Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. mhhhW30

    mhhhW30

    Beiträge:
    7
    Likes:
    3

    Etwas verwirrt..

    Hallo ihr Lieben

    Ich benötige mal einen Rat...

    Ich habe vor knapp 3 Monaten jemanden online kennengelernt. Wir haben fast 3 Wochen geschrieben und dann ist es eingeschlafen. Im Nachhinein betrachtet habe ich es fossiert, da gefühlt nicht viel kam. Keine Fragen und recht kurze Antworten, etc.

    Diese Person habe ich dann vor ca. 4 Wochen auf eine Veranstaltung getroffen. Zudem Zeitpunkt hatten wir ca. 4 Wochen keinen Kontakt. Ich habe ihn sofort erkannt und auch er hatte ein Auge auf mich geworfen. Er hat mich an dem Abend öfters beobachtet und den Augenkontakt gesucht. Irgendwann sprach er mich dann an, aber eine Freundin, die ordentlich einen intus hatte, funkte dazwischen und das Gespräch war nach ein paar Sätzen direkt beendet. Später signalsierte er mir, dass er mit mir tanzen wolle, aber aufgrund des Pegels meiner Begleitung, blieb ich bei ihr.

    Als ich dann im Bett war habe ich gesehen, dass er mir geschrieben hat. Er fand es schade, dass er mich nicht näher kennenlernen konnte und hoffe, dass wir es nochmal versuchen mit dem Kennenlernen. Wir haben dann viel hin- und hergeschrieben, Nummer getauscht und trotz einer weiteren Entfernung uns schnell getroffen. Mittlerweile hatten wir 5 Treffen, obwohl beide im Urlaub waren und die Entfernung vorhanden ist. Die Treffen gingen alle von ihm aus und meistens hat er die Fahrt auf sich genommen.

    Es fühlte sich immer toll an und hat ordentlich gekribbelt. Jedoch hatte ich auch das Gefühl, dass ich mich nicht richtig öffnen kann.

    Nun ist eine neue Situation die obiges Gefühl verstärkt. Beim letzten Treffen wollte er mir was auf dem Handy zeigen und ich sah das Symbol einer SB. Prinzipiell finde ich es nicht schlimm, da ich es auch auf meinem Handy habe. Der kleine aber feine Unterschied ist, dass ich seit März mein Profil auf unsichtbar gesetzt habe, da ich keine Lust mehr auf online Dates hatte. (Die Seite wo wir uns kennengelernt habe ist keine SB.)
    Eine Freundin, die aber auch in seiner Stadt wohnt und dort angemeldet ist, hat mir heute Screenshots geschickt und gefragt, ob das meine Bekanntschaft sei. Was mich stutzig macht und irritiert, dass er sein Profil erst die Woche aktualisiert hat. Denn dort ist ein Bild, welches er mir kürzlich erst per WA geschickt hat.

    Nun bin ich hin- und hergerissen. Man soll ja Taten sprechen lassen. Ich meine, er war mehrmals hier und es ging von ihm aus. Er war aufmerksam und mir zugewandt. Er meldet sich regelmäßig wobei für meinen Geschmack zu oberflächlich (wie ich einer Freundin schreiben würde). Aufgrund dieser Schreiberei ist, glaube ich nach dem letzten Treffen mein Gefühl abgeflacht und durch die neue Situation mit dem aktualisierten Profil würde ich gerade am liebsten den Kontakt abbrechen.

    Ich meine, wenn man wen kennenlernt und Interesse an dieser Person hat, schaut man doch erstmal wie es sich entwickelt und guckt sich nicht weiter auf SBs um oder?! Zumindest handhabe ich es so. Natürlich sind wir (noch) nicht zusammen. Ich bin mir auch noch nicht im Klaren, ob er überhaupt der Richtige ist. Habe mich zwar schon verguckt, aber aufgrund der Distanz, etc. frage ich mich auch, ob es Sinn macht. Dennoch wollte ich ihn bis dato näher kennenlernen und schauen wohin es führt.

    Wenn ich merke, dass sich Gefühle entwickeln, werde ich ab und an unsicher. Nun weiß ich gerade nicht was ich machen soll. Im Cutten bin ich ziemlich schnell und habe damit wahrscheinlich dem einen oder anderen Mann nicht mal richtig eine Chance gegeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2017
    28.05.2017 #1
    MrGrey gefällt das.
  2. lisalustig

    lisalustig

    Beiträge:
    4.217
    Likes:
    1.993
    Ihr habt euch nicht über eine SB kennengelernt. Also nicht mit "Partnersuch-Vorsatz". Nun ist er bei einer "richtigen" SB angemeldet und aktiv. Daraus ergibt sich, dass er sich derzeit nicht für ein ausschließliches Kennenlernen mit Dir entschieden hat. Vielleicht sieht er das mit Dir generell nur als mehr oder weniger lose Freundschaft - auch auf Grund der Entfernung. Wenn er also auf seiner SB eine Frau findet, mit der er sich Partnerschaft vorstellen kann, wirst Du ggf. "aussortiert".

