Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. fleurdelis_gelöscht
    Beiträge:
    571
    Likes:
    51


    Träum schön weiter....
     
    19.09.2015 #16
  2. He, Chaos, auch die virtuelle Welt ist real, wenn Du Dich darin bewegst. Ausser Du bist schizophren und kannst Dich komplett abspalten.
     
    19.09.2015 #17
  3. Mrs.Right_gelöscht
    Beiträge:
    1.001
    Likes:
    19
    Hallo Chaos, du kommst mir vor, wie ein Fisch, welcher hier im Forum schwimmt. Vielleicht durch deinen Perlmutt und Meereswellenvergleich. Gerade hatte ich eine Idee zu einem Thema: " Glücklich sein ist".
     
    19.09.2015 #18
  4. Chaos
    Beiträge:
    540
    Likes:
    6
    Reale Welt.. ja und nein... Beziehungen zu Menschen sind für mich real, wenn ich die Menschen sehen kann.
    Für mich ist es ein Irrglaube, dass Leute wirklich ernsthaft davon überzeugt sind, sie könnten einen Menschen verstehen oder erfassen nur durch die Schrift. Das mag möglich sein unter der Bedingung, dass alle ehrlich und über längere Zeit die Dinge schreiben, die sie wirklich meinen und das sie persönlich werden...dazu kommen die Fähigkeiten der Leute, die lesen und oft nur glauben sie würden etwas verstehen... das ist im realen Leben auch so... die Dummheit siegt ;-)

    Der Mensch lügt, das ist ein Fakt... im Internet ist die Lüge leichter... die Fantasie erzeugt ganz andere Bilder...Dazu kommen die unzähligen Missverständnisse durch fehlende Mimik, Stimme etc. , viel mehr Illusion als in der "realen Welt".

    Glaubst Du jemand hat bei facebook 100 Freunde, denen er nie zuvor ins Gesicht gesehen hat, ist das ein Freund... ? Schizophren, lol, der Hang zur unterstellten Krankheit, nicht von dir, in diesem Forum ist wie ein Trauma ;-)..

    Das Medium Internet kann viel vermitteln, ein gewisser Austausch ist möglich, vieles ist die pure Illusion... d.h. nicht das virtuelle Welten keinen Bezug zur Realität haben... aber reales Leben ist anders... aber ich bin heute viel zu müde... vielleicht kann das hier mal ein Fachmann erläutern...

    Reales Leben ist ein Unterschied, ich kann nicht mal wirklich glauben, dass es Menschen gibt, die da keinen Unterschied mehr sehen, wobei ich nicht glaube, dass Du das so gemeint hast...

    d.h. nicht, dass ich alles hier ohne Gefühl lese oder das ich nicht berührt werden kann... auch durch Sprache... Distanz ist auch im realen Leben möglich ist aber im Web sehr viel weiter...

    P.S. Ehrlich, wenn ich das manchmal lese, was sich hier so manch einer einbildet zu verstehen, dann stehen mir die Haare zu Berge... das ist gaga :) oder in Forumssprache psychisch krank oder besser total verwirrt ob nun vorgetäuscht oder real total verwirrt... ;-) keine Ahnung...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.09.2015
    19.09.2015 #19
  5. Chaos
    Beiträge:
    540
    Likes:
    6
    19.09.2015 #20
  6. Chaos
    Beiträge:
    540
    Likes:
    6
    :)
     
    19.09.2015 #21
  7. Weißt Du, liebes Chaos, damit sagst Du für mich eigentlich nur, dass Du hier als eine sich selbst kreierte künstliche Figur auftreten möchtest mit dem großen Geheimnis der Realität im Hintergrund. Für mich folgt daraus, dass ich dann halt Deine geschriebenen Worte nicht ernst nehmen kann, wobei Du mit Deinen Gedanken schon irgendwie authentisch wirkst. Irgendwie ein Widerspruch.
    Mir ist auch unklar, was das Ganze für einen Sinn haben soll außer dem des Sich-Selbst-Vergnügens. Na ja, ich hab da halt eine andere Einstellung: ich bin ich. Das reicht mir.
     
    19.09.2015 #22
  8. fafner
    Beiträge:
    11.564
    Likes:
    5.605
    Wählen Frauen ONS-Partner auf Grund von Chats aus? Manche anscheinend schon. Interessant.

    Ansonsten ist es ja für den "Jung" egal, daß er in Wirklichkeit 'ne Dumpfbacke ist, so lange er den Sex geliefert bekommt.

