Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Erythmics
    Beiträge:
    8
    Likes:
    0

    Irgendwas stimmt nicht

    Hallo,

    ich bin seit über 20 Jahren online auf der Suche nach einem Mann. Auch offline ist es mir nicht gelungen, einen Mann zu finden. Ich hatte schon viele hunderte Dates. Was stimmt nicht mit mir? Bin ich zu hässlich/ dumm/ schön/ klug/ fett/ dünn? Was ist los mit der Männerwelt. Ich reiche keinem Mann. Ich bin unzureichend - was mein Äußeres angeht, aber auch mein Charakter und auch zu Materiell scheine ich nicht mithalten zu können. Aber weshalb ist das so? Was haben denn andere Frauen, was ich nicht habe? Ich sehe es nicht? Die meisten Menschen schauen in meinem Alter auf mindestens eine gescheiterte Beziehung zurück. Nun möchte Mann an dieser Stelle anknüpfen und sucht die Frau, so wie die Ex. Wie soll das gehen? Wenn Mann privat gescheitert ist, ist das nicht mein Problem. Ich bin nicht ausgebildete Psychotherapeutin.
    Ich werde hier so oft angeschrieben, da mein Profil ansprechend ist, dann antworte ich, darauf trete ich in ein aggressives Zuwarten über, da mir prompt keiner mehr schreibt. Da ich mein Foto freigebe. Ich bin zu hässlich. Ich antworte auch schon nicht mehr jedem. Da ich wie schon gesagt seit über 20 Jahren mich online auf diversen Seiten herumtolle, um einen Mann für mich zu begeistern. Viele Männer wissen grad hier nicht mehr, wem sie alles schon mal geschrieben haben. Wenn man sich hier öfter anmeldet, passiert genau das. Dumm, wirklich zu dumm. Sie haben mir schon einmal eine Abfuhr erteilt, dann schreiben sie mich wieder an. Weshalb? Um mir nochmals eine Abfuhr online zu erteilen. Kein Mensch kennt mich hier, nicht einer. Doch alle maßen sich an, mich zu verurteilen und zu beurteilen. Keiner macht sich die Mühe, mich wirklich kennen zu lernen. Das macht Mühe und erfordert Zeit. Wir sind alle keine 15 Jahre mehr. Wer das nicht begriffen hat, hat wirklich das Leben nicht verstanden. Offline werde ich gar nicht angesehen oder angesprochen. Weshalb weiß ich auch nicht. Ich kann nur spekulieren. Frage ich nach, werde ich belogen. Den Arsch hat irgendwie keiner mehr in der Hose, ehrlich zu antworten. Weshalb? Vielleicht bin ich wirklich ganz doll schrecklich. Das kann man mir doch sagen, dann arbeite ich an mir. Keiner ist perfekt. Ich habe auch Defizite. Ich habe hier schon erlebt, wie sich die Männer selbst was in die Hose lügen und mich anlügen. Was soll das? So funktioniert keine zwischenmenschliche Beziehung. Gleich zwischen welchen Menschen. Ich werde bei der Entscheidung, ob es ein WIR gibt nie mit eingebunden. Als ob es überhaupt nicht um mich geht. Es wird über mich hinweg entschieden. Es passt nicht. Das verstehe ich nicht. Ich bin bereit irgendeinen Mann zu nehmen, Hauptsache, er liebt mich. Das werde ich aber testen. So leicht wird das nicht. Nur weil Mann mir die drei Worte ins Ohr säuselt, werde ich definitiv nicht gleich vor Freude an die Decke hüpfen.
    Weshalb sind die Menschen dumm und oberflächlich? Worum geht es im Leben? Mir ist Materielles Wurst. Vielen Menschen ist es wichtig, welches Auto ich fahre, wie groß die Wohnung ist und wo ich wohne. Alles wird bewertet. Weshalb? Ist das falsch, was ich beruflich mache? Weshalb ist das falsch?
    Mir wurde hier schon gesagt, dass ich andere Fotos reinstellen soll. Wozu? Es wird doch nur nach dem Äußeren entschieden. Ich sehe nicht aus wie Helene Fischer. Will ich auch nicht. Auch diese Frau schaut auf eine gescheiterte Beziehung zurück und ist schon einmal privat gescheitert. Ich bin privat nicht gescheitert.
    Ich brauche mich auch nicht zu profilieren, was ich alles kann und erreicht habe. Das spielt in einer zwischenmenschlichen Beziehung absolut keine Rolle. Sondern es spielt nur eine Rolle, wer ich bin und ich bin ein toller Mensch. Aber das will keiner wissen, sehen und hören.

