Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Demiurg
    Beiträge:
    378
    Likes:
    51

    frisch getrennt - wieder beziehungsfähig ???

    Hallo ,

    ich bin neu bei Parship und habe mit viel Optimismus mein Profil ausgefüllt. Dieses habe ich dann im Forum zur Prüfung freigegeben und ein zwar zutreffendes aber doch im Endeffekt ernüchterndes Feedback bekommen und mein Profil erstmal "unsichtbar" gemacht.

    Der Background meinerseits ist, das die Trennung emotional (unausgesprochen) schon vor Jahren erfolgt ist und die Klärung / Eskalation der Eheprobleme im März und die räumliche Trennung (mein Auszug aus dem Haus) seit Anfang Juni erfolgt ist.

    Die Fragestellung, auch nach Durchsicht einiger Threads in diesem Forum ist, wann man(n) von der weiblichen Seite wieder als Potenzial und nicht als Gefahr eingeschätzt wird. In einigen Threads wird ja explizit vor Männern mit Trennungshintergrund gewarnt.

    Die vielleicht kontroverse Fragestellung ist auch aus dem Umstand motiviert ,inwieweit man(n) / Frau sich dem Risiko aussetzen will bzw. kann, emotionale Nähe aufbauen zu wollen und zu dürfen.

    Herzlichen Dank
     
    27.06.2014 #1
  2. Dreamerin
    Beiträge:
    3.800
    Likes:
    2.559
    AW: frisch getrennt - wieder beziehungsfähig ???

    Na ja, ernüchterndes Feedback in der Profilberatung....na ja...es gab nur eine einzige Meinungsbekundung. Draus gleich auf die gesamte Weiblichkeit zu schließen.....
    Bei mir meldet sich auch eine riesige Alarmglocke bei "getrennt lebend". Aber einzig und allein aus dem Grund, dass ich eine solche Situation bereits zweimal hatte und jedesmal nur die "Zwischenfrau" war. Das brauche ich nicht nochmal. Allerdings würde ich das nie verallgemeinern wollen. Es gibt sicher auch ganz andere Fälle und Situationen. Ich persönlich würde niemanden mit diesem Status anschreiben. Würde er mich anschreiben, würde ich nicht sofort wegklicken. Ich würde vorsichtig-zurückhaltend hinterfragen.
    Da du ja aber anscheinend gerade erst ausgezogen bist, würde ich mich an deiner Stelle erstmal mit der neuen Wohnsituation befassen und mich daran gewöhnen, wie es sich anfühlt, allein zu leben. Mich erstmal neu sortieren. Gut Ding will Weile haben.
     
    27.06.2014 #2
  3. Heike
    Beiträge:
    4.669
    Likes:
    357
    AW: frisch getrennt - wieder beziehungsfähig ???

    Das ist an der Börse wie an der Börse: antizyklisch verfahren!
     
    27.06.2014 #3
  4. Howlith
    Beiträge:
    2.024
    Likes:
    562
    AW: frisch getrennt - wieder beziehungsfähig ???

    Interessanter Gedanke. Lässt viel Freiraum Interpretationen ... hmmm, einfach diejenigen daten, die niemand daten will ... ? ... !
     
    27.06.2014 #4
  5. Heike
    Beiträge:
    4.669
    Likes:
    357
    AW: frisch getrennt - wieder beziehungsfähig ???

    Also, eine Deutung wäre: Frisch Getrennte haben nach allem, was man hier so liest, einen geringen Wert, der dann aber kontinuierlich steigt, je mehr Zeit ins Land geht. Würde ich investieren, so scheint so ein frisch Getrennter doch eine sinnvolle Anlage zu sein. Wer lange wartet, muß hinnehmen, daß Kosten und Nachfrage drastisch gestiegen sind. Also Luxusememplare dürften für viele doch gerade nur erschwinglich sein, wenn deren Kurs momentan im Keller ist.
     
    27.06.2014 #5
  6. anaj
    Beiträge:
    1.865
    Likes:
    9
    AW: frisch getrennt - wieder beziehungsfähig ???

    Ich haette Dich mit diesem Hintergrund nicht kontaktiert bzw. den Kontakt nicht aufrecht erhalten, weil ich klare Verhaeltnisse (wie z.B. eine vollzogene Scheidung) bevorzuge. Ich denke auch, dass es wichtig ist, die Sache zu verarbeiten, bevor man sich auf was neues einlassen kann. Dazu braucht man Zeit und Abstand. Denn auch wenn die Trennung "emotional" schon vor der eigentlichen Trennung vollzogen wurde, glaube ich, dass man emotional noch immer mitten drin steckt bzw. Emotionen wieder hoch kommen, wenn die Scheidung / Trennung dann endlich vollzogen wird und laeuft. Darauf haette ich keine Lust.