    Etwas anders wäre es, wenn Du z.B. mit Deiner gespaltenen Persönlichkeit einen Partner suchtest. Es würde beim ersten Date auffallen und aus wär's. Pech für Dein Gegenüber, daß Du so unaufrichtig bist. Und Pech für Dich, daß Du so nie jemanden gescheites finden wirst, falls das mal Dein Ziel wär.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.09.2015
    19.09.2015 #23
  9. Goldfinger
    Beiträge:
    515
    Likes:
    82
    Cyranos gab's schon viel früher, und offenbar sind schon damals die Frauen drauf reingefallen. Sehr schönes, romantisches Drama und kein schlechter Film übrigens.

    Aber zurück zum Thema, mir gehen da zwei Dinge durch den Kopf:

    Dass das Mädel intime Aufnahmen verschickt, geht gar nicht. Der Jung wird die Aufnahmen seinen Freunden zeigen, sie weiterschicken und irgendwann ist sie auf einer Porno Seite. Mit der heutigen Software zur Gesichtserkennung findet man sie in Minuten auf Facebook, LinkedIn oder dergleichen. Nicht eben karrierefördernd. Ich habe über viele Jahre an Schulen an Eltern- und Lehrerabende über dieses Thema referiert, es ist krass wie sorglos gerade die Mädchen mit diesem Thema umgehen und wie wenig die Eltern mitbekommen respektive mit den Kindern darüber sprechen.

    Auf mich selbst bezogen habe ich genau wegen dieser Unverbindlichkeit solcher virtuellen Avatare Mühe mit dem Konzept einer SB, jede(r) kann alles sein. Aber vielleicht ist es Zeit, es einfach mal auszuprobieren und nach dem zweiten netten Mail halt ein kurzes Treffen vorzuschlagen, ansonst hasta luego guapa. Was sind denn die diesbezüglichen Erfahrungen der aktiven User?
     
    19.09.2015 #24
  10. fafner
    Beiträge:
    11.564
    Likes:
    5.605
    Alle Frauen, die ich traf oder mit denen ich schrieb, waren völlig normal. Aber vielleicht liegt das auch nur an mir... :)
     
    19.09.2015 #25
  11. Chaos
    Beiträge:
    540
    Likes:
    6
    Es ist nicht nur krass wie sorglos sehr junge Menschen mit Intimität und ihrer virtuellen Identität umgehen. Es ist bedenklich, dass sich ein Mädel von 25 nachts auf einem Parkplatz mit einem ihr völlig fremden Menschen für Sex trifft. Nun bin ich kein Moralapostel und habe genug Unsinn verzapft, aber da kann ich nicht denken, ist mir doch egal, ist ja nicht meine Tochter.

    Ich bin viel zu Fuß und mit der Bahn unterwegs und klar WhatsApp ist Kult, aber ich frage mich doch, ob und wie viele ihre Umwelt überhaupt noch real wahrnehmen. Kommunikation via WhatsApp ist auch nur ein Teil, der reales Leben bedeutet, der Raum, den man diesen Medien einräumt, mir persönlich schon bald zu umfassend. Als Thema für mich wichtig, als einzelner Mensch unmöglich dem entgegenzutreten.

    SB, ich denke als gute Möglichkeit für den Erstkontakt, ja, mehr steckt für mich nicht drin. Ich war (aus einer Laune heraus) ein paar Tage Probemitglied und hatte in 3-5 Tagen so ca. 70(?) Nachrichten. Das war mir einfach zu viel ;-) Da waren durchaus sehr interessante Männer dabei, aber ich habe das nicht weiter verfolgt. Sorry, das war mir irgendwie zu anstrengend mich jetzt am Fließband mit 20 Männern zu treffen oder wochenlang hin und her zu schreiben. Was auch immer hier so alles als arrogant empfunden wird ich sehe dieses „Problem“ nicht für mich, einen Mann, auch einen sehr sympathischen etc., finde ich immer. Ich lebe halt sehr gerne in der realen Welt und ich spreche (fast) jeden Tag mit Menschen auch mit fremden ;-) Männern.

    D.h. nicht, dass ich die SB nicht auch irgendwann mal als eine zusätzliche Möglichkeit nutzen würde, nur im Moment möchte ich das nicht. Für mich persönlich steht Partnerschaft nicht als erste Priorität auf der Liste, bin jetzt mhm… 3 ½ Monate wieder Single und komme ganz gut in meiner kleinen, großen Welt zurecht.

