorvoller Kommentar dazu, ist natürlich fast noch besser, da für den Äußernden (Initiator) leichter zu handeln. So kann man auch leicht und ohne direktes Interesse zu zeigen, in eine Kommunikation mit Leuten kommen.

    Da dies aber häufig nicht der Fall ist, ist ein direktes Ansprechen oft der einzige Weg, in Kontakt zu kommen.

    Danke an Menta, die hier auch mal Eindrücke der Damenseite schildert und den Männern Mut macht, "einfach mal" höflich und nett auf das andere Geschlecht zuzugehen und Interesse zu bekunden.
     
    02.10.2015 #72
  13. Dann mache das doch so. Mache es so, wie Du denkst, dass er Dir, der Frau und der Situation entspricht. Warst Du bis dato damit erfolgreich?
     
    02.10.2015 #73
  14. IMHO
    Beiträge:
    10.250
    Likes:
    8.507
    Woran merkst du denn, dass es einem Mann schwerfällt, bzw. schwer gefallen ist, diesen ersten entscheidenden Schritt auf dich zuzugehen?

    Wenn er stotternd, stammelnd und schwitzend vor dir steht? Wenn er kein Wort herausbekommt?
    Und wieso ist ein Mann, der dir nett und höflich und in fließendem Deutsch ein Kompliment für deine tollen Haare macht, "aalglatt"?

    Ich denke, dass "Frau" diesbezüglich schon zwischen "schmierigen Schaumschlägern" und einfach "nur netten" Herren unterscheiden kann, oder?
     
    02.10.2015 #74
  15. Hust Hust Ähm.....also Frauen anzusprechen, fällt mir schon leichter, da kann man so über Lebensmittel, anwesendes Baby oder unverschämte Preise oder so sprechen. Aber darum geht es jetzt nicht. Ich würde mich ja auch darüber freuen. Meinst Du, ein Mann würde sich auch über ein Kompliment seines Mantels, Duftes usw. freuen? Ich hab mal zu nem Mann an der Straßenbahnhaltestelle gesagt: die hat heute aber auch wieder ganz schön Verspätung! Boah, war der erschrocken. Der dachte wohl, ich bagger den an. Dabei konnte ich gerade ja das sagen, weil er mich nicht weiter interessiert hat. Na ja, das nur am Rande, hier geht es um Männer und diese Einmaligkeit der Situation. Ich als Frau darf vielleicht nur mit den Augen und einem Lächeln ein Signal von mir geben.
     
    02.10.2015 #75