Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Freundin
    Beiträge:
    80
    Likes:
    0
    AW: In 7 Tagen zum Glück…? Oder: der Wahnsinn 1. Dates

    Ja richtig so, sonst lernen die das ja nie das ein Zentimeter keine variable Größe ist;-)
     
    04.07.2013 #16
  2. Kreative_gelöscht
    Beiträge:
    565
    Likes:
    0
    AW: In 7 Tagen zum Glück…? Oder: der Wahnsinn 1. Dates

    Warst du auch nicht. Ich wollte nur mal die Erfahrungswerte von jemand hören, die selber mal eine falsche Anrede gewählt hat - bisher haben sich ja nur die Empfänger dieser Anrede geäußert.
     
    05.07.2013 #17
  3. GuidoLexikos
    Beiträge:
    425
    Likes:
    0
    AW: In 7 Tagen zum Glück…? Oder: der Wahnsinn 1. Dates

    Man sollte nicht unbedingt ein ganzes Leben in das erste Date legen. Na klar rasselt man seine Stichpunkte zu Lebenslauf und Zukunftswünschen herunter, und es ist immer interessant zu sehen, wie der andere darauf reagiert. Ansonsten ist es aber eben nur erstmal ein Reality-Check, ob das was man sich so gedacht hat, auch so ungefähr zusammenpasst, wie es sich in echt und live anfühlt. Den Antrieb, die großen Gemeinsamkeiten zu finden, dass kann man auch beim zweiten Date schaffen - beim ersten überlasse ich das eher dem Zufall. Und dann wird es eigentlich auch ganz entspannt.

    Apropos Highheels und Co - nichts ist so wichtig wie der erste Eindruck, und wenn die Trägerin das durchaus gern mal macht, immer gern. Ich hab aber auch schon so mancher Freundin geraten, beim zweiten Date einfach die Kontaktlinsen wegzulassen und es mit Brille zu versuchen. War bisher nie verkehrt - und vielleicht trägt es auch dazu bei, dass sie das Gefühl hat, so genommen zu werden wie sie nun mal ist...
     
    05.07.2013 #18
  4. Satjamira
    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    2
    AW: In 7 Tagen zum Glück…? Oder: der Wahnsinn 1. Dates

    Ein erstes Date kann alles beinhalten von Ablehnung bis Sympatie. Ich finde es eine gute Übung sich selbst zu überprüfen wie wir auf jemanden reagieren und meistens ist der andere auch ein Spiegel unseres Inneren. Also nicht von einer Absage oder einem unhöflichen Mann entmutigen zu lassen, sondern sich fragen, was sehe ich denn in mir oder suche ich, wenn ich ganz ehrlich bin. . Wer sich nicht die Mühe nehmen will sich näher kennenzulernen, der ist eher oberflächlich und dann eben nicht der Richtige.
    Ich habe mein letztjähriges Profil erst gelöscht, nachdem ich mehrere Männer traf, die nicht losgelöst aus den Beziehungen waren oder wo die einzige Schuldige die EX war, also null Aufarbeitung der Vergangenheit. Der eine der mich mit seinen plötzlichen ¨Übergriffen" überrumpelte, roch aus dem Mund und es ekelte mich. Ende aus die Maus . Ja, ich war überzeugt, so ein Dating Service ist nix für mich.
    Auch als ich aus einer spontanen Neigung mich wieder anmeldete, weiss der Geier was mich gerade gepackt hatte und obwohl ich mich nicht einzahlen wollte, bot man mir eine Vergünstigung, bei der ich dann doch nicht nein sagen konnte. Einige haben nach der Fotofreigabe nichts mehr verlauten lassen. Anstand ist eben auch so eine Sache. Vielleicht sind wir denen ja zu schön lach und sie kriegen Komplexe?
    Doch einer, nur einer von 10 wollte mich sehen und wir wissen beide, dass wir unseres Alters wegen schon ziemlich geprägt sind aber daher auch toleranter, denke ich...
     
