Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Jacinta

    Jacinta

    Beiträge:
    261
    Likes:
    320
    Okay das klingt als ob du alles versucht hast :)
    Ich nehme diese Sportwaschmittel & wo es nicht raus geht: Tonne.
    Aber das war bisher zum Glück nur 1 Teil.
     
    02.01.2018 #166
  2. Wolverine

    Wolverine

    Beiträge:
    855
    Likes:
    437
    Ich füttere sie, bis sie sich das Besteck verdient hat.:rolleyes:
     
    02.01.2018 #167
  3. Wolverine

    Wolverine

    Beiträge:
    855
    Likes:
    437
    Feinwaschmittel ja. Die wirken auch. Ich kaufe fürs Gym ausserdem nur noch weisse Baumwoll Shirts. Ich muss im Gym nicht aussehen, wie eine Werbefigur von Nike. Mein Körper spricht für sich.. Die Weissen kann man auch mal 75° waschen...

    Ja, die Tonne wirk auch. Endgültig. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2018
    02.01.2018 #168
  4. t.b.d.

    t.b.d.

    Beiträge:
    337
    Likes:
    440
    Ich bin von normal gewaschener Baumwolle auf mit Sportwaschmitel im Sportprogramm gewaschene Sport&Funktionstextilien (ohne Weichspüler) umgestiegen, auch wenn man darin aussschaut wie ein Kanarienvogel. Ich schwitze weniger dadurch und die Klamotten kleben und reiben viel weniger als Baumwolle.
     
    02.01.2018 #169
    ionchen gefällt das.
  5. Julianna

    Julianna

    Beiträge:
    2.973
    Likes:
    1.359
    Dir ist schon klar, dass Weichspüler den Geruch nur überdeckt?

    Schweiss enthält Fett. Und modernen Waschmitteln sind fettspaltende Enzyme der 3. oder 4. Generation zugefügt (zb Lipase, Esterasen), die angeblich auch bei 30 Grad vernünftig arbeiten. Bei richtig verschwitzter Kleidung kannst das aber vergessen. Das Schweiss-Fett bleibt in der Faser (wie du schreibst unter den Ärmeln und dass der Getuch sofort wieder da war).
    Selbst moderne, veränderte Enzyme (werden aus klonierten Bakterien gewonnen), können nicht immer bei solchen Niedrigtemperaturen vernünftig arbeiten.

    Wer seine Wäsche (die Faser der Klamotten) wirklich sauber haben möchte, sollte bei höheren Temperaturen waschen.

    Also Funktionswäsche, die auch bei 60 Grad in die Maschine darf.

    Alles andere ist ekelig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2018
    02.01.2018 #170
    mone7 gefällt das.
  6. marco34

    marco34

    Beiträge:
    15
    Likes:
    6
     
    02.01.2018 #171
  7. Wolverine

    Wolverine

    Beiträge:
    855
    Likes:
    437
    Danke. :) Ich gehe ja im Moment nur ins Gym. Aber beim Fahrradfahren im Sommer kommt mir dein Gedanke zugute.
    Ich hatte nie Chemie in der Schule :) Aber dass mit dem heiss Waschen kenne ich aus Erfahrung. Unterwäsche z.B. bei 30 oder 40 Grad ist ekelig ja. Umweltschutz in Ehren, aber wenn ich im Alltag nicht mehr richtig funktionieren kann, weil ich rieche, scheiss ich auf die paar kWh zusätzlich verbrauchter Strom.:)
     
    02.01.2018 #172
  8. marco34

    marco34

    Beiträge:
    15
    Likes:
    6
    Sorry das war nicht Helge Schneider das waren die Doofen
     
    02.01.2018 #173
    ionchen und Jacinta gefällt das.
  9. chava

    chava

    Beiträge:
    427
    Likes:
    771
    . . . dann musst du aber wirklich bei 60 Grad waschen,
    wenn nicht lieber sogar 95 Grad . . . :):D:(:eek:;):p
     
    02.01.2018 #174
  10. rac

    rac

    Beiträge:
    86
    Likes:
    118
    Mir ist bis dato noch nie etwas aufgefallen und ich orientiere mich nach den Herstellervorgaben. Ich hab bis jetzt immer mein atmungsaktives Trainingsgewand mit 30° (Waschpulver+Weichspüler) gewaschen und hatte noch nie Probleme.
     
    02.01.2018 #175
  11. Julianna

    Julianna

    Beiträge:
    2.973
    Likes:
    1.359
    Schweiss ist ja auch unterschiedlich beschaffen (in der Zusammensetzung). Manche schwitzen mehr als andere. Bei manchen riechts anders als bei anderen. Kannst du also nicht verallgemeinern. Vielleicht enthält dein Schweiss weniger Fette. Kann sein das hier 30 Grad ausreichen. Und dann kommt es natürlich auch noch auf das Waschmittel an. Trockenwaschmittel (Pulver) enthält mEn auch bessere Enzyme bzw. bietet bessere Bedingungen für Enzyme bei Lagerung.

    Oder der Weichspüler überdeckt auch hier den unangenehmen Geruch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.01.2018
    02.01.2018 #176
  12. auf Suche

    auf Suche

    Beiträge:
    548
    Likes:
    565
    Irgendwie finde ich jetzt Weichspüler voll eklig. Und ich glaub, ich kauf mir nur noch Wäsche, die ich bei über 100 Grad waschen kann, z.B. Stahlhemden. ;):p:D
     
    02.01.2018 #177
    Wolverine gefällt das.
  13. Wolverine

    Wolverine

    Beiträge:
    855
    Likes:
    437
    Der Metallgeruch ist dann aber viel schlimmer..:eek::eek::oops:
     
    02.01.2018 #178
    auf Suche gefällt das.
  14. Wolverine

    Wolverine

    Beiträge:
    855
    Likes:
    437
    Jap, 60° und ab und an 75°.
    Alles Andere wird bei 1000°, in der KV, endgültig vernichtet. :D
     
    02.01.2018 #179
  15. Wolverine

    Wolverine

    Beiträge:
    855
    Likes:
    437
    Mich hats eben auch verwundert, dass Weichspühler noch mehr Fette in die Wäsche macht...:oops:
     
    02.01.2018 #180