Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. tiroler

    tiroler

    Beiträge:
    35
    Likes:
    6

    Fotofreigabe

    Hallo, bitte kann mir mal jemand sagen wie das mit der Fotofreigabe gehen soll.
    Die Frauen zieren sich da so, die Fotos freizugeben, es ist eine Katastrophe.
    Dazu sind schon etliche Anschreiben nötig und sie glauben man will gleich was von ihnen.

    In der Realität ist es wohl so:
    Ein Mann sieht die Frau an, gefällt sie ihn, spricht er sie an.
    Die Frauen richten sich attraktiv her, um den Männern zu gefallen und zeigen das auch gerne her.

    Hier läuft es wohl umgekehrt. Mann schaltet Fotos frei um auch eine Freischaltung von der Frau zu bekommen.
    Die Frau beurteilt zuerst also das Bild des Mannes ! ?
    Ich kenne mich nicht aus ...
     
    09.04.2017 #1
  2. Maron

    Maron

    Beiträge:
    1.304
    Likes:
    554
    Die Frau beurteilt zuerst also das Bild des Mannes ! ?


    ja
     
    10.04.2017 #2
  3. tiroler

    tiroler

    Beiträge:
    35
    Likes:
    6
    Stimmt also ?
     
    11.04.2017 #3
  4. lisalustig

    lisalustig

    Beiträge:
    4.220
    Likes:
    2.002
    Machen Männer genauso oder noch viel mehr.....
     
    12.04.2017 #4
  5. SenDoX

    SenDoX

    Beiträge:
    24
    Likes:
    1
    Na die Damen wollen erobert werden... aber ohne Ansporn wird das nie was..


    Alle 11 Minuten verliebt sich ein (1) Single über Parship...


    Aber verliebe und auch zusammen kommen, tja..
     
    12.04.2017 #5
  6. tiroler

    tiroler

    Beiträge:
    35
    Likes:
    6
    Was meinst du für einen Ansporn ?


    Der Ansporn für die Männer ist recht deprimierend !
     
    12.04.2017 #6
  7. SenDoX

    SenDoX

    Beiträge:
    24
    Likes:
    1
    Ansporn = Fotofreigabe der Frau


    Wieso soll ich mir als Mann mühe geben, wenn ich die Frau schon vom Optischen her nicht Sympathisch finde...


    Vom Hals abwärts, kann man sich anfreunden oder dran Arbeiten


    Vom Hals aufwärts, Geschmackssache..
     
    12.04.2017 #7
  8. Hallo tiroler,


    der Ansporn kommt von innen. Heute heißt das, ohne Eigenmotivation klappt nichts. Das ist halt manchmal auf die Dauer sehr schwierig, wenn von außen man nicht wenigstens ein bisschen bestätigt wird. Im Endeffekt bleibt Dir nur, Dich selber immer wieder zu motivieren und Dein "Ziel" nicht aus den Augen zu verlieren.
     
    13.04.2017 #8
  9. tiroler

    tiroler

    Beiträge:
    35
    Likes:
    6
    Also ich wäre halt sehr froh wenn die Frauen ihre Fotos freigeben würden, damit auch bei mir ein gewisser Ansporn entsteht.


    Das ist ja das mühsamste vom Mühsamen, bereits für die Fotos massiv Zeit zu investieren.


    Das mit der Fotofreigabe ist meiner Meinung nach nur deshalb, weil man dann mehr Frauen dazu bringt, sich zu registrieren, "weil es ja eh anonym ist", mal schauen, usw.


    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, dass auf Facebook unendlich viele Fotos für das ganze Universum freigegeben sind und hier, wo niemand hineinkommt, hat man eine Scheu.
     
    13.04.2017 #9
  10. Fidi69

    Fidi69

    Beiträge:
    43
    Likes:
    7
    Das ist gut


    Ich schaltet die Fotos immer sofort frei. Möchte mein Gegenüber ja auch sehen. Im RL ist man auch nicht vollverschleiert beim Kennenlernen
     
    13.04.2017 #10
    lisalustig gefällt das.
  11. Kirsche

    Kirsche

    Beiträge:
    219
    Likes:
    22
    Also ich kenne die "Spielregeln" hier so: Wenn man jemanden anschreibt, gibt man meist auch gleich die Fotos frei - das erhöht die Chance, dass der/die andere antwortet. Wenn schon nicht bei der ersten Nachricht, dann doch relativ zeitnah. Es beginnt übrigens der/diejenige, der/die auch das Anschreiben verfasst hat.


    Nicht alle wissen das, schon klar - aber was hindert dich daran, in einer funktionierenden Kommunikation u.a. auch den Wunsch auszudrücken, dass du auch ihr Foto sehen willst? (natürlich erst, nachdem du deines freigegeben hast... sonst klappt das wohl nicht... ) Warum brauchst du dafür "massiv Zeit"?


