Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Victor
    Beiträge:
    464
    Likes:
    272

    Input von einem Single im Endstadium

    Wenn Datinglusche seine Tipps zum Besten gibt, dann mache ich das doch auch.


    Der beste Tipp den ich Euch geben kann, ist, dass ihr aufhört so zu tun, als hättet ihr die Weisheit mit Löffeln gefressen. Ihr habt keine Ahnung was ihr wollt, sonst würdet geradewegs darauf zusteuern. Der Clou ist aber, dass es tatsächlich Allen so geht, ansonsten wären sie ja wohl schon längst weg. Gesteht Euch einfach ein, dass ihr keine Ahnung habt und dann steht Euch der Weg frei, etwas dazuzulernen.


    Auch könnt Ihr vergessen, wie gut ihr seid. Wer sagt Euch denn, dass das was ihr als wichtig erachtet in den Augen einer anderen Person überhaupt zählt? Wer bestimmt was attraktiv oder interessant ist? Der Betrachter und nicht das Objekt. Ihr könnt höchstens sagen, was Euch anspricht und eigentlich wisst Ihr das auch erst, wenn ihr die Person von Nahem gesehen habt. Aber das Interesse verfliegt in der Regel mit dem Stillen der ersten Neugier.


    Wir sind Menschen und haben unsere Schwächen und Fehler - Nur wer damit umgehen kann, dem steht eine Beziehung offen. Wer sagt denn, dass Euere Defizite in den Augen eines anderen überhaupt welche sind? Ich bin beispielsweise temperamentvoll, womit nicht jede Frau klarkommt. Eine Frau mit Temperament hingegen versteht mich umso besser und stört sich nicht an der Kehrseite der Medaille, da dies bei ihr nicht anders ist. Man muss kein Musterknabe oder Pfarrerstochter sein, sondern einfach das Angebot zur Nachfrage bringen.


    Ferner könnt ihr es Euch sparen, anderen etwas abzugucken oder nach gesellschaftlichen Standards zu richten. Es geht um Euch und das was ihr wollt. Das wisst ihr selber am Besten oder ihr habt zumindest eine Ahnung, was gut für Euch sein könnte. Ihr könnt Partnersuche genauso angehen wie alles andere auch. Ihr kauft ja auch keine Kleider, die ihr nicht ansehen konntet und anprobiert hat. Bei Menschen ist es etwas komplizierter aber eigentlich dasselbe. Es macht keinen Spass, zurückgelegt zu werden, aber letztendlich soll jeder bekommen was er will und das eben ist der Preis dafür.


    Auch solltet ihr Euch Gedanken machen, was eigentlich Euer Ziel ist. Viele Leute verbinden mit einer Beziehung allen möglichen Quatsch, der eigentlich gar nichts damit zu tun hat. Ich kenne beispielsweise einige Arbeitskollegen, die nach kurzer Zeit wieder Single geworden sind. Heute gestehen sie sich ein, dass den Partner zu ersetzen nicht die Änderung brachte, die sie sich im Leben wünschen. Jetzt suchen sie nach neuen Lebensinhalten und wirken zufriedener als in ihren schlecht laufenden Zwischenbeziehungen.


    Als letzten Tipp möchte ich Euch noch mitgeben, dass auch im schnelllebigen 21. Jahrhundert gut Ding eben immer noch Weile haben will. Die meisten von Euch sind einfach nur ungeduldig und versuchen Grenzwertiges schönzureden, damit sie nicht mehr länger warten müssen. Nehmt Euch doch die Zeit die es braucht. Ob man mit 40 oder 41 noch Kinder kriegt, spielt dann auch keine Rolle mehr, den Zenit hat man sowieso verpasst. Wem ein Zeitfenster von 20 Jahren nicht reicht, hat definitiv getrödelt.


    Ich wünsche Euch viel Erfolg in der Partnersuche.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2019
    17.03.2019 #1
    Rau1Duk3, MJ85, insoka und 10 anderen gefällt das.
  2. creolo
    Beiträge:
    5.148
    Likes:
    4.410
    :(:(:(:(
     
    17.03.2019 #2
  3. Hallo Victor!

