Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Morgenrot
    Beiträge:
    139
    Likes:
    219
    Aber nicht um ein Treffen zu vereinbaren :p
    Ich suche im 100 km Umkreis höchstens ;)
     
    05.02.2019 #106
  2. Um das geht’s nichtich bin halt der beste nettes Gespräch war es trotzdem
     
    05.02.2019 #107
  3. himbeermond
    Beiträge:
    4.385
    Likes:
    6.092
    Sie waren wahrscheinlich so beeindruckt, dass sie in Schockstarre verfallen sind :rolleyes:

    Ich gehe mal einfach davon aus, Du warst nicht ihre Augenhöhe und sie sortieren ähnlich zackig aus wie Du. Da will manch einer wohl auch nichts von seinen Ansprüchen aufgeben.
    Theoretisch würdet "ihr" also super zusammenpassen. Leider kommt ihr auf die Tour nicht zusammen. Verflixte Tat.
     
    05.02.2019 #108
    pointsman, Synergie, Mestalla und 5 anderen gefällt das.
  4. CrazyD
    Beiträge:
    1
    Likes:
    1
    Guten Abend, ich hab mich jetzt auch mal bei dem Forum angemeldet.
    Ich lese hier viel von Frauen die keine Antworten bekommen und/oder ignoriert werden. Ich bin 26, bin seit Dez angemeldet. Hatte 3 Dates und kann genau das gleiche über die Frauen sagen. Man wird oberflächlich behandelt, schnell blockiert und vlt. 3 von 100 antworten. Ein Date hab ich mal gefragt wv, Partnervorschläge sie hat. Das waren 250, ich habs mir zeigen lassen. Ich selber habe 50. Von Ernsthaft Daten kann da auch keine Rede sein auf der weiblichen Seite. Da wird so schnell aussortiert, ohne mal aufs Profil zu schauen. ^^

    Einen angenehmen Abend allen :)
     
    05.02.2019 #109
    GenerationX gefällt das.
  5. Lilly22
    Beiträge:
    248
    Likes:
    162
    Hallo annuschka,

    meinst du nicht, dass man eine Beziehung eben gerade nicht planen kann, sondern sich eine solche ergibt? Einfach u.a., weil zwei Menschen sich begegnen, ernstes Interesse aneinander haben und gemeinsame Zeit miteinander verbringen möchte und verbringt, der "Funke" überspringt usw. usf.? Irgendwann ist man dann quasi schon in einer "Beziehung".

    Umgekehrt, also so, wie ich dich verstehe, wie du es angehen willst, empfände ich das Ganze als verdammt verkrampft und eher aussichtslos. Du musst so ja schon an jeden x-beliebigen Kontakt mit dem Hintergedanken dabei sein, daraus eine Beziehung machen (planen) zu wollen und dass das alles in vorgegebenen Schemata abzulaufen hat. Da geht es m.E.n. doch nicht mehr wirklich um dein Gegenüber, sondern lediglich darum, welche Funktion dieser zu bedienen hat bzw. dass man darüber nun endlich meint zu seiner "Beziehung" kommen zu können.

    Und das, wo du hier OD betreibst, dein Gegenüber vorher noch nie gehört, gesehen usw. hast. Aus meiner Sicht könnte das auch ein entscheidender Grund dafür sein, dass du ständig auf merkwürdige Typen beim Date stößt. Da war nur einer, der deine Illusion zu bedienen geeignet schien. Alles nur Schall und Rauch.

    Und nein, wer hier, bei OD kein Interesse am Telefonieren bzw. Daten hat, den solltest du einfach mal als ungeeignet streichen. Ebenso jene, die hier mit Ausreden aufwarten. Was die möglicher Weise für Probleme haben könnten, sollte dir dabei egal sein. Fakt ist, dass ihr Interesse bereits an dem Wunsch, dich im rL kennen lernen zu dürfen, scheitert. Da gibt es auch nichts schönzureden dran.