    Ich hatte heute ein Blinddate. Ich habe mal wieder einen Korb erhalten. Nach 1,5 Stunden wurde mir mitgeteilt, dass es wohl nicht funktionieren würde. Tolle Leistung, dass man nach 1,5 Stunden beurteilen kann, ob der Mensch für Leben vor einem sitzt. Muss man erst mal schaffen. Ich kann das nicht. Meine Ausbildung reicht dafür sicherlich auch nicht. Ja. ich muss noch viel lernen. Nach langer Analyse, stelle ich nun fest, dass sich kaum noch Menschen die Zeit und die Mühe machen, andere Menschen kennen zu lernen. Ich habe habe eine harte Nussschale, dafür bin ich bekannt. Aber dahinter steckt ein herzensguter und toller Mensch wurde mir gesagt. Ist auch nicht wichtig. Wichtig ist es wie groß ist die Yacht, das Auto, der Helicopter, die Villa. Ich bin romantisch, aber auch gleichzeitig pragmatisch - wie das geht? Das funktioniert. Ich habe keine utopischen Ansichten über eine Partnerschaft. Eine gesunde Mischung aus Romantik und Pragmatismus sind bei mir schon vorliegend. Ja, gibt es einen Menschen, der wirklich an mir interessiert ist?

    Ich bin gespannt, ob ich mal ein konstruktives Feedback erhalte.
    Grüße
    Erythmics
     
    11.08.2019 #1
  2. AnnaConda
    Beiträge:
    1.588
    Likes:
    2.154
    Hi Erythmics,

    puh. Das musste ich jetzt 2x lesen. Und ich werde ehrlich sein, will dich aber nicht verletzen, das vorab.

    Du liest dich sehr frustriert, was ich verstehe. Aber sowas strahlt man auch aus.

    Was du schreibst stimmt nicht, es kommt nicht auf Materielles an, zumindest bei vielen Menschen nicht. Sonst müssten all die ohne Yacht und Immobilie einsam vor sich hin leben.

    Dein Profil kann ich nicht sehen, bin auch weiblich. Daher kann ich dazu nichts sagen. Ja es stimmt schon, OD ist oft sehr oberflächlich, oft aber auch nicht. Es muss halt passen. Und, doch, ich weiß nach weniger als einer Stunde, ob mit jemandem die Chemie stimmt oder nicht. Das muss aber nicht an dem Anderen liegen.

    Mir hat nach meiner Trennung vor 10 Jahren eine Zeit ohne Suche und Erwartungen sehr geholfen. Ich habe wieder zu mir selbst gefunden, mir ein wirklich schönes Leben mit Freunden und Hobbies aufgebaut. Ein Partner war dann später nur noch das I-Tüpfelchen, ansonsten war ich, klingt vielleicht bescheuert, war aber so, wirklich glücklich.

    Vielleicht wäre das auch ein Weg für dich? Man kann auch ohne Mann ein erfülltes Leben führen und das strahlt man dann auch aus.

    Du liest dich sehr enttäuscht, trotzig (die Passage, dass ein Mann es bei dir nicht leicht haben wird), warum denn? Derjenige kann nichts dafür, was Andere verzapft haben. Und wenn du so rangehst, sorry, für mich wäre so jemand nichts. Ich möchte nicht kämpfen müssen, weil andere blöd waren, sondern lieben und geliebt werden. Ganz ohne Yacht und möglichst ohne Altlasten. Ich habe meine auch verarbeitet und nicht mit in die neue Beziehung genommen.

    Kann dir also nur den Rat geben, sieh dein Leben positiv, egal was dir gerade fehlt. Dafür gibt es Dinge, die du hast, ganz sicher. Und damit meine ich nichts Materielles. Du hast es selbst in der Hand, auch mit einem unperfekten Leben ehrlich zufrieden zu sein. Und wenn du das dann irgendwann bist und überrascht feststellst, dass es dir so gut geht, dass du eigentlich gar keinen Partner brauchst, dann erst fang wieder an mit Dates. Denn dann bist du entspannt genug dafür. Da ist die Erwartungshaltung eine ganz andere. Es grätzt einen nicht, wenn es nicht sofort funkt.