    Du hast jedoch die Wahl - du kannst das alles hinterfragen und dich konträr, uneinsichtig oder bockig verhalten - und dann am Ende zu dem Ergebnis kommen, dass du hier einfach keinen Erfolg hattest - schuld daran sind dann natürlich nur die anderen.


    Dass die Fotos zunächst anonymisiert sind, hast du bereits vor deiner Anmeldung gewußt, oder nicht? Es ist ja nicht die einzige Partnerbörse in diesem Land - nur für den Fall dass es dir hier nicht gefällt. Es gibt auch welche, auf der dir gleich alle Bilder gezeigt werden. Dort gibt es dann vielleicht andere Dinge, die dir nicht so gut gefallen, aber so ist das nun mal im Leben - die eierlegende Wollmilchsau gibts nicht.
     
    14.04.2017 #11
    lisalustig gefällt das.
  12. lisalustig

    lisalustig

    Beiträge:
    4.220
    Likes:
    2.002
    Ich schalte mein Foto auch sofort frei. Das erspart längere Schreiberei bei Nichtgefallen. Und schließlich möchte ich sehen, mit wem ich kommuniziere (schließlich geht es ja um die Partnersuche, nicht um einen Berufskontakt).
     
    14.04.2017 #12
    m0rph3us gefällt das.
  13. m0rph3us

    m0rph3us

    Beiträge:
    341
    Likes:
    32
    Ich finde dieses Verhalten auch doof. Man(n) schreibt, "umwirbt" die Frau, dann folgt die Bilderfreigabe und dann... bekommt die Frau die "Verabschiedung" weil sie einem optisch so gar nicht zusagt. Hatte ich neulich. Und die behauptete in den "ich über mich Attributen" auch noch attraktiv zu sein... Mit einer Höckernase, rötlichem Haar und bleicher Haut. Ähm... klar gibt es Männer die darauf stehen... möglicherweise empfindet sie sich selbst sogar als attraktiv... anyhow... hätte ich das Bild früher gesehen, hätten wir uns beide Zeit erspart.


    Ich habe meine Premium bereits gekündigt.
     
    14.04.2017 #13
  14. tiroler

    tiroler

    Beiträge:
    35
    Likes:
    6
    Das mit den Fotos dreht die Situation nämlich um, es müßten wohl besser die Frauen die Männer anschreiben, und zwar genau zum gewünschten Zeitpunkt und sie werden Antwort bekommen. Tun sie aber nicht, da das ja die Männer tun müssen.


    Ich verstehe nicht, daß auf Facebook alle hunderte Fotos einstellen, die wirklich jeder sehen kann und hier wo es sich um einen geschlossenen Raum handelt macht man so ein Tam Tam darum.


    Das geht ja dann weiter mit den Treffen. Warum ist das so schwierig, sich unverbindlich zu treffen.


    Da kommen dann immer gleich alle Erwartungen daher, man muss so oder so sein, und es wird gleich alles bewertet ob man zueinander passt oder nicht. Das ist sinnlos. Und warum ? Da man sich einzig und allein zu diesem Grund trifft ....
     
    16.04.2017 #14
  15. Maron

    Maron

    Beiträge:
    1.304
    Likes:
    554
    tiroler!


    "Das mit den Fotos dreht die Situation nämlich um, es müßten wohl besser die Frauen die Männer anschreiben, und zwar genau zum gewünschten Zeitpunkt und sie werden Antwort bekommen. Tun sie aber nicht, da das ja die Männer tun müssen."



    Bist du noch niemals von einer Frau angeschrieben worden?


    Also ich schreibe auch Männer an und wahrscheinlich auch zu einem guten Zeitpunkt (?)



    bzw. schreibe ich jene Männer an bei denen ich mir erhoffe, dass die Art den Kontakt gegenseitig aufnehmen zu können von einem Mann in einer Partnerschaft ebenso ok ist.


     


    Für mich gilt: bitte keinen ur-alten Werte leben!



    Und ich bekomme auch Antworten und manchmal ergeben sich auch spannende Dialoge.



    Bisher sind meine Erfahrungen mit diesem Weg zu 50 Prozent gut ausgefallen und darum bleib ich für die anderen 50 Prozent natürlich auch offen, bleibt jedoch eine Herausforderung.

     


    Wenn ich von einem Mann angeschrieben werde und das Foto ist gleich sichtbar, dann ist das meistens jemand der so denkt wie du. Das zeigt sich dann nach meiner bisherigen Erfahrung so, dass es viele Vorbehalte der Männer gibt, die dann von mir auszuräumen wären wenn sie mein Foto sehen: Bist du pleite, bist du das am Foto, bist du bitter enttäuscht von der Männerwelt? Wo ist dein Haken, da du ja bei PS bist! Warum hast du nicht schon einen Mann?



    Anfänglich dachte ich, ich wäre im falschen Film:) Bisch a Tiroler bisch a Mensch:)
     
    16.04.2017 #15