    An deiner Stelle würde ich selbst aktiv Männer anschreiben, von denen ich glaube, dass sie meinen Vorstellungen darüber, wie ich mir einen Partner in etwa wünsche, entsprechen. Dann halt kurz schreiben, um genau das nochmal besser herausstellen zu können, was durch Telefonate vorher nochmal genauer abgecheckt werden kann. Und selbst, wenn bis hier her alles gut läuft, würde ich ein Date lange noch nicht als "Beziehungsversprechen" erachten bzw. dazu missbrauchen wollen. Du hast hier einfach nur über den Umweg die Möglichkeit jemanden im rL antreffen und erst mal kennen lernen zu können, den du so vielleicht nie getroffen hättest. Mehr ist ein erstes Date nicht. Also solle man an ein solche auch keine überzogenen Forderungen stellen bzw. mit solchen Erwartungen hinein gehen.

    Ich würde mir vermutlich auch eine Deadline setzen, wenn ich hier wirklich selbst aktiv gewesen bin und am Ende dieser mir einfach eingestehen, dass OD vielleicht doch nicht meins ist, wenn es einfach nicht klappt. Um zu einer solchen Feststellung zu kommen, bräuchte ich, für meinen Teil, auch keine Monate, sondern einfach eben nur ein paar ernsthafte, aktive, eigene Versuche.

    Weißt du, im rL lerne ich ständig irgendwelche Männer kennen. Deshalb verliebe ich mich aber weder "jedes Wochenende" bzw. "alle paar Monate", noch empfände ich jeden, mit dem man mal ein nettes "Gespräch" oder gar einen interessanten Abend, Urlaub usw. verbracht hat, gleich als "passenden Partner". Was ich meine, auch hier muss man halt einfach "Glück" bei haben. Nur, ich empfinde es im rL eben einfacher, Männer direkt und live kennen lernen und aussortieren zu können oder gar zu dem Ergebnis zu kommen, hier mal näher hinschauen zu wollen.

    Weshalb glaubst du eigentlich, dein Glück beim OD versuchen zu müssen?
    Weshalb nicht lieber im rL usw. usf.? Gäbe es dort vielleicht nicht eher Möglichkeiten die du ausbauen, vertiefen, verbessern usw. könntest? Als quasi eigene Herausforderung? Wer im rL wirklich gern in Kontakt sein möchte mit echten Menschen usw. usf., der wird das auch so pflegen bzw. sich dieser Herausforderung stellen, wie ich meine.

    Außerdem kann man im rL das Angenehme (Hobbies, Freizeitaktivitäten, Interessen usw.) gut mit einer "Suche" bzw. "Ausschau" verbinden und erlebt sein Gegenüber eben gleich in echt.
     
    05.02.2019 #110
  6. Observer
    Beiträge:
    2.048
    Likes:
    2.365
    verstellbare Augenhöhe könnte helfen
    "augenhöhenverstellbar":p
     
    05.02.2019 #111
  7. Glücksbote
    Beiträge:
    32
    Likes:
    40
    Zum Thema:

    Wie so oft kann man ein und die selbe Frage für beide Geschlechter heranziehen.

    Ich bleibe bei meiner Einschätzung, dass eher die Minderheit ernsthaft sucht. Viele sind am Testen, müssen sich erst orientieren im Single-Leben, wurden "empfohlen" oder sind ob der vielen Angebote, die im Briefkasten landen, (verständlicherweise) nicht mehr in der Lage, klar zu denken.

    Ich gebe mal gerne folgendes Beispiel, um die Verzwickheit zu beschreiben.
    Gleich vorab, das ist natürlich nicht der einzige Punkt, der zeigt, dass es im Internet anders abläuft als im RealLife, aber ich finde ihn logisch nachvollziehbar.
    Und ich mag Logik! ;)

    Folgendes Szenario:
    Du gehst als Mann in eine Bar und du siehst an einem Tisch eine Dame alleine sitzen. Du denkst dir "Diese Frau spreche ich an". Man kommt ins Gespräch, man gefällt sich und es sieht alles nach einer richtig runden Sache aus.