    Ich wünsche dir viel Glück!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2019
    12.08.2019 #2
    HWL, Seelchen, Lockenkopf71 und 7 anderen gefällt das.
  3. koerschgen
    Beiträge:
    351
    Likes:
    207
    Hi Erythmics,
    wie moechtest Du jemand gluecklich machen, wenn Du selbst so unzufrieden mit Dir bist?
    Besinne Dich auf das was Du hast. Neben 800 Worte voller Frust interpretiere ich jedoch, dass Du bei guter Gesundheit bist und ueber relativ viel Entscheidungsfreiheit verfuegst. Das ist sehr viel wert.

    Hier noch ein Buchtipp:
    https://www.piper.de/buecher/die-kunst-des-guten-lebens-isbn-978-3-492-05873-5
     
    12.08.2019 #3
    Megara und Koch74 gefällt das.
  4. beo

    beo

    Beiträge:
    154
    Likes:
    233
    Ich tippe auch auf die Lebenseinstellung, denn Aussehen und Geld kann es nicht sein. Ich kenne eine wunderbare Frau, die sitzt seit einem Unfall im Rollstuhl, ist fett*, hat ihre Gesichtszüge nicht unter Kontrolle und lebt von Grundsicherung. Aber sie ist offen und herzlich, sie hatte nie Schwierigkeiten einen Partner zu finden. Sie ist für mich der Beweis, dass die Menschen gar nicht so oberflächlich sein können, wie ihnen oft unterstellt wird.

    *Das schreibe ich nur so drastisch, weil ich mir sicher bin, dass sie selbst darüber lachen würde.
     
    12.08.2019 #4
    HWL, Ulla2 und Megara gefällt das.
  5. Mohnblume
    Beiträge:
    3.552
    Likes:
    916
    @Erythmics..................was wäre denn ein konstruktives Feedback für dich? Ich befürchte, ich könnte schreiben, was ich will.......................es würde zerrissen werden. Willst du wirklich eine Antwort, oder war es wichtig, dir den Frust von der Seele zu schreiben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2019
    12.08.2019 #5
  6. Marie52
    Beiträge:
    81
    Likes:
    163
    Aus deinen Zeilen lese ich nur Frust, Wut und Aggressivität.

    Wenn du das ausstrahlst was ich aus deinen Zeilen lesen, braucht man nicht einmal 1,5 Stunden dazu.

    Ich bin schon ein älteres Semester, und denke du solltest deine Lebenseinstellung etwas ändern, vielleicht in eine positivere Richtung.:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2019
    12.08.2019 #6
    HWL gefällt das.
  7. Ubiquitär
    Beiträge:
    15
    Likes:
    21
    Liebe Erythmics,

    1.) Kopf hoch.
    2.) Bitte ignoriere die Ratschläge ala "das liegt an deiner Einstellung".

    Nein, tut es nicht. Ich habe in PS schon Frauen gedatet, die genauso frustriert waren wie du, abschreckend fand ich das nicht, vor allem wenn die Frustration aus meiner Sicht verständlich war. Ich kenne auch kaum Männer, die an einer "happy shiny people"-Frau interessiert sind, das ist eher weibliches Metier meiner Beobachtung nach.

    Zu deinem Problem: Ja, die Menschen sind oberflächlicher geworden und die Menschen sind individuallistischer geworden. Ich weiß nicht wie viele weibliche PS-Profile ich schon gelesen habe, in denen so etwas ala "Für keinen Partner dieser Welt ändere ich mich, ich genieße mein Leben auch alleine, es muss einfach passen" stand. Ich kenne nicht eine einzige Beziehung, in der es 100% passt, Kompromisse sind immer notwendig - wichtig ist nur, dass unter dem Strich eine "positive Bilanz" entsteht. Mit solchen realitätsfremden Menschen (die aus gutem Grund single sind und es noch länger bleiben werden), musst du dich nun herumplagen. Von Äußerungen ala "in 5, 30 oder 60 Minuten kann ich sehen, ob es passt oder nicht" reden wir gar nicht - selbst in 60 Minuten kann man nur eines sehen - die erotische Anziehungskraft, den Charakter eines Menschen erfasst man garantiert nicht in so kurzer Zeit. Die meisten Leute (Männer wie Frauen) geben - wenn die erotische Anziehungskraft nicht passt - dem Gegenüber idR nicht die gerinste Chance und vice versa: wenn die Erotik passt, ignoriert man gerne auch schwerwiegende charakterliche Schwächen und wundert sich anschließend über die hohe Scheidungsquote oder dass man auf einen Schürzenjäger reinfällt.

