Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. AW: Euer peinlichstes Date

    Vielleicht möchte LunaLuna ja auch nur keinen Mann, der so bedürftig ist :-D
     
    29.06.2013 #196
  2. LunaLuna
    Beiträge:
    1.666
    Likes:
    3
    AW: Euer peinlichstes Date

    :))

    Wieso ist die Person, die fährt, denn "bedürftig"??? Wer denkt, dass der/die andere "bedürftig" sein muss, um für ein Date einen größeren Weg auf sich zu nehmen, darf eben nur in der eigenen Stadt daten.

    Wieso ist es "Männersache", "bedürftig" zu sein?

    Ich fahre nicht durch Deutschland - erstens ist mir das zu weit weg, zweitens bin ich nicht auf der Suche.
     
    01.07.2013 #197
  3. AW: Euer peinlichstes Date

    ..ich komme mal zum ursprünglichen Thema zurück:

    Auf meine Anzeige "sportlicher, schlanker und reiselustiger" Mann gesucht, klang eine Zuschrift vielversprechend - sehr eloquent, gute "Schreibe" - also haben wir uns zu ner Radtour verabredet, obwohl ich kein Bild gesehen habe (kleine Anmerkung: meine Radtouren sind meist schon ausgiebig, also mehr als 50km ...). Als das Wetter nicht mitspielte, statt dessen Kino, auch gut:
    Also hab ich an der S-Bahn auf einen sportlichen Mittvierziger gewartet- und wäre fast in Ohnmacht gefallen, als ein kleiner Calmund-Verschnitt aus dem Auto stieg - das waren mehr als 30kg Übergewicht!! Am liebsten wäre ich gleich wieder umgedreht, aber meine gute Kinderstube...

    Letztlich war ich froh, dass es nicht zur Radtour kam, denn bei der Schnappatmung die Treppe zum Kino hoch, hätte ich ihn da wohl wiederbeleben müssen ;-)

    War aber das einzige Date.... das waren dann doch etliche Kilos zuviel, die zu sportlich-schlank gefehlt haben....
     
    01.07.2013 #198
  4. AW: Euer peinlichstes Date

    run for your life!
     
    20.02.2014 #199
  5. AW: Euer peinlichstes Date

    1. Date, wo er mich überschwenglich zum Mittagessen einlud. Ich sollte ein rEstaurant vorschlagen.
    Ich schlug einen Landgasthof vir, den ich von früher kannte. Bei dem ich iaber nicht als Gast bekannt war.
    Der Herr kam, super salopp gekleidet, die Haare grau anstatt wie auf dem Foto schwarz. Ich habe ihn zuerst nicht erkannt.
    Wir sassen bei Tisch, als er anfing von seinen Kindern (das war mir neu!!) zu erzählen. Da er aber Witwer war, habe er sie mal verschwiegen. AHA.
    Ich sei eingeladen. Schön. Trotzdem nahm ich nur eine Vorspeise, weil ich gar keinen grossen Hunger hatte.
    Dann kam der Herr plötzlich nicht aus Köln, sondern aus einem kleineren Dorf.
    Das Dorf würde ja keiner kennen. Deshalb. Aha.
    Es sah ungewaschen aus und roch etwas müffelig.
    Schade.
    Und er hielt sich für einen amüsanten Unterhalter.
    Mich redete er tot.
    Ich umschiffte seine peinlichen Reden (Exfrau, Pubertät Kinder, Chef),
    und erzählte, dass mein Wagen seit gestern leider in der Werstatt sei, und sich ein Kolbenfresser und defekte Lichtmaschine herausgestellt hätten.
    Er meinte, das würde ja "sauteuer" werden, da ollte ihc mich mal auf eine hohe Rechnung in die 1000de einstellen
    Aha, sehr charmant. Da fühl ich mich gleich schlecht.
    Er muss wohl gemerkt haben, dass ich nicht so begeisternt war von ihm, wie er von mir.
    Auf jeden Fall rief er den Ober: WIR möchten zahlen.
    Als dieser die Rechnung brachte und wieder ging, kramte er superpeinlich lange
    in seiner Börse.............umständlich.
    Dann meinte er, "mal sehen, was dein Anteil der Rechnung ist"................
    Und rechnete 17,yx€ zusammen. Ich geb ihm einen 20erSchein.
    Stimmt so lachte er. Und legte es so aus, dass er genau 12Cent Trinkgeld gab. Das, was ich zuviel an ihn gegeben hatte, behielt er gleich.
    Danke für die Einladung lag mir auf den Lippen, aber ich verkniff es mir.
    Draussen wollte er sich gleich jetzt und hier mit mir noch eine Runde durch den wald spazieren.....Ich schon als Notlüge vor, ich hätte eine SMS bekommen und müssen weg.
    Dann wollt er sich mit mir für den nächsten Tag zum Spazierengehen verabreden. Hallo! Wer hat denn da den Knall nicht gehört? Ich lehnte dankend ab.
    Auf 60€ keinen Cent Trinkgeld und ich darf meine Einladung selbst bezahlen und noch etwas für ihn obendrauf?
    Und solche Männer wundern sich wirklich?
     