    Also, rede mit ihm darüber.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2017
    29.05.2017 #2
    Tone gefällt das.
  3. Traumichnich

    Traumichnich

    Beiträge:
    1.690
    Likes:
    935
    Ja, unbedingt. [​IMG]

    Aber uGW vorsichtig, so daß das nicht als "Vorwurf" 'rüberkommt ... ! :(
     
    29.05.2017 #3
  4. mhhhW30

    mhhhW30

    Beiträge:
    7
    Likes:
    3
    Vielen lieben Dank für eure Einschätzung. Auf der Seite auf der wir uns kennengelernt habe, kann man schon seinen Beziehungsstaus hinterlegen und angeben was man sucht. Jedoch würde ich das Thema Dating dort als zweitrangig sehen. Es ist mehr ein Forum zum Austauschen und es gibt Stammtische.


    Aber wie dem auch sei...mein Gefühl wird durch deine Einschätzung verstärkt. Er hat zwar erst ordentlich Gas gegeben mich schnell wiederzusehen, aber irgendwas ist dann wohl doch auf der Strecke geblieben. Habe auch das Gefühl, dass ich dort in eine Affäre abrutschen könnte.


    Das Thema fällt mir eher schwer anzusprechen, da ich nach 4 Dates nicht rumstressen möchte, aber stimmt: prinzipiell muss geklärt werden, ob man das Gleiche anstrebt. Ob es dann funktioniert, ist wieder was anderes, aber das Ziel sollte schon identisch sein.


    Ich bin da bislang eher sehr konsequent gewesen (lieber abhaken quasi weglaufen, bevor man verletzt wird) und habe mich in solchen Situationen verabschiedet, mit einer Nachricht, dass ich mich für die Zeit bedanke, aber ich leider das Gefühl habe, dass es nicht passt und alles Gute wünsche.

    Bis letzte Woche Donnerstag war alles toll, aber seit dem geht es gefühlstechnisch bergab.
     
    29.05.2017 #4
    Miwamo gefällt das.
  5. Traumichnich

    Traumichnich

    Beiträge:
    1.690
    Likes:
    935
    Nach dem, was Du geschildert hast, liest sich das IMVHO eher nach einer "Friedzone" als einer "Affäre" ... !?!
     
    29.05.2017 #5
    Tone gefällt das.
  6. lisalustig

    lisalustig

    Beiträge:
    4.217
    Likes:
    1.993
    @mhhhW30

    Intuition und Selbstschutz sind ja nicht verkehrt. Und es sollte in einer sich entwickelnden Beziehung gefühlstechnisch bergauf, statt bergab gehen....
     
    29.05.2017 #6
    Tone gefällt das.
  7. mhhhW30

    mhhhW30

    Beiträge:
    7
    Likes:
    3
    Ach herrje, Friendzone?!
    Dann wohl noch mit einem "Plus", was die Sache nicht besser macht.

    Sehe es genauso und besonders am Anfang soll es doch besonders Spaß machen und beflügelnd sein, sodass man es einfach genießen kann.

    Ich hatte gestern nur mit besagter Freundin gesprochen und sie meinte ich solle es doch laufen lassen. Schließlich würde er ja den Kontakt suchen. Jedoch weiß ich, dass ich spätestens ab jetzt nicht mehr entspannt bin, daher Augen zu und durch.

    Danke Euch!
     
    29.05.2017 #7
  8. Rubena

    Rubena

    Beiträge:
    777
    Likes:
    585
    Zu schnell "Besitzansprüche" zu stellen ist meiner Erfahrung nach nicht förderlich für eine gerade entstehende Beziehung. Ich merke auch an mir, dass ich immer gleich "meins" sage und schon die Fussfesseln zücke. Aber es wäre so viel sinnvoller, zu schauen, in welche Richtung sich euer Kontakt entwickelt. Kläre ab, was für eine Beziehung er sich vorstellt, oder ob er vielleicht wirklich eine Affäre sucht und dann entscheide, ob Du das auch möchtest...
     
    29.05.2017 #8
    Tone gefällt das.
  9. Tone

    Tone

    Beiträge:
    2.216
    Likes:
    1.244
    @mhhhW30 : Dein Wunsch zählt und was dir gut tut, da ist die Intuition wie zuvor von Lisalustig erwähnt ein Orientierungspunkt. Und du musst dich nicht mit geschlossenen Augen in etwas hinein stürzen, denn bei guter Gelegenheit für ein persönliches Gespräch kannst du vorher ansprechen was du letztlich willst.

