Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. MofP
    Beiträge:
    4
    Likes:
    0

    Figur angeben

    Ich bin gerade dabei mein Profil auf Parship zu erstellen und bin beim Punkt Figur hängen geblieben.

    Ich habe Probleme damit mich irgedwo zwischen normal und stattlich einzusortieren, ist sicherlich auch irgendwie eine Ansichtssache.

    Wie genau darf ich das Wort stattlich denn in dem Zusammenhang verstehen ? Ich habe irgendwie Schwierigkeiten das Wort bei einer Frau genau einzuordnen.

    Evtl mögt ihr mir verraten was ihr von einer Frau optisch erwartet wenn sie in ihrem Profil stattlich angibt.
     
    06.03.2013 #1
  2. Andre
    Beiträge:
    3.866
    Likes:
    51
    AW: Figur angeben

    Gib doch in einem Freitextfeld deine Größe und dein Gewicht an, dann kann sich jeder selber den in seinen Augen passenden Begriff aussuchen.
     
    07.03.2013 #2
  3. AW: Figur angeben

    Hallo MofP,

    mit "stattlich" bei einer Frau verbinde ich "groß" (Körperhöhe), "korpulent" (also schon etwas mehr als nur ein paar Kilo zu viel) und auch in Sachen Oberweite eher "überdurchschnittlich". Ich weiß nun nicht, ob du das bei deinem eigenem Profil erwägst, denn dein Avatar ist männlich, oder ob dir das in Profilen von Frauen aufgefallen ist. Solltest du, was ich fast annehme, eine Frau sein, wär es sicher ratsam zu gucken, was die Männer hier so vor ihrem geistigen Auge sehen, wenn sie an eine "stattliche Dame" denken.
     
    07.03.2013 #3
  4. Jonathan177
    Beiträge:
    97
    Likes:
    15
    AW: Figur angeben

    Hallo allerseits,

    da die Reihenfolge der Optionen bei der Angabe der Figur im Parship-Profil "Schlank - Athletisch - Normal - Ein paar Kilos mehr - Stattlich" lautet, habe ich das bis jetzt so interpretiert, dass "stattlich" im Parship-Kontext einfach eine beschönigende Umschreibung für "deutlich übergewichtig" darstellt.

    Ob die Wortwahl geeignet ist dafür, dass die Gemeinten sich darin auch jeweils wiedererkennen, steht auf einem anderen Blatt. Vielleicht sollte man stattdessen einfach das Körpergewicht in Kilogramm als objektiv messbare Zahl angeben, aus dieser und der Körpergröße könnte die Parship-Plattform dann den BMI errechnen und die entsprechende Figurangabe automatisch zuordnen (z. B. "Stattlich" = BMI ab 33 aufwärts). :)
     
    07.03.2013 #4
  5. MofP
    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    AW: Figur angeben

    Ich gehöre zum weiblichen Teil der Bevölkerung, ich habe mich nur schnell hier im Forum angemeldet und die frage erstellt ohne grossartig etwas an meinem Profil hier im Forum umzustellen ;)

    Also als groß würde ich mich nun mit 1.62 eher nicht beschreiben,

    ich verbinde das Wort stattlich irgendwie generell eher mit einem Mann.

    Deshalb dachte ich mir ich suche hier mal nach ein paar Meinungen dazu
     
    07.03.2013 #5
  6. Golf
    Beiträge:
    6
    Likes:
    0
    AW: Figur angeben

    Hallo,

    da kann ich dich gut verstehen. Ich habe genau das gleiche Problem. Schlank bin ich nicht, es sind wirklich ein paar Kilo zuviel, aber auch nicht mehr. Und ich habe das Gefühl, dass die Figur extrem wichtig ist. Seit ich es angegeben habe, meldet sich niemand mehr. Ich habe den Eindruck, dass dadurch der erste Kontakt schon nicht zusatnde kommt
     
    07.03.2013 #6
  7. Anida
    Beiträge:
    265
    Likes:
    0
    AW: Figur angeben

