Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. elve
    Beiträge:
    110
    Likes:
    125

    Hundegeschichten

    Manch einer wird mit dem Hundewunsch oder-besitz eines Dates und ev. zukünftigen Wunschpartners konfrontiert, und ist sich ein wenig unsicher, ob so ein liebes Wesen (also der Hund) in sein Leben passen würde.
    Deshalb habe ich mir gedacht, tragen wir hier doch mal ein paar kleine Sories zusammen, von Foristen, die einen Hund (oder anderes Getier) haben oder hatten.
    Positives, negatives, witziges aus dem Alltag mit so einem treuen Weggefährten.
    Wie verändert ein eigenes Tier das Leben, was muss man alles bedenken? Einfach mal ein paar Tipps dazu.
    Vorteile, Nachteile?
    Wer wünscht sich einen Vierbeiner, und wer nicht?
     
    25.08.2019 #1
    creolo gefällt das.
  2. elve
    Beiträge:
    110
    Likes:
    125
    Ich hatte mal einen Hund, der richtig gut erzogen war. Er hat nie am Tisch gebettelt. Wenn wir gegessen haben, hat er brav in seinem Körbchen gelegen. Fiel mal etwas von der Gabel auf den Fußboden, hat es ihn nicht interessiert, weil er wusste, er soll es nicht haben. Auch beim Kochen hat er sich ganz friedlich zu meinen Füßen gelegt, und nie erwartet, dass er etwas zu naschen bekommt. Ein richtig lieber perfekter Hund. Aber eines Tages stellte ich mein geschmiertes Brötchen auf den Tisch in der Stube und musste noch mal zum Telefon. Als ich nach einer gewissen Weile wieder kam, war mein Brötchen verschwunden. Mein Hund lag brav in seinem Körbchen. Ich fragte ihn, ob er das Brötchen genommen hat.“ Nein“ sagte er “ ich doch nicht“, schüttelte energisch den Kopf und schaute mich mit seinen großen treuen ehrlichen Augen an. Und meinte, ich hätte mein Brötchen schon gegessen. Ich vereinte das. Und er: „ dann hast du wohl Alzheimer“. Also, diskutieren mit ihm war zwecklos. In Zukunft stellte ich nie wieder mein Brötchen in seine Reichweite, wenn ich noch mal aus dem Zimmer musste. Allerdings, einmal war ein Notfall bei den Kindern, und ich ließ meinen garen Putenbraten, den ich kleingeschnitten hatte, auf dem Küchentisch. Als ich wiederkam, war alles verschwunden, und das Brett so sauber, als wenn dort nie etwas gelegen hätte. Ich holte tief Luft, schaute ihn vorwurfsvoll an, aber, er schüttelte wieder mit dem Kopf, und sagte nur “ Alzheimer, da war doch nix.“ Also, auch der besterzogenste der Hund kann sich mal vergessen.
     
    25.08.2019 #2
    Sevilla21, HrMahlzahn, WolkeVier und 5 anderen gefällt das.
  3. AnnaConda
    Beiträge:
    575
    Likes:
    679
    Lach... Das ist hier ganz genau so. Unser Familienlabrador ist wirklich gut erzogen, bettelt nicht, bellt nie usw. Aber wenn man auf eine besondere Art mal unaufmerksam ist isses vorbei. Von der Theke würde sie nie klauen, auch nicht vom Tisch. Aber als ich mal vom Metzger kam und das Telefon klingelte, habe ich die Tasche auf den Boden statt auf die Theke gestellt. Ich sah noch aus dem Augenwinkel, dass der Hund so eine komische Körpersprache hatte, als sie an mir vorbei zum Hundebett ging, wer einen hat weiß, was ich meine. Der Hund versucht sich möglichst unsichtbar an einem vorbeizuschleichen... :rolleyes: Jedenfalls hatte sie sich das ganze Zeug vom Metzger reingepfiffen. :eek: Anfängerfehler.. Von mir. :D

    Schön ist auch, dass der Hund aus unerfindlichen Gründen sehr BH-fixiert ist. :eek: Hat sich die Teile aus der Wäsche geholt, nur BHs, und mit ins Körbchen genommen. Eines schönen Tages war sie morgens draußen in der Sonne, lag am Tor. Und als ich rausfahren wollte fand ich dann einen meiner BHs direkt am Tor.  Jetzt wissen also auch die Nachbarn, was ich so drunter trage. :D

    Allerdings, wenn sie solchen Mist gebaut hat, schaut sie dann immer haarscharf an mir vorbei und ist sichtlich peinlich berührt, wenn wir sie er tappen.