    Und damit überleitend zum eigentlichen Problem: Ich kenne dich nicht und dein Problem nicht, aber wenn ich mir deine Schilderungen so durchlese, ist es aus meiner Sicht am wahrscheinlichsten, dass es an deinem Äußeren liegt. Hier sind Männer extrem wählerisch und es wird oft der Hauptgrund für einen Ausschluss sein. Deine materiellen Umstände spielen bei dem Großteil der Männer keine Rolle und auch charakterliche Schwächen ignorieren die Männer oft, wenn das Aussehen passt.

    Ich würde hier ansetzen und versuchen, etwas zu ändern. Wenn du übergewichtig bist, ist es der leichteste Part - einfach abnehmen. Falls dies nicht der Fall ist und es an deinem Aussehen liegt, hol dir Beratung von anderen Frauen ein, experimentiere herum und beobachte die Reaktion der Männer. Ich finde, dass die meisten Frauen an der schiefen Optik etwas tun können, idR mangelt es am Willen bzw es wird als demütigend empfunden (ist es auch, aber das Herumjammern in meinen Augen noch mehr).

    Ansonsten die Abfuhren einfach ignorieren und weitermachen. Die Welt und die Menschen kannst du nicht ändern, sich darüber aufregen bringt absolut nichts. Ich weiß, dass der Ratschlag recht sinnentleert ist, aber versuche es zumindest und lass dich nicht unterkriegen - so schief kann deine Optik nicht sein, dass es für dich keinen Partner auf dieser Welt gibt, es ist nur eine Frage der Zeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2019
    12.08.2019 #7
  8. Sevilla21
    Beiträge:
    2.456
    Likes:
    4.129
    :eek::eek::eek:
    o_O

    Mir fehlen die Worte...
     
    12.08.2019 #8
    susaflux, fleurdelis und beo gefällt das.
  9. Mondblume
    Beiträge:
    39
    Likes:
    38
    Hey Eurythic,
    es klingt als wärest du in einem Teufelskreis gefangen. Das Wunder wird sich nicht von selbst ereignen. Mit Frust und Ärger ziehst du keine tollen Männer an, sondern wirst immer wieder bestätigt in deinen Ansichten.
    Was kannst du tun?
    Dir selbst ein großes wunderbares Geschenk machen. Ich rate zum Beispiel zu einem Tantraseminar ( Achtung nicht alle Anbieter sind seriös), wenn du selbst wieder Lebensfreude erfährst, wirst du auch Männern begegnen, mit denen es schön und lustvoll ist.
    Ich glaube nicht, dass es so entscheident auf das Äußere ankommt, sondern darauf, dass du dich selbst schön und erotisch udn sexy findest. Wenn du dich selbst lieben kannst, werden andere folgen.
     
    12.08.2019 #9
    Megara und beo gefällt das.
  10. Hades98
    Beiträge:
    8
    Likes:
    5
    Sorry, da muss ich widersprechen. Ich lese immer wieder, dass Frust und Ärger ein Hindernis ist. Ich kann das so nicht stehen lassen. Es kommt allein darauf an, wie man dieses nach außen hin ausstrahlt. Mir geht es ähnlich als Mann. Ich bin versuche das Leben in vollen Zügen zu genießen und erfreue mich an jeder Kleinigkeit. Dennoch staut sich innerlich der Ärger und Frust an. Es kommt nur darauf an, wie man damit um geht. Ich hatte auch schon ein Date an dem es am Ende hieß es habe nicht gefunkt. Und? Bei meiner ersten Partnerschaft war es auch nicht der Fall, wir haben uns immer mehr lieben gelernt je mehr wir uns sahen.
    Meiner Meinung nach wird die Gesellschaft und von den Medien viel zu viel von Idealvorstellungen getragen. Welche Art von Personen sehen wir denn in der Werbung für Kontaktportale?

