1. Going dutch - no go

    Date mit Mann gehabt. Netter Kerl, aber wohl Welten dazwischen. Ich mag duchaus fremde Welten. Er wohl nicht. Going dutch. Bye.
     
    10.01.2017 #1
  2. Marlene

    Marlene

    Beiträge:
    1.284
    Likes:
    243
    Meinst Du jetzt "going dutch" symbolhaft?
     
    10.01.2017 #2
  3. Nein. Es ist ein feststehener Begriff. Er wollte getrennte Rechnung. ER! Was bedeutet, ich werde mich nicht mehr melden. Er steht nicht auf mich.
     
    10.01.2017 #3
  4. Marlene

    Marlene

    Beiträge:
    1.284
    Likes:
    243
    Ist jetzt nur die getrennte Rechnung der Unterschied der Welten?
     
    10.01.2017 #4
  5. Er hat sofort gesagt, getrennte Rechnung, ohne Zögern, ohne Rücksprache mit mir. Eindeutiger gehts nicht mehr. Er wird sich nie mehr melden.
     
    10.01.2017 #5
  6. fafner

    fafner

    Beiträge:
    5.466
    Likes:
    566
    Erklär mir mal, wie es nach Deiner Meinung hätte laufen müssen.
     
    10.01.2017 #6
  7. Ich kann nicht wissen, was er sucht. Ich kann es nur erahnen und mutmaßen. Ich war ihm eine Nummer zu groß. Irgendwann im Laufe des Gesprächs lehnte er sich zurück. das war an dem Punkt, als ich zuviel gesprochen hatte. Danach lehnte er sich nicht mehr vor. Er ist relativ unsicher und passiv. Mir war beim Zurücklehnen schon klar, der will nicht.
    Als er dann deutlich sagte, ohne zu zögern, getrennte Rechnung, war es eindeutig.
    Es kann laufen, wie jeder mag. Jedoch weiß Frau spätestens an diesem Punkt mit der Rechnung, das wars. Der will nicht.
     
    10.01.2017 #7
  8. fafner

    fafner

    Beiträge:
    5.466
    Likes:
    566
    Ah, ich glaub, jetzt versteh ich es. Der is ja nur genau so wie ich, weiter nix. :)
     
    10.01.2017 #8
  9. Genau so ist es. Durch sein going dutch weiß ich nun, ich muß jetzt nicht tagelang hoffen und bangen, ob er was will, was er will, ob er sich meldet, ein zweites Date will. Dieses ganze Geiere, was letztendlich zu nichts führen wird, erspare ich mir dadurch. Ich kann morgen den Tag nutzen und andere Dinge in Angriff nehmen.
     
    10.01.2017 #9
  10. Jett Rink

    Jett Rink

    Beiträge:
    635
    Likes:
    57
    Es fing doch schon damit an, dass er keine Blumen dabei hatte... ;) asshole!
     
    10.01.2017 #10
    m0rph3us und Töltine gefällt das.
  11. Schwachsinn. Lies meine Beiträge richtig. Es sind nur arme Würstchen oder sehr Wohlerzogene, die nach so kurzer "Bekanntschaft" Blumen mitbringen.
     
    10.01.2017 #11
  12. koerschgen

    koerschgen

    Beiträge:
    137
    Likes:
    13
    Hm... In diesem Thread ist die Herausforderung eine zuegige Eindeutigkeit und im Nachbar-Thread wird das sogenannte 'Ghosting' thematisiert. Man(n) wohl besser irgendwo dazwischen...(?)
     
    11.01.2017 #12
  13. Philippa

    Philippa

    Beiträge:
    1.251
    Likes:
    218
    Ich glaube, der hat Glück, wenn du ihn schon deswegen abhakst (und dann noch erklärst, du würdest fremde Welten mögen!), dass du ihn abhakst!
    Dir ist doch der Knigge wichtiger als jeder Mann!