    Sehnsucht ja mal mehr mal gar nicht, verzichten auf Dauer würde ich nicht auf Männer ;-), auch nicht auf „die eine Liebe???“, dafür finde ich Männer einfach zu schön äußerlich und innerlich und immer wieder gerne geschrieben, Männer riechen so gut und fühlen sich so verdammt gut an ;-)


    Ergänzend:
    Und denke auch es waren durchaus ernsthafte und normale ;-) Männer dabei, die mich angeschrieben haben, da hat fafner auch recht das gibt es überall, logisch.


    @Marlene zum Thema Geheimnis etc. Hilfeeeeeeee
    Wie schon öfter geschrieben ich führe ein recht normales Leben, es sind nur ein paar Rahmenbedingungen anders und das ist nun mal meine Privatsache und gehört nicht in ein Internetforum. Warum ich hier einen festgelegten Anspruch erfüllen sollte... sorry... isch lach mich schlapp... ich werde für Arbeitsleistung bezahlt und nicht für das Schreiben oder nicht hier im Forum. Das mache ich genau so wie jeder andere auch hier, ich erlaube mir die Freiheit das Medium so zu nutzen, wie ich es für richtig halte und wie es mir Spaß macht, normal...Einen beschleunigten Puls erzeugt das bei mir nicht.
    Ein paar Diagnosen waren ja noch nicht dabei :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.09.2015
    19.09.2015 #26
  12. Chaos
    Beiträge:
    540
    Likes:
    6
    Junge Frauen machen mittlerweile noch ganz andere Sachen... Samstag nachts in Deutschland ... die Mädels sind bildhübsch mit gandenlosen Fahrgestellen ;-), sie rennen halbnackt durch die Stadt... Bekleidung... wenn man es so nennen kann... Minirock so kurz wie ein breiter Gürtel, keinen Slip... , Stricknetz-Oberteile... die Brustwarzen springen einem fast entgegen... und das ist jetzt kein Märchen...

    Da schaut auch Frau, die sich nun nicht gerade als prüde bezeichnen würde, zweimal hin ;-)

    Währenddessen machen 10 Müllmänner grad Pause… sofort kommen die Sprüche: „"Hier ist das Paradies“..." ;-) keiner von denen Männern will nach Hause ... wen wundert das ;-)
    Das sind Gegensätze zu diesen Fragen hier im Forum... aber klar... alles erfunden... Vorschlag... gehe mal nachts in oder stelle dich nur vor irgendeine Szene-Disco... kann man auch im fortgeschrittenen Alter mal machen ;-)

    Und zu der süßen Ferndiagnose... rofl Was ich interessant finde..
    Kaum thematisiert man etwas, was hier manchen nicht zu gefallen scheint... vielleicht noch auf eine andere Art als andere... ist man per Definition Beziehungsgestört... lügt ständig... was auch immer. lol

    Witzig, wer sich in dem festgelegten Rahmen bewegt, vor allem in einem Forum, ist charakterlich wie jetzt genau ? rofl.. der hat einen guten, ehrlichen Charakter per Definition ? und ist auf gar keinen Fall psychisch krank.?.. hihihi... naja... klar..
    Wer irgendwie anders ist/scheint... völlig gaga und denkt sich ständig irgendeine Lügengeschichte aus ? ... rofl....
    Jeder Psychopath stellt sich vor mit : "Guten Tag ich bin irre"... ;-), der Lügner sagt/schreibt "Jetzt erfinde ich mal etwas..." ;-)
    Schön geträumt...

    Aber du bist ja sicherlich nicht dumm und weißt das doch alles selbst genauso gut...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.09.2015
    20.09.2015 #27
  13. fleurdelis_gelöscht
    Beiträge:
    571
    Likes:
    51


    Man kann mit Techniken, die einer rationalen Erklärung dienen einiges tun oder versuchen. Z.B. alle verfügbaren Informationen ausschöpfen um so der Wahrheit recht nahe zu kommen. Dennoch bleibt es bis heute bei der Apori des alten Sokrates der vor über 2000 Jahren erkannt hat, dass Menschen, außer bei der unmittelbaren Beobachtung von Gegenständen, teilweise außerstande sind, die Wahrheit zu erkennen.

    Dein Ansatz war schon mal nicht schlecht ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.09.2015
    20.09.2015 #28
  14. fafner
    Beiträge:
    11.564
    Likes:
    5.605
    Hast Du einen Partner? Oder nicht?
     
    20.09.2015 #29
  15. fafner
    Beiträge:
    11.564
    Likes:
    5.605
    Igitt, nee. Da ist jemand anderes hier.
     
    21.09.2015 #30