Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Rarity
    Beiträge:
    31
    Likes:
    12
    Ja, geht mir genauso. Ich habe zudem festgestellt, dass ich bei eher gering ausgeprägtem Interesse einfach schreibe, was mir in den Sinn kommt, ohne darüber nachzudenken, wie das bei meinem Gegenüber ankommt.

    Ich habe letztes zum Beispiel jemandem geschrieben, dass mir ein Eintrag seines Profils nicht gefällt. Kam nicht so gut bei ihm an.
     
    19.09.2017 #76
    Mafalda und Inge21 gefällt das.
  2. Synergie
    Beiträge:
    3.631
    Likes:
    3.419
    Da müsste ich jetzt meinen Papierkorb durch wühlen. Und das habe ich für dich sogar getan. (Ja, darauf darfst du dir was einbilden.) Aber irgendwie gehen die Nachrichten da drin nicht auf. Vielleicht hängt nur mein Browser oder das geht prinzipell nicht. Keine Ahnung. Es ist aber auch eindeutig zu spät für intensivere Nachforschungen.
     
    19.09.2017 #77
  3. Synergie
    Beiträge:
    3.631
    Likes:
    3.419
    Ja. Oft lassen sie (auch auf konstruktive Kritik) doch echt ganz derbe die beleidigte Leberwurst raus hängen...
    Kein Humor. Keine Schlagfertigkeit. Keine Lockerheit. Ich denke mir, das ist an sich dann auch schon wieder ein ganz gutes Auswahlkriterium.

    Aber vielleicht kriegen die armen Herren ja öfter so eins um die Ohren. Bin überrascht, wieviele hier jetzt mit einstimmen. Das hätte ich nicht gedacht.
    Männer, nehmt ihr häufig eine gewisse Gereiztheit bei den Damen wahr (ergo, seid ihr schon häufig auf Provoziererinnen gestoßen)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2017
    19.09.2017 #78
    Inge21 gefällt das.
  4. Verbittert lohnt einfach nicht! :) Die allermeisten waren nett. Man muss einfach akzeptieren, dass es selten passt.
     
    19.09.2017 #79
  5. Synergie
    Beiträge:
    3.631
    Likes:
    3.419
    @fafner
    Echt nix wildes. Ich denke, zumindest in Bezug auf mich, stellst du dir da wahrscheinlich jetzt dramatischeres vor, als es eigentlich ist.

    Bsp:

    Er: Wortloses Like für Profileinleitung
    Er: Wortloses Like für die Bescheibung des Äußeren
    Er: Wortloses Lächeln

    Ich denke mir so "Naja... Knöpfe drücken kann er ja schon mal... mal gucken, ob da von alleine noch mehr geht."
    Also erstmal nur spiegeln.

    Ich: Wortlos das Lächeln erwiedern.

    Er: Guten Abend
    Danke für dein Lächeln, darf ich auch erfahren von wem?
    Wie war dein Tag ? Ich hoffe nicht so stressig
    Viele Grüße ****

    An Belanglosigkeit kaum zu übertreffen... Und ich bilde mir ein, dass es in meinem Profil schon den einen oder anderen Steilvorleger für eine Nachricht gibt. Aber spiele das Spielchen einfach mal weiter und bin gespannt, was noch kommt.

    Ich: Re: Guten Abend
    Hallo ***,
    natürlich darfst du gern erfahren von wem - hast es doch so schön vorgemacht... ;-)
    Nein, der Tag war nicht so stressig.
    Ich wünsche dir noch eine gute Woche.
    ***

    Er:
    Hallo ****,
    woher kommst du?
    Dann lass uns mal auch die Bilder freigeben.
    Ich mache es wieder vor

    Ich:
    Woher ich komme? Phuuu.... Was soll man da noch sagen...
    Also wenn dir die Angaben "<50 km" und "PLZ *****" zum aktuellen Zeitpunkt nicht reichen und du sonst nichts zu sagen hast, dann bin ich an der Stelle hier schon fertig.
    Ich wünsche dir noch ganz viel Erfolg bei deiner Suche.

