Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rubena
    Beiträge:
    716
    Likes:
    545
    Bin viel zu feige
     
    19.04.2017 #181
  2. Maron
    Beiträge:
    1.731
    Likes:
    702
    ...aber verlieben wäre wirklich nicht schlecht - wo wir wieder bei der Suche jenseits von manunited´s Lösungsversuch und Quallen-Liebelein wären. Ich stelle mir das auch schwierig vor. Als Dienstleistung - wie ist das eigentlich? Man darf küssen, streicheln, ....aber will Frau das? Ich glaube ein Hilfsmittel ist da einfacher zu handhaben - da kommt die Idee den anderen sinnlich zu spüren gar nicht auf, nur die Funktion zählt.
     
    19.04.2017 #182
  3. Rubena
    Beiträge:
    716
    Likes:
    545
    Ist irgendwann langweilig...
     
    19.04.2017 #183
  4. Dreamerin
    Beiträge:
    3.650
    Likes:
    2.236
    Gibt es denn hier Frauen, die damit schon Erfahrungen gemacht haben? Habe noch nie von einem Bordell für Frauen gehört. Nur von Männern, die man für käuflichen Sex buchen kann. Die dann nach Hause oder in ein Hotel bestellt werden können. Aber so ein Etablissiment, wo man einfach hingehen kann, die "Dienstleistung" in Anspruch nimmt, und wieder geht? So ganz ohne "Rahmenprogramm"?
     
    19.04.2017 #184
  5. Rubena
    Beiträge:
    716
    Likes:
    545
    Vielleicht haben wir eine Marktlücke entdeckt! Diese Einrichtung müsste natürlich an die Bedürfnisse von Frauen angepasst werden. Was würden wir uns denn da so wünschen? Prinzessinnen-Zimmer mit adretten Prinz?
     
    19.04.2017 #185
  6. Dreamerin
    Beiträge:
    3.650
    Likes:
    2.236
    Ich kann mir eher nicht vorstellen, dass es möglich ist, dass ein Mann auf "Knopfdruck" gegen Geld und ohne "Anlaufphase" körperlich in der Lage ist, eine Frau zu befriedigen, egal wie alt, wie groß, wie schwer, wie sauber, wie dick, wie dünn usw. sie ist. Das Vorspielen falscher Tatsachen stelle ich mir für einen Mann wesentlich schwerer vor als für eine Frau. Körperlich zu funktionieren, egal wie die Umstände sind......hhmmmm.....


    Deswegen würden mich Erfahrungen interessieren.
     
    19.04.2017 #186
  7. Maron
    Beiträge:
    1.731
    Likes:
    702
    hierfür ein Unternehmen zu gründen - ich mach sofort mit! Wie das zu handhaben wäre wenn es beim Mann nicht klappt ist jetzt noch die fehlende zündende Idee!
     
    19.04.2017 #187
  8. Rubena
    Beiträge:
    716
    Likes:
    545
    Vielleicht gibt es hier Frauen, die Erfahrungen mit käuflichem sex haben, ich jedenfalls nicht. Ich fang mal an zu sparen...
     
    19.04.2017 #188
  9. billig
    Beiträge:
    1.144
    Likes:
    191
    Da wird der Manu seitenlang mit Häme überzogen, weil er in ein Bordell gehen will, aber wenn ein paar Weiber eines gründen wollen, dann ist das plötzlich eine bahnbrechende Idee. Versteh einer diese Doppelmoral...
     
    19.04.2017 #189
    fafner gefällt das.

  10. Da gibt es bestimmt welche...wenn das Hirn nicht so im Vordergrund steht, geht doch so ziemlich alles..


    Außerdem kommen bei Bedarf blaue Pillen zum Einsatz.


    Ich denke, es ist eine bestimmte Klientel an Männern, die soetwas in Anspruch nehmen und entsprechend wird es eine bestimmte Klientel Frauen sein, die ebenfalls soetwas nutzen könnten. Wenn ich mir das vorstelle....igittigittigitt...brrr...never..
     
    19.04.2017 #190
  11. Maron
    Beiträge:
    1.731
    Likes:
    702
    also ich habe ihn bestärkt - denn nur so möchte er sich sein Denken beweisen und das steht jedem Menschen frei.


    Viele Mädels lassen sich eine Brustvergrößerung machen - ebenso motiviert.


    Die Freiheit, dass Frauen ebenfalls die Möglichkeit haben diese Dienstleistung zu buchen finde ich angebracht.


    Aber mir ist auch eingefallen was der Grund für eine Frau war diesen Nebenjob wieder aufzugeben: sie meinte, dass ihr die von den Männern gewünschten Gespräche zu viel wurden.
     
    20.04.2017 #191
  12. fafner
    Beiträge:
    11.080
    Likes:
    5.030
    Probier es doch wie Claudi mit Casual Dating. Die war doch so begeistert davon.
     
    20.04.2017 #192
  13. Dreamerin
    Beiträge:
    3.650
    Likes:
    2.236
    Ich habe nirgends davon geschrieben, dass ich sowas möchte. Ich habe nur nach Erfahrungen gefragt. Bitte den Unterschied beachten.
     
    20.04.2017 #193
  14. fafner
    Beiträge:
    11.080
    Likes:
    5.030
    Mich interessiert es überhaupt nicht, sollte ein Mann über seine Bordellerfahrung berichten. Ganz im Gegenteil. Also da hab ich grad was nicht nachvollziehen können, sorry.
     
    20.04.2017 #194
  15. t.b.d.
    Beiträge:
    1.577
    Likes:
    1.988
    Ach Philippa... zumindest mag gelten dass der Mund spricht wovon das Herz voll ist... Ich hätte tatsächlich nichts gegen guten Sex einzuwenden. Nicht mal allzuviel gegen schlechten. ... mit der richtigen Person...


    und das mag auch ein Grund dafür sein, dass ich das Thema nicht stillschweigend auf sich beruhen lasse und den TE gelassen ins seelisch moralische "Verderben" rennen ließe.


    Aber um mich geht´s hier nicht. Hier gehts um den Unterschied zwischen Illusion und Realität. Ich wollte einfach nur darauf hinweisen, dass es im Bordell bestenfalls eine gute Illusion zu kaufen gibt, aber keine Kenntnisse und Fertigkeiten die für eine Beziehung nützlich sind wie der TE es sich anscheinend erhofft.


    Er mag dort für einen Moment auf Bestellung und gegen Bezahlung seinen Druck loswerden können und auch dagegen ist nicht viel einzuwenden. Aber es wirkt auf mich einfach nur als wäre dieser Akt eher ein Toilettenbesuch. Betreute Selbstbefriedigung. Wenn´s eh nur um übermäßigen aber völlig unpersönlichen Druck geht... okay.


    Ich find´s einfach doof, dass sowas ganz automatisch mit Sex assoziiert ist, wo Sex doch so wunderbar sein kann. Für beide so intensiv gut anfühlend dass man es nur ansatzweise erinnern kann und es einem vorkommt als müsse es ein Traum gewesen sein. Wenn ich Sex von diesem Ende des Spektrums aus denke und mir vorstelle dass das mit dem assoziiert wird was es im Bordell zu kaufen gibt fühlt sich das für mich wie Unrecht an.
     
    20.04.2017 #195
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.