    Also ein Hund ist schon toll, man hat immer was zu lachen. Aber Dreck macht er halt auch. Muss man sich überlegen, ob man das will. Denke da an den anderen Thread. So ein Vielschwimmer wie unserer, allein schon, so einen nassen Hund im Auto zu haben, mag nicht jeder.
     
    25.08.2019 #3
    Sevilla21, Mentalista, Anthara und 3 anderen gefällt das.
  4. HrMahlzahn
    Beiträge:
    5.982
    Likes:
    4.461
    @AnnaConda
    Ich bin verwirrt
    Schlangen tragen einen BH?!
    Wie sieht das denn aus? kopfkino:rolleyes:
    Na ja es gibt ja auch Brillenschlangen
     
    25.08.2019 #4
    Sevilla21 gefällt das.
  5. mone7
    Beiträge:
    4.525
    Likes:
    6.734
    Eine Freundin hat seit ein paar Jahren einen Hund. Gut erzogen, nett - eigentlich alles ok. Für mich wäre das trotzdem nichts. Allein schon, weil ihr Auto seither eine Zumutung für jeden Nichthundemenschen ist. Es stinkt einfach - ihr fällt das nicht auf, die Nase gewöhnt sich daran. Das halte ich auch für den Grund, warum manche Hundebesitzer so davon überzeugt sind, dass ihr Hund nicht stinkt....
    Von sonstigen organisatorischen Problemen, die man mit Hund hat mal ganz abgesehen o_O.
     
    25.08.2019 #5
  6. WolkeVier
    Beiträge:
    6.611
    Likes:
    8.173
    Unser Hund stinkt wirklich nicht. Höchstens wenn er nass ist, was er tunlichst vermeidet. Er wälzt sich auch in nichts.
    Außerdem bettelt er nicht und das Gesicht leckt er auch nicht.
    Ja, das ist so. Zum Glück haben wir beide die Möglichkeit, ihn ins Büro mitzunehmen. Aber bei jeder Reise brauchst du jemanden, der ihn nimmt. Eine Hundepension ist für uns keine Option.
    Und du musst halt mehrmals am Tag raus, egal bei welchem Wetter. Mir macht das nix aus.
     
    25.08.2019 #6
    Seelchen, Mentalista und AnnaConda gefällt das.
  7. mone7
    Beiträge:
    4.525
    Likes:
    6.734
    Das raus sehe ich noch positiv (auch wenn es manchmal sicher eine Überwindung ist) - aber die Lösungen, die Menschen entwickeln (müssen), die den Hund nicht mit in die Arbeit nehmen können sind teilweise schon unglaublich.
    Und ja, vielleicht stinkt ein wasserscheuer Hund tatsächlich nicht. Aber weiß man vorher, ob der Hund Wasser mag oder nicht?
     
    25.08.2019 #7
  8. WolkeVier
    Beiträge:
    6.611
    Likes:
    8.173
    Da hast du Recht, das weiß man vorher nicht. Im Grunde ist es wie mit Kindern oder mit Partnern, wenn man sie liebt, dann stört einen so manches nicht.
     
    25.08.2019 #8
    Sevilla21, Mentalista, AnnaConda und 2 anderen gefällt das.
  9. HrMahlzahn
    Beiträge:
    5.982
    Likes:
    4.461
    Das Seehunde stinken, weiß jeder der mal einen gesehen hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2019
    25.08.2019 #9
  10. HrMahlzahn
    Beiträge:
    5.982
    Likes:
    4.461
    Ich habe hier einen älteren Beitag von mir nochmals einkopiert.

