Information ausblenden
Keine Lust mehr auf das Single-Leben?
  1. Mrs.Right_gelöscht

    Mrs.Right_gelöscht

    Beiträge:
    1.004
    Likes:
    18

    KREATIVITÄT in LIEBESDINGEN, wer hat sie nicht an den Tag gelegt...

    ...und auch erleben dürfen :). Besondere Angelegenheiten beflügeln uns manchmal verrückt erscheinende Dinge zu tun.
    Manch einer erhält sich diese "verrückte" Kreativität
    Roberto Benigni ist z.B. solch ein Mensch. Einige kennen ihn sicher aus dem Film " Das Leben ist schön."
    Also bitte schön, was spricht denn dagegen beim ersten Date das ganze Restaurant zu reservieren ;-))))
     
    03.08.2015 #1
  2. fafner

    fafner

    Beiträge:
    8.816
    Likes:
    2.691
    Die Kosten? Oder dass es als Angeberei rüberkommt? Oder dass sie denkt, der hat se net mehr alle?
     
    03.08.2015 #2
  3. Mrs.Right_gelöscht

    Mrs.Right_gelöscht

    Beiträge:
    1.004
    Likes:
    18
    fafner, O.K., ich gebe zu, eine solche Szene habe ich mal in einem Film gesehen vor vielen Jahren. Der Hauptdarsteller (den Namen weiß ich leider nicht mehr) war ehemals Politiker. Als ihn in der Politik keiner mehr wollte, bzw. er sehr unangenehm (Straftat?) aufgefallen war, wechselte er zum Filmgeschäft. Dann doch lieber auf andere Art originell sein!
     
    03.08.2015 #3
  4. Acid

    Acid

    Beiträge:
    114
    Likes:
    29
    Verrückte Dinge zu tun finde ich ok zu ganz besonderen Anlässen wie zb Heiratsantrag. Einer unserer Kunden hat mir das mal erzählt: Jemand bestellte sich einen Ring zur Verlobung und plante dann mit diesem Ring und einer Ballonfahrt über Berlin seiner Auserwählten den Antrag zu machen. Das ist besonders und romantisch. Aber direkt beim ersten Date ein grosses Geschütz auffahren halte ich eher für abschreckend denn für kreativ.
     
    03.08.2015 #4
  5. Victor

    Victor

    Beiträge:
    269
    Likes:
    58
    Hallo Mrs Right

    Ich würde sagen, dass das eher was für einen Jahrestag ist. Diese verrückten Aktionen sind besser geeignet, um in einer bestehenden Liebe dem Partner immer wieder zu verdeutlichen, dass er oder sie etwas ganz Besonderes ist.

    Beim ersten Date geht es eher darum, sich gegenseitig vorsichtig zu beschnuppern und sich kennenzulernen. Solche überstürzten Handlungen kommen eher schlecht an und wirken wie ein Bestechungsversuch. Bei mir würdest Du mit sowas eher Argwohn als Zustimmung ernten.

    Aber generell ist gegen Kreativität nichts einzuwenden. Ein Strauss mit 5 Rosen kommt besser an wenn man sie heimlich in 5 Vasen in der Wohnung verteilt, als wenn man ihn einfach in die Hand drückt. Das ist jetzt ein simples Beispiel, wie man mit ganz wenig Aufwand aus etwas Einfallslosem etwas Besonderes machen kann.
     
    03.08.2015 #5
  6. Das mit den 5 Rosen in den 5 Vasen einer Wohnung gefällt mir gut.
    Auch sonst sehe ich das ähnlich wie Victor. Ist aber letztlich Geschmackssache wie vieles. Ich hatte ein paar solcher Treffen mit Personen, die sich superoriginell fanden und teilte deren exaltierte Vorlieben eher nicht.
     
    03.08.2015 #6
  7. Mrs.Right_gelöscht

    Mrs.Right_gelöscht

    Beiträge:
    1.004
    Likes:
    18
    Hallo Victor

    hinter dem Wort 'reservieren' habe ich doch ein verschmitztes Lächeln platziert, das sollte die Ironie darstellen.
    Außerdem soll es schon vorgekommen sein, dass man in einem Lokal sitzt und alle anderen Plätze sind frei.
    Dann könnte man es doch mal als Scherz bringen zu sagen: " Die hab ich alle reservieren lassen."
    Ich könnte darüber jedenfalls lachen :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.08.2015
    03.08.2015 #7
  8. Mrs.Right_gelöscht

    Mrs.Right_gelöscht

    Beiträge:
    1.004
    Likes:
    18
    Ich würde auch nicht beim ersten Date erwarten, dass du sagst oder singst: "Ich bau dir ein Schloss..." ;-))))
     
    03.08.2015 #8
  9. Frauchen_gelöscht

    Frauchen_gelöscht

    Beiträge:
    158
    Likes:
    3
    Ich finde es immer wichtig, ob die "kreativen Ideen" stimmig zu der Person gehören. Es gibt halt Menschen, die besonders kreativ sind und bei denen ist auch ein erstes Date kreativ, Wenn dann ein Datepartner das komisch findet, passen die beiden halt nicht.

    Das mit dem Restaurant, wie Du schon geschrieben hast übertrieben ;-). Aber auch da gibt es sicherlich Menschen, die sind halt so in ihrer Art halt eher verschwenderisch, großspurig kann aber auch leicht verwechselt werden mit der positiven Eigenschaft großzügig.
    Ist mir lieber als geizige Menschen, die gibt es ja auch, damit habe ich mal im Urlaub sehr unangenehme Erfahrungen gemacht. Das Paar konnte einen jeden Spaß verderben, weil deren Hauptthema war "Das ist mir zu teuer". Finde ich persönlich sehr unsympathisch.

    Ist man verliebt, dann neigt man auch zu Ideen, die man sonst nicht so hat, alles andere wäre wohl auch merkwürdig. Zumindest kenne ich kaum Menschen, die frisch verliebt nicht auch ein bissel übertreiben, das ist doch schön, oder ?

    Für das erste Date finde ich eine nette kleine Geste schon anziehend und wenn man dadurch zeigt, dass man der Frau / dem Mann zugehört hat ist das für mich eine positive Eigenschaft. Eine Idee schadet nicht z.B. haben wir grad im Sommer ja viele Feste warum nicht ein Treffen auf einem Sommerfest ? Ein einfaches Kaffeetrinken / Essen gehen oder spazieren reicht aber auch. Ist ja auch abhängig davon wie schnell man sich trifft und wieviel Zeit beide sich für ein erstes Treffen nehmen möchten.
     
    04.08.2015 #9
  10. Siegfried_gelöscht

    Siegfried_gelöscht

    Beiträge:
    53
    Likes:
    0
    Herzchen, Du hast es erfasst.
     
    17.08.2015 #10