    Mit Anfang 20 haette ich das nicht so tragisch gesehen, aber heute weiss ich, dass man gewisse Dinge nicht so einfach abstreifen kann.
     
    27.06.2014 #6
  7. Demiurg
    Beiträge:
    378
    Likes:
    51
    AW: frisch getrennt - wieder beziehungsfähig ???

    Der Vergleich mit den Börsenkursen gefällt mir irgendwie - auch wenn das Thema bitterernst ist - kann man dem Sachverhalt eine gewisse Situationskomik nicht absprechen.

    Ich sehe das mal so - der run ist eröffnet

    Vielen Dank Euch
     
    27.06.2014 #7
  8. Howlith
    Beiträge:
    2.024
    Likes:
    562
    AW: frisch getrennt - wieder beziehungsfähig ???

    Damit ergeben sich ja ganz neue Zielparameter: Lehrerin (alternativ Juristin o.ä., möglichst mit Titel), attraktiv, (erst seit kurzem) getrennt lebend, mindestens 2 Kinder plus Hund (besser 2), reiselustig, karrierefixiert mit Rechtschreibneurose, esoterisch veranlagt (ok, das geht jetzt wirklich zu weit!!!) ... AndGo statt NoGo. Klasse!
     
    28.06.2014 #8
  9. Heike
    Beiträge:
    4.669
    Likes:
    357
    AW: frisch getrennt - wieder beziehungsfähig ???

    Nene, da ist ja keine baldige Entwicklung zu erwarten, anders als im Fall des Frischgetrenntstatus. Das war schon ernst gemeint. Viele beklagen sich doch, daß es so wenig "gute" Männer auf dem freien Markt gibt, weil die immer schnell weggegriffen werden. Da ist meine Empfehlung einfach nur, zu einem Moment zuzugreifen, wenn die guten Männer noch günstig zu haben sind und deren Wertsteigerung in der Beziehung stattfinden zu lassen. Früher Vogel fängt den Wurm.
    Ist doch klar: entweder zweitklassiges Exemplar in bestem Zustand oder erstklassiges Exemplar in weniger gutem Zustand, dafür mit zu erwartender stetiger Wertentwicklung.
     
    28.06.2014 #9
  10. Howlith
    Beiträge:
    2.024
    Likes:
    562
    AW: frisch getrennt - wieder beziehungsfähig ???

    Heike, auch wenn es vielleicht witzig rüber kommt, ich meine das auch ernst ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.06.2014
    28.06.2014 #10
  11. Mohnblume
    Beiträge:
    3.573
    Likes:
    952
    AW: frisch getrennt - wieder beziehungsfähig ???

    In der Esoterik wird dem Howlith eine besondere psychische und körperliche Wirkung nachgesagt, .....................................................

    So soll es unter anderem die Urteilsfähigkeit und das Gedächtnis stärken, Stress, Schmerz- und Wutgefühle abbauen, negative Energien neutralisieren und Blockaden lösen.
    Wikipedia

    Hey mein Süßen,
    ich habe schon immer geahnt, dass etwas ganz besonderes in dir steckt! Und jetzt sag nochmal, dass du mit Esoterik nichts am Hut hast :))))
    M.

    @ Demiurg

    Ich finde du solltest dein Profil wieder sichtbar machen, deinen Optimismus aus der Tasche holen und dich voller Energie auf die Suche nach einer neuen Partnerin machen!
    Die Herausforderungen, die sich vielleicht dabei ergeben, könnt ihr dann gemeinsam meistern.
    Oder auch nicht, dann ist es wahrscheinlich nicht die Richtige.
     
    29.06.2014 #11
  12. Howlith
    Beiträge:
    2.024
    Likes:
    562
    AW: frisch getrennt - wieder beziehungsfähig ???

    LOL. Voll erwischt. Vor Dir kann ich auch nichts geheim halten. Tja, wie bin ich zum "Howlith" gekommen (geworden?) ... also, das war so ... halt ... ne ne, da schreib ich hier nix drüber ...

    Da wende ich mich lieber wieder dem Thema zu ...

    Eine Trennung, die emotional schon vor Jahren erfolgt ist, aber nicht ausgesprochen wurde ... hmmm. Dann Eskalation und (!) Klärung der Eheprobleme binnen eines Monats (???) ... da passiert jahrelang nix und dann, schwupp-di-wupp, alles paletti???