    Am Spazierweg unseres Bächleins kamen mir zwei Damen entgegen . Etwa 50 und 75 Jahrea alt und von der Sorte, die bei jedem Mann Fluchtreflexe auslöst. Sie sahen irgendwie nach Mutter und Tochter aus. Beide schoben erstaunlicherweise identische Kinderwagen vor sich her. Sie hielten an und entnahmen den Kinderwagen je einen Pinscher. Mir stockte das Herz. Der eine wurde an eine Parkbank gestellt um sein kleines Geschäft zu verrichten. Der andere sollte auf der Wiese groß machen, dazu massierte die Dame den Bauch des Hundes und putzte ihm auch noch den Hintern ab. Dann kamen beide Hunde wieder in die Kinderwagen und sie gingen weiter. Ich blieb mit offenem Mund stehen. Ich war so baff dass ich nicht mal was sagen konnte, weil sie ihre Schmutzpapiere einfach liegen ließen. Solche Leute sind die schlimmsten Tierquäler und beim Metzger achten sie auf das Tierwohllabel.
    Es ist ja ein alter Hut das Hunde als Partnerersatz oder Ersatz fürs Kind herhalten müssen und es hat wohl auch zuweilen seine Berechtigung, dass diese armen kleinen häßlichen Kreaturen als Fo.....lecker bezeichnet werden, aber diese beiden Damen waren bestimmt von der pädophilen Fraktion.
     
    25.08.2019 #10
  11. AnnaConda
    Beiträge:
    575
    Likes:
    679
    Meiner schwimmt viel. Aber es stinkt nicht der Hund selbst, wenn wieder trocken ist. Nass schon. Was wirklich räudig nach wenigen Tagen stinkt ist das Equipment. Sprich, die Decken, auf denen sie liegt, wenn sie naß ist. Da habe ich etliche, die werden regelmäßig nach paar Tagen gewaschen.

    Ich weiß, dass sagt jeder Hundebesitzer, aber bei uns riecht es tatsächlich nicht nach Hund. Sagen alle, ich frage meine Freundinnen immer und die wären ehrlich. Einmal roch es, das war aber das Halsband. Die wasche ich auch regelmäßig. Also wenn man da bissel hinterher ist geht das.
     
    25.08.2019 #11
    Amyris, Mentalista und WolkeVier gefällt das.
  12. AnnaConda
    Beiträge:
    575
    Likes:
    679
    Herr!MAHLZAHN!

    Das Wort F....lecker habe ich noch nie gehört, oh Gott machen Sie bitte das Kopfkino weg Heul!!!

    Naja, im Ernst, Idioten gibt es immer, auch unter den Hundehalter. Hier wird immer alles weg gemacht, Tüte dabei, gut is.

    Über den Rest versuche ich jetzt nie mehr nachzudenken. Lalalala.. Einhörner.. rosa Hasen...
     
    25.08.2019 #12
    Seelchen, Anthara und Ungezähmt gefällt das.
  13. AnnaConda
    Beiträge:
    575
    Likes:
    679
    Eben. Es gibt nichts, was es nicht gibt. Nicht nur Labradore erfreuen sich an Dessous, auch Würgeschlangen. :D
     
    25.08.2019 #13
  14. AnnaConda
    Beiträge:
    575
    Likes:
    679
    Dieser Satz ergibt keinen Sinn, Herr Mahlzahn.
     
    25.08.2019 #14
  15. HrMahlzahn
    Beiträge:
    5.982
    Likes:
    4.461
    Tragt ihr Schlangen auf Grund eurer Anatomie den BH längs oder quer?

    Als Jugendlicher und junger Erwachsener hatte ein BH für mich etwas Fremdes und Erotisches.
    Als vor dreißig Jahren der Ostblock zerfiel, gabe es hier im Westen überall diese Russenmärkte. Außer tollen Werkzeugen und medizinischem Kleingerät, gab es dort auch Stände mit schönen russischen Miederwaren und vielen total überdimensionierten BHs groß wie Taschen für einen Kürbiswettbewerb. Seither machen mir diese geheimnisvollen Damenaccessoires (oder die Waffen einer Frau) eine Riesenangst. Was hätte den deutschen Männern geblüht, wenn der kalte Krieg heiß geworden wäre, und die"Russenweiber " auch.
    Jezt weiß ich auch, warum russische Männer ständig unter Wodka stehen und früh sterben.
     
    25.08.2019 #15