Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. manunited
    Beiträge:
    165
    Likes:
    12
    ​Ist egal, inzwischen wurden mir in einem anderen Thread, wo ich zwar keine Schimpfwörter verwendet habe aber einfach mal meine Meinung rausgelassen habe, mit vorsätzliche (!) Tatbeständen gedroht.


    ​Ich könnte das auch machen, angefangen von misslichen Interpretationen einiger User, den falschen Psycho-Diagnosen, den Unterstellungen bezüglich meines Patientenverhaltens, den Beleidigungen anderer hier...ist genauso verletzend, in der Ehre kränkend etc.


    ​Aber bevor es eine Schlammschlacht hier gibt, gehe ich lieber freiwillig.


    ​Wie gesagt, es tut mir Leid wenn ich Unruhe hier reingebracht habe und es tut mir Leid, Ich weiß nicht wie man sich hier abmeldet, werde aber direkt eine E-mail morgen zu den Mods schicken, immerhin bin ich dann den Vorwurf los, dass das alles vorsätzlich ist etc.


    Wie gesagt, es tut mir Leid und ich gehe freiwillig.


    ​Weiterhin tut es mir Leid, wenn ich irgendwelche Leute mit meiner aussichtslosen Situation belästigt habe oder Zeit gestohlen habe. Das war ebenfalls nicht mein Vorsatz und wird es auch nie sein. Auch hierfür entschuldige ich mich und hoffe, in Zukunft darüber zu stehen. Letztendlich, kennt mich hier keiner und die Fragen, die ich mir so stelle, kann ich nur mit mir selbst ausmachen​. Es ist nicht schön mit so einer Aussicht ohne private Perspektive zu leben, es nicht schön deshalb permanent angegangen zu werden, aber ich habe genauso Frust abgelassen.


    ​Dann ist es halt so, ich werde nirgendwen mehr um irgendeinen Rat fragen und akzeptiere lieber die Situation für immer alleine zu bleiben. Ist ja eh alles meine Schuld.
     
    17.04.2017 #376
  2. Maron
    Beiträge:
    1.741
    Likes:
    706
    Schuld, das nächste schwere Thema - das vielleicht noch den Experten fragen! Vielleicht gibt es da Rettung! ciao
     
    18.04.2017 #377
    sugar, lisalustig und Synergie gefällt das.
  3. manunited
    Beiträge:
    165
    Likes:
    12
    ​Ist es ja auch im Endeffekt. Ich habe diesen Weg gewählt, ich habe solche Sachen viel zu sehr an mich rangelassen und im Endeffekt Frust abgelassen. Ist meine Schuld. Gibt es kein Wenn und Aber.


    ​Hätte ich anstatt zu lernen, mich mit Frauen abgegeben und Sex gehabt, wäre ich jetzt ein glücklichreer Mensch. Ja, ist meine Schuld alles.
     
    18.04.2017 #378
  4. Soisses
    Beiträge:
    523
    Likes:
    186
    Und so sehe ich das auch.


    Erfolg stimmt positiv und der ist es, den man braucht. Bleibt dieser aus wird es eben unmöglich. Therapiegerede ist nur Selbstbetrug.


    Egal, wie gut der Therapeut ist, er kann Fakten, derer man sich vollstens bewusst ist, nicht einfach für nichtig erklären.
     
    21.04.2017 #379
  5. manunited
    Beiträge:
    165
    Likes:
    12
    Ja so ist es leider. Ein Mann wie ich hat einfach keine Chance mehr. Die Studentinnen sind die schlimmsten, auf der einen Seite überzogen hohe Ansprüche an Status und Geld des Mannes (da müsste ich ja Chancen haben ohne Ende), auf der anderen Seite werden dann im Nachtclub die Beine für den letzten Vollpfosten breit gemacht.


    Es ist ein Fakt, dass ich nie Frau/Freundin, Familie etc. haben werde. Männer wie mich werden aussortiert. Frau will Türsteher, Assi, Barkeeper, Abschlepper, etc. Das ist der Trend und der Rest wird wie Dreck behandelt oder als seelischer Mülleimer.
     
