Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. billig
    Beiträge:
    1.120
    Likes:
    190

    glücklich sein

    Wenn ich länger konsequent in meiner Ernährung bin, wenn ich nach dem Sport voll ausgepowert bin, bei Freunden, wenn ich Musik höre, wenn ich Muße zum Schreiben habe, nach einem guten Telefonat, wenn ich etwas Gutes geschenkt bekomme, wenn ich jemanden zum Lachen gebracht habe, wenn mir ein neuer Lebensweg Mut und Hoffnung gibt, ...

    Was macht euch glücklich?
     
    22.07.2016 #1
  2. Autofahren
    Regen
    Nächte
    Mousse au Chocolat
    Schönheit
     
    22.07.2016 #2
  3. BellaDonna
    Beiträge:
    851
    Likes:
    443
    Diese tiefen Momente des Glücks kommen komplett unverhofft und immer zu unglaublichen Zeiten.
    Sie kommen von innen, sind nicht steuerbar und erreichen mich dann in kompletter Starre.
    Es kann sein, wenn ich am Abend auf meinem Balkon stehe und der Stadt Gute Nacht sage. Es kann sein, wenn ich mit dem Rad irgenwohin unterwegs bin und beim letzten Mal stand ich mit einer Packung Haferflocken an der Supermarktkasse.
    Es hat aber immer etwas mit Dankbarkeit zu tun, dankbar dafür, wie gut es mir geht.
    Meine komplette Gesundheit, Einen gutenJob, meine Selbstständigkeit, liebe Kollegen und Freunde, die mich mögen. Und auch alltägliche Dinge wie z.B, dass ich mir Bio Lebensmittel leisten kann und ein kleines , feines Auto. Dass ein gestohlenes Fahhrad zwar ärgerlich ist, aber mich nicht traumatisch belastet.
    Alles wunderbar...und dann kommen sie...diese schönen Momente, in denen es ganz still in mir wird und sich eine Wärme von innen nach außen verbreitet.
     
    22.07.2016 #3
    Traumichnich gefällt das.
  4. Ich habe letztens mitten in einem Stadtviertel an einer Kreuzung einen uralten schwarzen Maulbeerbaum entdeckt. Das machte mich glücklich.
     
    22.07.2016 #4
  5. Warum?
    Ein uralter Maulbeerbaum, der an der Kreuzung steht ist doch eher ein trauriger Anblick.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2016
    22.07.2016 #5
  6. Weil er überlebt hat. Den zweiten Weltkrieg, die Zeit danach, die sich dann anschließenden Baumfällaktionen der Stadt, gerade von Bäumen, die Früchte tragen, weil er ein Exot ist inmitten der anderen, weil er über und über voll ist mit Früchten, weil das Grünflächenamt ihn lässt, trotz dass er die Straße und das Trottoir schwarz verfärbt, weil Kinder sich über seine Früchte freuen, ja, das gab mir so ein Glücksgefühl und der Gedanke an ihn reicht bis in mein zu Hause.
     
    22.07.2016 #6
  7. Victor
    Beiträge:
    464
    Likes:
    274
    Das Tanzen.
     
    22.07.2016 #7
  8. Goldfinger
    Beiträge:
    515
    Likes:
    82
    Am Anfang eines spannenden Buchs zu sein
    Im Sport alles gegeben zu haben
    Mit meinem alten Rennrad durch die Stadt zu flitzen
    Ein geschenktes Lächeln
    Heute ohne Schirm in einen Platzregen geraten zu sein
     
    22.07.2016 #8
  9. das Eichhörnchen, das mir auf dem Waldspaziergang über den Weg läuft
    der Mut der älteren Patientin in der Klinik, die es wagt, zum ersten Mal in ihrem Leben Tischtennis zu spielen
    das kleine Mädchen, das sich im Tram auf den Sitz neben mir setzt und mit mir zu sprechen beginnt
    die intensive Farbe der samten schimmernden Blüten auf meinem Balkon
    die paar Wörter Hindi, die ich in einem Bollywoodfilm verstehe, und der Traum von einem längeren Indienaufenthalt, der dadurch wieder geweckt wird
    die Musik, die mich zum Mitsingen oder zum Tanzen bringt
    die Sterne, die nach einem anstrengenden Tag am Himmel funkeln
    das Gefühl, etwas Wichtiges verstanden zu haben
     
    22.07.2016 #9
  10. Mohnblume
    Beiträge:
    3.572
    Likes:
    945
    Auf dem Rücken liegend im Wasser treiben und sich geborgen fühlen
    Erfüllenden Sex haben
    Wenn ich gutes Essen geniesse
    Wenn ich singe
    Wenn neue Töne aus meinem Musikinstrument strömen, die ich produziert habe
    Beim Spaziergang am Meer
    Das Wachsen meiner Blumen, die Blütenpracht
    Die geäußerte Liebe meiner Lieben

    ....................ich könnte noch etliches aufzählen, lasse das jetzt aber hier. Danke für die Anregung zum Nachdenken und bewußt machen, billig:))
     
    22.07.2016 #10
  11. hmm

    hmm

    Beiträge:
    928
    Likes:
    49
    Schönes Thema und meines Wissens wird diese Frage das erste Mal hier gestellt..

    Glück spüre ich, wenn ich meine Liebsten bewußt ansehe, zur Not reichen da auch Fotos von Ihnen. Mir glückliche Momente in Erinnerung rufen.

    Unverhoffte, schöne Begegnungen.

    Erhoffte schöne Begegnungen:)
     
    22.07.2016 #11
  12. Zaphira
    Beiträge:
    1.113
    Likes:
    555
    @billig, schöne Idee!

    Das können viele kleine Dinge sein, man muß nur innehalten, sich ihrer bewußt werden und den Moment genießen.

    Für mich ist das oft im Garten, wenn ich mit allen Sinnen meine Umgebung aufnehme, die vielfältigen Grüntöne der jungen Blätter, den Geruch von Blüten, Heu oder modrigem Holz, das feuchte Gras unter den Füßen am frühen Morgen und das Zwitschern der Vögel, auch im Winter, wenn ich die Vogelhäuschen befülle, wohl wissend, daß sie mich dabei beobachten, und es gar nicht abwarten können, bis ich wieder im Haus verschwunden bin.

    Ein vollendet schönes Kunstwerk zu betrachten, oder mich selbst in der Malerei, im Tun zu verlieren, ganz einzutauchen in Farbe. Oder einfach wild durch mein Atelier zu tanzen….

    Gute Gespräche mit Freunden. Das Gefühl, einen besonderen Menschen getroffen zu haben.

    ...und, wie Mohnblümchen schon sagte … es gäbe noch viel mehr...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.07.2016
    23.07.2016 #12
  13. billig
    Beiträge:
    1.120
    Likes:
    190
    Danke für euren Input!

    :)
     
    23.07.2016 #13
  14. Yogofuu
    Beiträge:
    768
    Likes:
    27
    Bis vor einiger Zeit habe ich vergessen wie sich glücklich sein anfühlt. Aber dank der Hilfe von verschiedenen Menschen hab ich mich wieder errinert.

    Was mich generell GLücklich macht ist gute Musik (z. B. https://www.youtube.com/watch?v=Y2mRA03dWUI einfach nur eine Legende der Kerl) und gespräche mit "bestimmten" Menschen. Sonst gibt es bisher nichts (aber ich bin sicher da kommt noch so einiges).
     
    24.07.2016 #14
  15. "Froh zu sein bedarf es wenig, und wer froh ist, ist ein König."
     
    24.07.2016 #15