Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. *Jule*
    Beiträge:
    73
    Likes:
    0

    Einladung in ein Hotel

    Ihr Lieben,
    eine Geschichte... Ich habe hier einen netten Mann kennengelernt und wir haben telefoniert, ein paar Mal, nun will er sich treffen. So weit, so gut. Die Einladung von ihm hat mich doch etwas verschreckt, er läd mich in ein Hotel ein, oder in sowas in der Art. Wir wohnen nur eine Autostunde entfernt, da fand ich den Vorschlag schon etwas komisch. Ich habe abgelehnt, was sagt ihr dazu? Kennt ihr so etwas auch und wie habt ihr reagiert? Bisher kamen die Männer immer in die Nähe, wir haben uns dann auf einen Kaffee getroffen, nie für ein ganzes Wochenende.
     
    17.03.2014 #1
  2. Nettmann
    Beiträge:
    1.135
    Likes:
    24
    AW: Einladung in ein Hotel

    Hallo Jule,
    ich als Mann würde da sagen: Lass die Finger davon bzw. frage ihn direkt, warum er nicht erst einmal nur ein Treffen auf einen Kaffee oder ein Essen will. Wenn er darauf mit Ausflüchten reagiert: siehe oben. Für mich gäbe es keinen Grund bei so einer Entfernung ein Hotel zu buchen und nach kurzer Zeit vielleicht festzustellen, dass es nicht passt, außer man hat von vorn herein etwas anderes im SInn.


    Nettmann
     
    17.03.2014 #2
  3. Jenny
    Beiträge:
    64
    Likes:
    0
    AW: Einladung in ein Hotel

    Ein ganzes Wochenende? Und dann im Hotel? Nein, diese Einladung würde ich nicht annehmen.
     
    17.03.2014 #3
  4. Satjamira
    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    2
    AW: Einladung in ein Hotel


    Hallo Jule, ich denke seine Absichten sind klar. Das würde ich nie für ein erstes Date machen, ausser er ist per Zufall in dem Hotel angestellt oder Besitzer. Das habe ich mal erlebt und das ist ganz angenehm abgelaufen.
    Wenn es ihm darum geht dich wirklich kennenlernen zu wollen, wird er auch bereit sein dich in einem Café zu treffen.
    Ich denke du hast richtig gehandelt.
    Liebe Grüsse
    Satjamira
     
    17.03.2014 #4
  5. Rätsel
    Beiträge:
    530
    Likes:
    47
    AW: Einladung in ein Hotel

    Gut gemacht!

    So sollte es auch laufen.
     
    17.03.2014 #5
  6. *Jule*
    Beiträge:
    73
    Likes:
    0
    AW: Einladung in ein Hotel


    Lieben Dank Nettmann, ich habe ihm geschrieben, dass ich auf keinen Fall bei einem 1. Date auf ein ganzes Wochenende zu ihm komme und man sich doch lieber zu einem Essen trifft. Ich will ihn aber per Tel. noch fragen, was der Grund ist für diesen Vorschlag. Ist wirklich ungewöhnlich, dann ist man sich nicht sympathisch und ich "sitze" ein Wochenende im Hotel fest. Es klang mir zudem auch eher nach dem praktischen Sex (da ich ja auch noch hinkommen soll).
     
    17.03.2014 #6
  7. *Jule*
    Beiträge:
    73
    Likes:
    0
    AW: Einladung in ein Hotel

    Es ist sein Wohnort, wahrscheinlich soll nur ich ins Hotel, aber dennoch komisch.
     
    17.03.2014 #7
  8. *Jule*
    Beiträge:
    73
    Likes:
    0
    AW: Einladung in ein Hotel


    Vielen lieben Dank, auch das hilft mir weiter. Ich denke, er will partout nicht in meine Nähe kommen. Er hat vorhin geantwortet, dass ein Treffen an einem neutralen Ort für beide gut ist. Das ist nun das ganze Gegenteil von dem, was er erst vorgeschlagen hatte. Komisch, ich weiß nicht so recht, was ich nun davon halten soll. Alle Dates bisher waren da ganz unkompliziert, wie gesagt, die Männer kamen her und wir sind in ein Cafè, was ich rausgesucht hatte. No Problem. Und jeder konnte los, wann er es wollte und für richtig hielt.
    Liebe Grüße
     
    17.03.2014 #8
  9. skispo
    Beiträge:
    55
    Likes:
    0
    AW: Einladung in ein Hotel

    Also ich würde schon detailliert nachfragen Jule, ... es kann auch einen recht einfachen Grund haben. Wo ich jetzt bei mir so zurückdenke, ich hatte auch mal so eine Situation... Ein Treffen mit einer Frau, ca. 150 km von mir entfernt. Da ich dieses Treffen so gelegt hatte, auf ein WE an dem ich geschäftlich sowieso dorthin musste war es für meine Seite selbstverständlich ein Hotelzimmer zu nehmen. Weils am praktischten war sich zu treffen, klar beim Hotel.... hatte jedoch keinen Hintergrund für sonst was, es gab auch keine Nachfragen da es für beide so völlig logisch erschien ......
     
    17.03.2014 #9
  10. *Jule*
    Beiträge:
    73
    Likes:
    0
    AW: Einladung in ein Hotel

    Hmmm, aber da warst du eh in der Nähe von ihr, und dann nimmst du dir ein Zimmer... das würde ich auch okay finden. Ein praktischer Aspekt eben. Aber er läd mich ja zu sich ein, will das Zimmer bezahlen (so kam es rüber)... irgendwie fühlt es sich da anders an. Aber du hast recht, ich frage nach, und bin gespannt, was raus kommt!!! Übrigens finde ich das besagte Hotel nirgendwo, alles gegoogelt, nix.
     
    17.03.2014 #10
  11. Jenny
    Beiträge:
    64
    Likes:
    0
    AW: Einladung in ein Hotel

    Jule,

    Über welche Entfernung/Fahrtzeit reden wir hier überhaupt? Ist die Entfernung so gross, dass überhaupt ein Hotelzimmer gebucht werden muss?

    Jenny
     
    17.03.2014 #11
  12. Pit Brett
    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    1.652
    Das hört sich schon anders an.

    Und das ist vermutlich die richtige Frage dazu.
     
    17.03.2014 #12
  13. Nettmann
    Beiträge:
    1.135
    Likes:
    24
    AW: Einladung in ein Hotel

    Hallo, die Fahrtzeit bewegt sich laut Eröffnungsbeitrag um eine Stunde.

    Nettmann
     
    17.03.2014 #13
  14. Pit Brett
    Beiträge:
    2.791
    Likes:
    1.652
    wie unaufmerksam von mir. Dann ist die Frage aber auch beantwortet: So viel muss man am ersten Abend nicht trinken, dass man nicht mehr zurück kommt.
     
    17.03.2014 #14
  15. Nettmann
    Beiträge:
    1.135
    Likes:
    24
    AW: Einladung in ein Hotel

    Eben, siehe mein Beitrag #2 zum Thema,...

    Nettmann

    Das stinkt!
     
    17.03.2014 #15