Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. lisalustig
    Beiträge:
    7.190
    Likes:
    6.079
    Ich hab ja auch nix dagegen, es muss ja nur Dir und Deiner Partnerin so gefallen.... ;)
     
    09.05.2019 #106
  2. LC85
    Beiträge:
    915
    Likes:
    1.031
    Na anscheinend waren nie Gefühle dabei. So viele Trennungen könnte ich gar nicht verkraften
     
    09.05.2019 #107
    himbeermond gefällt das.
  3. Snipes
    Beiträge:
    387
    Likes:
    522
    Die Wirtin?
     
    09.05.2019 #108
    Anthara gefällt das.
  4. fafner
    Beiträge:
    11.010
    Likes:
    4.942
    Du, weil Du so komische Freunde hast. Vermutlich denkt der halt ganauso wie Du. o_O
     
    09.05.2019 #109
    SternVonRio und Snipes gefällt das.
  5. SternVonRio
    Beiträge:
    44
    Likes:
    58

    @Datinglusche : ich hoffe, Du spielst mit den Frauen mit offenen Karten. Denn wenn man 2 Jahre mit jemandem zusammen ist, dann hat man doch sehr viel emotional "investiert". Und für die Frau, die es ernst meinte und dann nach zwei Jahren verlassen wird, kann Deine Einstellung sehr verheerend sein...
     
    09.05.2019 #110
  6. Datinglusche
    Beiträge:
    2.013
    Likes:
    1.197
    Doch, doch, geehrter @LC85! Die Gefühle sind aber halt abgeebbt. Wenn man es ein paarmal durchexeziert hat, sind die Trennungen nicht mehr so schlimm. Es ist immer gleiche Ablauf.
    Zu alt, geehrter @Snipes!
    Da brauche ich vorher kein Datum festlegen, geehrte @SternVonRio! Es flacht meistens von beiden Seiten ab. Nach ca. zwei Jahren ist dann halt eben Sense.

    Frei nach dem guten alten 'Winston Churchill' würde ich es so formulieren: Das Zweijahremodell ist das schlechteste aller Beziehungsmodelle, bis auf die, die ich sonst noch gesehen habe! :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2019
    09.05.2019 #111
  7. Synergie
    Beiträge:
    6.066
    Likes:
    6.599
    Hör doch mal auf, per default alle für männlich zu halten, du ignorantes Luschelchen.
     
    09.05.2019 #112
    Anthara und LC85 gefällt das.
  8. LC85 ist aber eine sie ;)
    Wenn Trennen zur Routine wird
    "Schon länger nicht getrennt? Wird mal wieder Zeit" :eek:
     
    09.05.2019 #113
  9. SternVonRio
    Beiträge:
    44
    Likes:
    58
    Was beweist, dass ich wohl richtig lag @Datinglusche : Du bist verliebt in das Verliebtsein. Die Frauen und ihre Nylonstrümpfe sind nur Mittel zum Zweck. Hoffentlich begegnet mir nie ein Mann wie Du ...
     
    09.05.2019 #114
    himbeermond, viiva und Synergie gefällt das.
  10. IPv6
    Beiträge:
    2.003
    Likes:
    1.028
    Halt 'ne dekadente wegwerf Mentalität...
     
    09.05.2019 #115
  11. Datinglusche
    Beiträge:
    2.013
    Likes:
    1.197
    Eine gute Trennung ist selten schlecht, geehrter @Obeserver! :D
    Ja, aber was willst Du machen, wenn mein Typus immer mehr wird, geehrte @SternVonRio? :D
     
    09.05.2019 #116
  12. Lou Salome
    Beiträge:
    670
    Likes:
    666
    "Lachen ist kein schlechter Anfang für eine Freundschaft und bei Weitem das beste Ende."

    Oscar Wilde
     
    09.05.2019 #117
  13. HrMahlzahn
    Beiträge:
    5.510
    Likes:
    3.989
    Mit dem wilden Oscar hastes aber. Dabei machte der sich gar nix aus Frauen.
     
    09.05.2019 #118
    himbeermond gefällt das.
  14. Lou Salome
    Beiträge:
    670
    Likes:
    666
    "Ich liebe Männer mit Zukunft und Frauen mit Vergangenheit."

    Aber er hat uns geliebt... :rolleyes: und verstanden..
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.2019
    09.05.2019 #119
  15. Xeshra
    Beiträge:
    2.895
    Likes:
    716
    Ich habe noch nie erlebt dass bei mir zwischenmenschlich etwas abgeflacht wäre, der Anfang ist immer das grosse Problem aber mit steigender Beziehungsdauer wird es immer intensiver; verschiedener können wir kaum sein.

    Ich würde sagen, ab dem Tag wo eine Frau sagt "sie liebt mich", und ich erwidere es, ab dann könnte die Beziehung ewig halten; bisher war es leider noch nie gegenseitig passiert. Einmal habe ich es ausgesprochen, einmal eine Frau.
    Wer eine Beziehung wegen des Geldes wegen eingeht macht für mich von Grund auf etwas falsch, weil jeder sollte weitgehend selbstständig sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2019
    10.05.2019 #120