    Also es dürfte fast ein Dinge der Unmöglichkeit sein, hier jemanden OHNE Trennungshintergrund zu finden. - Wobei jeder ja gerne von sich behauptet er/sie habe das alles total toll verarbeitet und ist bereit für Neues ... warum gönnst Du Dir nicht mal ein zwei oder auch drei beziehungs-freie Monate? Einfach nur mal zur Ruhe kommen ... und schauen was passiert ...
     
    30.06.2014 #12
  13. Demiurg
    Beiträge:
    378
    Likes:
    51
    AW: frisch getrennt - wieder beziehungsfähig ???

    Hallo Forum,

    erstmal generell Danke für das Feedback. Wollte eigentlich gestern schon antworten, aber das verließ mich die EDV.

    @Heike : dieser Gedanke gefällt mir

    @anaj : Im Prinzip richtig. Aber das Stigma "getrennt" tragen viele und es kann kein Grund sein sich zu verstecken. Ich glaube es ist in der Liebe / Partnerschaft wie auch im gesamten Leben, das man wieder aufstehen muss wenn man auf die Fr... gefallen ist. Weiterhin ist es ja nicht so, das die Dates sich in den nächsten Tagen häufen werden.

    @Mohnblume : dies werde ich auch tun - wer Angst hat sich zu verletzen - traut sich irgendwann gar nicht mehr vor die Tür

    @Howlith : Die kürze der Klärung ist bedingt durch die schwere des Sachverhalts. Meine "Hausfrau" kam nicht damit klar, das ich ein halbes Jahr kaum Zeit hatte, weil ich unseren gemeinsamen Traum von einem Haus umgesetzt habe. D.h. ich hatte eine sieben Tage Woche mit Arbeitszeiten weit nach Mitternacht und da musste natürlich ein Lover her. Als ich das rausbekommen habe, ist der "Not-Aus" betätigt worden.

    Also vielen Dank nochmal an alle
     
    30.06.2014 #13
  14. Bauhaus
    Beiträge:
    1.010
    Likes:
    62
    AW: frisch getrennt - wieder beziehungsfähig ???

    das sagen sie alle, daß die emotionale Trennung schon vor langer Zeit war. Ich glaube das nur noch bedingt, wenn mir jemand sowas erzählt.
    Neulich wieder: angeblich seit Jahren getrennt. Scheidung sei kein Thema, da man sich ja so prima versteht. in jedem zweiten Satz wurde "meine Frau" gesagt, Urlaube macht man natürlich der Kinder wegen immer noch gemeinsam.
    nachdem ich mir 1 1/2 stunden am Telefon wasserfallmässig und monologisierend die Geschichte ihrer Ehe anhören durfte, beklagte er sich am nächsten Tag per Mail, ich hätte ja gar nichts von mir erzählt und sei so verschlossen, daher möchte er den Kontakt abbrechen. soviel zum Thema "beziehungsfähig".
    Mir reicht das jetzt wirklich mit den ganzen Geschichten getrennt lebender Männer. Mir kann keiner mehr erzählen, daß sie wirklich bereit sind für neues.
    einer erzählte mich auch noch die Geschichte seiner Geliebten. Ein junges Mädchen, die er nur alle 3 Wochen getroffen hatte und aus allen Wolken fiel, als sich im ersten gemeinsamen Urlaub nach 2 Jahren herausstellte, daß es keine gemeinsamen Interessen gibt und ihr Horizont aufgrund ihres jungen Alters sehr begrenzt war. nun, dann kann er ja jetzt wieder zu seiner Frau zurück....
     
    30.06.2014 #14
  15. Howlith
    Beiträge:
    2.024
    Likes:
    562
    AW: frisch getrennt - wieder beziehungsfähig ???

    Akzeptiert. Man kann hier nie alle Aspekte einer Trennung durchkauen. Muss man auch nicht.
    Trotzdem: wenn es hier einen Rat gibt, den man gar nicht oft genug wiederholen kann: sich Zeit lassen, sich Zeit nehmen.
    Mein ganzes Umfeld - beruflich wie privat - sagt fast einstimmig, dass ich noch nie so ausgeglichen war, wie in den letzten Monaten. Noch nicht einmal während (!) meiner Ehe ... und die liegt inzwischen über ein Jahr zurück. Da kommt man(n) ins Grübeln.

    Dir alles Gute und schreib doch ab und zu hier mit ...
     
    30.06.2014 #15