    07.07.2013 #19
  5. cyber
    Beiträge:
    72
    Likes:
    0
    AW: In 7 Tagen zum Glück…? Oder: der Wahnsinn 1. Dates

    @Dreamerin: Was ist daran falsch sich rasch für mehrere Dates zu verabreden? Ich selber bin auch noch aktiv auf Parship und habe genau die Erfahrung gemacht, dass ausschliesslich das Date über Erfolg oder Nicht-Erfolg entscheidet. .Ein Problem, dass ich feststelle ist, dass viele Frauen plötzlich gar keine Partnerschaft mehr wollen, sich doch nicht sicher sind dass sie eine Partnerschaft wollen, eigentlich mehr Zeit für sich brauchen etc etc etcl.... da fragt man(n) sich schon, wieso jemand mit solchen Vorbehalten hier bei PS ein Abo löst...
    Klar es steht jedem frei hier auf Partnersuche zu gehen... Parship ist ja auch dazu da um auf Partnersuche zu gehen (steht ja sogar im Titel) ... als erwarte ich auch, dass meine Kontaktpersonen auch quasi auf Partnersuche sind. Daher gehe ich bei meinen Kontakten auch immer davon aus, dass sie noch mit anderen Männern z.B. Kontakt haben oder so....
    Falls dem nicht so ist, habe ich wohl das Geschäftsmodell von PS nicht verstanden...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.07.2013
    10.07.2013 #20
  6. Satjamira
    Beiträge:
    1.118
    Likes:
    2
    AW: In 7 Tagen zum Glück…? Oder: der Wahnsinn 1. Dates

    Cyber, mal ganz ehrlich, schreibt eine plötzlich dass sie keine Partnerschaft will und ist bei Parship, sind das Ausreden. Wenn sie plötzlich mehr Zeit für sich braucht, weil sie vielleicht jemand anderen kennenlernen will aber dich nicht vor den Kopf stossen will. Wenn sie nämlich was anderes suchen würde gibt es genug andere Seiten.
     
    10.07.2013 #21
  7. maroni
    Beiträge:
    236
    Likes:
    12
    AW: In 7 Tagen zum Glück…? Oder: der Wahnsinn 1. Dates

    Dass andere PS-Mitglieder ebenso Dates haben und nicht nur das eine Date mit mir, ist ja wohl selbstredend.

    Es ist kindisch, zu erwarten, dass der/die andere sich nur auf mich zu konzentrieren hat.
     
    10.07.2013 #22
  8. AndyNRW
    Beiträge:
    183
    Likes:
    0
    AW: In 7 Tagen zum Glück…? Oder: der Wahnsinn 1. Dates

    @cyber Das es sich anders überlegen und doch keine Partnerschaft wollen, habe ich hier schon mehrmals erlebt. Die eine wurde von den Freundinnen zur Anmeldung überredet, die andere fand es während der Schreibphase schon besser allein zu bleiben, eine andere brach es wegen den Job Problemen ab, eine einmal nach 6 Wochen schon "zusammen" sein.
    Natürlich trifft das nicht auf alle hier zu.

    Super Erlebnis hatte ich erst letzte Woche ... Auf die Frage wie sie sich eine Partnerschaft vorstellt kam dann die Antwort: Es muss sich auf das Wochenende begrenzen ... wenn dann dort Zeit ist mal aufs Straßenfest gehen, etwas zusammen trinken gehen ...

    Hu, ha das kann ich auch mit einem Freund oder Freundin ...
     
    10.07.2013 #23
  9. Mina24
    Beiträge:
    12
    Likes:
    0
    AW: In 7 Tagen zum Glück…? Oder: der Wahnsinn 1. Dates


    Ja da sind wir wieder bei dem großen Thema: Überangebot und/oder überzogene Kriterien. Das trifft (im wahrsten Sinne des Wortes) dann wohl sowohl Männer als auch Frauen... Hinter dem nächsten Profil könnte sich ja ein noch schönerer, besserer, reicherer, schlankerer ... Mann/Frau verbergen, also warum sich also die Mühe machen... Nettes Date? Ist doch egal, gibt's doch nächste Woche wieder...