    20.02.2014 #200
  6. Kuschelline
    Beiträge:
    78
    Likes:
    0
    AW: Euer peinlichstes Date

    Das war einmal ein sehr gut aussehender Chefarzt,
    der sich binnen 1 Std. 1,5Liter Wein reingezogen hat...............und dann noch in den PKW stieg...........hilfe! Als er aber vorab noch im Restaurant auf dem WC war, kam er wieder und hatte WC-Papier hinten in der Jeans................HAHA!!!!!! Ich hab nix gesagt....War zu schön, betrunken Pipimachen muß man halt auch können!

    2 Platz belegt ein Niederländer, der erst lange auf dem WC verschwand um dann mit weißem Staub um die Nasenlöcher wieder an den Tisch zu kommen und, naja, er redete nicht nur in schlechtem Englisch, nein, er schrieh eher. Der Kellner bat ihn DREIMAL,
    leiser zu reden...................ich ging dann einfach..........oh hilfe!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.04.2014
    02.04.2014 #201
  7. velvetblue
    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    Der solvente Arzt

    Ich hatte auch mal ein Date mit einem Chefarzt, er hatte vorher gesagt, er sieht Val Kilmer ja so ähnlich. Das sah man auf dem Foto nicht und in Echt schon zehnmal nicht :)

    Jedenfalls erzählte er die ganze Zeit von seinem tollen Haus, seinem tollen Auto, etc. und wie gut es ankommt, wenn man so "solvent" ist (ja, das war seine Wortwahl).
    Wir haben jeweils ein Getränk getrunken, nichts gegessen. Als der Kellner kam, kam vom solventen Arzt keinerlei Regung mich einzuladen, d.h. wir haben jeweils separat unsere Apfelsaftschorle bezahlt. Ich ging dann kurz zur Toilette und als ich wieder kam, war der Kellner nochmal an unserem Tisch gewesen und gerade wieder am Weggehen. Er hatte wohl falsch abgerechnet, es fehlen jeweils noch 30 Cent. Die hatte mir mein Date großzügig ausgelegt und meinte zu mir, als ich zurück kam, dass er jetzt noch 30 Cent kriegt.
    Der Kellner hatte beim separaten Abrechnen der Apfelsaftschorlen schon überrascht geschaut, als er nun die 30 Cent Rückzahlaktion mitbekam, trafen sich unsere Blicke.. dieser traurig-mitleidig-verständnisvolle Blick des Kellners war wohl das beste am ganzen Date, den seh ich heute noch vor mir :)
     
    03.04.2014 #202
  8. Marvin
    Beiträge:
    824
    Likes:
    0
    AW: Euer peinlichstes Date

    Mein peinlichstes Date liegt nicht gerade weit zurück - ein paar Wochen. Ich bin gerade dabei mein Beuteschema zu überprüfen (/in Frage zu stellen). Weg von Kopflastig, zu sehr in die eigene Arbeit verliebt, hin zu dem 'Girl next door' Frauen Typ. Eine die es versteht ihr Leben zu geniessen, die hübsche Stylerin - die in ihrem Profil allerlei positive Emotionen rüberbringt - so der Plan.

    Ich habe also begonnen neben Akadememikerinnen im 'random' Mode Friseusen ('meine' ist soo krass süss - wo ich immer hingehe) etc. drunter zu mischen. Der Kontakt kam schnell und einfach zustande (lustige Plattform). Die Kommunikation bis zum ersten Treffen war mager aber auch herrlich unkompliziert. Nicht einer dieser kleinen Shit Tests, viel ja und amen - Überraschung!!

    Die echt 'dicke' Überraschung kam kurz darauf beim ersten Treffen: Alles Lüge .....
    Eine Freundin hat ihr das Profil gepimmpt, schön persönliche Texte geschrieben - die woow Fotos hat ihre kleine Schwester beigesteuert (viel hilft viel??). Die Schwester ist (wie ich später erfahren habe) fünf Jahre jünger, und nur sie verfügt über diesen knackig, aufregenden Model Look, das feminin fantasievolle Styling.

    Ich habe sie also am Treffpunkt nicht erkannt - wie auch - da gab es keine für mich offensichtliche Ähnlichkeit - nichts wiedererkennbares. Plötzlich kommt sie an meinen Tisch - 15? cm (statt 167) - mehr als nur ein paar Pfunde zu viel (statt schlank). Kein Styling wie auf den Foto's - dafür der ultimative grusel Look. Mein erster Gedanke 'Nur die Figuren in little Britain sind schlimmer'.

