1. Ist der Fisch erstmal gefangen, das Wild erlebt... das Ende der Balzphase

    Irgendwas ist doch dran an dem Spruch, daß man sich weniger Mühe gibt, wenn man sich seiner Sache zu sicher ist. Oft erlebte ich, solange noch nichts gelaufen ist, wieviel Mühe sich gegeben wurde. Morgens liebe Grüße, abends ein "Gute Nacht" auf Whats App, aber sobald sich mehr ergeben hatte, hört man eigentlich nur noch von ihnen, wenn sie sich treffen wollen.
    Kennt ihr das auch?
     
    01.11.2016 #1
  2. Wild erlegt ist vermutlich gemeint, Wild erlebt ist aber auch gut.

    Nein, ich kenne das nicht. Für mich ist eine Beziehung eine Entdeckungsreise und keine Jagd.
     
    01.11.2016 #2
  3. Es soll natürlich "erlegt" heißen :))
     
    01.11.2016 #3
  4. Wasweißich

    Wasweißich

    Beiträge:
    628
    Likes:
    134
    Nein
     
    01.11.2016 #4
  5. Rossi2010

    Rossi2010

    Beiträge:
    3
    Likes:
    0
    Ich kenne das auch.
    Weiß aber noch nicht woran das liegt??.
     
    01.11.2016 #5
  6. Töltine

    Töltine

    Beiträge:
    403
    Likes:
    69
    Hmm jein, also wenn ernsthaftes Interesse besteht und man sich sicher ist, sollte das eigentlich nicht nachlassen. Ich hab den Eindruck, wenn solche Nettigkeiten nachlassen, ist derjenige grade noch am Überlegen und weiss noch nicht so genau, wie weiter. Z.B vor dem ersten Date viel Kontakt und dann getroffen und man muss den Eindruck erst mal sich setzen lassen und schreibt dann erst mal weniger... (oder aber es muss gar nix heissen und man ist einfach grade weniger online).
     
    01.11.2016 #6
  7. lisalustig

    lisalustig

    Beiträge:
    3.107
    Likes:
    888
    Wenn beide "wollen" sollte die weitere Kommunikation nach Wilderlegung-/lebung ein Selbstläufer sein.
    Wenn es hakt, wäre es überlegenswert, woran es liegt.
    Vielleicht lag das Interessa ja nur in der Jagd an sich.
    Und wo das Tier nun eingefangen ist, kann es jederzeit mit wenig Mühe (Treffen ausmachen) zum Spielen aktiviert werden.
     
    02.11.2016 #7
  8. Suxxess

    Suxxess

    Beiträge:
    731
    Likes:
    51
    Was gilt denn für dich als Erlegen? Der Mann war mit dir im Bett und das Interesse danach ist so schnell weg wie es gekommen war? Tja dann ging es ihm wohl nur um Sex. Und solange es dir auch darum ging, ist doch alles gut.
     
    02.11.2016 #8
  9. Ich fürchte, so ist es.
     
    02.11.2016 #9
  10. Der Sex war nicht so richtig. Aber schon irgendwie.

    Wie soll ich es sagen, es fehlt mir etwas dieses Drumherum. Ich brauche keine Liebesschwüre, ich bin auch nicht verliebt, aber eben so Nettigkeiten?
     
    02.11.2016 #10
  11. fafner

    fafner

    Beiträge:
    7.079
    Likes:
    1.403
    Da bekomme ich jetzt noch kein klares Bild. :-/
     
    02.11.2016 #11
  12. mal einen netten Gruß, ein freundlicher Satz, irgendein Zeichen, daß ich in seinem Denken präsent bin.
     
    03.11.2016 #12
  13. Wünscht Du es Dir, weil Du möchtest, dass es weitergeht? Dann zeige es ihm mit einer kleinen Geste. Vielleicht denkt er ähnlich.
     
    03.11.2016 #13
  14. Wir hatten uns Donnerstag das letzte Mal gesehen. Er hatte Freizeitstress am Wochenende, das sagte er mir, FR, Sa, So verplant. Mo sendete ich ihm ein Foto von einem Kürbis in seinen verschiedenen Entwicklungsstufen. Also vom geschnitzen mit Kerze darin in den Suppentopf und den fertigen Teller mit Suppe. Leider kam kein Lob dafür. Es kam gar nichts.
    1 Stunde später fragte ich nach: "Stumm geworden? :) Wo bist du gerade?". Nichts... Heute ist Mittwoch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2016
    03.11.2016 #14
  15. Sehr unhöflich und auch unsensibel, auf so etwas nicht zu reagieren. Entweder er hat kein Benehmen oder er ist tatsächlich nicht mehr an Dir interessiert. Selbst dann könnte er es aber sagen.
    Ich denke, Du verschwendest Deine Zeit mit ihm.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2016
    03.11.2016 #15