    Oder ist es eher so, dass du den Knigge vorschiebst, weil du dir selbst so wenig auf die Schliche kommst? Ohne die Ablehnung des Knigge, würdest du jeden wollen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.01.2017
    11.01.2017 #13
    Kiss_slowly gefällt das.
  14. Yogofuu

    Yogofuu

    Beiträge:
    768
    Likes:
    26
    Die Sache mit dem zurücklehnen war ein deutlisches Zeichen das dein Redefluss ihm unangenehm war. Aber auf getrennte Rechnungen bestehen beim ersten Treffen halte ich noch für in Ordnung :p Du solltest bedenken das auch er Erfahrungen mit anderen Frauen gesammelt hat und leider kommt es recht oft vor das Frauen sich von möglichst vielen Männern ihr Abendessen, den Feierabendkaffee usw. bezahlen lassen nur um sich nie mehr zu melden (nicht nur Männer betreiben Ghosting :p ). Wenn er vor dir an 10 dieser Damen geraten ist dann kann ich verstehen wenn er Misstrauisch ist. Aber im endeffekt musst du wissen wie du sein verhalten deutest.

    Lustigerweise haben bei meinen erst Dates immer die Frauen gesagt sie möchten getrennt bezahlen obwohl ICH sie eingeladen habe... beim zweiten Date war es dann nie ein Problem wenn ich die Rechnung übernommen habe :p
     
    11.01.2017 #14
  15. Er hatte mir gar keine Chance gegeben, da war kein vorsichtige Ausloten, wie das nun mit der Rechnung ist. Er sagte sofort, ohne Zögern, ohne Blicke zu mir, getrennt. Ich habe erlebt, daß andere Männer mir sagten,ob es ok ist, wenn wir getrennt zahlen, oder sagten, das Getränk übernehmen sie, oder irgendeine Art der Absprache trafen. Das war gestern nicht so.
    Wenn man bedenkt, daß ER das Date wollte, mich formell darum gebeten hatte, daß ER das Lokal und Uhrzeit gewählt hatte (er hätte auch ein Kaffeedate vorschlagen können), dann ist das für mich eine Einladung. ER wählte immer zuerst aus der karte aus, ich hatte mich seinen Bestellungen angepaßt. Es ist nicht so, als wenn ich die Karte rauf und runter bestellt habe und er nur ein Wasser getrunken hat. Mein Verzehr war niedriger als seiner. Unter Freunden läd man zu sich nach Hause ein, bietet etwas an und sagt dann auch nicht, zahl mir deinen Anteil an den Bewirtungskosten. ER wollte dieses Treffen. Ich habe es ihm nicht abgenötigt.
    Ich denke nicht, daß er schon viele Treffen hatte, er hatte erzählt, daß er im Herbst erst in die Stadt gezogen ist und eigentlich noch gar keine Zeit hatte, um soziale Kontakte zu knüpfen. Er hatte auch noch nie eine lange Beziehung.
    Ich bin in einer anderen Altersgruppe als du. Er hat eine Wohnung, die 1000 € Miete kostet, keine Studentenzimmerchen. Da ist es üblich, daß ein Mann schon mal 10 € beim ersten Treffen übernehmen kann.
    Es ist ein sehr klares Zeichen in dieser Altersgruppe, daß wenn ein Mann zuerst einläd, dann auf getrennten Rechnungen ohne Zögern oder Absprache besteht, er die Frau nicht unbedingt wiedersehen will. Wenn es schon so anfängt, dann wird später auch jedes Reiskorn auseinanderdividiert. Er will nichts von mir, ich bin mir sicher, daß da auch nichts mehr kommen wird.
    Er hatte auch einige Dinge komplett vergessen, die ich ihm vor drei Tagen im Chat erzählt hatte. Da war ich auch erstaunt. Er wußte noch nichtmal, welchen Familienstand oder Beruf ich habe. Steht alles in meinem Profil.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2017
    11.01.2017 #15