Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. MarcBS
    Beiträge:
    3
    Likes:
    0

    Hilfreiches Profil-Feedback

    Ein ehrliches, konstruktives Feedback zu meinem Profil möchte ich gern haben. Danke schon mal dafür :)
    Sinnvoll finde ich z.B. subjektive Antworten auf folgende Fragen:
    1. Wie beschreibst du deinen (ersten) Eindruck meines Profils?
    2. Warum weckt mein Profil (nicht) dein Interesse, mich zu kontaktieren und ggf. persönlich zu treffen?
    Worin siehst in meinem Profil die ...
    3. ... Stärken und was behieltest du bei?
    4. ... Schwächen? Was würdest du ändern? Wie konkret?
    Beziehe dich gern auf diese Nummerierung und/oder schreibe frei dazu, was dir (sonst noch) einfällt.

    Hier sind die Kurz-Links zu meinem Profil:
    DE: https://goo.gl/9p8op2
    AT: https://goo.gl/JTNAwV
    CH: https://goo.gl/OlVgmx

    Vielen lieben Dank für deine Hilfe/Mühe und herzliche Grüße, Marc
     
    30.03.2016 #1
  2. Dangera
    Beiträge:
    19
    Likes:
    0
    Hallo Marc,

    ich versuch mich mal dran. :)

    1. Mein erster Eindruck ist positiv. Du wirkst offen und frau erfährt einiges über dich. Scheinst auch nicht dauernd grübelnd in der Ecke zu sitzen. Und ein Mann, der freiwillig und gerne tanzt, hat eh mindestens 10 Extrapunkte verdient!

    2. 200km sind nicht gerade um die Ecke. ;-)

    3. Siehe 1. Bleib so positiv!

    4. Vielleicht ab und zu ein "LOL" weniger. Wirkt stellenweise etwas gewollt lustig. Evt. auch irgendwo kurz eingebracht, was dir an einer Partnerin wichtig ist.

    LG Dangera
     
    31.03.2016 #2
  3. Tuba
    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    1. Drei Berufsbeichnungen: Verwirrend. Ich fänds schöner, wenn da nur das stände, was Du hauptsächlich tust. Wobei "Beamter" ganz wegfallen kann, weil es keinen Aufschluss über Deine Tätigkeit zulässt.
    Ebenso die drei Gedichte / Sprüche in Deinem "persönlichen Zitat". Eins reicht.
    3. Fast alles, weil es offen und fröhlich aber nicht oberflächlich und dumm wirkt.
    4. Siehe 1.
    Die korrekte und dadurch lesbarere Schreibung und Grammatik von "Übe beim Essen zubereiten Singen, manches wie ein Auftritt." würde ich lieber mal googeln.
    Und ein paar weniger LOLs und Smilies würden zeigen, dass Du Dich ernst genug nimmst.
     
    31.03.2016 #3
  4. MarcBS
    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Ah, ok, 200 km sind etwas heftig. Hoffe, das steht nicht bei allen, denn ich kann diesen “Eintrag“ nicht ändern. Hm ...
    Werde “LOLs“ und Smileys reduzieren. Guter Hinweis, einfach auszuführen.
    Danke, Dangera
     
    01.04.2016 #4
  5. MarcBS
    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Hallo Tuba,
    danke für dein Feedback. Dazu wiederum meines:

    > Drei Berufsbeichnungen: Verwirrend. Ich fänds
    > schöner, wenn da nur das stände, was Du
    > hauptsächlich tust. Wobei “Beamter“ ganz
    > wegfallen kann, weil es keinen Aufschluss
    > über Deine Tätigkeit zulässt.
    Habe ich als Einziges unverändert gelassen, weil mir alle Bereiche wesentlich erscheinen (auch der sichere Status), den Einige wichtig finden einschließlich mir selbst. Dies lässt wiederum Rückschlüsse auf die Passigkeit der Charaktere zu (sicherheitsorientiert), was ich sozusagen bedienen kann. Mit den ersten beiden Bereichen bin ich gleichwertig befasst und das sind nur die wichtigsten beiden, also schon reduziert. Ich bin halt vielseitig.

    > Ebenso die drei Gedichte / Sprüche in
    > Deinem persönlichen Zitat. Eins reicht.
    Kompromiss: Die beiden kürzeren habe ich dagelassen, die sich direkt auf mich beziehen. Effekt: Text mehr als halbiert.

    > 3. Fast alles, weil es offen und fröhlich aber
    > nicht oberflächlich und dumm wirkt.
    Danke, ein großes Kompliment!

    > Die korrekte und dadurch lesbarere Schreibung und
    > Grammatik von “Übe beim Essen zubereiten Singen,
    > ...“ würde ich lieber mal googeln.
    Es ging allein durch Geduld und das Aktivieren einiger Gehirnareale :) Google bekäme das nicht hin - zu dumm ... Das besteht ja nur aus 'ner Menge Daten und Algorithmen. Keinesfalls ist Intelligenz zu erwarten.

    Vielen Dank für dein differenziertes Feedback. Es hat mir sehr geholfen.


    @Dangera:
    Ich bin absolut der Überzeugung (konform mit PARSHIPs Empfehlungen), dass ein Profil enthalten sollte, wie ich (und bestenfalls meine Freunde) mich und meine Vorlieben, Gewohnheiten etc. beschreiben, die ja Hinweise auf Gemeinsamkeiten enthalten können. Anforderungsprofile an potentielle Partner wie bei einer Bestellung schrecken (zumindest mich) stark ab und verringern Chancen unnötig. Vor allem bleibt man auf sein alles Beute-Schema beschränkt, das oft gerade dafür gesorgt hat, dass man immer an die Falschen gerät und letztlich wieder Single wird. Das unerwartete Glück verhindert man so selbst, womit das PARSHIP-Matching und damit alles hier sinnlos wird. Deshalb lasse ich den durch PARSHIP eröffneten Möglichkeiten eine Chance.

    @Tuba: Was meinst du dazu, Tuba?

    @Tuba+Dangera:
    Ich danke euch sehr für eure wertvollen Anregungen. Ich glaube, meine Fotos sollte ich noch optimieren: aktuell und schön halten ... ;-)

    Liebe Grüße, Marc
     
    10.04.2016 #5
  6. Tuba
    Beiträge:
    32
    Likes:
    0
    Mir geht es ähnlich wie Dir, Marc. Viele Suchkriterien (Alter, Bildung,...) hat man ja ohnehin schon eingegeben. Ein "Bestellzettel" darüber hinaus ist für mich nicht nötig.
    Manche Menschen haben Bedürfnisse / Suchkriterien, die durch das PS-Raster nicht abgedeckt sind, ihnen aber trotzdem sehr wichtig sind. Das sind z.B. die Figur, bestimmte sexuelle Vorlieben oder die räumliche Entfernung. Dann finde ich es hilfreich, wenn es im Profil steht. Denn es erspart mir u.U. entnervende Fehlversuche.
    Natülich geht das nur mit objektiv verifizierbaren Kriterien. Eigenschaften wie "ähnlicher Humor" oder "offener Blick" - das würde ich gerne reinschreiben - oder "lieb" - das lese ich häufiger - gehören nicht dazu.

    LG Tuba

    P.S. Hhm.., man könnte auch K.O.-Kriterien reinschreiben. Z.B. "Socken in Sandalen", "Fotos von der Exfrau in der Wohnung" ... ;-)
     
    17.04.2016 #6