    Ich würde mich nicht als Hässlich bezeichnen, aber den Adoniskörper habe ich auch nicht. Sobald Bilder frei gegeben werden, wird der Kontakt abgebrochen. Ich lebe in Berlin und dieser wird nachgesagt Singlehauptstadt zu sein. Aber Berlin hat ein Problem. Die Menschen hier sind alle zu Ich-Bezogen. Kaum ein Lächeln. Hauptsache weg in Gedanken. Per Handy oder in Person. Im Urlaub habe ich gemerkt, dass es auch anders geht. Die Menschen sind viel offener.

    Was ich Dir auf den Weg geben kann ist: Bleibe Dir treu. Und wer sich nicht die Zeit nimmt dich kennen zu lernen hat Pech gehabt und ihm entgeht etwas im Leben. Ein wenig Selbstkritik ist angebracht, aber lass dich davon nicht auffressen.

    Sollen die Menschen ihren Idealvorstellungen nachjagen. Sie werden schnell feststellen, das sie nicht weit kommen. ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2019
    13.08.2019 #10
    Erythmics gefällt das.
  11. Schwabinger7
    Beiträge:
    62
    Likes:
    73
     
    13.08.2019 #11
  12. shakur0605
    Beiträge:
    20
    Likes:
    12
    Willst du wirklich ein Feedback?Ich denke du weißt ganz genau wo deine Baustellen sind .Nur hast die Kraft bzw.den Mut verloren wirklich daran zu arbeiten bzw. keine Elan etwas an dir zu verändern.Und anstatt dein "Arsch" hoch zu bekommen ,entleerst du deinen Frust im Forum.
    Menschlich ist das auch vollkommen nachzuvollziehen nach einem Korb.
    Aber mal ehrlich, bringt dich das langfristig wirklich weiter?
    Versuche also bitte langfristig an die Partnersuche heranzugehen und erst einmal an deinen offenen Baustellen zu arbeiten.
     
    13.08.2019 #12
  13. Erythmics
    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Baustellen? Welche?
    langfristige Partnersuche? seit über 20 Jahren?
    ich bin attraktiv, beruflich erfolgreich, ich bin immer für die anderen Menschen da, lege ihnen die Welt zu Füßen. ich kümmere mich aber auch um mich, denn sonst würde ich meinen Alltag auch nicht wuppen können - mit 100 Stundenwoche ...
    ich bin ein sehr positiv eingestellter Mensch mit einer bunten Aura
    Ein Mensch muss sich nicht ständig ändern. Wozu? Ein Mensch ist so wie er ist. Das macht die Menschheit aus. Alle unterschiedlich und das macht die Welt auch bunt. Alle unterschiedliche Ansichten, doch das sollte man akzeptieren und respektieren.
     
    13.08.2019 #13
  14. Erythmics
    Beiträge:
    8
    Likes:
    0
    Ja, ich nehme bestimmt nicht ab, um anderen Menschen zu gefallen. Was für ein Schwachsinn. Mein Äußeres ist sehr gepflegt.
    Soll ich mal aus dem Nähkästchen plaudern?! So wie es in den Mündern der Deutschen ausschaut, so sieht es auch genital aus. Mit herzlichen Grüßen von meinen gesamten Kollegen . Will ich das? Mir braucht keiner etwas über Äußerlichkeiten zu erzählen.
     
    13.08.2019 #14
  15. WolkeVier
    Beiträge:
    7.722
    Likes:
    9.584
    Ich finde deinen Beitrag verwirrend, gerade im Kontext mit deinen beiden anderen Posts.
    Wenn ich das für bare Münze nehmen soll, dann würde das ja bedeuten, dass es kaum Menschen in deinem Leben gibt, die dich mögen, ganz unabhängig von der Partnersuche. Und dann kann dir das Forum hier vermutlich nicht wirklich helfen, dann würde ich an deiner Stelle professionelle Beratung suchen.
    Alles Gute und viel Glück!
     
    13.08.2019 #15
    Lockenkopf71 gefällt das.