Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Vodalus
    Beiträge:
    6
    Likes:
    0

    Erste E-Mail

    Hallo zusammen,

    ich habe jetzt schon sehr viele E-Mails verschickt und kriege im Grunde gar keine Antworten. Ich weiß, dass das Thema schon mal angesprochen wurde, aber ich wollte mal hören, ob es von den weiblichen Forenteilnehmern Tips gibt, es man in der ersten E-Mail sagen sollte und was nicht, damit man zumindest eine Reaktion bekommt.

    Ich denke natürlich auch über mein Profil nach und wie man es verbessern könnte. Ich habe es bereits von einer Freundin abrunden lassen :)

    Bei den E-Mails versuche ich so gut es geht auf das Profil der Dame einzugehen damit es nicht wie eine Copy/Paste Nachricht aussieht. Sei es Hobbys, Reiseziele usw. Ich versuche die E-Mail knapp zu halten, damit die Frau nicht erschlagen wird.

    Irgendwelche Ratschläge?

    Das Ganze kann doch nicht so schwierig sein ... ich suche doch nur eine nette Frau für eine feste Beziehung ... ;)

    Es könnte natürlich auch sein, dass es in meiner Altersgruppe (25-35) einfach zu wenige Premuimmitglieder gibt...

    Gruß

    Vod
     
    18.01.2012 #1
  2. Mark
    Beiträge:
    96
    Likes:
    0
    Hallo Vod!

    Ich hoffe, dass es auch in deiner Altersgruppe Premiummitglieder gibt und wenn ich den Thread bei Tipps zu Parship richtig gelesen habe, müsste man dir auch als Basismitglied zumindest einmalig antworten können.

    Ein Patentrezept gibt es sicherlich nicht und ich finde es manchmal fast unmöglich bei manchen profilen eine erste Nachricht zu schreiben. Liebe Damen (aber sicher auch Herren): gerne mehr Informationen oder Kurioses ins Profil, das macht die Kommunikation einfacher.

    In solchen Fällen habe ich jetzt mal die Spaßfrage ausprobiert. Das hat eigentlich gut geklappt in den zwei Fällen, die ich probiert habe. Dann hat man quasi auch etwas aus der Spaßfrage, über das geschrieben werden kann.

    Ansonsten suche ich immer Hinweise in dem "Was mich bewegt"-Feld oder Profil, wo mir etwas zu einfällt. Wünscht sich jemand Schlitten zu fahren, dann kann man - irgendwie öde, aber wenn nett formuliert - da anknüpfen.

    Bin gespannt, was die weiblichen Foren-Mitglieder zu dem Thema sagen! Und: wie schreibt ihr Männer an, wenn ihr sie anschreibt?
    Mark
     
    18.01.2012 #2
  3. Ikarus
    Beiträge:
    69
    Likes:
    0
    Das ist die 1.000.000$ Frage.
    Man trifft entweder den Nerv der Angeschriebenen oder man kann manchen was man will. Erschwerend kommt noch der wechselnde Stimmungsgrad hinzu.

    Warum glaubst Du wohl sprießen diese Partnerbörsen wie Pilze aus dem Boden…
    Man sollte immer sich treu bleiben, irgendwann wird es jemanden geben, der Antwortet und bei dem es sogar auch noch passt!

    Also, immer am Ball bleiben.

    Grüße, m/44
     
    18.01.2012 #3
  4. LunaLuna
    Beiträge:
    1.669
    Likes:
    1
    Ich falle nicht in Deine gewünschte Altersgruppe, würde Dir aber antworten, wenn ich das Gefühl habe, dass Du mein Profil gelesen hast und in irgendeiner Form darauf eingehst.

    Mit einem bloßen "Hallo, wollen wir uns treffen" habe ich allerdings Probleme. Auch mit unverständlichen Nachrichten, die aus wenigen Wörtern bestehen.
     
    19.01.2012 #4
  5. Leonie
    Beiträge:
    192
    Likes:
    1
    Vodalus, Du machst alles richtig. Ich gehe davon aus, daß Dein Profil ordentlich ist und nichts anstößiges beinhaltet.
     
    19.01.2012 #5
  6. VictorCrowley
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Also ich mach' das so: Wenn ich in den Angaben in ihrem Profil irgend etwas entdecke, das mir gefällt, dann spreche ich sie darauf an. Wenn nicht, oder wenn ich einfach nur zu faul bin, weil ich mir denke, dass ich damit evtl. zu viel investiere, da sowieso nicht klar ist, ob sie antworten wird oder überhaupt kann (kein Premium-Mitglied?), dann frage ich einfach: "Möchtest Du mir ebenfalls Deine Bilder freigeben?" (Nachdem ich meine in der ersten Begrüßung schon frei gegeben habe) Das ist dann im Prinzip meine erste Nachricht an sie. Wenn sie dann mein Profil mag oder auch nur die Fotos, dann schreibt sie eben zurück - wenn nicht, dann nicht. Bisher fuhr ich damit meiner Meinung nach gut und ich werde mir auch nicht künstlich irgendwelche Sprüche aus den FIngern saugen, etwa um Eindruck zu schinden. Allerdings ist es mir hier bei Parship wichtig, SOFORT ihr Bild zu sehen und nicht erst lange rumzuschreiben, um dann hinterher evtl. festzustellen: "Was, wie siehst Du denn aus?" ;)
     
    19.01.2012 #6
  7. LunaLuna
    Beiträge:
    1.669
    Likes:
    1
    @Victor
    Falls Du mir schreiben wolltest, dann sicher nicht nach Methode 2. Das wäre eine ziemlich gute Möglichkeit, um keine Antwort zu bekommen. ;-) Aber wenn Du damit gut fährst, passt sie für Dich eben.
     