    21.04.2017 #380
  6. fafner
    Beiträge:
    11.104
    Likes:
    5.052
    Findet Ihr es nicht merkwürdig, daß ausgerechnet nur Ihr zwei zu den ewigen Verlieren gehört?
     
    21.04.2017 #381
  7. blablabla ... blabla ... blablabla .... blablablablabla .....
     
    21.04.2017 #382
    sugar, Hafensänger und lisalustig gefällt das.
  8. billig
    Beiträge:
    1.144
    Likes:
    191
    Manu, du hast Recht. Ein Mann wie du hat keine Chancen bei Frauen. Damit ist dann auch bewiesen, dass Frauen nicht(!) für jeden Vollpfosten die Beine breit machen. :)
     
    21.04.2017 #383
    Synergie, fafner, Hafensänger und 2 anderen gefällt das.
  9. lisalustig
    Beiträge:
    7.344
    Likes:
    6.403
    Gäääähn! Ja, wissen wir nun. Hast Du gefühlte 1000 Mal geschrieben.


    Lass es endlich gutsein. Mach mit soisses eine Selbsthilfegruppe auf.
     
    21.04.2017 #384
    fafner und Hafensänger gefällt das.
  10. Git80
    Beiträge:
    527
    Likes:
    288
    Aber WARUM ZUR HÖLLE gehst du IMMER WIEDER auf diese Partys, wenn sie dir offensichtlich nicht gut tun? Wenn du Urlaub in den Bergen sch... findest, fährst du doch auch nicht in die Alpen und denkst, dass es ja vielleicht besser als Harz und Erzgebirge wird...


    Und nur weil ein Paar da rumgev****t hat, machen das doch nicht alle. Zwischen denen und dir (gar nicht rumgemacht) gibt es doch so viele Abstufungen, dass ich mich frage, wie ein eigentlich intelligenter Mensch auf solche Pauschalisierungen kommt.
     
    21.04.2017 #385
    lisalustig gefällt das.
  11. fafner
    Beiträge:
    11.104
    Likes:
    5.052
    Na haben sie doch. Hier...
     
    21.04.2017 #386
  12. lisalustig
    Beiträge:
    7.344
    Likes:
    6.403
    Hier sind zu viele Nichtversteher ;-)
     
    21.04.2017 #387
  13. Wirdbesser
    Beiträge:
    1.321
    Likes:
    1.444
    Was ist denn nun aus Deinem Termin geworden?


    Du hast so viele Aggressionen in Dir, Dir selbst und anderen gegenüber.


    Hätte nicht gedacht, dass ich sowas sagen würde - aber geh ins Bordell, hab Sex, werd Aggressionen los. Vielleicht tut es Dir doch irgendwie gut. Aber dieses Rumjammern wegen etwas, was Du nie haben wirst, ist nicht zielführend. Also ändere das!
     
    21.04.2017 #388
  14. Mich nähme mal wunder, was das Rumgejammere all dieser Foristen darüber bezweckt, dass manunited hier schreibt. Keiner zwingt euch, hier mitzulesen oder gar mitzuschreiben. Hört doch einfach damit auf, wenn es euch nicht interessiert!


    Ich fand die Threads von manunited, seine Frage nach dem Bordell und die seltsamen Windungen in den Reaktionen darauf bei Weitem spannender als den 100. Thread zu den immer gleichen Themen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2017
    21.04.2017 #389
    Kassel90, Soisses und Jolanda gefällt das.
  15. Und noch was: Casual Dating als Strategie einer etwas älteren Frau für dasselbe Problem (nämlich die gewünschte dauerhafte Liebesbeziehung nicht hinzukriegen) und deshalb mit anderen Mitteln männliche Bestätigung und neue Erfahrungen im Umgang mit Männern und mit der eigenen Sexualität zu machen, war ach so interessant!


    Der Bordellbesuch, über den manunited nachdachte, und seine Gründe dazu dünken mich in weiten Teilen eine parallele Strategie. Ich sehe da keine grundsätzlichen Unterschiede. Ausser dass manunited ein junger Mann ist und sich vermutlich auch deshalb etwas anders ausdrückt als dies jeweils die Damen tun, die ebenso nahe an der Hoffnungslosigkeit sind...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2017
    21.04.2017 #390
    Jolanda gefällt das.