    *Grins* 'Hallo - ich bin die '*Lula*' - dein Date (*autsch*).

    Ich habe mich trotz der 'kleinen' Mogelleien durch den Abend - das Gespräch gequält - auf schnelle Erlösung gehofft. Weiter hinten im Café sass ein Typ der deutlich mehr Glück hatte. Sein Date mit offensichtlichem woow-Effekt hat ab und zu belustigt zu uns rüber geschaut - als wollte sie 'Dumm gelaufen' sagen. Statt wie der Typ im Hormonrausch blieb mir nur der kleine Kick eines doppelten Espressos. Ich erfuhr dann all die belanglosen Einzelheiten aus ihrem langweiligen Leben und wie die kreative Täuschung zustande kam - wer die Beteiligten waren. Eine Kritik an der kleinen 'Optimierung' habe ich mir erspart - das verändert die Welt auch nicht. Manche fassen den Begriff der kreativen Freiheit unendlich weit - das war mir bereits von anderen Dates her bekannt. Immerhin kam die Erlösung nach rund 2 1/2 zähen Stunden ohne das noch ein Bekannter aufkreuzt und fragt was ich da mache.

    Es folgte ein kurzer Abschied - man sieht sich - maybe baby? - dann nichts wie weg. Die Frage nach einem Date mit ihrer woow Schwester habe ich mir verkniffen. Ich bin im Jogging Tempo nach Haus geeilt - zu meinem Mac gestürmt - Panik Button drücken - tschüss. Das war der erste 'Abschied' - der mich glücklich gemacht hat - echt.

    Nur abgeschreckt hat's mich natürlich nicht - heute ist wieder mal random Date. Nur um das Café mache ich weiterhin einen großen Bogen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.04.2014
    05.04.2014 #203
  9. Kuschelline
    Beiträge:
    78
    Likes:
    0
    AW: Euer peinlichstes Date

    DAS ist auch nicht schlecht! Und die Dreistigkeit schon echt mutig, dass der Herr keine Angst hatte, dass er ein Glas irgendeiner Flüssigkeit über den Kopf gekippt bekommt!
    ;))-lach-
     
    05.04.2014 #204
  10. Kuschelline
    Beiträge:
    78
    Likes:
    0
    AW: Euer peinlichstes Date

    Ich denke auch, da sollte zuerst der Mann mal Einsatz zeigen.
     
    05.04.2014 #205
  11. Kuschelline
    Beiträge:
    78
    Likes:
    0
    AW: Der solvente Arzt

    HAHA, das war bestimmt der gleiche Chefarzt!!!Witzig!
    Ich habe gelernt: geh niemals NIEMALS zum erst/zweiten date irgendwo hin, wo du noch einmal im ELben hin willst!
     
    05.04.2014 #206
  12. velvetblue
    Beiträge:
    16
    Likes:
    0
    AW: Der solvente Arzt

    Hihihi... so hab ich das noch nie gesehen - Du hast recht. Das werde ich künftig beachten :)
     
    05.04.2014 #207
  13. fadf
    Beiträge:
    177
    Likes:
    0
    AW: Euer peinlichstes Date

    Diese Sorte Frau, die zwar alle Vorzüge der Gleichberechtigung gerne in Anspruch nehmen, aber dann solche - mit Verlaub: ebenso egoistischen wie vorsintflutlichen - Sprüche klopfen, kann mir gestohlen bleiben.
     
    07.04.2014 #208
  14. Doctor Bob
    Beiträge:
    156
    Likes:
    0
    AW: Euer peinlichstes Date

    Kennst du die Kuscheline persönlich oder wieso glaubst du beurteilen zu können, welche Vorzüge der Emanzipation sie in Anspruch nimmt und welche nicht?
    Was behagt dir denn daran nicht, bei einer Frau etwas Gas zu geben und somit den männlichen Part zu übernehmen?
     
    07.04.2014 #209
  15. Kuschelline
    Beiträge:
    78
    Likes:
    0
    AW: Euer peinlichstes Date

    Ich bin gerne Frau und such(t)e einen Mann, der auch ein ganzer Mann ist.
    Das sind bestimmt nicht alle, aber jemandenhier zu verurteilen das maße ich mir einfach nicht an. Da halt ich mich an Johannes 8, Vers 7 folgende......
    Ich bin da deiner Meinung! Bei Verurteilungen und Beleidigungen muß man immer gucken, wer sie begeht. Anonym ist es eh feige und uninteressant.
     
    08.04.2014 #210