Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Synergie
    Beiträge:
    6.067
    Likes:
    6.607
    04.12.2017 #31
  2. fafner
    Beiträge:
    11.415
    Likes:
    5.456
    Och Menno, jetzt muß ich auch noch Dich daten... :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2017
    04.12.2017 #32
    IMHO und Menno gefällt das.
  3. Menno
    Beiträge:
    2.460
    Likes:
    1.726
    Gerne ... :D
     
    04.12.2017 #33
  4. fafner
    Beiträge:
    11.415
    Likes:
    5.456
    Himmel, Ihr überfordert mich. :(

    Zurück auf Los. Dann bleib ich doch erst mal bei meinen PS-Vorschlägen. ;)
     
    04.12.2017 #34
  5. Blech
    Beiträge:
    193
    Likes:
    143
    Red´ kein Blech! Die reagieren doch sowieso nicht auf Deine Nachrichten. o_O
     
    04.12.2017 #35
  6. fafner
    Beiträge:
    11.415
    Likes:
    5.456
    Mir genügt es derzeit völlig, wenn ich auf ihre reagiere... :oops:
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2017
    04.12.2017 #36
  7. Menno
    Beiträge:
    2.460
    Likes:
    1.726
    Gemüsetheke ?!? :D
     
    04.12.2017 #37
  8. fafner
    Beiträge:
    11.415
    Likes:
    5.456
    Mein bevorzugtes Gemüse ist Wurst. :D
     
    04.12.2017 #38
  9. HrMahlzahn
    Beiträge:
    6.583
    Likes:
    5.129
    Ich kenne Menschen, die vereinen all diese Gegensätze in einer Person.
    Das ist schlimm und macht sehr sehr einsam
     
    05.12.2017 #39
  10. Fifa17 und immer Blauweiß, no problemo :)
     
    05.12.2017 #40
  11. HarryA
    Beiträge:
    418
    Likes:
    172
    ???

    Also wird das Phänomen des "downdatings" mal wieder auf den Beruf reduziert.
    Ist "downdating" jetzt eigentlich was Neues oder gab es das schon immer? Und neu ist nur der Anglizismus?

    Und er auf sie herabschauen kann ???

    Mir scheint dieses "downdating" kaum geeignet, bestehende Strukturen aufzubrechen.

    Bleibt die Frage, ob der Beruf wirklich das einzige Kriterium ist. Und auch der Versuch alles irgendwie auf Augenhöhe regeln zu wollen, zeigt nur, dass man sich eines up bzw downs sehr wohl bewusst ist ...

    Ist "downdaten" jetzt eigentlich ein Erfolgsfaktor ? Und wenn ja, nur für Männer oder auch für Frauen ? Oder heißt downdaten, sich unter Preis zu verkaufen??? Weil`s einfacher ist ?
     
    05.12.2017 #41
    Synergie gefällt das.
  12. WolkeVier
    Beiträge:
    8.561
    Likes:
    10.556
    Geht's jetzt schon wieder um Größe? ;)
     
    05.12.2017 #42
  13. Inge21
    Beiträge:
    2.782
    Likes:
    2.672
    Ich denke bei downdaten eher an sich mit weniger zufrieden zu geben, als man eigentlich will. Der Spatz in der Hand. Ob das gut ist? Ich weiß nicht :oops:
     
    05.12.2017 #43
  14. ionchen
    Beiträge:
    1.473
    Likes:
    980
    Kommt drauf an, wie dringend es ist. :)
     
    05.12.2017 #44
    Inge21 gefällt das.
  15. Sicher ?
    Kannst Du mich unterrichten ? ;-)
     
    05.12.2017 #45