    Er:
    Naja mit der Einstellung kannst du lange suchen und doof bin ich nicht.
    Ob du weißt wo ich her komme aus meinen PLZ
    Viel Erfolg

    Er: Verabschiedung + "Doofheit wird bestraft "


    Wobei ich glaube, dass es eher Segen, anstatt Bestrafung war. Aber wie ich schon sagte, das schöne an dem Vorgehen ist, dass er Gegenüber sich sonnt.
    Irgendwie hat er schon recht, dass ich mit so einer Einstellung u.U. lange suchen kann. Aber mir erschließt sich die Fixierung auf die Herknunft ganz und gar überhaupt nicht. Ein ungefährer Rahmen ist doch abgesteckt. Wozu interessiert Näheres zu dem Zeitpunkt, wenn noch gar kein Treffen abgemacht wird? Gibt es da nichts, was mehr interessiert? Fehlt mir da irgendeine Einsicht in die tiefere Bedeutung und Relevanz? Zu Studizeiten im Auslandssemester fragte man immer als Erstes, wo der andere herkommt, weil die Antworten wirklich spannend waren. Aber in diesem Zusammenhang hier, mit den bereits gegebenen Informationen... Nee.... diese vermeintliche Bedeutung des genauen Wohnortes übersteigt meine Auffassungsgabe.




    Oder einfach mal eine Intialprovokation auf ein weniger-als-0815 Profil:

    Parship will uns miteinander bekannt machen... - mit Foto
    ... zumindest habe ich eine e-mail diesbezüglich erhalten. Du auch?
    Die Matchingpunktzahl ist, für meine Verhältnisse, wirklich recht hoch. Aber was ich so in deinem Profil lese, bzw. nicht lese, ist doch eine recht große Enttäuschung. Bist du überhaupt noch auf der Suche?

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    ***

    Irgendjemand hatte doch behauptet, dass es auch Spaß machen soll, oder habe ich da was falsch verstanden? :p:D:rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2017
    19.09.2017 #80
    Inge21 und Rarity gefällt das.
  6. JK

    JK

    Beiträge:
    32
    Likes:
    19
    @Synergie
    Im Reiter Papierkorb kannst du bei den jeweiligen Nachrichten auf das kleine Symbol rechts unten klicken. Dann werden sie wieder im jeweiligen Ordner (Eingang oder Ausgang) hergestellt und du kannst sie dann dort lesen. Ist zwar etwas umständlich, funktioniert aber. Wollte ich nur loswerden, auch wenn es zu spät ist.
     
    19.09.2017 #81
    Synergie gefällt das.
  7. Rarity
    Beiträge:
    31
    Likes:
    12
    Mir erschließt sich die Frage nach der Herkunft auch nicht. Sowieso reagiere ich allergisch darauf, wenn ich etwas gefragt werde, was bereits in meinem Profil steht. Und zum Thema in allen Profilen steht das gleiche. Irgendwie entwickeln sich die Gespräche anfänglich (die erste Nachricht außen vor gelassen) genauso ähnlich. Ich werde immer als erstes nach meinen Hobbies gefragt und als nächstes welchen Sport ich mache. Gähn. Fällt euch Männern echt nichts Kreativeres ein?
     
    19.09.2017 #82
  8. WolkeVier
    Beiträge:
    2.881
    Likes:
    3.062
    @Synergie @Rarity Ich glaube, dass ihr vielleicht etwas zu streng urteilt und euch dadurch die Auswahl einschränkt und vor allem die Männer, denen ihr begegnet schwächer sieht und schwächer macht als sie sind.
    Die Frage nach dem Wohnort macht für mich absolut Sinn! Es werden ja nicht alle Ziffern der PLZ angezeigt und da kann es sich schon mal um 50 km Unterschied handeln. Mal davon abgesehen, dass einen vielleicht ja auch der exakte Wohnort interessiert. Und nicht jeder goooglet die PLZ, wenn er ja auch danach fragen kann.
     