    Ich bin bei meinem "Online-Dating-Experiment" auf einen Mann gestoßen, der eine Frau explizit mit grau-grünen (!!!) Augen suchte! Ich hatte mir dann ehrlich gesagt nicht mehr die Mühe gemacht weitere Kriterien abzugleichen, meine Augen sind blau...

    Ein andere suchte eine "Audrey Hepburn" ... Ich biss in die Tischkannte...

    Es gibt eine Statistik die besagt, die meisten Paare die sich über Online-Dating finden, tun das in den ersten vier Wochen ihrer Mitgliedschaft. Vielleicht weil da noch die Bereitschaft da ist, sich tatsächlich auf jemanden einzulassen? Aber bevor Ihr Euch jetzt alle auf die Neuanmeldungen stürzt, ich kenne auch ein Paar die sich erst nach einem halben Jahr gefunden haben... :)
     
    10.07.2013 #24
  10. Freitag
    Beiträge:
    4.202
    Likes:
    11
    AW: In 7 Tagen zum Glück…? Oder: der Wahnsinn 1. Dates

    ich hatte mal eine frau bei PS kennengelernt deren wunschvorstellung grünblaue augen waren und die mich allen ernstes fragte ob ich damit dienen kann.

    hast du ihn gefragt ob er nekrophil ist? :)
     
    10.07.2013 #25
  11. GuidoLexikos
    Beiträge:
    425
    Likes:
    0
    AW: In 7 Tagen zum Glück…? Oder: der Wahnsinn 1. Dates

    Traue keiner Statistik, ... ein Durchschnittswert kann auch heißen, dass die attraktiven Personen, die sich frisch anmelden innerhalb von zwei Wochen wieder weg sind, während sich der schwer vermittelbare Rest ansammelt und im Forum lamentiert. :)=)
     
    10.07.2013 #26
  12. Dreamerin
    Beiträge:
    3.799
    Likes:
    2.559
    AW: In 7 Tagen zum Glück…? Oder: der Wahnsinn 1. Dates

    Na, na, na, gaaaanz vorsichtig mit solchen Behauptungen!! Aber, nee, du gehörst ja dann auch dazu......;-)
    Der Vorteil hier ist aber ganz gravierend: man bekommt immer eine Antwort, oft sogar von vielen!! Und es gibt keinen Machs-gut-Knopf......:)
     
    10.07.2013 #27
  13. carlo
    Beiträge:
    1.244
    Likes:
    2
    AW: In 7 Tagen zum Glück…? Oder: der Wahnsinn 1. Dates

    Genauso fühlt sich´s an...

    Carlo
     
    10.07.2013 #28
  14. GuidoLexikos
    Beiträge:
    425
    Likes:
    0
    AW: In 7 Tagen zum Glück…? Oder: der Wahnsinn 1. Dates

    Yepp, wobei es natüüüürlich nur die merkwürdigen Wünsche sind, die ein Vermittlungshindernis darstellen - wie heißt es so schön: "Ansprüche machen einsam".

    Dabei hab ich doch nur noch vier, beim Rest lasse ich mich einfach vom Menschen überzeugen, den ich beim Date dann ja sehe. Wenn es den überhaupt PS-Kunden gibt, die Dates als natürlichen Teil des Kennenlernen sehen - ich hab manchmal das Gefühl, dass einige Dauerkunden auch dadurch entstehen, dass sie sich ewig nicht entscheiden können, wen sie sich denn nun in real anschauen wollen. Oder wie hieß dieses Syndrom, dass man die Reihenfolge der zukünftigen Dates in die Reihenfolge der geglaubten Attraktivität zu bringen versucht ... da werden wohl so einige etwas länger hingehalten.
     
    10.07.2013 #29
  15. Dreamerin
    Beiträge:
    3.799
    Likes:
    2.559
    AW: In 7 Tagen zum Glück…? Oder: der Wahnsinn 1. Dates

    @guido L.
    Ab welchem Zeitpunkt der Mitgliedschaft siehst du bei PS die Schwervermittelbarkeit! Ich bin jetzt über sechs Monate erfolglos dabei. Gehöre ich jetzt schon auf Rudi's Resterampe.....;-)
     
    10.07.2013 #30