Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. sugar
    Beiträge:
    745
    Likes:
    106
    Ich bin fassungslos und weiß nicht, was ich sagen soll.


    "Glotzt wie ein U-Boot", was sind das denn für Ausdrücke, liebe Marlene. :eek: )
     
    11.04.2017 #76
  2. fafner
    Beiträge:
    10.281
    Likes:
    4.225
    Ah, das hab ich wohl nicht mitbekommen, daß ein von Frau zu Frau Hüpfen sein Problem ist. :)
     
    11.04.2017 #77
  3. Ähem.....:) War mir schon beim Schreiben klar.
     
    11.04.2017 #78
  4. Soisses
    Beiträge:
    523
    Likes:
    186
    Kam vor und ich stimme auch zu, wurde nur nie was draus.


    Nur übers Internet hats geklappt.


    Den Unterschied sehe ich aber auch nicht als so streng trennbar an. Der Maigic Moment kann sowieso erst bei einem der Treffen passieren. In eine Email oder ein Profilbild hab ich mich auch nie verknallt, aber durchaus in die Person, wenn ich sie dann getroffen habe. Das macht absolut keinen Unterschied, ob ich vorher Mails mit ihr geschrieben hab.


    Nur der Erstkontakt soll doch im Internet stattfinden. Und eben ein Herausfiltern der Vergebenen. Der Rest kommt eh dann nur real zustande.

    Du hast da leicht reden, denn :

    Du gehst ja keinerlei Risiko ein und musst es wohl auch nicht. Da würde mir auch alles eine ganze Ecke leichter fallen.


    Wenn ich mich so anschaue, was inzwischen aus mir geworden ist... nein das Risiko ist es nicht wert.
     
    12.04.2017 #79
  5. fafner
    Beiträge:
    10.281
    Likes:
    4.225
    Du schreibst, als ginge es um eine lebensgefährliche Tätigkeit.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.04.2017
    12.04.2017 #80
  6. Becky11991
    Beiträge:
    132
    Likes:
    12
    Passend zum Thema:


    Gestern war ich mit meinem (schwulen) besten Freund shoppen und später noch etwas trinken.


    Dort waren zehn Männer und vier Frauen einer großen, hier ansässigen Firma. Einer davon war ca. in meinem Alter, vielleicht etwas älter. Gott, ich wusste wahrhaftig nicht, dass wir hier sooo hübsche Männer im Städtchen haben - dazu offensichtlich gebildet.


    Er war keine 10, sondern eine 11 mit Sternchen.


    Er saß mir ziemlich gegenüber und wir hatten einige Male Blickkontakt. Ich bin mir sicher, dass er Single ist, da er ziemlich laut zu einem Kollegen sagte, dass die nettesten Frauen in seinem Alter ja schon vergeben sind.


    Als wir gingen, checkte er mich von oben bis unten ab. Zwei seiner Kollegen waren zum rauchen vor der Tür, also nahm ich einen Zettel und schrieb meine Nummer auf.


    Ich weiß dass er Single ist und denke, er fand mich ganz nett. Trotzdem hatte ich Hemmungen und gab seinen Kollegen meine Nummer nicht :D


    Vielleicht verstehe ich euch Männer nun etwas besser :D


    Ich sollte weniger mit meinem besten Freund unternehmen. Er ist zwar schwul und das merkt man, wenn man sich mit ihm unterhält, aber optisch entspricht er nicht dem Klischee und wirkt sehr männlich. Viele denken auch, dass er mein Freund sei. Das schreckt natürlich ab :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.04.2017
    12.04.2017 #81
  7. Mentalista
    Beiträge:
    9.523
    Likes:
    3.376
    Die Begrifflichkeit "abschecken" schreckt mich ein bissel ab.


    Aber warum wolltest du seinen Kollegen/Kolleginnen deine Telefonnummer geben?


    Warum hast du ihm nicht deine Zettel einfach mit einem schönen Lächeln auf den Tisch gelegt. Auf den Zettel stand: Dein Lächeln ist umwerfend und dann deine Telefonnummer.
     
    12.04.2017 #82
  8. Ich würde auch nie Kollegen einen Zettel geben. Manches muss einfach bei den Hauptakteuren bleiben. Du könntest ja nochmals alleine in diese Lokalität gehen, am Besten zur gleichen Uhrzeit.
     
    12.04.2017 #83
  9. IMHO
    Beiträge:
    5.619
    Likes:
    4.477
    Genau! Die Rechte der Emanzipation nimmt man gerne in Anspruch, aber bei den "unangenehmen Dingen", die möglicherweise auch mal peinlich werden könnten, da soll sich doch bitteschön der Mann nach "guter alter Tradition" verhalten.


    Wasser predigen und Wein trinken.
     
    12.04.2017 #84
    addze und Synergie gefällt das.
  10. IMHO
    Beiträge:
    5.619
    Likes:
    4.477
    Da waren die Männer nocht nicht ganz so "weichgespült" wie heutzutage, wo sie keine konkrete Rolle mehr einnehmen "dürfen".


    Und aufgrund einer zunehmenden Rücksichtslosigkeit und auf einigen Gebieten sogar "Verrohung", waren die Absagen der Damen vor einiger Zeit noch längst nicht so bissig und verletzend wie heutzutage.


    Hohn und Spott gab es sicherlich auch schon damals, aber das sogenannte "Dissen" und dessen mediale Verbreitung in den digitalen Welten, sodass "Hinz und Kunz" binnen weniger Sekunden "Bescheid weiß", führt auch dazu, sich bloß nicht zu etwas hinreißen lassen, was sich später als "uncool" und peinlich herausstellen könnte.


    Und so bleiben viele eben lieber in der eigenen Komfortzone, um diesen negativen Entwicklungen vermeintlich entgehen zu können.
     
    12.04.2017 #85
  11. Meiyo
    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    Es geht hier nicht um Kinder sondern um Erwachsene die auch auf ein "süsses Kompliment" dementsprechend reagieren sollten, auch wenn Sie nicht interessiert/vergeben oder wie auch immer sind.
     
    12.04.2017 #86
  12. Becky11991
    Beiträge:
    132
    Likes:
    12
    Mir fiel ehrlich gesagt kein anderes Wort dafür ein - deshalb die Anführungszeichen :)


    Ach Quatsch. Er sah zwar unheimlich gut aus, aber so wichtig war es jetzt nicht. ;)


    Abgesehen davon wäre mir das viel zu unangenehm gewesen. Er hatte immerhin ziemlich viel Gesellschaft ;)


    Dein Tipp wird nicht viel bringen, denn es handelte sich offensichtlich um eine Art inoffizielle s Geschäftsessen mit Kollegen vom US-Standort der Firma (so viel ich aus sicherer Entfernung hören konnte).


    Abgesehen davon raucht er - ein dicker, fetter Minuspunkt.


    Nun verstehe ich die Hemmungen der Männer aber um einiges besser :)
     
    12.04.2017 #87
  13. Aber, Becky, zuerst gibst Du ihm eine 11 mit Sternchen und jetzt, nachdem eh aussichtslos, kriegt er einen dicken, fetten Minuspunkt.
     
    12.04.2017 #88
  14. fafner
    Beiträge:
    10.281
    Likes:
    4.225
    Das ist ja wie eine Einladung zum Sex.
     
    12.04.2017 #89
  15. Soisses
    Beiträge:
    523
    Likes:
    186
    Sehr gut. :)
     
    13.04.2017 #90