    Überwiegt statt Neugier auf ein körperliches Näherkommen eher Unbehagen, schützt du dich vermutlich vor einer Enttäuschung. Eine Aussprache scheint mir auch die beste Möglichkeit für dich herauszufinden, ob du dich fallen lassen kannst und so etwas wie 'Randbedingungen' für eine Partnerschaft erkennbar sind.
     
    29.05.2017 #9
  10. mhhhW30

    mhhhW30

    Beiträge:
    7
    Likes:
    3
    Rubena und Tone, auch euch danke für die Nachricht! Da habt ihr auch Recht. Würde jemand mit nach 4 Dates die Fesseln anlegen wollen, würde ich auch abgeschreckt reagieren. In der Tat haben wir nie darüber gesprochen und ich weiß noch nicht wie ich es einleiten werde. Aber bevor ich meinem leider wohl üblichen Muster nachgehe, werde ich die Chance nutzen mal was anders zu machen und es versuchen rauszufinden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2017
    29.05.2017 #10
  11. Miwamo

    Miwamo

    Beiträge:
    1.936
    Likes:
    759
    Der Punkt ist doch, dass hier wahnsinnig viel offen ist. Du kannst ja nur darüber spekulieren, warum er dort noch ist, und auch wie aktiv er ist und mit welcher Intension. Könnte ja durchaus auch sein, dass er seine momentanen Kontakte noch nicht verabschieden will, weil er deine Zurückhaltung spürt. Wenn du etwas klarer sehen willst, dann sprich es einfach an. Es geht ja hier nicht drum, Besitzansprüche anzumelden, sondern einfach zu klären, woran du mit ihm bist.
     
    29.05.2017 #11
  12. mhhhW30

    mhhhW30

    Beiträge:
    7
    Likes:
    3
    Kurze Frage, ist es hier normal, dass die Beiträge erst freigegeben werden, wenn man sie abgeschickt hat?

    Dass mit der Zurückhaltung passt. Mir wurde bereits auch zweimal von Herren mitgeteilt, dass es sehr schwer ist mich einzuschätzen. Nach außen bin ich meistens locker, sarkastisch und blödel auch mal gerne rum. Soll nicht heißen, dass ich keine tiefsinnigen Gespräche führen kann. Mein Inneres ist mit meiner äußeren Wirkung solange im Einklang bis ich merke, dass Gefühle entstehen (könnten). Dann werde ich leider unsicher, fange an zu interpretieren und ziehe mich meistens zurück. Versuche an meinem Selbstwertgefühl zu arbeiten.
     
    29.05.2017 #12
  13. Traumichnich

    Traumichnich

    Beiträge:
    1.690
    Likes:
    935
    Woraus schließt Du das ? Nach meinem Eindruck interpretierst Du da viel hinein, wofür Du keinerlei tatsächliche Anhaltspunkt hast.

    Negative Erwartungshaltung ... ?:(

    BTW : Friendzone bedeutet eben nicht "plus" ! ;)

    Dan Versuch' das doch einfach mal !?! ;)

    Bleib erstmal offen für alles - wenn Du merkst, daß da etwas in die falsche Eichtung läuft und/oder Du Dich dabei nicht (mehr) wohlfühlen, kannst Du immer noch die Reißleine ziehen !

    Meine Meinung ! ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2017
    29.05.2017 #13
  14. fafner

    fafner

    Beiträge:
    8.774
    Likes:
    2.672
    Das ist doch alles Kappes. So wird das nie was. :rolleyes:

    Sie: "Ich bin mir nicht sicher, woran ich mit Dir bin, weil Du da ständig auf diesen SB online bist."
    Er: "Ja ich spüre Deine Zurückhaltung, deshalb möchte ich meine Kontakte noch nicht verabschieden. Mann weiß ja nie."

    Daraufhin verliebten sie sich instantan und wurden glücklich bis ans Ende aller Zeiten.

    Bullshit. :eek:

    Wer es nicht schafft, sich auf einen Menschen zu konzentrieren, und zwar von Anbeginn, der bekommt auch keine Partnerschaft hin. Allenfalls F+, Entanglement, Situationship, whatever.

    Gefühlt 90% aller Jammerthreads in diesem Zoo hier handeln von Mißtrauen, Risikoscheu und mangelndem Commitment. Allein die ganzen Schwachköppe, die ständig online gehen, um zu schauen, ob ihr Gegenüber online ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2017
    29.05.2017 #14
    Traumichnich und Clara Fall gefällt das.
  15. Miwamo

    Miwamo

    Beiträge:
    1.936
    Likes:
    759
    Die meisten Menschen sind nicht nur schwarz oder weiß. Und vor allem sind sie Menschen. Sie haben Probleme und Ängste, Erwartungen und Hoffnungen. Ich finde es immer gut, den Blick auf das Menschliche zu richten, und ihm nicht so absolut und abwertend zu begegnen.
     
    29.05.2017 #15