    ....Jetzt kommt's....

    Wie realistisch ist es, dass die Frau am Anfang oder am Ende des Gesprächs zu dir sagt: "Moment mal, ich scheine ja interessant zu sein. Mal gucken, wer mich heute abend jetzt und hier noch so anspricht. Also sorry Klaus, guck mal hinter dich, da stehen doch noch 10 andere Männer, die ich auch gleich noch kennenlernen möchte, wo sie schon mal da sind."

    ....und zack: Hinfort ist er, der magische Moment des mutigen, kreativen Ansprechens. Alles vermeintlich Passende wird ausgehebelt.
    So was gibt es nicht? Doch, aber nicht wenn der erste Kontakt von Angesicht zu Angesicht im RealLife erfolgt.

    L(Logische)G
    Glücksbote
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2019
    06.02.2019 #112
    Ursina60 gefällt das.
  8. Observer
    Beiträge:
    2.048
    Likes:
    2.365
    jedes Date (also ausgesuchte Kontakte, nicht x-beliebige Kontakte) könnte der Passende sein. Das Ziel eines Dates ist (bei gegenseitigem Gefallen) eine Beziehung/Annäherung. Dass @annuschka aus jedem x-beliebigen Kontakt eine Beziehung plant ist weit dahergeholt Deinerseits.:eek:

    jemanden auswählen, kennenlernen, evtl. telefonieren, daten ...
    Hast Du ein besseres Schema? Kennenlernen weglassen? Daten weglassen?

    Hä? Da komm ich nicht mehr mit. Vielleicht versteht @annuschka als Psychologin es. Das könnte man ja jedem Partnersuchenden unterstellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2019
    06.02.2019 #113
    Fraunette, WolkeVier und Mestalla gefällt das.
  9. Mestalla
    Beiträge:
    804
    Likes:
    1.151
    Das weite Daherholen ist die Kernkompetenz der guten Lilly...
     
    06.02.2019 #114
  10. luckilucki
    Beiträge:
    308
    Likes:
    142
    Interessant. Ich höre zum ersten Mal, dass es Frauen auch so geht.
    Ich dachte bisher, dass es nur umgekehrt ist.
    Also sind Hopfen und Malz verloren. Na toll ...
     
    06.02.2019 #115
  11. Observer
    Beiträge:
    2.048
    Likes:
    2.365
    Wow...luckilucki wagt einen ersten Blick aus der Blase heraus. Gratuliere ;)
    Es gibt auch Frauen, denen Sch** passiert.
    Soviel für heute, will Dich ja nicht überfordern;)
     
    06.02.2019 #116
    Ursina60, fleurdelis*, Sevilla21 und 2 anderen gefällt das.
  12. Glücksbote
    Beiträge:
    32
    Likes:
    40
    Wäre es möglich, dass sich hier mal alle zusammenfinden, denen es ähnlich geht? Dann wäre doch das Problem gelöst. :)
     
    06.02.2019 #117
    Dora gefällt das.
  13. Look
    Beiträge:
    1.244
    Likes:
    583
    Ihnen ist nicht mehr zu helfen...

    Rette sich wer kann...:D
     
    06.02.2019 #118
  14. Look
    Beiträge:
    1.244
    Likes:
    583
    du meinst bei jenen wo HOPFEN und Malz verlote
    du meinst jene bei denen HOPFEN und Malz verloren sind..:D
     
    06.02.2019 #119
  15. Glücksbote
    Beiträge:
    32
    Likes:
    40
    Naja, da ich doppelt sehe, ist wohl Hopfen kein Engpass. :D
     
    06.02.2019 #120
    WolkeVier gefällt das.