Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Dreamerin
    Beiträge:
    3.633
    Likes:
    2.193
    Also....ich möchte da auch meinen Anspruch auf die Ausnahme geltend machen.......als du mich einfach so in der Fremde angesprochen hast, habe ich dich auch (glaube ich zumindestens) sehr freudig angelächelt! Und selbst als du deinen Blitz entblößt hast, habe ich mich keinesfalls belästigt gefühlt......:D......da sind wir schonmal zwei, die @lisalustig und ich.....:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.06.2019
    04.06.2019 #166
    Fraunette und lisalustig gefällt das.
  2. IPv6
    Beiträge:
    2.003
    Likes:
    1.028
    @IMHO
    "Self-fulfilling prophecy"
    Je mehr "Fettnäpfchen" du (bzw. die, für die du stellvertretend Position beziehst) dir vorstellst, umso grösser wird die Wahrscheinlichkeit eines oder mehrere im Schlusssprung zu treffen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2019
    05.06.2019 #167
    viiva gefällt das.
  3. IMHO
    Beiträge:
    7.578
    Likes:
    6.131
    Ja, stimmt, da hast du Recht. Nachdem ich dich angesprochen hatte, hast du gelächelt.
    Allerdings war die Thematik/Problematik hier, dass kaum noch jemand lächelt, ohne angesprochen worden zu sein, will heißen, das entscheidende Signal zur Kontatkaufnahme fehlt immer häufiger.
     
    05.06.2019 #168
  4. IMHO
    Beiträge:
    7.578
    Likes:
    6.131
    Ach weißt du, ich glaube schlichtweg nicht an diese allumfassende Weisheit dieser Philosophie. Ich persönlich habe schon öfter Frauen angesprochen, ohne mir jegliche Gedanken über mögliche Folgen gemacht zu haben - und bin gnadenlos gescheitert. Der Umkehrschluss dieser "prophecy" wäre außerdem: "Wenn ich nur ganz fest daran glaube, dann klappt alles."
    Und die lapidare, und immer passende Erklärung, wenn es nicht klappt, wäre:
    Dann hast du es dir nicht genügend gewünscht/vorgestellt.
    Für mich zu lahm und zu abgedroschen. Ich denke, dass das Miteinander (und der Mensch an sich) erheblich komplizierter geworden ist, viele jedoch für sich versuchen, die Komplexität auf ein für sie fassbares Niveau herunterzuphilosophieren, weil ansonsten noch mehr Hoffnungslosigkeit/Aussichtslosigkeit residieren würde.
     
    05.06.2019 #169
  5. IMHO
    Beiträge:
    7.578
    Likes:
    6.131
    Hm, ich konnte beim 1:43 Minuten langen Video des o.g. Links leider keine "Minute 44" finden, sorry.

    Den entscheidenden Satz (und vor allem dessen Bewertung!) hast du ja oben zitiert. Und genau darum geht es doch immer wieder.

    Der Mann macht sich oft einen Kopf, um etwas "Umwerfendes" als Einstieg zu sagen - und scheitert letztlich daran, dass er zu keiner Lösung kommt - und schließlich überhaupt keinen Versuch startet.

    Im von dir zitierten Beispiel wird gedankenlos und offensichtlich völlig unbefangen eine Grußfloskel gewählt - und die Dame(n) bewerten dies als "blöd" (weil möglicherweise unpassend). Es überwiegt also nicht die Freude darüber, dass überhaupt mal ein Mann den Mut fasst, sondern die Bewertung der "Qualität" des Einstiegssatzes.
     
    05.06.2019 #170
  6. Synthetik
    Beiträge:
    335
    Likes:
    366
    "Der ganze Strudel strebt nach oben;
    Du glaubst zu schieben, und du wirst geschoben."

    Aus:
    Goethe
    Faust
    (S. 217)

    ----
    Würdest du mir auch hier sagen, dass du in den 2 Zeilen keine Seite 217 findest?
    (n.b.: Seitenzahl ausgedacht. Zitat blind rausgepickt.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2019
    05.06.2019 #171
  7. IMHO
    Beiträge:
    7.578
    Likes:
    6.131
    Ja, wenn du lediglich die Seiten 1-30 (n.b. Seitenzahl ausgedacht) gepostet hättest.
    Wenn schon ein Link gepostet wird, dann bitte der des Videos in voller Länge incl. der erwähnten "Minute 44", oder besser auf einen Link verzichten, dann suche ich gleich selber.
     
    05.06.2019 #172
  8. Julianna
    Beiträge:
    7.186
    Likes:
    4.513
    Boar @IMHO Du musst echt mal deinen Kopf ausschalten, sonst wird das nie was.
     
    05.06.2019 #173
  9. IMHO
    Beiträge:
    7.578
    Likes:
    6.131
    Genau das, liebe Julianna, habe ich ja getan. Das Gegenteil ist der Fall:
    Beim Beitrag von @Synthetik wurde "Denken" vorausgesetzt. ;)
     
    06.06.2019 #174