Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Rellic320

    Rellic320

    Beiträge:
    7
    Likes:
    0

    Kinder als abschreckung

    Mal so gefragt. Schreckt es Frauen ab wenn sie im Profil lesen das man als Mann Kinder hat? Habe selber drei wunderbare Kids und hab's auch im Profil stehen.
    Sollte mm sowas dann lieber nicht reinschreiben um seine Chancen zu steigern?
     
    25.08.2017 #1
  2. Hafensänger

    Hafensänger

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    900
    Wenn du ihre nachfolgende Verblüffung inkauf nimmst, dann verschweige es. Ich machte es nicht.

    Es könnte bei Frauen unterschiedliche Ansichten geben. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2017
    25.08.2017 #2
    Schokokeks, lisalustig und Antilover gefällt das.
  3. Ariadne_CH

    Ariadne_CH

    Beiträge:
    872
    Likes:
    1.258
    Ja, bestimmt. Ich finde das ganz praktisch, man kann es nämlich auch in die andere Richtung machen. Ich habe anfangs soooo unglaublich viele Nachrichten bekommen, dass ich völlig überfordert war. Dann habe ich gelesen, dass Kinder abschreckend wirken und habe eins ins Profil geschrieben. Tatsächlich gingen die Anfragen zurück. (Waren aber immer noch zu viele.) Hab die Anzahl Kinder schrittweise erhöht und jetzt bei sieben Kindern (im eigenen Haushalt) ist die Zahl der Nachrichten soweit zurück gegangen, dass ich nur noch so viele Nachrichten bekomme, wie ich auch beantworten kann.
    Also probiere einfach aus, welches für dich die optimale Anzahl Kinder im Profil ist....
     
    25.08.2017 #3
  4. Hafensänger

    Hafensänger

    Beiträge:
    1.586
    Likes:
    900
    Nö, oder? [​IMG]

    Du könntest so aber schon unerwünscht selektieren?
     
    25.08.2017 #4
  5. Dr. Bean

    Dr. Bean

    Beiträge:
    3.804
    Likes:
    1.021
    Ob es sie vorher abschreckt oder später beim ersten Date, ist doch ne einfache Entscheidung
     
    25.08.2017 #5
  6. lisalustig

    lisalustig

    Beiträge:
    4.217
    Likes:
    1.992
    Mein erstes Date auf PS hatte angegeben, dass er 2 Kinder hat. In Wirklichkeit waren es 6. Er hat nur die angegeben, die noch kleiner waren. Ich war sehr überrascht, als er noch 4 größere Kinder nachschob. Er hätte es ja in seinem Freitext beschreiben können. Fand ich nicht gut.
     
    25.08.2017 #6
    Christian86 gefällt das.
  7. Ja71

    Ja71

    Beiträge:
    32
    Likes:
    17
    Hey,
    Du suchst doch jemand der zu Dir passt und da gehören die Kinder doch definitiv dazu ... ich denk in dem Punkt sollte Mann/Frau ehrlich sein.
    Ich würde eventuell im Profil das Alter erwähnen zumindest wenn sie schon "groß " sind. .. das kann dann auch helfen ;-)

    Zum Anderen denk ich.... Frauen mögen es wenn Männer Verantwortung für ihre Kinder übernehmen auch wenn die Beziehung gescheitert ist.
     
    25.08.2017 #7
  8. TPT

    TPT

    Beiträge:
    2.111
    Likes:
    929
    besser 6 Kinder statt 6 Ehefrauen. Bei mir hatte einer mal die Anzahl seiner Ehen verkleinert :)
     
    25.08.2017 #8
    lisalustig gefällt das.
  9. Ivini

    Ivini

    Beiträge:
    3
    Likes:
    1
    Hallo,
    ich persönlich (w, 39, kinderlos) möchte keinen Partner, der bereits ein oder mehrere Kinder hat. Ich habe diese Erfahrung schon mal gemacht und werde sie mit Sicherheit nie missen. Es ist viel einfacher einen Partner zu haben, der an keine Kinder von seiner früheren Ehe und damit auch an keine Ex-Frau gebunden ist. Es bleibt auch viel mehr Geld für unsere gemeinsame Kasse übrig, wenn man kein Unterhalt zahlen muss. Man kann in Urlaub fahren wann man möchte und nicht nur wenn die Schulferien sind. Man kann das Wochenende so planen und verbringen wie man möchte und man muss sich nicht nach den Bedürfnissen der "fremden" Kinder richten etc.

    Es gibt jedoch genügend allein erziehende Frauen, die nichts gegen einen Mann mit Kindern haben, da sie in einer ähnlichen Situation sind.
     
    27.08.2017 #9