    Hallo MofP,
    das Problem kenne ich. Und ich hatte es auch so interpretiert, dass "stattlich" besagt, dass man wirklich dick ist. "Ein paar Kilos" mehr würde für mich bedeuten er ist nicht dick aber auch nicht normal. Tja, was besagt das wieder? Ich würde mich selber auch dort einstufen wollen. Tue es aber nicht, da die Zuschriften - wie du schon erwähnst - ausbleiben. Auch ist mir schon aufgefallen, dass es extrem wenige Leute (also in meinem Falle männliche, da ich eine Frau bin) bei Figurangabe "ein paar Kilos mehr" angeben. "Stattlich" hab ich glaube ich noch nie gesehen. Und ich habe hunderte von Profilen hier mir schon angesehen. Entweder liegt es daran, dass es hier wirklich fast nur "normale" und "schlanke" Menschen gibt, oder viele haben das gleiche Problem wie wir und geben "normal" an. In anderen Threads hier gibt es auch Diskussionen dazu. Manche meinten man solle einfach, wenn man sich nicht sicher sei ob "normal" oder "ein paar Kilos mehr" oder "stattlich" vielleicht ein Profilfoto wo man in ganzer Körpergröße sichtbar ist einstellen. Jedoch wird das ja erst gesehen, wenn man Kontakt hat... also auch wieder so eine Sache. Wenn wir alle mal den Statistikern in Deutschland glauben wollen, ist jeder 2. Mann und jede 3. Frau in Deutschland übergewichtig. Was sich wohl nach einem bestimmten BMI-Wert richtet, wenn ich das richtig verstanden habe. Soweit ich weiß trät die deutsche Durchschnittsfrau Kleidergröpe 42. Aber sagt das wirklich was aus über die Statur? Hängt doch noch vom Körperbau, Körpergröße und dergleichen ab.
    Ich würde mir noch als Figurangabe bei Parship als Abstufung vielleicht noch wünschen "Ein paar Pfund zu viel".

    LG Anida
     
    08.03.2013 #7
  8. t.b.d.
    Beiträge:
    1.577
    Likes:
    1.984
    AW: Figur angeben

    Klingt nachvollziehbar.
    aber wenn athletisch vor schlank kommt und stattlich nach "ein paar Kilo zuviel", was wählen dann Leute wie Vitali Klitschko (BMI 27,4) oder Robert Harting (BMI 32,4).
    Der BMI sagt doch ohne weitere Angaben viel weniger aus als die Konfektionsgröße (und die lässt schon viel Interpretationsspielraum).
    10 Kilo Muskeln gehen genauso in den BMI ein wie 10 Kilo Fett und über die Körperform sagt er schon gar nichts. Gewicht verteilt sich ja nicht gleichmäßig.
     
    08.03.2013 #8
  9. MofP
    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    AW: Figur angeben

    Um selbst nochmal etwas zu mir zu sagen, Schlank und athletisch fällt für mich sicherlich weg.

    Ich bin 1.62m und ca bei 74kg +/- 1 ;) , schon eher kurvig , ich hab selbst keine genau Idee wie ich das genau beschreiben soll.

    für mich ist wie ich oben geschrieben habe stattlich halt eher eine Beschreibung für nen Mann, sprich gross, kräftig, evtl durchaus das ein oder andere kilo zuviel.
    Aber für eine Frau macht das Wort für mich halt so gar keinen Sinn.

    Ich habe mir überlegt die Figuarangabe oben wegzulassen und dann unten in der Selbstbeschrebung was dazu zu schreiben.
    Befürchte dabei aber das bei vielen der erste Blick oben auf die Angaben geht und wenn diese nicht komplett angegeben sind entsteht direkt ein gewisses Misstrauen und es wird kein zweiter Blick gemacht.
    Ich werde selbst auch skeptisch wenn ich in ein Profil schaue und angaben wie z.b. Beruf nicht angegeben sind. Da entsteht irgendwie der Gedanke das es in dem bereich etwas zu verbergen gibt.
     
    08.03.2013 #9
  10. Koichi
    Beiträge:
    1
    Likes:
    0
    AW: Figur angeben

    Ich hatte auch überlegt, was ich bei mir angeben soll, letztlich aber KEINE Angabe gemacht, ganz bewusst. Nirgendwo wird so viel geschummelt wie beim Alter und dem Aussehen bzw. der Figur. Alles liegt ohnehin im Auge des Betrachters. Mich hat mal jemand kontaktiert mit der Angabe "ein paar Kilo zu viel", das Foto zeigte einen Mann mit mindestens 150 kg! Ich hoffe, dass es auch bei Parship interessante Männer gibt, die nicht primär Eckdaten abchecken wie Kleidergröße, Gewicht, BMI. Wie entwürdigend, mit solch einem Typ möchte ich nicht zusammen sein. Ich möchte nach meiner Persönlichkeit, Gesamtheiterscheinung, Ausstrahlung usw. beurteilt werden. Obwohl sicherlich attraktiv, möchte ich nicht als erstes nach Äußerlichkeiten beurteilt werden.
     
    08.03.2013 #10
  11. Lontano
    Beiträge:
    4
    Likes:
    0
    Immer wieder amüsant...

    ...wie man daran arbeiten kann, aneinander vorbeizureden.

    Die Formulierungen sind doch eigentlich eindeutig - wer meint etwas ergänzen zu müssen, kann dies im Profil oder durch aussagekräftige Photos tun.