    19.01.2012 #7
  8. Aidin
    Beiträge:
    15
    Likes:
    0
    Kein Universaltipp

    Vodalus,

    es gibt keine Universalmethode - das wäre zu einfach :)
    Wenn Du eher sehr lange Anschreiben verfasst, versuche es mal mit etwas kürzerem.
    Wenn Du eher kurze schreibst, versuch es mal mit einer längeren.
    Speicher sie ab und lies sie am nächsten Tag nochmal durch - wenn Du dich darin immer noch wiederfindest, dann schick sie los.

    Viel Glück!
     
    20.01.2012 #8
  9. Hanseat
    Beiträge:
    2
    Likes:
    0
    Keine Antwort auf höfliche Mail -> Kein Stil

    Hallo Vodalus,

    dieses Verhalten kenne ich von einer anderen Partnerbörse bei der ich vorher war: Auf die meisten höflichen Mails, die auf das Rrofil eingingen, keine Antwort, stattdessen Löschung der Mail (konnte man dort sehen). Insgesamt hatte ich einen sehr unseriösen Eindruck von
    der anderen Partnerbörse, selbst die Kündigung nach einem Monat wurde erst ignoriert und weiter abgebucht ...
    Ich weiss nicht, ob es am dortigen Publikum (hier sehr seriös!) lag oder auch (meine Vermutung) an zahlreichen Fakeprofilen.

    Anders die bisherige Erfahrung bei Parship: Kaum hier, zahlreiche Anfragen sehr netter seriöser Damen (allerdings eine andere Altersgruppe als Deine Zielgruppe, ich suche in den 40ern oder max. Ende 30 bis Anf. 50.) die mein Profil interessant fanden, daraus ergaben sich auch sehr nette Kontakte bisher.
    Von den von mir angeschriebenen Damen hat bisher auch fast jede geantwortet, auch hier sehr schöne Mailkontakte, mit einer tlw. lange Telefonate oder mit 2 anderen Chats über skype, mit realen Treffen lasse ich mir noch etwas Zeit, bin erst seit knapp 3 Wochen hier, folgt aber demnächst.Das Niveau ist - jedenfalls in meiner Altersgruppe - hier sehr hoch was Stil, Menschlichkeit etc. angeht.

    Damen die mich angeschrieben haben, aber aus meiner Einschätzung nicht in Frage kommen, antworte ich trotzdem höflich, spreche das dann auch an, warum es aus meiner Sicht nichts näheres werden kann, aber ohne diejenige irgendwie zu verletzen. Eine Freundschaft, auch eine Mailfreundschaft ist ja allemal drin.
    Meist sind es ja banale Gründe, so glaube ich z.B. nicht, eine Beziehung zu jmd. aufbauen zu können, die hunderte km entfernt wohnt (ich bin leider ortsgebunden), da sieht man sich
    einfach zu selten.

    Obiges Verhalten würde ich auch (geschlechtsunabhängig) von allen Teilnehmern erwarten: Wenn einen jmd. anschreibt, der offensichtlich keine Massenmail versendet, sich die Mühe macht das Profil zu lesen und darauf einzugehen, der erweist dem Empfänger Höflichkeit und Respekt. Daher hat derjenige/diejenige auch auf allle Fälle eine Antwort verdient und sei
    es nur eine kurze Absage in 2-3 Worten. Auch ein "Kein Interesse" ist noch höflicher als gar keine Antwort, soviel Zeit per copy&paste ist auch bei vielen Anfragen noch für jeden möglich.

    Viele Gruesse,

    Stefan
     
    20.01.2012 #9
  10. Betty
    Beiträge:
    21
    Likes:
    0
    Höflichkeiten

    @ Hanseat
    Wie schön wäre es, würden weibliche und männliche Nutzer hier tatsächlich die von Dir beschriebenen kleinen Höflichkeiten im Auge behalten.
    Ich bin schon ein großes Mädchen und kann mit einer höflichen Absage, sei sie auch noch so kurz, gut umgehen. Mich erfreut es, dass diese Einstellung: wer mir schreibt hat zumindest eine Antwort verdient - auch wenn es eine Absage ist - nicht ein Einzelfall zu sein scheint.

    Ich nehme es sportlich hier, zumal ich in einer Altersgruppe bin, die sowieso etwas "zwischen den Stühlen" steckt - Frau, Ende 50. Trotzdem freue ich mich einfach über freundliche Kontakte, bin dankbar, wenn mir jemand ehrlich absagt und denke - wer keine Kinderstube hat, meldet sich halt gar nicht.

    Es kann mir niemand erzählen, dass er hier so unglaublich viele Kontakte hat, dass er keine Zeit hätte, mal kurz ein "sorry - ist nicht" zu schreiben.

    Betty
     
    20.01.2012 #10
  11. Andre
    Beiträge:
    3.866
    Likes:
    51
    Hallo Vodalus,

    also an deiner Art, dich auszudrücken, kann's nicht liegen, dass du keine Antwort bekommst. (Die Geschmäcker mögen ja verschieden sein, aber doch nicht so, dass du deswegen überhaupt keine Antwort bekommst.)

    Aber woran es stattdessen liegt, kann ich dir auch nicht sagen. Vielleicht hat das mehrere Ursachen, und ein geringer Anteil Premium-Mitglieder könnte eine davon sein. Ich kann das für meine Altersgruppe (Ende 40) allerdings nicht bestätigen.
     
    20.01.2012 #11