    Ich mein dies nicht böse, aber es ist mir halt doch aufgefallen:
     
    17.03.2019 #3
    BroccoD, Fraunette, Rise&Shine und 3 anderen gefällt das.
  4. Netter Versuch @Victor ,aber ich denke dieser Beitrag prallt gegen eine leere Wand :(
     
    17.03.2019 #4
  5. Ulla
    Beiträge:
    723
    Likes:
    1.192
    Haha, wenn er den Beitrag kurz gehalten hätte und es auf den Tipp beschränkt hätte, wäre es gut gewesen :)
     
    17.03.2019 #5
    *Andrea* gefällt das.
  6. Vergnügt
    Beiträge:
    530
    Likes:
    741
    Du bist ja lustig. Für mich liest sich dein Beitrag so, als hättest du die Weisheit mit Löffeln gefressen, an der du uns netterweise teilhaben lassen willst, obwohl du behauptest, man solle nicht so tun, als habe man die Weisheit mit Löffeln gefressen. Das ist auf so eine sympathische Art und Weise widersprüchlich, dass ich dir direkt ein Like dafür gelassen habe. Danke für deine Weisheit, die du natürlich nicht mit Löffeln gefressen hast. ;)
     
    17.03.2019 #6
    Anthara gefällt das.
  7. GenerationX
    Beiträge:
    622
    Likes:
    342
    Und ist dennoch was wahres dran;)
    Auf die Plätze fertig Los ...:D
     
    17.03.2019 #7
    Julianna gefällt das.
  8. Vergnügt
    Beiträge:
    530
    Likes:
    741
    Was heißt eigentlich "Single im Endstadium", @Victor? Lernst du gerade eine Frau kennen, mit der du dir eine Beziehung vorstellen kannst? Musst du bald sterben? Oder was hat es mit dieser Formulierung auf sich?
     
    17.03.2019 #8
  9. TruppenurseI
    Beiträge:
    1.631
    Likes:
    1.143
    die meisten hier sind um die 50 und haben bereits eine gescheiterte Ehe hinter sind. Daher kann man hier nicht von Trödelei sprechen.
    Es ist Menschen nicht zu verdenken, wenn ihnen bewusst ist, dass sie vielleicht gar nicht mehr so viel Lebenszeit vor sich haben und es daher etwas eiliger haben.
     
    17.03.2019 #9
  10. Synergie
    Beiträge:
    6.067
    Likes:
    6.602
    Na na na.... nicht so egozentriert....
     
    17.03.2019 #10
  11. Victor
    Beiträge:
    464
    Likes:
    272
    Das heisst, dass ich mich entspannt habe und nicht mehr daran störe Single zu sein oder wie sich mein Leben entwickelt hat. Und ich gehe die Partnersuche jetzt an wie ich das für richtig halte und plötzlich funktioniert es und macht Spass.

    Ich hätte das nicht von Anfang an machen können, weil ich Dinge mit denen ich mich nie befasst habe nicht automatisch beherrsche.
     
    17.03.2019 #11
    lebenslust7, pointsman und Vergnügt gefällt das.
  12. Vergnügt
    Beiträge:
    530
    Likes:
    741
    Das freut mich für dich. Wünsche dir weiterhin viel Erfolg. :)
     
    17.03.2019 #12
  13. Xeshra
    Beiträge:
    2.895
    Likes:
    716
    Ach deshalb möchte sich fast keiner wirklich auf was einlassen und fast immer ein "mal sehen" im rudimentärsten Bereich? Jetzt klingelts bei mir umso mehr. Wenn man gerne single ist dann kann man sich ein ewiges Umherbrummen in einem "falls und wenn" natürlich leisten. Gefühlt kommt es mir so vor dass die meisten gar keinen Partner suchen sondern nur ein nahezu utopischer "Traumpartner".
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2019
    18.03.2019 #13
    TrickyNiki, Anthara und Ursina60 gefällt das.
  14. Pit Brett
    Beiträge:
    2.635
    Likes:
    1.296
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass so viel hausgemachter Stress die Lebenszeit verlängert. Jedenfalls nicht für mich.
     
    18.03.2019 #14
    suesswiesalz, Vergnügt und Synergie gefällt das.
  15. pointsman
    Beiträge:
    162
    Likes:
    160
    Dein Eingangspost hat sich alles andere als entspannt gelesen. Das hat mir richtig gut gefallen:
    Yep, ich denke, da wird jeder seinen Stil finden müssen. Solche grundsätzlichen Dinge kann man wohl scheiben, passiert hier oft genug, aber erfahren, verstehen und leben muss es dann doch jeder selbst.
    Was ich aus meiner OD-Zeit mitgenommen hatte, war, dass ich geradezu erwarten konnte, dass es anders kam als ich dachte. Meine Frau habe ich danach auf einer Veranstaltung kennengelernt und ich denke schon, ohne meine OD-Erfahrungen und vielleicht auch ihre - sie war auch länger vergeblich online unterwegs - wäre das nichts geworden.

    Viel Spaß und Erfolg!
     
    18.03.2019 #15