    Ansonsten gilt
    1. Eine realistische Selbsteinschätzung schützt vor Enttäuschung; vor allem einen selbst.
    2. Es gibt auch immer die, die kleine Männer und mollige Frauen mögen oder für die, diese wohl größten Hindernisse beim jeweils anderen Geschlecht zumindest kein Problem darstellen.

    Man sollte einerseits mit sich selbst ehrlich sein und anderseits das eigene Suchspektrum ebenso weit fassen, wie man das z. B. bei einer größeren Party täte.

    Gründe warum's dann nicht klappt gibt es dann immer noch genug. Massive Abweichungen von der Wahrheit bei wichtigen Kriterien sind für mich einer der wichtigeren - selbst wenn ich mit dem eigentlichen Sachverhalt durchaus umgehen kann.
     
    10.03.2013 #11
  12. Markus Ernst
    Beiträge:
    436
    Likes:
    147
    AW: Figur angeben

    Hallo zusammen,

    beim Coaching für PARSHIP werde ich auch immer wieder mit genau diesen Fragen konfrontiert. Ich finde die Beantwortung gar nicht so einfach. In der Tat werden unterschiedliche Umschreibungen ("fraulich", "stattlich", "weibliche Formen" etc.) von Männern und Frauen offenbar sehr verschieden interpretiert. Den Rückmeldungen von Mitgliedern zur Folge interessanterweise übrigens auch innerhalb der beiden Geschlechter sehr unterschiedlich.

    Ich persönlich finde die Formulierung "ein paar Kilos zu viel" nicht sehr glücklich - das klingt eher wie ein Makel oder eine selbst erlebte "Abweichung von der Norm". Viel mehr Bedeutung kommt erfahrungsgemäß einer Beschreibung im Freitext zu: wie kleide ich mich, was tue ich für mich, wie aktiv bin ich, wie attraktiv fühle ich mich? Das sind relevante Aspekte die beim Leser des Profils - meist unabhängig von Gewichtsangaben - Aufmerksamkeit erregen.

    Herzliche Grüße,
    Markus Ernst
     
    11.03.2013 #12
  13. woobwoob
    Beiträge:
    229
    Likes:
    1
    AW: Figur angeben

    Entwürdigend ist genau der richtige Ausdruck. Also wenn ich jetzt noch mein Gewicht und meinen BMI angeben soll, dann hört es aber wirklich auf. Mein Profil enthält Bilder, die ein halbes Jahr alt sind, und meine Problemzonen sind klar darauf zu sehen. Wem das zu viel ist, der muss sich ja nicht melden.
    Lustig sind besonders die Männer, die im Profil erwähnen, wie wichtig eine schlanke Frau ihnen ist, und schon die verschwommenen Bilder zeigen einen Bierbauch feinster Güte.....

    So ganz allmählich glaube ich aber auch, dass das Aussehen viel wichtiger ist als das, was man im Kopf (und im Herz) hat.......
     
    15.03.2013 #13
  14. AW: Figur angeben

    Hallo MofP - das sind runde zehn Kilo zuviel zum normalen Gewicht und meiner Meinung nach sind das gerade "ein paar zuviel" :)

    Aber ja, die Auswahl an schlanken Frauen hier ist enorm. Ein recht guter Freund hat mich mal in Frauenprofilen stöbern lassen. Meine Einschätzung 2/3 sind schlank, rsptve habe das angegeben.
    Und schon mit normal bekommt frau nicht mehr so viel zuschriften. Ich bleibe trotzdem ehrlich. Ich will ja keinen, der dann entweder entsetzt beim ersten Treffen ist oder der evtl. nur noch an mir herum nörgelt.

    Da bleibt Dir nur: selber anschreiben und sich ein dickes Fell wachsen lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2013
    17.03.2013 #14
  15. Butterkeks
    Beiträge:
    68
    Likes:
    0
    AW: Figur angeben

    Das ist ja wirklich ekelhaft!!! Dass so jemand überhaupt die Dreistigkeit besitzt, eine Beziehung suchen zu wollen, also echt jetzt.

    Hm, vielleicht wollte dieser 150kg-Mann auch nicht nach seiner Kleidergröße, Gewicht und BMI beurteilt werden, sondern nach seiner Persönlichkeit, Gesamtheiterscheinung, Ausstrahlung usw.

    Aber aus Deiner Aussage "150kg!" schließe ich, dass es für Dich eine Grenze gibt, bis zu der Persönlichkeit, Gesamtheiterscheinung, Ausstrahlung usw. noch was zählen. DU willst selber nicht nach Deinem Aussehen abgeurteilt werden, tust das aber mit einem Menschen, der halt nun mal übergewichtig ist. Vielleicht wäre er aber humorvoll, fürsorglich und eine Granate im Bett.


    Ist Dir Dein Widerspruch in Deinem eigenen Post eigentlich überhaupt aufgefallen?
     
    17.03.2013 #15