    19.09.2017 #83
    Sandbank gefällt das.
  9. Inge21
    Beiträge:
    2.679
    Likes:
    2.519
    @fafner:
    ich schreib ihm dann halt was ich denke, auch auf die Gefahr hin, dass er sich nicht mehr meldet und mich verabschiedet.
    Ist auch eine Übung. Ich provoziere und bin neugierig auf die Reaktion.
     
    19.09.2017 #84
  10. Inge21
    Beiträge:
    2.679
    Likes:
    2.519
    Ich schreib und telefoniere jetzt schon seit 2 Wochen mit einem Mann. Ich hatte davon schon mal erzählt. Er hat sich auf meine Provokation tatsächlich wieder gemeldet und einen Termin für ein Date genannt. In drei Wochen.......Im Profil steht irgendwo was von Spontanität...........
    Er hat es richtig gut geschafft die Spannung, die zwischen uns war, abzubauen.
    Gestern hab ich ihm geschrieben, dass ich an einem Treffen nicht mehr interessiert bin, so wird das nichts.
    Er hat mit sogar geantwortet. Ich glaub ich schlag ihm vor ihn für den nächsten Kontakt mit einer Frau zu choachen :p:D:rolleyes:
     
    19.09.2017 #85
    Sandbank, Synergie und WolkeVier gefällt das.
  11. WolkeVier
    Beiträge:
    2.881
    Likes:
    3.062
    Witzige Idee! ;)
    Ernsthaft betrachtet bin ich immer etwas skeptisch, wenn sich Leute Tipps holen, um sich besser darzustellen. Dieser Mann tickt wohl eben so, dass er da sagen wir mal: die Ruhe weg hat. ;) Anstatt sich als spontan usw. zu verkaufen, sollte er wohl besser eine Frau treffen, die ähnlich denkt oder zumindest kein Problem damit hat. Das Profil zu frisieren und sich als jemanden darzustellen, der man nicht ist, halte ich für fragwürdig.
     
    19.09.2017 #86
  12. Provozieren kann man schon machen, es muss halt positiv rüber kommen, sonst kann man damit nichts vernünftiges erreichen. Und man muss sich vergegenwärtigen, dass das Gegenüber keinen oder wenig Sinn dafür haben könnte. Das wäre aber auch eine Information.

    Ein spontanes Date in drei Wochen ist eine astreine cooling-off period. Könnte man so schon entscheiden, ich fragte trotzdem ob er das ernst meint (rethorisch, kann man wegen der eher negativen Wirkung auch weglassen) und was er sich dabei denkt.

    Solche Dialoge nutze ich dann schon um aufzuzeigen, dass da etwas nicht passen könnte um dann mit der vom Dialogpartner formulierten Erkenntnis entspannt auseinander gehen zu können. :)
     
    19.09.2017 #87
    Inge21 gefällt das.
  13. Inge21
    Beiträge:
    2.679
    Likes:
    2.519
    @Hafensänger :
    Gut ausgedrückt, ich habe schon gar keine Lust mehr auf das Date.
    Bin heruntergekühlt :D;)
     
    19.09.2017 #88
    MaryLu gefällt das.
  14. fafner
    Beiträge:
    9.773
    Likes:
    3.628
    Cool. :)
    Nein. Aber ich hab ja auch nicht so viel Erfahrung.
    Ich hab mir gar nix vorgestellt, bin nur neugierig.
    Hm. Ok. Na ja. Pff. :rolleyes:
    Lol. Er hat halt vorher sooo viele andere Dates... Ein unheimlich nachgefragter Mensch. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2017
    19.09.2017 #89
    Inge21 gefällt das.
  15. fafner
    Beiträge:
    9.773
    Likes:
    3.628
    Als einziges? Also nur diese "Kritik" und sonst nix? Hm, na ja...
    Bei soo vielen Frauen steht unter "reagiere allergisch auf" dann so was wie "Lügner, Betrüger, Angeber" usw. Das ist einfach langweilig und unattraktiv. Da hätte mann aber auch viel zu tun, das jedesmal zu schreiben. o_O
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2017
    19.09.2017 #90